^

Gesundheit

A
A
A

Gallenstauung

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Unter Verdauungspathologien sezer Gastroenterologen Gallen Stase, die ein Syndrom ist, eine Fehlfunktion im hepatobiliären System: Erzeugen von Gallen Leber, Gallenblase (Depot Galle, wo es konzentrierter wird) oder biliäre Verkehrsnetz (intra- und extrahepatischen Gallengänge).

Was ist das Risiko einer Gallenstauung?

Diese Pathologie wird häufiger diagnostiziert, so dass Sie wissen sollten, was gefährliche stagnierende Galle für den Körper ist. Nach dem Essen Fette beginnen die darin enthalten sind, emulgiert, sondern an Lipide verdaut werden konnte und lipophilen Vitamine vollständig anderen zu assimilieren als Magen- und Pankreasenzyme benötigt Gallensäuren und ihre Salze - die Hauptkomponenten von Galle. Von der Gallenblase gelangen sie in den Zwölffingerdarm, wo der Prozess der Emulgierung und der kolloidalen Hydrolyse von Fetten weitergeht.

Wenn die Galle stagniert (dh fließt nicht in den Darmverdauungstrakt), Aktivität des Darm Enzym Lipase reduziert und Fett werden vollständig abgebaut und in einer signifikanten Menge in das Blut, ist es schwierig für die Umwandlung von Glukose in Glykogen zu machen (die mit der Entwicklung von Diabetes behaftet ist). Cholestase gefährliche Verringerung der Ausscheidung von überschüssiger Cholesterin, die in den meisten der Galle vorhanden ist: es führt zu einer Hypercholesterinämie (hohe Cholesterinspiegel im Blut) und beschleunigt die Entwicklung von Atherosklerose.

Stagnation der Gallenflüssigkeit in der Gallenblase führt oft zu seiner Entzündung (sekundäre Cholezystitis) oder Cholelithiasis (Cholelithiasis). In Gegenwart von Steinen in der Gallenblase entwickelt sich eine akute und chronische Cholezystitis mit Stauung der Galle.

Sie können Gastritis und Galle Stase gleichzeitig diagnostizieren, wenn die Schleimhaut der Speiseröhre und des Magens ausgesetzt sind, zu Gallensäuren, die von Duodenum bis „Recoil“ fallen - bei chronischen Zwölffingerdarm-Reflux (die sich aus der Schwäche des Herz Schließmuskel der Speiseröhre).

Bei der sogenannten sklerosierenden Cholangitis - Entzündung, Fibrose und Strikturen der Gallenwege - kann es zu einer Stagnation der Gallenflüssigkeit in den Kanälen kommen.

Bei der Verletzung Zirkulation von Gallensäuren im Verdauungstrakt ist die Absorption von Fett verringert (Fett-Malabsorption) und fettlöslichen Vitaminen: Retinol (Vitamin A), Ergocalciferol (Vitamin D), Tocopherol (Vitamin E), Phyllochinon (Vitamin K-Gruppe). Die bekanntesten Wirkungen und Komplikationen von Vitamin-A-Mangel - die Verschlechterung des Dämmerungssehens und Vitamin D - Osteomalazie (wenn der Rückgang der Knochenmineralisierung führt zu einer Erweichung). Zugleich verhindert der Mangel an den Vitaminen A und D die Aufnahme von Kalzium, das die Knochen mehr und weniger dicht Osteoporose, dh die Entwicklung macht. Ein Mangel an Vitamin K droht die Blutgerinnung und das Auftreten von hämorrhagischen Diathesen und Blutungen zu reduzieren.

Die sehr reale Bedrohung durch chronische Cholestase gestellt - erhöht Darm-Säure, weil die Galle - aufgrund der Anwesenheit darin von Calciumkationen - reduziert die Säure von Magensaft getränkt Mageninhalt, in der Darmverdauungsstufe rollen. Wenn die Stagnation der Galle (Cholestase), gibt es ein Säure-Base-Ungleichgewicht im Verdauungstrakt, und das Ergebnis der Ansäuerung wird Aszites (Wassersucht) und schlechte Leistung des Darms durch das Wachstum von pathogenen Mikroben.

Bei längerer Stagnation der Gallenflüssigkeit in der Leber kann eine Erhöhung der in der Leber produzierten Menge an cyanodesoxycholischer Gallensäure zum Absterben von Hepatozyten und fokaler Nekrose des Parenchyms führen. Dies ist eine sehr ernste Komplikation, da die Leber für sehr wichtige Funktionen verantwortlich ist.

Bei einer Stagnation der Gallenflüssigkeit im Darm ist die Toxizität von konjugierten Stoffwechselprodukten und exogenen Toxinen (einschließlich bakterieller Herkunft) erhöht. Auch die Folgen und Komplikationen betreffen die Synthese von Hormonen, die deutlich reduziert wird, da Lipide für ihre Produktion benötigt werden.

Epidemiologie

Untersuchungen zufolge sind bis zu 70% der Fälle auf eine extrahepatische Gallenstauung zurückzuführen. Bei Frauen tritt dieses Syndrom häufiger auf - besonders während der Schwangerschaft. Aufgrund der Unreife des Leberenzymsystems sind Neugeborene und Kinder der ersten zwei oder drei Lebensjahre anfälliger für Stagnation der Galle.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8]

Ursachen stagnation der Galle

In der klinischen Gastroenterologie sind die Ursachen der Gallenstauung mit der Zerstörung von Hepatozyten aufgrund primärer biliärer oder alkoholischer Leberzirrhose (hepatozelluläre Stase) verbunden; mit Leberschäden durch Infektionen oder Parasiten (virale Hepatitis A, C, G, hepatische Form der Tuberkulose, Amöbiasis, Opisthorchiasis, Giardiasis, etc.); mit der Wirkung auf die Leber von verschiedenen Toxinen oder Komponenten von Medikamenten (einschließlich Sulfonamide, Penicillin-Antibiotika, Analgetika, Hormone).

Wie Experten bemerken, kommt es bei Leberzysten, malignen Neoplasmen oder Metastasen zu Stagnation der Gallenflüssigkeit in der Leber .

Zu den Gründen für die Stagnation der Gallenflüssigkeit in der Gallenblase und den Gallengängen gehören:

  • Dyskinesie der Gallenblase;
  • Steine in der Gallenblase;
  • Beugung der Gallenblase;
  • Tumoren der Gallenblase oder der Gallenwege;
  • Entzündung im Hals der Gallenblase;
  • zystische Formationen des Ductus choledochus oder seine Kompression durch eine Zyste, lokalisiert in der Bauchspeicheldrüse;
  • Kompression und Verengung des ersten Abschnitts des gemeinsamen Lebergangs (Mirizzi-Syndrom);
  • Verletzung der Funktionen des Ventilsystems der Gallenwege (Schließmuskeln von Oddi, Lutkens, Mirizzi, Geister);
  • Störungen der endokrinen und parakrinen Mechanismen der gastro-Phase der Verdauung mit einem Ungleichgewicht von Sekretin, Cholecystokinin, Neurotensin und anderen Darmhormonen verbunden.

trusted-source[9], [10], [11], [12], [13]

Risikofaktoren

Eng verbundene Hypodynamie und Stagnation der Galle: Je weniger sich eine Person bewegt, desto langsamer sind die Stoffwechselvorgänge in seinem Körper und desto höher ist sein Risiko für Dyskinesien, Gallengänge oder die Bildung von Gallensteinen.

Eine Stagnation der Gallenflüssigkeit nach Entfernung der Gallenblase wird als Teil der typischen postoperativen Folgen bezeichnet, die durch die Bildung von Narbengewebe entstehen, das das Gallenganglumen verengt.

Ein wichtiger Lebensmittelrisikofaktor für die Gallensteinobstruktion durch Steine in der Gallenblase kann ein übermäßiger Konsum von Zucker sowie von fetthaltigen Produkten sein, die eine Galle-Stagnation verursachen.

Die eigentlichen Risikofaktoren für eine Gallenstauung sind Alkoholmissbrauch, übermäßiges Essen, Fettleibigkeit, erbliche Veranlagung zu Stoffwechselstörungen.

trusted-source[14], [15], [16], [17], [18]

Pathogenese

Pathogenesis intrahepatischen Gallen Stagnation in der Leitung mit Infektionen verbunden sind, endokrine Erkrankungen, genetischen Störungen des Stoffwechsels (Hyperthyreose, Amyloidose Leber oder Darm) und iatrogener Wirkungen. Eine Pathogenese Stagnation in extrahepatischen Gallengänge (cystic, hepatische allgemeinen und Ductus), verursacht durch Veränderungen in der Zusammensetzung der Galle und erhöhen seine lithogenicity, der Gallenwege Anomalien und deren teilweise oder vollständige obturation.

trusted-source[19], [20]

Symptome stagnation der Galle

Vor allem sollte klar sein, dass dieser Zustand asymptomatisch sein kann. Und die Intensität und Konsistenz, in der sich die Symptome der Gallenstauung manifestieren, hängt von der spezifischen Ursache und den individuellen Eigenschaften des hepatobiliären Systems des Körpers ab. Aber die ersten Anzeichen sind juckende Haut und Veränderungen in Stuhl und Urin. Es wird angenommen, dass dermale Juckreiz mit Gallenstauung eine Reaktion auf eine Erhöhung des Spiegels von Gallensäuren im Blutplasma ist, wo sie als Folge einer Schädigung der Leberzellen durch Chenodesoxycholsäure erhalten werden.

Feces mit Gallen Stagnation hat eine Charakteristik aufgrund der Beseitigung Störungen Bilirubin Gallenpigmente verfärbten (die normalerweise in Stercobilin oxidiert wird, cal in brauner Farbe Färben und Urin - ein strohgelb). Urin mit Gallenstauung hingegen wird dunkel, weil er das Urobilin (Urin-Stericilin) erhöht.

Verstopfung und Durchfall mit Gallenstau sind typische Symptome dieser Erkrankung. Da Gallensäuren eine wichtige Rolle bei der Darmmotilität spielen, führt ihre Verringerung im Darmlumen zu Verstopfung. Ein Durchfall während der Stase ist entweder mit einem erhöhten Gehalt an unsortierten Fetten in der Stuhlmasse (Steatoria) oder mit Veränderungen in der Darmflora assoziiert.

Veränderungen der Hautfarbe - Ikterus - werden nicht bei allen Patienten beobachtet, aber bei ausreichend hohen Plasmaspiegeln von konjugiertem Bilirubin werden Haut, Sklera, Schleimhäute gelb. Die Augenlider können gelbe Flecken (Xanthelasmen) erscheinen, und um die Augen, in den palmaren Falten unter der Brust, um den Hals und in der Windel Bereich bei Säuglingen fokale Hautläsionen mit Cholesterin (Xanthome) durchsetzt ist.

Charakteristischer Schmerz in der Stase Galle - stumpf paroxysmal, lokalisiert im rechten oberen Quadranten des Abdomens (in der Hypochondriumregion); kann aufgeben und zurück (im Schlüsselbein, Schulter- oder Schulterblatt); mögliche akute Anfälle in Form von Koliken.

Sodbrennen mit Galle Stase wird oft von einem konstanten Gefühl der Bitterkeit im Mund begleitet, und trockener Mund ist auch charakteristisch für Galle Stase. Galle hilft, die Nahrungsmittelproteine und Stickstoffbasen in der Nahrung abzubauen, und der Geruch aus dem Mund aufgrund der Stagnation der Galle entsteht wegen der Verschlechterung der Verdauung und Absorption von Proteinen. Übrigens manifestiert sich oft ein bitterer Aufstossen der Galle und eine Gallenstauung nach Entfernung der Gallenblase.

Fieber - die Temperatur bei Gallenstauung - Anzeichen einer Infektion, zum Beispiel, phlegmonöse oder gangränöse Cholezystitis mit Cholelithiasis. Die hohe Temperatur kann die Sepsis geben, die sich nach Durchführung der endoskopischen diagnostischen Manipulationen entwickelt.

Darüber hinaus umfassen Gallenstauungssymptome Übelkeit und Erbrechen; Schwindel und ein Gefühl der allgemeinen Schwäche; Vergrößerung der Leber (Hepatomegalie); erhöhter Druck im System, das zur Leberpfortader führt. Wenn Galle Stase bei Kindern Mangel an essentiellen mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Ölsäure, Linolsäure, Linolensäure, Arachidonsäure) auf der Wachstumshemmung, peripheres Nervensystem Schaden, Dermatitis führen. Alopezie, dh Haarausfall mit Gallenstau, ist auch das Ergebnis eines Mangels an Triglyceriden.

Gallenstau während der Schwangerschaft

Klinische Studien haben in den letzten Jahren gezeigt, dass die Gallenstauung während der Schwangerschaft durch Östrogene ausgelöst wird, die die meisten Prozesse im Körper einer zukünftigen Mutter regulieren. So produzieren schwangere Frauen große Hormone Sekretin und daher mehr Galle. Aber gleichzeitig erhöht sich die Sekretion von Wachstumshormon Wachstumshormon (STH), und es blockiert das Hormon Cholecystokinin, verantwortlich für die Kontraktion der Gallenblase und des gemeinsamen Gallengangs.

Cholestase der Schwangerschaft (idiopathische Ikterus der Schwangerschaft oder Schwangerschafts-Cholestase) manifestiert sich oft quälende Juckreiz (besonders die Handflächen und Fußsohlen) bis zur Mitte des zweiten oder dritten Trimester - wie die maximale Höhe der Östrogene. Darüber hinaus gab es einen signifikanten Anstieg der Serumspiegel von Aminotransferase, alkalischer Phosphatase und unkonjugierten Gallensäuren; andere Symptome treten selten auf. Innerhalb von zwei bis drei Wochen nach der Geburt tritt eine spontane Linderung und das Verschwinden aller Symptome auf.

Epidemiologie der Galle Stase bei schwangeren zeigt 0,4-1% der Exposition gegenüber den Frauen, von den meisten Gebieten in Mittel- und Westeuropa und Nordamerika, während in den nordischen und baltischen Ländern, ist diese Zahl 12% erreicht, und in einigen Regionen Lateinamerikas - bis zu 5-15%.

Unreife (20-60%), Mekonium Färbung im Fruchtwasser (über 25%), fetale Bradykardie (14%), fetal distress (22-40%) fötalen Verlust: Es wird ein solche Wirkungen und Komplikationen bei schwangerer bile Stagnationsmerkt (0,4-4%).

Gallenstau in 45-70% der Frauen ist und in allen folgenden Schwangerschaften.

Übrigens, bei Juckreiz und Gelbsucht, werden Stagnation von Galle und Allergie oft nicht unterschieden, und die Patienten wenden sich an Dermatologen, die ihnen in keiner Weise helfen können.

trusted-source[21], [22], [23], [24], [25], [26]

Gallenstau in einem Kind

Es gibt viele Gründe, die eine Gallenstauung bei einem Kind verursachen, insbesondere:

  • Fehlen der Gallenblase (Agenesie);
  • Verdopplung der Gallenblase (vollständig oder rudimentär);
  • Vertiefung der Gallenblase zum Parenchym der Leber;
  • Divertikel (Hervortreten eines Teils der Wand) der Gallenblase;
  • angeborene Dilatation der Gallenwege in der Leber (Caroli-Syndrom);
  • kongenitale Strikturen bei Vorliegen einer Zyste des Ductus choledochus;
  • eine ziemlich häufige kongenitale (aufgrund von Mutationen im Gen von Serin-Verdauungsenzymen), eine Verletzung der Synthese von hepatischem Alpha-1-Antitrypsin;
  • genetisch bedingte Abnahme oder völliges Fehlen von intrahepatischen Kanälen (Gallengangsatresie);
  • heterogene Gallenbildungsstörung - progressive familiäre intrahepatische Stauung (Morbus Byler); Pathogenese ist mit Mutationen in den Genen des hepatozellulären Transportsystems verbunden; ist in einem Neugeborenen von 50 bis 90 Tausend diagnostiziert.

Lesen Sie auch - Angeborene Fehlbildungen der Gallenwege

Darüber hinaus kann die Stagnation der Galle bei einem Kind im Vorschul- und Schulalter die gleichen Ursachen haben wie bei Erwachsenen (siehe oben). Aber meistens ist die Ätiologie mit einer Verletzung der Beweglichkeit der Gallenblase und funktionellen Störungen der Gallenwege verbunden.

trusted-source[27], [28], [29], [30], [31], [32]

Diagnose stagnation der Galle

In der klinischen Praxis wird die Diagnose der Gallenstauung durch eine Untersuchung durchgeführt, bei der neben dem Sammeln der Anamnese und der Untersuchung des Patienten die folgenden Tests durchgeführt werden:

  • ein allgemeiner Bluttest;
  • Biochemische Analyse von Blut für Werte von Bilirubin, Cholesterin, Gallensäuren, 5-nukleotidazya, Aminotransferase, sowie Leberenzymen - alkalische Phosphatase, Leucin-Aminopeptidase (LAP) und Gamma-Glutamyl-Transpeptidase (GGT);
  • ein Bluttest für Antikörper gegen Parasiten;
  • Urinanalyse für Urobilin;
  • Analyse von Stuhl für Parasitenbefall.

Instrumentelle Diagnose von Pathologien in Gallenstau wird durchgeführt mit:

  • Ultraschall (Ultraschall) der Gallenblase, Leber und Dünndarm;
  • dynamische Choleszintigraphie;
  • Ösophagogastroduodenoskopie;
  • Radioisotop Hepatobilisceintegration;
  • endoskopische Cholangiographie;
  • endoskopische retrograde Radiographie des Gallengangs und der Bauchspeicheldrüse (ERCPG).
  • CT oder MRI der Verdauungsorgane.

trusted-source[33], [34], [35], [36]

Was muss untersucht werden?

Welche Tests werden benötigt?

Differenzialdiagnose

Die Aufgabe von Differentialdiagnose gelöst werden, eine klare Abgrenzung der Probleme des Leber-Gallen-Systems ist, verursachte die Stagnation der Galle, von Erbschäden Ausscheidung von Galle (Rotor-Syndrom, Dubin-Johnson), unkonjugierten Hyperbilirubinämie (Gilbert-Syndrom), parenchymal Ikterus, Hämaturie, Carotenemia, erythropoetische Porphyrie, hepatische Form der infektiösen Mononukleose usw.

trusted-source[37], [38], [39], [40], [41], [42], [43], [44], [45]

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung stagnation der Galle

Die Prinzipien, auf denen die komplexe Behandlung der Stagnation der Galle beruht: wenn es möglich ist, die Ursache - die ätiologische Behandlung einschließlich der chirurgischen Behandlung zu beseitigen; wenn die Ursache nicht beseitigt werden kann - symptomatische Therapie mit der maximalen möglichen Auswirkung auf einzelne pathogenetische Komponenten.

Wenn Stagnation der Gallenflüssigkeit in der Gallenblase oder Leber nicht zu einer Verstopfung der Gänge führt, dann werden Medikamente auf Basis von Ursodeoxycholsäure, die Teil der Galle ist, verwendet. Dazu gehört hepatoprotective Medikament mit choleretische (erhöhte Synthese von Galle) und choleretische Aktionen Ursofalk (Ursohol, Holatsid, Ursosan, Ursol, Ukrliv, Choludexan et al. Handelsnamen) in Form von Kapseln und Suspensionen für die orale Verabreichung. Dies bedeutet auch, dass die Produktion von Cholesterin und seine Absorption im Dünndarm reduziert wird, was die Wahrscheinlichkeit der Bildung cholesterinhaltiger Steine verringert. Kapseln und Suspension sind für 10-15-20 mg pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag vorgeschrieben (eine bestimmte Dosis wird vom Arzt bestimmt); Langzeitbehandlung.

Ursofalk kann nicht mit einer Leberzirrhose, akuter Cholecystitis, Cholangitis oder wenn kalzinierten Gallen- und Dyskinesie, sowie im Fall einer expliziten funktionellen Beeinträchtigung der Leber, den Pankreas oder Niere verwendet werden. Und unter den Nebenwirkungen von Ursodeoxycholsäure, das Auftreten von Schmerzen in der oberen Bauchregion, leichter Durchfall und die Bildung von Gallensteinen Calcitans.

Fast immer verschrieben Cholagogue für Galle Stagnation, wie Allochol, Hofitol (Artichol, Tsinarix), Holiver, Odeston (Gimecromon, Holestil, Holstamin Forte, etc.). Der wirksamste Hepatoprotector erkannte das Medikament Ademethionin (Heptor, Heptral).

Allochol (bestehend aus Trockengalle, Extrakte aus Brennnessel und Knoblauch und Aktivkohle) fördert die Produktion von Galle, so dass bei akuten Formen der Hepatitis, Leberfunktionsstörung und obstruktive Gelbsucht es nicht anwenden. Allochol Tabletten werden nach den Mahlzeiten eingenommen - 2 Tabletten dreimal täglich. In einigen kann das Medikament Hautallergien und Durchfall verursachen.

Tabletten (und Lösungen für die orale Verabreichung und für die parenterale Verabreichung) Hofitol enthalten einen Extrakt aus Blättern einer Samenartischocke, der Galle, Diurese und Cholesterinmetabolismus fördert. Das Medikament in Form von Tabletten wird dreimal täglich für 1-2 Tabletten (vor den Mahlzeiten), die Lösung - 2,5 ml (für Kinder - 0,6-1,25 ml). Hofitol kann Nesselsucht verursachen; Es ist kontraindiziert, mit Steinen in der Gallenblase, Obstruktion der Gallenwege und Leberversagen zu verwenden.

Ein Cholagogue Holiver, zusätzlich zu dem Extrakt der Artischocke, enthält Extrakte von Galle und Gelbwurz, die Synthese von Gallensäuren und die Ausgabe von Lebergalle stimuliert. Das Medikament ist auch wirksam bei Verstopfung im Zusammenhang mit Darmdysbiose und Blähungen. Kontraindikationen sind ähnlich zu Hofitol; Standard-Dosierung - 2-3 Tabletten 3-mal täglich (vor oder nach den Mahlzeiten).

Cholagogonnye Tabletten Odeston (basierend auf 7-Hydroxy-4-Methylcumarin) beschleunigen nicht nur die Zirkulation der Galle, sondern lindern auch Krämpfe. Es wird empfohlen, 10-14 Tage lang eine Tablette (0,2 g) dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen. Odeston ist kontraindiziert bei Colitis ulcerosa und bei gastrointestinalen Erkrankungen mit Ulzeration, Gallengangsobstruktion, Hämophilie; nicht anwendbar bei der Behandlung von Kindern. Nebenwirkungen des Medikaments manifestieren sich in Form von Durchfall, Magenschmerzen, vermehrte Bildung von Darmgasen.

Das Medikament Ademetine (S-Adenosyl-Methionin) trägt zur Normalisierung der Leberfunktion und des Stoffwechsels bei. Es ist für 2-3 Tabletten pro Tag vorgeschrieben; Kontraindikationen des Medikaments betreffen individuelle Intoleranz, Verwendung bei der Behandlung von Kindern und Schwangeren (in I-II-Trimestern). Eine mögliche Nebenwirkung ist das Unbehagen im Hypochondrium.

Darüber hinaus in der Behandlung von Stagnation der Galle Drogen Cholagogue Sammlungen von Heilpflanzen verwendet. Zum Beispiel, das Sammeln der cholagogue №2 (Helichrysum Blumen Sand, Gras, Schafgarbe, Pfefferminzblätter, Koriandersamen) oder Sammlung №3 (Calendula Blumen, Rainfarn und Kamille und Minze). Aus den trockenen Rohstoffen bereiten Sie einen Sud - einen Esslöffel auf ein Glas Wasser (Kochen für nicht mehr als 10 Minuten und bestehen Sie eine halbe Stunde in einem verschlossenen Behälter, abseihen und abgekochtes Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzufügen). Cholagogue sollte nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden; Trinken Sie Abkochungen vor den Mahlzeiten zweimal am Tag - je 100 ml.

Choleretische Eigenschaften haben auch eine Heckenrose: Sie können Infusion aus trockenen Beeren oder nehmen Sie das Mittel Holosas (nach einem Dessertlöffel pro Tag, Kinder - einen halben Teelöffel). Auch sollten Sie die Vitamine A, C, D, E, K nehmen.

Homöopathie

Von homöopathischen Mitteln zur Behandlung von Gallenstauungen können Galsten (Tabletten zur Resorption unter Zunge und Tröpfchen) und Gepar kompozitum (Lösung in Ampullen zur parenteralen Anwendung) verwendet werden.

Beide Präparate enthalten viele Bestandteile, enthalten aber jeweils eine Mariendistel (Silybum marianum) oder eine Mariendistel (in Form eines Pflanzensamenextrakts). Unter den aktiven Substanzen besonders nützlich Distel Leber hat flavonolignanovy Komplex (Silibinin, Silybin, Isosilybin, Silychristin, izosilikristin, Silidianin und Dihydroquercetin). Mariendistel enthält auch Vitamin K und Omega-6-Fettsäuren Linolsäure.

Die Zubereitung von Galsten stimuliert die Produktion von Galle und aktiviert seine Bewegung von der Leber zur Gallenblase und lindert Spasmen und Entzündungen. Ärzte empfehlen, dieses Medikament zweimal täglich eine Tablette (unter der Zunge) einzunehmen; Tropfen - 7-10 Tropfen dreimal täglich (zwischen den Mahlzeiten). In dem Handbuch werden nachteilige allergische Reaktionen festgestellt, und bei Kontraindikationen ist nur eine erhöhte Empfindlichkeit angezeigt. Jedoch als Teil Galstena hat Schöllkraut, das heißt, Schöllkraut, und diese Pflanze ist bekannt, giftig zu sein (aufgrund der Anwesenheit von Isochinolin-Alkaloide) und können Anfälle, Darmkrämpfe, Speichel und Muskelkontraktionen der Gebärmutter verursachen.

Homöopathische Zubereitung Gepar compositum besteht aus 24 Wirkstoffen (einer davon - Rastoropsha). Es wird durch intramuskuläre oder subkutane Injektion verwendet - eine Ampulle alle 3-7 Tage für 3-6 Wochen. Zu den Nebenwirkungen gehörten Nesselsucht und Juckreiz.

Operative Behandlung

Bis heute - abhängig von der Ätiologie und Lokalisation der Stagnation der Gallenflüssigkeit - umfasst die chirurgische Behandlung solche Arten von chirurgischen Eingriffen wie:

  • laparoskopische Entfernung von Steinen bei Cholelithiasis und Konkrementen von Gallengängen (endoskopische Lithoextraktion);
  • Entfernung einer Zyste oder eines Tumors, der den Abfluss von Galle verhindert;
  • die Installation von Stents in den Gallengängen;
  • Ballondilatation (Dilatation) des Lumens der Gallengänge mit ihrer Obstruktion;
  • Drainage des Choledochus (Choledochostomie);
  • Ausdehnung der Gallenblase oder ihrer Gänge durch Stenting und Bildung biligygesenter Anastomosen;
  • Operationen an Sphinktern der Gallenblase;
  • Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie).

Bei Gallengangsatresie (siehe Gallenstau bei einem Kind) werden die Gänge in der Leber operativ angelegt: Die Kinder der ersten beiden Monate werden einer rekonstruktiven Operation (Portoenterostomie) unterzogen, eine Lebertransplantation kann jedoch erforderlich sein.

Alternative Behandlung

Unter der Vielzahl von Rezepten für die alternative Behandlung dieser Pathologie können die am besten geeigneten Tipps identifiziert werden:

  • Innerhalb von 1-1,5 Monaten eine Mischung von zu Hause zubereiteten Säften - Karotte, Apfel und Rote Beete (in gleichen Anteilen) zu konsumieren; sollte 150 ml dieses Saftes trinken (eine Stunde nach dem Essen).
  • Trinken Sie natürlichen Apfelessig, fügen Sie einen Esslöffel in eine Tasse Apfelsaft oder Wasser mit Zitronensaft; Dort können Sie einen Teelöffel Honig setzen.
  • Nehmen Sie eine in Wasser gelöste Mumie (Tablette 0,2 g pro 500 ml) für zwei Wochen; die ganze Menge pro Tag zu trinken (in mehreren Empfängen, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten). Zwischen den Anwendungszyklen empfiehlt es sich, 5-7-tägige Pausen zu machen. Ein vollständiger Zyklus solcher Mumien kann 3-5 Monate dauern. Richtig, das alternative Rezept erwähnt nicht, dass bei solchen Umfängen der Nutzung dieses Biostimulators die Diarrhöe, die erhöhte Herzfrequenz und der erhöhte Blutdruck sein kann.

Auch alternative Behandlung schlägt vor, Hafer zu verwenden und einen Abkochung davon vorzubereiten: ein Esslöffel Vollkorn wird in zwei Gläser Wasser gegossen und ungefähr eine halbe Stunde gekocht; Trinken Sie 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten 3-4 Mal während des Tages (trinken Sie die gesamte Menge pro Tag). Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass Hafer als Abführmittel wirkt und den Blutdruck senkt.

Churm mit Galle Stagnation wird helfen, mit Durchfall fertig zu werden (dafür ist es ratsam, eine Abkochung vorzubereiten). In einer Persimone gibt es eine Menge Beta-Carotin und Vitamin C sowie Mangan - ein Cofaktor für die Synthese des antioxidativen Enzyms Superoxid Dismutase, das die Stabilität der Schleimhäute erhöht. Andere starke Antioxidantien in Persimonen sind Lycopin und Cryptoxanthin. Aber der Granatapfel fördert nicht nur die Hämopoese, sondern hat auch cholagogische Eigenschaften; aber diese Frucht hilft Verstopfung.

So ist es sicherer, ein cholagogue Gras mit Stagnation der Galle zu verwenden: Fumaria officinalis, ewig Sand, Knotengras (Knöterich), sieht eine dreischaligen, gryzhnik nackt, Mais Seide, Steinklee, woodwax, Arnica montana. Abkochungen sind vorbereitet und genommen, sowie Apotheke Cholagogue (siehe früher).

trusted-source[46], [47], [48], [49], [50], [51], [52], [53], [54]

Diät im Falle einer Stauung der Galle

Die therapeutische Diät für Gallenstauung ist eine Diät Nummer 5 und die Einführung bestimmter Einschränkungen und sogar Verbote in der Ernährung.

Das heißt, fetthaltige Nahrungsmittel (Tiere und Kochfette, reiche Brühen, fettes Fleisch und Fisch, Vollmilch, Sahne, Butter, saure Sahne usw.) sollten ausgeschlossen werden; Konserven- und Fleischgastronomie mit Konservierungsmitteln; Halbfabrikate und Snacks; Raffinierter Zucker, Fructose und Süßigkeiten; Brot und Brötchen aus Weißmehl. Siehe auch - Diät für Erkrankungen der Gallenblase

Müssen essen: frisches Gemüse und Obst; Gekochtes, gebackenes oder geschmortes mageres Fleisch und Geflügel, Meeresfrüchte (Proteinquelle); Hülsenfrüchte (pflanzliches Protein); gesunde Fette (Walnüsse, Mandeln, Leinsamen, Kürbiskerne).

Ganze Körner sind erforderlich, wie brauner Reis, Gerste, Hafer, Buchweizen; gesunde Öle mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren ω-3 und ω-6 Säuren: Olivenöl, Sesamöl, Leinöl.

trusted-source[55], [56], [57], [58], [59]

Übungen zur Gallenstauung

Ärzte warnen: Ohne Bewegung werden alle Vorgänge im Körper, einschließlich der Sekretion von Galle, verletzt. Daher ist Gymnastik mit Gallenstau erforderlich, aber es sollte die Pathologie nicht verschlimmern und die Symptome verstärken.

Es wird empfohlen, zu gehen (mindestens eine Stunde pro Tag), sowie solche Übungen mit Stagnation der Galle, in denen Sie keine niedrigen Steigungen nach vorne, scharfe Kurven, starke Schlagbewegungen und Sprünge machen müssen.

Denken Sie an die einfache Morgengymnastik: die meisten ihrer Elemente eignen sich für die Stagnation der Galle. Zum Beispiel:

  • Beine auf der Breite der Schultern, Hände auf der Taille - abwechselnd den Körper in die rechte und linke Seite drehen.
  • Beine auf der Breite der Schultern, Hände hinter dem Kopf - kippt nach rechts und links.
  • In der gleichen Ausgangsposition - das rechte Bein im Knie beugen und mit dem Ellenbogen der linken Hand nach ihm greifen, dann das linke Bein beugen und dasselbe mit dem Ellenbogen der rechten Hand tun.
  • Legen Sie sich auf den Rücken (Beine gerade, Arme gestreckt entlang des Körpers); Bei der Einatmung biegt sich das rechte Bein bei der Annäherung an den Bauch in das Knie, die Ausatmung nimmt die Ausgangsposition ein, ebenso das andere Bein.
  • Auf dem Rücken liegend, beugen sich die Beine an den Knien, legen die Handfläche auf den Bauch, atmen tief mit dem erhobenen Zwerchfell und ragen in die Bauchdecke; auf einer Ausatmung, um einen Bauch oder Bauch einzubeziehen.
  • Ähnliche Atembewegungen sollten rechts und links liegend durchgeführt werden.

Die letzte Übung ist übrigens eine Art innerer Selbstmassage fast aller Organe, genau dort wo die Galle stagniert. Aber eine spezielle therapeutische Massage für Gallenstauung sollte nur von einem Arzt verschrieben werden, der die Ergebnisse der Untersuchung der Gallenblase und der Leber des Patienten hat.

trusted-source[60], [61], [62]

Verhütung

Prophylaxe der Gallenstauung ist nur in Bezug auf einige Ursachen ihres Auftretens möglich (Alkohol, Infektionen, Helminthen, Tumore, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel). Bei angeborenen und genetisch bedingten Syndromen sowie bei endokrinen und hormonellen Faktoren gibt es keine Pathologien des hepatobiliären Systems.

trusted-source[63], [64], [65], [66], [67], [68], [69], [70], [71]

Prognose

Es ist schwierig, über die Prognose der Stagnation der Galle in diesem oder jenem Fall zu sprechen, unter Berücksichtigung der individuellen Charakteristiken jedes Patienten, sowie aller Komplikationen, der Folgen und des ganzen Komplexes der begleitenden Probleme des allgemeinen Stoffwechsels.

trusted-source[72], [73], [74]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.