^

Gesundheit

Erkrankungen der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes (Rheumatologie)

Behandlung von Bindegewebsdysplasie

Leider ist keine Methode bekannt, die die Bindegewebsdysplasie dauerhaft beseitigen würde, da dies ein genetisches Problem ist. Der kompetente Einsatz komplexer Maßnahmen kann jedoch den Zustand des Patienten stabilisieren und die klinischen Anzeichen der Krankheit lindern.

Bindegewebsdysplasie bei Kindern und Erwachsenen

Ein solches Syndrom wie Bindegewebsdysplasie soll auftreten, wenn der menschliche Körper von Geburt an zu Störungen bei der Bildung von Knorpelgewebe von Gelenken sowie anderen Geweben neigt. 

Behandlung der Osteochondropathie

Zusätzlich zur medikamentösen Therapie wird dem Patienten eine Physiotherapie verschrieben: therapeutische Massagen, Elektrophorese, Paraffinbäder, Erhitzen, Bewegungstherapie, Stoßwellentherapie.

Osteochondropathie bei Kindern

Bei Kindern ist diese Pathologie viel häufiger als bei Erwachsenen. Dies ist auf das aktive Wachstum ihres Knochensystems zurückzuführen. Die Hauptaltersgruppe der Patienten von 2 bis 18 Jahren.

Knochenostochondropathie

Osteochondropathie ist eine Gruppe von Erkrankungen des Osteoartikelsystems. Sie sind durch aseptischen subchondralen Infarkt des Randbereichs der schwammigen Substanz des Knochengewebes an Stellen mit erhöhter Belastung gekennzeichnet.

Kellers Osteochondropathie

Es kommt in zwei Formen vor, betrifft die Fußknochen und ist altersabhängig. Am häufigsten kommt es bei Kindern und Jugendlichen vor.

Osteochondropathie Shlyatter

Die Krankheit tritt vor dem Hintergrund einer langfristigen Schädigung des Bewegungsapparates während des intensiven Wachstums des Skeletts auf. 

Osteochondropathie Scheuermann-Mau

Die Krankheit ist durch eine Schädigung der Körper der Brustscheiben und der Wirbel, der Schaltplatten, gekennzeichnet. 

Osteochondropathie

Diese Pathologie ist dystrophisch und hängt eng mit genetischen Faktoren zusammen. Gemäß der internationalen Klassifikation der Krankheiten ICD 10 ist es in der Gruppe XIII der Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Bindegewebes (M00-M99) enthalten.

Osteochondropathie Perthesa

Es ist eine ziemlich häufige Pathologie und macht etwa 17% der Gesamtzahl der aseptischen Nekrosen aus. Sie tritt in der Kindheit oder im Jugendalter auf und ist eine recht häufige Pathologie und macht etwa 17% der Gesamtzahl der aseptischen Nekrosen aus. Es tritt in der Kindheit oder im Jugendalter auf.

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.