^

Gesundheit

A
A
A

Halsschlagader-Stenose

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 26.06.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Arterien liefern Blut, mit Sauerstoff gesättigt, innere Organe. Mit Hilfe der Halsschlagadern, die sich auf beiden Seiten des Halses befinden, wird arterielles Blut an das Gehirn abgegeben. Die Stenose der Halsschlagadern ist idiopathisch oder aufgrund der Atherosklerose, die Einengung der einen oder zwei Arterien.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11]

Ursachen stenose der Halsschlagader

Zu den Hauptursachen und Risikofaktoren für die Entstehung einer Karotisstenose nennen Angiologen:

  1. Hereditäre Faktor (wenn Atherosklerose in Familienmitgliedern festgestellt wurde, können dann ihre direkten Verwandten Karotisstenose entwickeln).
  2. Älteres Alter - in der Regel ist diese Krankheit häufiger bei Menschen über 70 Jahren manifestiert.
  3. Sexuelle Zeichen - in der Regel Stenose der Halsschlagader ist häufiger bei Frauen.
  4. Bluthochdruck.
  5. Nikotinabhängigkeit.
  6. Diabetes mellitus Typ 1 oder Typ 2.
  7. Hypodinamie.
  8. Unsachgemäße Ernährung
  9. Übergewicht Stoffwechselstörungen.

trusted-source[12], [13], [14], [15], [16], [17], [18]

Symptome stenose der Halsschlagader

Spezifische Anzeichen dieser Krankheit fehlen, aber es gibt eine Reihe von Anzeichen, die auf einen Mini-Schlaganfall oder eine TIA hinweisen können:

  1. Schnelle und plötzliche Verschlechterung der Sehschärfe. In diesem Fall können sowohl ein Auge als auch ein Auge unmittelbar betroffen sein.
  2. Taubheit einer Hälfte des Gesichts. Es kann Schwäche in den Armen und Beinen auf einer Seite geben.
  3. Eine Person mag nicht verstehen, was andere zu ihm sagen. Seine Sprache wird inkohärent und wenig verstanden.
  4. Verletzung der Koordination von Bewegungen.
  5. Verwirrung, Schwindel.
  6. Schwierigkeiten beim Schlucken.

Die Stenose der inneren, allgemeinen, rechten oder linken A. Carotis interna entwickelt sich in den meisten Fällen aufgrund atherosklerotischer Plaque, Hypercholesterinämie.

Oft können atherosklerotische Plaques dieser Lokalisation zur Entwicklung eines ischämischen Schlaganfalls und der entsprechenden Symptome führen: Taubheit der Gliedmaßen, Gesicht, Schwindel, Kopfschmerzen.

Diagnose stenose der Halsschlagader

Die folgenden Diagnoseverfahren werden verwendet, um eine Stenose der Halsschlagader zu diagnostizieren:

  1. Ultraschall ist eine Studie, die hilft, Halsschlagadern für die Verengung zu studieren.
  2. Die Methode der Antigraphie ist eine invasive Untersuchung, bei der ein spezieller Katheter in die Arterie am Arm oder Bein eingeführt wird. Durch sie wird dann ein spezielles Kontrastmittel eingeführt und eine Reihe von Röntgenaufnahmen gemacht. Diese Methode hilft nicht nur zu sehen, wo die Arterie verengt ist, sondern auch sorgfältig alle Details der Läsion zu berücksichtigen.
  3. MRA - Mit der Einführung eines Kontrastmittels wird die Karotis gescannt. Dank der Magnetresonanzangiographie kann ein Radiologe mehr Informationen über die Verengung erhalten.
  4. CT - Diese Methode wird nur angewendet, wenn ein Risiko für einen ischämischen Schlaganfall oder transitorische ischämische Attacken besteht.

trusted-source[19], [20], [21], [22], [23], [24], [25], [26], [27], [28], [29]

Was muss untersucht werden?

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung stenose der Halsschlagader

Zuallererst sollte der Patient seine gewohnte Lebensweise komplett ändern. Es ist notwendig, das Rauchen, Alkoholmissbrauch aufzugeben, den Cholesterinspiegel im Blut mit Hilfe einer hypocholesterinämischen Diät zu kontrollieren.

Auch verschrieben und Medikamente. Die beliebtesten unter ihnen sind Thrombozytenaggregationshemmer. Diese Mittel können das Risiko von Komplikationen in Form von Myokardinfarkt und Schlaganfall reduzieren. Am häufigsten wird Acetylsalicylsäure, Clopidorgel, Dipyridamol verschrieben. Auch verschriebene Medikamente aus der Gruppe der Antikoagulanzien, zum Beispiel Warfarin.

Operation bei Stenose der Halsschlagader

Typischerweise ist die Methode der Wahl für die atherosklerotische Stenose der Halsschlagadern die Karotisendarterektomie. Es wird nur bei Patienten mit einem Karotisstenoseniveau von mehr als 50% durchgeführt.

Während der Operation macht der Angiochirurg einen kleinen Schnitt am Hals und entfernt thrombotische Klumpen und atherosklerotische Plaques. Als nächstes Nähen der Arterie und die Anwendung von Nähten.

Stenting - das Verfahren der Platzierung in der verengten, aufgrund von Atherosklerose, Teil der Halsschlagader des Stents (Kanal aus dem Metall der Zellstruktur).

Innerhalb der Arterie öffnet sich der Stent allmählich, drückt den verengten Abschnitt und stellt das Lumen wieder her, verbessert die Blutzirkulation und die Sauerstoffversorgung des Gehirns. Nach 1-3 Tagen nach dem Stenting wird der Patient in der Regel nach Hause entlassen.

Verhütung

Die Vorbeugung dieser Krankheit beinhaltet:

  1. Der richtige Weg des Lebens und eine spezielle hypocholesterinämische Diät.
  2. Rauchen Sie nicht und missbrauchen Sie keinen Alkohol.
  3. Versuchen Sie, öfter Sport zu treiben und zu gehen.
  4. Unterziehen Sie sich immer präventiven Untersuchungen mit Spezialisten.
  5. Kontrolle des Blutzuckerspiegels.

trusted-source[30], [31], [32], [33], [34], [35], [36]

Prognose

Mit rechtzeitiger Diagnose und mit der richtigen Behandlung kann eine Karotisstenose schnell genug geheilt werden. Es ist jedoch erwähnenswert, dass der Patient nach der Therapie einen korrekten Lebensstil führen und schädliche Gewohnheiten aufgeben muss.

trusted-source[37], [38], [39], [40]

Es ist wichtig zu wissen!

Die Verletzung der Blutversorgung verschiedener Teile des Darmes führt zu ausgeprägten dystrophischen, ischämischen (unterschiedliche Schweregrade) Veränderungen der Darmwand und (als höchster Grad der Ischämie) zur Nekrose des Darmes. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.