^

Gesundheit

You are here

Verletzungen und Vergiftungen

Quallenbiss: Symptome, Folgen, als zu behandeln

Wie sieht ein Quallenbiss aus? Das häufigste Symptom eines Quallenbisses ist eine allergische Verbrennung.

Ameisenbiss bei Kindern und Erwachsenen: Symptome, was tun?

Viele Menschen lieben es einfach, sich in der Natur zu entspannen: auf einer Waldlichtung, im Park oder einfach auf dem Land. Es kommt jedoch häufig vor, dass selbst die beste Ruhe von Insekten - insbesondere Ameisen - verdorben wird. 

Menschlicher Biss: Symptome und Anzeichen

Die Gefahr liegt in erster Linie darin, dass eine schwere allergische Reaktion auftreten kann, die zu einer schweren Erkrankung und sogar zum Tod führen kann. Nebenwirkungen, Lebensgefahr bei Auftreten eines anaphylaktischen Schocks, Angioödems. 

Folgen nach einem Gadflybiss

Zu den nachteiligsten und gefährlichsten Komplikationen und Folgen, die sich nach dem Stich einer Gadfly entwickeln, gehören Entzündungen, Ödeme und allergische Reaktionen. Der gefährlichste Zustand ist Angioödem, anaphylaktischer Schock, Asthmaanfall, Verschlimmerung von Asthma bronchiale. T

Schnickschnack: Was tun und wie behandeln?

Der Sommer ist eine tolle Zeit, die Ferienzeit. Warme Tage, Hitze, Erholung am Meer, am Strand, im Wald. Alles wäre gut, wenn nicht die Gefahren der Tierwelt auf uns warten würden. Ein großes Risiko ist beispielsweise der häufigste Gadfly-Biss.

Was tun bei Rauchvergiftung?

Im Falle einer Rauchvergiftung müssen Sie als Erstes die Auswirkungen von Rauch auf den Körper so schnell wie möglich stoppen: Bringen Sie das Opfer an die frische Luft, lüften Sie den Raum. Bei Atembeschwerden ein in Wasser getauchtes Tuch auf Nase und Rachen auftragen und durchatmen.

Rauchvergiftung: Kohlenmonoxid, Tabak, Schweißen

Rauchvergiftungen treten häufig auf und können schwerwiegende Folgen haben. Es kann sich sowohl um eine leichte Vergiftung als auch um eine schwere Vergiftung handeln, die schwerwiegende Verletzungen auf allen Körperebenen nach sich zieht, angefangen von der zellulären bis hin zur endlichen systemischen Organisierung. Wie bei jeder anderen Vergiftung benötigt eine Person eine Notfallversorgung.

Bisse von menschlichen Katzen

Es gibt viele Fälle, in denen sogar Heimtiere dazu neigten, ihre Besitzer mit Leichtigkeit oder aus anderen Gründen zu beißen. Oft heilen die Bissstellen sehr lange und schmerzhaft ab, da scharfe Zähne tief in das Gewebe eindringen können und die Oberflächenbehandlung der Wunde den Schaden nicht ausreichend desinfiziert. 

Was tun mit einem Katzenbiss?

Bei Kontaktaufnahme mit dem Arzt nach der notwendigen Diagnose wird die Wunde behandelt (Waschen, Antiseptika verwenden). Das Nähen ist nur bei frischen, nicht infizierten Schäden möglich.

Hummelbiss

In der Natur gibt es etwa 300 Hummelarten. Unter ihnen sind sowohl Männer als auch Frauen. In der Gebärmutter und in den Arbeitshummeln steckt ein Stich, mit dem sie stechen können, und er verbleibt nicht im Körper des Opfers, sondern wird mit Gift besprüht. 

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.