^

Gesundheit

You are here

Transplantation

Transplantation des Uterus

Angeborene Aplasie (Agenesie) der Gebärmutter findet man oft erst in der Adoleszenz, wenn ein Mädchen einen Frauenarzt wegen fehlender Menstruation aufsucht.

Hauttransplantation

Unsere Haut ist nicht nur das größte, sondern auch ein sehr wichtiges Organ, so dass Trauma und Pathologie mit ernsthaften Schäden oder Verlust der Haut lebensbedrohlich sein können. Transplantation oder Hauttransplantation ist der häufigste Weg, um die Integrität der Haut wiederherzustellen.

Transplantation

Das erste erfolgreich transplantierte Organ war die Niere (Murray J., Boston, USA, 1954). Es war eine verwandte Transplantation: Der Spender war ein eineiiger Zwilling eines Empfängers, der an chronischem Nierenversagen litt. Im Jahr 1963 initiierte T. Shartz in Denver (USA) die klinische Transplantation der Leber, aber der eigentliche Erfolg wurde erst 1967 erreicht.

Hornhauttransplantation: Verfahren, Prognose

Die häufigste Indikation für die Hornhauttransplantation - eine bullöse Keratopathie (pseudophaken, Hornhautendotheldystrophie Fuchs afakicheskaya), Keratokonus, Re-Transplantationschirurgie, Keratitis (viral, bakteriell, fungal, von Acanthamoeba, Perforation) und stromalen Hornhautdystrophie.

Transplantation von Geweben: Verfahren, Prognose

Hautallotransplantate werden bei Patienten mit ausgedehnten Verbrennungen und anderen Zuständen mit massivem Hautverlust verwendet. Allotransplantate werden verwendet, um große betroffene Oberflächen zu bedecken und somit den Verlust von Gewebeflüssigkeit und Proteinen zu reduzieren und die Entwicklung von invasiven Infektionen zu verhindern.

Dünndarmtransplantation: Verfahren, Prognose

Dünndarmtransplantation bei Patienten mit Malabsorptionssyndrom mit intestinalen Erkrankungen (gastroschisis, Hirschsprung-Krankheit, Autoimmun- Enteritis) oder Darmresektion (mezenteriapnaya gemeinsamen Thromboembolie oder Morbus Crohn)

Transplantation von Inselzellen des Pankreas: Verfahren, Prognose

Die Transplantation von Inselzellen der Bauchspeicheldrüse hat theoretische Vorteile gegenüber ganzer Organtransplantation: Das Verfahren ist weniger invasiv, können kleine Inseln in einem Kryokonservierungsmittel gespeichert werden, dass Sie sich die Zeit der Transplantation optimieren kann.

Pankreastransplantation

Transplantation der Bauchspeicheldrüse - eine Form von Ersatzpankreas p-Zellen, die Sie normale Blutzuckerspiegel wiederherstellen kann - normoglycemia - Diabetes-Patienten.

Lungentransplantation

Lungentransplantation - die Möglichkeit, Leben bei Patienten mit Atemstillstand zu retten, mit einem hohen Risiko des Todes, trotz optimaler Medikamente.

Lebertransplantation: Verfahren, Prognose

Die Lebertransplantation nimmt den 2. Platz bei der Transplantation fester Organe ein. Die Indikationen sind Leberzirrhose (70% der Transplantate in den USA, 60-70% davon sind mit Hepatitis C assoziiert); fulminante Lebernekrose (ca. 8%); hepatozelluläres Karzinom (ca. 7%)

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.