^

Gesundheit

You are here

Augenerkrankungen (Ophthalmologie)

Unterschiedliche Augenfarben beim Menschen: wie man sagt, verursacht

In den meisten Fällen ist eine unterschiedliche Pigmentierung der Iris eine genetische Störung, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Laut medizinischer Statistik kommt es bei 10 von 1000 Menschen vor.

Tritanopie: die Welt in einer veränderten Farbe

Bei dieser Anomalie wird entweder das Fehlen der OPN1SW-Typ-S-Kolben in der Retina oder deren genetisch bedingte Dystrophie oder eine pathologische Änderung in der Struktur der Photopigmente von Iodopsin festgestellt, die für das Blaulichtspektrum empfindlich sind.

Anophthalmie: Wenn Sie die Welt nicht mit eigenen Augen sehen können

Die Augen werden nicht zufällig als Spiegel der Seele bezeichnet, weil sie ein Spiegelbild unserer Wahrnehmung der Welt sind. Und wir nehmen es mit Hilfe der Sinne wahr, unter denen das gepaarte Sehorgan einen der führenden Plätze einnimmt. 

Behandlung des Schleiergefühls vor den Augen

Selbstmedikation kann zur Komplikation der diagnostischen Aufgabe und zur Komplikation der Krankheit führen. Selbst wenn Sie feststellen, dass Sie die Infektion übertragen haben, hilft die Bestimmung des Erregertyps dem Arzt, eine wirksame Behandlung zu verschreiben.

Deuteranopie - fehlende Farbwahrnehmung

Was ist das? Dies ist ein solcher Mangel an Farbsicht, wenn die Netzhaut nicht auf die grüne Farbe des Spektrums reagiert. In ICD-10 hat diese Sehbeeinträchtigung wie andere Anomalien der Farbwahrnehmung den Code - H53.5

Protanopie

Die Welt in Farben zu sehen, ermöglicht es unserem visuellen System, Wellen von Lichtstrahlung unterschiedlicher Länge, entsprechend Farben und Schattierungen, wahrzunehmen und in ein ganzheitliches Bild eines Farbbildes der umgebenden Realität zu verwandeln. 

Tenonit

Entzündungsprozesse, die die Sehorgane betreffen, werden als eines der gravierendsten Probleme in der klinischen Augenheilkunde angesehen, da die Entzündungsreaktion gefährliche und oft irreversible Störungen in den Augengeweben verursachen kann.

Warum hat das Kind eitrige Augen?

In den meisten Fällen ist dies keine eigenständige Krankheit, sondern eines der Symptome einer anderen, schwereren Erkrankung. Das Symptom manifestiert sich auf verschiedene Art und Weise: beginnend mit einer einfachen Entladung von eitrigem Exsudat aus dem Auge, endet mit komplexen Fällen mit Schmerzen und Fieber.

Scratch auf der Hornhaut des Auges bei einem Kind und einem Erwachsenen

Starke Sehbeeinträchtigungen, geschweige denn seine Abwesenheit, verringern die Lebensqualität erheblich. Deshalb versuchen wir, unsere Augen vor allen Arten von Verletzungen zu schützen, um nicht die Sehfähigkeit zu verlieren.

Heterophorie bei Kindern und Erwachsenen

Der Begriff "Heterophorie" leitet sich aus dem Zusammenfluss der griechischen Wörter "anders" und "Träger" ab. Bezeichne diesen Begriff als eine Verletzung der normalen Lage der Augäpfel, vorausgesetzt, dass beide Augen zusammenarbeiten.

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.