^

Gesundheit

Sputum-Untersuchung

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 18.06.2019
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Sputum ist ein pathologisches Geheimnis des Atemtraktes, das beim Husten abgesondert wird und durch Schädigung der Schleimhaut der Luftröhre, der Bronchien und des Lungengewebes durch infektiöse, physikalische oder chemische Mittel verursacht wird.

Sputum-Analyse bei Patienten mit Lungenentzündung in vielen Fällen (wenn auch nicht immer) ermöglicht:

  • Bestimmen Sie die Art des pathologischen Prozesses;
  • zur Klärung der Ätiologie der Entzündung der Atemwege und des Lungengewebes, insbesondere zur Isolierung des Entzündungserregers;
  • die Haupteigenschaften des Erregers einschließlich seiner Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika bestimmen;
  • bewerten Sie die Wirksamkeit der Behandlung.

Sputum-Analyse beinhaltet:

  1. Makroskopische Untersuchung (Bestimmung des Sputumcharakters, Menge, Farbe, Transparenz, Geruch, Konsistenz, Vorhandensein von Verunreinigungen und verschiedener Einschlüsse).
  2. Mikroskopische Untersuchung (Bestimmung von zellulären und anderen Sputumelementen, sowie Untersuchung der mikrobiellen Flora in nativen und gefärbten Abstrichen).
  3. Mikrobiologische Studie (Identifizierung und Untersuchung der Eigenschaften des angeblichen Erregers der Krankheit).

Die chemische Untersuchung von Sputum hat in der klinischen Praxis noch keine breite Anwendung gefunden, obwohl sie auch eine gewisse diagnostische Bedeutung hat.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12]

Sputum für die Forschung

Sputum zur Untersuchung wird am Morgen auf nüchternen Magen nach vorheriger gründlicher Spülung von Mund und Rachen mit abgekochtem Wasser gesammelt. Manchmal wird empfohlen, dass Sie Ihren Mund mit einer 1% igen Lösung von Aluminiumalaun ausspülen.

Der Patient hustet Sputum direkt in sauberes, trockenes Glas mit einem festsitzenden Deckel. Wenn eine mikrobiologische Untersuchung des Sputums erwartet wird, wird es in eine sterile Petrischale oder einen anderen sterilen Behälter geklärt. Es ist wichtig, den Patienten zu warnen, dass die Aufnahme von Speichel in Proben, die in das Labor geschickt werden, die Ergebnisse der Studie signifikant verändern kann, wenn Sputum gesammelt wird. Nur frisches Sputum wird in das Labor geschickt, da längeres Stehen, insbesondere bei Raumtemperatur, zur Autolyse von Zellelementen und zur Reproduktion von Mikroflora führt. Bei Bedarf ist eine kurzzeitige Lagerung von Schleim im Kühlschrank erlaubt.

Wen kann ich kontaktieren?

Allgemeine Eigenschaften von Sputum

Anzahl der Sputum

Die Menge an Sputum liegt üblicherweise im Bereich von 10 bis 100 ml pro Tag. Wenige Sputum bei getrennt akuter Bronchitis, Lungenentzündung, Stagnation in der Lunge zu Beginn eines Angriffs von Asthma. Im Spätasthmaanfall Sputum steigt Zahl zugeordnet. Eine große Anzahl von Sputum (manchmal bis zu 0,5 Litern) kann , wenn Lungenödem freigesetzt wird, sowie Eiterungsprocessen in der Lunge, mit Pfosten Hohlraum Bronchus vorgesehen (in Abszess, Bronchiektasen, Gangrän Lunge, mit tuberkulösem Leicht Prozess, durch den Zusammenbruch des Gewebes begleitet) . Es ist daran zu erinnern, dass die Verringerung der Menge Sputum mit Eiterungsprocessen in der Lunge eine Folge der Entzündung sein kann von einer Verletzung des Hohlraums nachgelassen und eitrige Drainage, die häufig mit einer Verschlechterung Zustand des Patienten begleitet wird. Eine Erhöhung der Menge von Sputum kann als Zeichen der Verschlechterung des Patienten in Betracht gezogen werden, wenn es auf Exazerbationen abhängt, zum Beispiel Eiterungsprocess; In anderen Fällen , wenn die Zunahme in der Anzahl von Sputum mit verbessertem Drainagehohlraum zugeordnet ist , es als positives Zeichen betrachtet wird.

Sputum Farbe

Die meisten farblos Auswurf, eitrig Komponente Befestigung gibt es eine grünliche Färbung , die mit beobachteten Lungenabszess, Lungen- Gangrän, Bronchiektasen, Lunge Aktinomykose. Wenn die Verunreinigungen im Sputum von frischem Blut befleckte Sputum in verschiedenen Schattierungen von rot (Sputum bei Patienten mit Tuberkulose, Bluthusten, Aktinomykose, Lungenkrebs, Lungen Abszess, Lunge bei myokardialen, Herzasthma und Lungenödem).

Sputum rostige Farbe (bei croupöser, fokale und Influenza-Pneumonie mit Lungentuberkulose mit käsigen Zerfall Stagnation in der Lunge, Lungenödem, mit Lungenmilzbrand) oder Sputum braun (in myokardialen Licht) zeigt den Inhalt ist davon nicht frisches Blut aber die Produkte seines Verfalls (Hämatin).

Schmutzig-grün oder gelb-grüne Farbe kann Sputum haben, der sich mit verschiedenen pathologischen Prozessen in der Lunge, kombiniert mit der Anwesenheit von Gelbsucht bei Patienten, trennt .

Die gelb-kanarische Färbung des Sputums wird manchmal bei eosinophiler Pneumonie beobachtet. Die ophthalmische Sputumausscheidung ist mit Lungensiderose möglich.

Schwärzliches oder gräuliches Sputum tritt bei Kohlenstaub und Rauchern auf.

Sputum kann mit einigen Medikamenten gefärbt sein, zum Beispiel färbt Rifampicin die Entladung in rot.

Geruch von Schleim

Sputum ist normalerweise geruchlos. Das Auftreten von Gerüchen trägt zu einer Verletzung des Abflusses von Sputum bei. Fauliger Geruch, den es im Abszess, Gangrän der Lunge, mit faulender Bronchitis als Folge der Verbindung von Fäulnisinfektion, Bronchoektose, Lungenkrebs, durch Nekrose kompliziert erworben. Für die offenbarte Echinokokkenzyste zeichnet sich ein eigenartiger fruchtiger Schleimgeruch aus.

Sputum von Sputum

Der eitrige Sputum beim Stehen ist gewöhnlich in 2 Schichten, faul - auf 3 Schichten (ober schaumig, mittel serös, niedriger eitrig) geteilt. Besonders charakteristisch ist das Auftreten eines dreischichtigen Sputums für Gangrän der Lunge, während das Auftreten von zweischichtigem Sputum üblicherweise im Abszess von Lungen- und Bronchiektasen beobachtet wird.

Sputum-Reaktion

Sputum hat gewöhnlich eine alkalische oder neutrale Reaktion. Das zersetzte Sputum reagiert sauer.

Art des Sputums

  • Schleimauswurf wird bei akuter und chronischer Bronchitis, asthmatischer Bronchitis, Tracheitis ausgeschieden.
  • Muco-eitriger Sputum ist charakteristisch für Abszess und Gangrän der Lunge, Silikose, eitrige Bronchitis, Exazerbation der chronischen Bronchitis, Staphylokokken-Pneumonie.
  • Der eitrige Schleimauswurf ist charakteristisch für die Bronchopneumonie.
  • Eitriges Sputum ist möglich bei Bronchiektasen, Staphylokokken-Pneumonien, Abszessen, Gangrän, Aktinomykose der Lunge.
  • Seröses Sputum wird durch Lungenödem getrennt.
  • Serious-eitriges Sputum ist mit einem Abszess der Lunge möglich.
  • Bloody Sputum wird bei Lungeninfarkt, Neoplasmen, Lungenentzündung (manchmal), Lungentrauma, Aktinomykose und Syphilis ausgeschieden.

Es sollte bemerkt werden, dass die Hämoptyse und die Unreinheit des Blutes zum Auswurf in allen Fällen der Lungeninfarkte (in 12-52%) nicht beobachtet werden. Das Fehlen einer Hämoptyse ist daher kein Grund, die Diagnose eines Lungeninfarktes abzuweisen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass es nicht immer möglich ist, Sputum mit dem Auftreten einer großen Menge von Blut in der Lunge aufgrund von Lungenpathologie zu analysieren. Um eine Lungenblutung zu simulieren, kann beispielsweise eine Magen- oder Nasenblutung auftreten.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.