^

Gesundheit

You are here

Erkrankungen der Haut und des Unterhautgewebes (Dermatologie)

Behandlung von Streptodermie bei Erwachsenen

Streptokokkenpyodermie, besser bekannt als Streptodermie, ist eine häufige Hautkrankheit und wird in den letzten Jahren zunehmend diagnostiziert. Die Krankheit wird von einer kranken Person auf eine gesunde Person übertragen, und der unmittelbare Erreger ist eine pyogene Mikrobe, Streptococcus.

Warum ist die Warze gewachsen?

Warzen sind nur die äußere Manifestation der Aktivität des humanen Papillomavirus (HPV). Wenn es entfernt wird, verschwindet das Virus selbst nirgendwo. Bis jetzt gibt es keine Drogen, die ihn töten können.

Okolonogtevaya Warze: Wie effektiv loswerden?

Die periunguale Warze beginnt nach einem Mikrotrauma der Zone in der Nähe des Nagels vor dem Hintergrund einer geschwächten Immunabwehr aktiv zu wachsen. Meist wächst der Tumor in unmittelbarer Nähe der Nagelplatte, kann aber auch darunter „klettern“, was zu besonderen Beschwerden führt.

Behandlung von Streptodermie bei Kindern: wirksame Medikamente, Salben

Die Behandlung der Streptodermie bei einem Kind hat seine eigenen Merkmale. Erstens neigt die Krankheit zu einem längeren und rezidivierenden Verlauf. Zweitens das Fehlen einer funktionellen Reife des Immunsystems und das Fehlen eines Einflusses der Mikroflora auf die Behandlungstaktik.

Diagnose von Streptodermie

Streptodermie ist eine Hautkrankheit, die durch Streptokokken verursacht wird. Bei einer Infektion des Körpers bilden sich rosa runde Flecken mit verschiedenen Durchmessern von bis zu 3-4 cm.

Was tun, wenn sich die Nägel an Armen und Beinen gelöst und gebrochen haben?

Niemand kann genau sagen, was zu tun ist, wenn sich die Nägel ablösen und brechen. Der Arzt verschreibt die Behandlung. Sie richtet sich nach der durch die Forschungsergebnisse festgestellten Diagnose und sollte nicht nur die Nagelplatten selbst, sondern auch den gesamten Körper betreffen, um die unmittelbare Ursache der Verletzung zu beseitigen.

Weiße Warzen auf der Haut der Hände und Füße

Warzen sind hochwertige Tumoren der Haut, die mit ihren viralen Läsionen zusammenhängen. Sie können überall lokalisiert werden: Arme, Beine, Gesicht, Rumpf und sogar in intimen Bereichen. 

Warzen bei Kindern an Händen und Füßen: Ursachen, Behandlung

Warzen sind ansteckend und Kinder mit unzureichend ausgereiftem Immunsystem sind am anfälligsten für Infektionen.

Juckreiz nach Sonnenbrand: wie man wirksame Heilmittel beruhigt

Unter dem Einfluss der Sonne erscheint eine schöne Bräune, die Haut wird erneuert, die Poren werden gereinigt, die Produktion von Vitamin D nimmt zu und die Haut wird verjüngt. 

Rote Warze

Fachleute können die Ursache für die Bildung von roten Warzen nicht genau angeben: Vermutlich kann der ätiologische Faktor eine angeborene Anomalie oder erworbene Probleme mit den Gefäßen und dem Kreislaufsystem sein.

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.