^

Gesundheit

Chirurgische Krankheiten

Lipomatose der Bauchspeicheldrüse

Diffuse Pankreasveränderungen vom Typ Lipomatose – mit allmählichem Ersatz von Parenchymgewebe durch Fettgewebe – werden auch Fettdystrophie oder nichtalkoholische Fettpankreaserkrankung genannt.

Dumping-Syndrom

Das Dumping-Syndrom ist in der Regel auf eine schnelle Bewegung der Nahrung vom Magen in den Darm oder auf Veränderungen in der Anatomie des Magens nach einer Operation zurückzuführen.

Pankreasfistel

Eine Pankreasfistel, auch Pankreasfistel genannt, ist eine seltene pathologische Erkrankung, bei der sich eine Verbindung oder ein Kanal zwischen der Bauchspeicheldrüse und benachbarten Organen oder Strukturen bildet.

Abszess am Gesäß

Ein Gesäßabszess ist eine begrenzte eitrige Entzündung, die sich meist in den Weichteilen des Gesäßes entwickelt.

Chronischer Abszess

Ein kalter Abszess ist eine Abszessform, die durch das Fehlen offensichtlicher Anzeichen einer Entzündung und Infektion gekennzeichnet ist.

Epizystostomie

Eine Epizystostomie ist eine chirurgisch geschaffene Öffnung oder ein künstlicher Ausgang (Stoma) in der Blasenwand, der durch die Bauchdecke mit der Außenseite des Körpers verbunden ist.

Hernie der Speiseröhre: Ursachen, Anzeichen, wie zu behandeln?

Pathologien im Zusammenhang mit Störungen des Magen-Darm-Trakts sind immer eine große Schwierigkeit für eine Person. Einen seiner grundlegenden physiologischen Bedürfnisse beeinträchtigen - Ernährung. 

Omphalitis des Nabels: katarrhalisch, eitrig, phlegmonös, nekrotisch

Omphalitis ist ein Entzündungsprozess der Nabelschnur und des umgebenden Gewebes, der bei Neugeborenen häufiger auftritt. Merkmale der Struktur der Haut und des Unterhautgewebes bei Säuglingen sind derart, dass sich der Entzündungsprozess sehr schnell ausbreitet.

Akute katarrhalische Appendizitis

Mit katarrhalischer Appendizitis ist das Anfangsstadium von Veränderungen in der Schleimhaut des Blinddarms gemeint. In diesem Fall hat die Entzündung meist einen oberflächlichen Charakter, was bedeutet, dass sie die tiefen Gewebe nicht beeinflusst, sondern sich in den Zellen des Epithels entwickelt.

Gangränöse Appendizitis: Symptome, Folgen, Operation, postoperative Phase

Das Konzept der "Appendizitis" ist allen bekannt, aber nur wenige wissen von einer solchen Diagnose wie "gangränöse Appendizitis".

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.