^

Gesundheit

You are here

Operationen

Blasenepitystostomie: Indikationen, Operationsverlauf, Komplikationen

Bei Verletzung des physiologischen Uriniervorgangs - sofern nicht die Möglichkeit besteht, die Blasenentleerung des Patienten mittels Harnröhrenkatheter sicherzustellen - wird eine Epizystostomie durchgeführt.

Meatotomie

Häufige entzündliche Prozesse des Urogenitalsystems bei Männern, Vorhautbeschneidung (insbesondere nicht fachgerecht durchgeführt), Katheterisierung oder Penisverletzung können durch Verengung der Harnröhre (Metostenose) erschwert werden.

Operation Ligamentotomie

Die wirksamste aller derzeit bekannten Methoden zur Vergrößerung des Penis ist seine chirurgische Korrektur.

Frenulomatomie-Rippen

Frenulotomie zu nennen, ist nur ein Eingriff in das Frenulum des Penis nicht ganz richtig: Es handelt sich um einen allgemeinen Begriff, der alle Arten solcher Operationen betrifft.

Harnröhrenkarzinom

Eine solche Veränderung des Penis ist in einigen Ländern der Welt ritueller Natur: Die Subinzision war besonders in Australien, afrikanischen Ländern, einigen Regionen Lateinamerikas und Polynesiens verbreitet.

Entfernung des Endometriumpolypen

Heute sind die häufigsten Probleme in der gynäkologischen Praxis Polypen. Die Entfernung des Endometriumpolypen ist ein zwingendes Verfahren, weil es sonst unmöglich ist, sie loszuwerden.

Verdampfung der Prostata: Laser, Plasma

Mit zunehmendem Alter entwickeln viele Männer eine Prostata und diagnostizieren ihre gutartige Hyperplasie, was zu Problemen beim Wasserlassen führt.

Operationen an den Hoden

Chirurgische Eingriffe an den Hoden - Operationen an den Hoden (Hoden) - werden durchgeführt, um Defekte in ihrer Entwicklung und den Folgen von Verletzungen zu beseitigen, sowie als eine Methode, andere Pathologien der männlichen Geschlechtsdrüsen loszuwerden.

Stenting der Herzgefäße: Leben nach der Operation, Rehabilitation, Ernährung und Diät

Eine der Methoden, die in der endovaskulären Chirurgie verwendet werden, um das Lumen der Koronararterien mit ihrer atherosklerotischen Stenose oder Okklusion zu erweitern, ist das Stenting des Herzens, genauer gesagt das Stenting der Herzgefäße.

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.