^

Gesundheit

A
A
A

Krone der Vulva

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die Kraurose der Vulva ist eine Pathologie, die durch ausgeprägte atrophische Prozesse der Haut und der Schleimhäute der Vagina gekennzeichnet ist, die durch Einwirkung äußerer und innerer Faktoren entsteht. Dieses Problem betrifft vor allem postmenopausale Frauen, die mit den Besonderheiten der hormonellen Regulation verbunden sind, aber auch bei Frauen in jungen Jahren auftritt. Die Möglichkeit eines erhöhten Risikos für Onkopatologie bei Frauen mit Vulva-Kraurose belegt die Notwendigkeit einer frühzeitigen Diagnose und Korrektur dieser Pathologie.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Epidemiologie

Die Epidemiologie der Kraurose der Vulva ist durch eine vorherrschende Verteilung bei Frauen in der Menopause gekennzeichnet, die mit ätiologischen und pathogenetischen Faktoren assoziiert ist. Unter jungen Frauen tritt diese Pathologie in nicht mehr als 5% auf, und von diesen Frauen sind mehr als 85% der Fälle sekundäre Kraurosen, das heißt posttraumatisch oder postoperativ.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10], [11]

Ursachen kraurose der Vulva

Wenn man über die Prävalenz dieses Problems bei Frauen über 50 spricht, können die Gründe für die Entwicklung dieser Pathologie verallgemeinert werden. Aber wenn wir über 30 Jahre von Frauen sprechen, dann gibt es einige Besonderheiten in der Ätiologie und Pathogenese der Krankheit.

Die genaue Ursache für die Entwicklung der Vulvakraura kann auch bei Frauen im Einzelfall nicht festgestellt werden, da diese oft sehr zahlreich sind.

Eine der häufigsten Ursachen für die Entwicklung der Kraurose sind hormonelle Störungen, die nicht nur die weiblichen Geschlechtshormone beeinflussen, sondern auch einen gemeinsamen hormonellen Hintergrund unter dem Einfluss der Arbeit anderer endokriner Drüsen. Die Pathogenese der Entstehung eines solchen Prozesses hängt stark von der Regulation des Hormonhaushaltes ab. In der Menopause entwickelt sich die Kraurose am häufigsten, da der Östrogenspiegel, der im weiblichen Körper eine wichtige Rolle spielt, abnimmt. Sie ermöglichen die Teilung und Differenzierung von Körperzellen, vor allem Haut und Epithel. Dies gibt der Frau ein jugendliches und gesundes Aussehen. Bei einem Mangel an Östrogen ist die Teilung der Zellen der Haut der Vagina beeinträchtigt, was zu einer Abnahme ihrer Anzahl und ihrer normalen Funktion führt. Dies stört auch die Durchblutung im Beckenbereich, Ischämie nicht nur der inneren Organe, sondern auch der Haut - dies stört die Differenzierung des Endothels weiter. So werden die Veränderungen verstärkt und die Hautatrophie tritt allmählich auf, die Menge an Endothel nimmt ab, was zu Sekundärprozessen in Form von Rissen und Dysplasien in solchen Zellen führt. Daher ist die Kraurose zunächst nur ein oberflächlicher Vorgang mit Hautatrophie, später kommt es jedoch zu einer Verletzung der mitotischen Aktivität solcher Zellen, und Dysplasie entwickelt sich, was hinsichtlich des präkanzerösen Zustandes gefährlich ist.

Aber der Grund für solche Änderungen kann eine Reihe anderer Faktoren sein. Was den hormonellen Hintergrund anbetrifft, sind die unmittelbaren Ursachen auch die Erkrankungen anderer endokriner Drüsen. Solche Pathologien umfassen eine Insuffizienz der Nebennierenrinde, die aufgrund eines Mangels an Katecholaminen auch die Durchblutung der Vulva, die Innervation und die Zellteilung stört. Einer der Gründe ist auch Hypothyreose bei Frauen. Dies ist eine Pathologie, bei der die Schilddrüsenhormone der Schilddrüse abfallen, die auch den Prozess der Geweberegeneration und des Zellwachstums regulieren. In diesem Fall führt das Fehlen solcher Hormone zur Hemmung der aktiven Mitose und es kommt zu einer Atrophie mit weiterem Ersatz durch Bindegewebe. Eine Insuffizienz der Ovarialfunktion kann auch eine Atrophie der Vulvamukosa verursachen.

Solche Ursachen können endogene Ursachen genannt werden, die jeder Frau inhärent sein können. Aber es gibt einige lokale Ursachen für kraurosis Vulva, die chronisch-entzündliche Erkrankungen der inneren und äußeren Geschlechtsorgane, chronische Herde von Eierstock- oder Gebärmutter Infektionen, häufige Operationen an der Gebärmutter sind, sowie Verbrennungen Schleim chemischen Ätiologie. Wenn primäre Infektionsherde oder Viren in der Vagina vorhanden sind, verstärkt dies nur die Wirkung der ätiologischen Faktoren, die zur Entwicklung von dysplastischen Störungen und Atrophie beitragen.

trusted-source[12], [13], [14], [15], [16], [17], [18], [19]

Risikofaktoren

Unter Berücksichtigung aller möglichen Ursachen der Kraurose müssen die Hauptrisikofaktoren für diese Pathologie identifiziert werden, um die Gruppe der Frauen zu begrenzen, die sorgfältiger überwacht werden müssen. Die Risikofaktoren für die Entwicklung dieser Pathologie umfassen:

  1. Frauen mit gleichzeitiger Hypothyreose;
  2. Frauen mit Fettleibigkeit - während es auf Ebene der Zielzellen eine Verletzung der hormonellen Regulierung gibt;
  3. aktive Hepatitis oder Zirrhose der Leber in jungen Jahren - dies stört den Austausch vieler Hormone und ihre Regulierung, die hauptsächlich in der Leber vorkommt;
  4. Frauen mit häufiger Vaginitis, Kolpitis oder chronischer Adnexitis - dies ist ein Sprungbrett für die Wirkung anderer ätiologischer Faktoren;
  5. Frauen mit Störungen des neurovegetativen Systems - dies steht in engem Zusammenhang mit der hormonellen Regulation der Körperfunktionen sowie der lokalen Durchblutung (psychosomatische Störungen);
  6. Frauen mit dem pathologischen Verlauf der Menopause und ihren verschiedenen Erscheinungsformen.

Diese Risikofaktoren sollten nicht nur für die Identifizierung kranker Patienten berücksichtigt werden, sondern in erster Linie für die primäre Prävention der Entwicklung einer Kraurose der Vulva.

trusted-source[20], [21], [22], [23], [24], [25]

Symptome kraurose der Vulva

Das Krankheitsbild hängt von dem Stadium ab, in dem die Krankheit erkannt wird und mit der Behandlung begonnen wird. Oft werden die Symptome nicht genug ausgedrückt, dass die Frau dieses Problem mit dem Arzt behandelt hat, aber dies ist nur in den Anfangsstadien, und in der Zukunft sind die Symptome ausgeprägter.

Die Stadien der Vulvakreuzung sind konsistent und ohne Behandlung werden die Veränderungen schwerwiegender.

Das erste Stadium der Kraurosis ist durch anfängliche Veränderungen des Blutkreislaufs und der Innervation der Schleimhaut gekennzeichnet, die vorübergehenden Charakter hat. In diesem Fall treten die ersten Anzeichen der Krankheit in Form von starkem Jucken und Brennen in der Vagina auf. In der Regel ist dies das erste und einzige Symptom in den Anfangsstadien. Juckreiz kann nur tagsüber auftreten, es wird durch körperliche Aktivität hervorgerufen oder tritt nach dem Geschlechtsverkehr auf. Auch gibt es ein Gefühl der Trockenheit der Schleimhaut, die die Verwendung von Feuchtigkeitscremes erfordert. Aber solche Symptome am Anfang der Krankheit sind nicht dauerhaft, und die Frau widmet diesen Symptomen keine große Aufmerksamkeit.

Das zweite Stadium entwickelt sich, wenn es nicht nur die durchdringenden Veränderungen im Blutkreislauf gibt, sondern auch wenn sich die nervösen Endungen und die Mosaikatrophie des Endothels ändern. Dann wird auch die Teilung der Zellen unterbrochen und es treten Risse und Erosionen auf, was bereits zu mehr Unbehagen führt und Sie um Hilfe bittet. In diesem Fall verstärken sich die Symptome von Brennen, Juckreiz der Vagina und machen sich ständig Sorgen. Die Trockenheit der Vagina wird verstärkt, was auch ein anderes Symptom verursacht - Dyspareunie. Zur gleichen Zeit wird eine Frau vom Geschlechtsverkehr nicht erfreut und der Prozess selbst ist gebrochen - wegen Trockenheit und Brennen entstehen schmerzhafte Empfindungen. Dies wirkt sich stark auf die allgemeine psychische Verfassung von Frauen aus, und vor dem Hintergrund der begleitenden hormonellen Störungen besteht ein Mangel in der Regulation der nervösen Aktivität. Dies äußert sich in erhöhter Nervosität, schlechter Laune, Schlafstörungen, nervöser Erregbarkeit, Hyperöstrogenie.

Das dritte Stadium der Kraurose ist endgültig in Bezug auf tiefgreifende Veränderungen, nicht nur in der Vagina, sondern auch in den umgebenden Geweben. In diesem Fall ist die Störung des Blutflusses irreversibel, die Atrophie ist diffus und die Proliferation von Endothel und anderen Zellen ist vollständig beeinträchtigt. Dies geht mit einer vollständigen Atrophie und Sklerose der Vaginalschleimhaut einher, die zu einer signifikanten Einengung des Lumens der Vagina führt. Dies hat auch eine signifikante Wirkung auf die Harnröhre - das Wasserlassen wird schmerzhaft und das Brennen, Unwohlsein und Juckreiz verstärkt sich. Risse und Erosionen der Schleimhaut können von Kontaktblutungen begleitet sein, die schwer zu behandeln sind. Ausgeprägte Ödeme der Schamlippen, deren Hyperämie und Entzündungszeichen bei Sekundärinfektionen, da für verschiedene Erreger von Infektionen incoming gates vorhanden sind. Es gibt auch Anzeichen von Hautatrophie und seine Anhänge - Verlust von Schamhaaren, trockene Haut, Peeling. All dies wirkt sich nicht nur auf die Schwere der lokalen Symptome, sondern auch auf den Allgemeinzustand einer Frau aus.

Wenn man über die Symptome der Vulva-Kraurose spricht, ist es notwendig zu wissen, dass es selbst bei den ersten Manifestationen solcher Veränderungen notwendig ist, einen Arzt zur Behandlung zu konsultieren, da diese Pathologie in Bezug auf Komplikationen gefährlich ist.

trusted-source[26], [27], [28], [29], [30]

Diagnose kraurose der Vulva

Die Diagnose der Kraurose sollte rechtzeitig vor Auftreten von Komplikationen und möglicher Malignität durchgeführt werden, und alle komplexen Forschungsmethoden sollten durchgeführt werden. Führen Sie dazu eine körperliche Untersuchung, Instrumental- und Labordiagnostik durch.

Die Diagnose beginnt mit einer sorgfältigen Erfassung der Anamnese des Lebens und der Krankheit. Es ist notwendig, das Merkmal des Menstruationszyklus herauszufinden, besonders wenn die Frau in der Menopause Periode ist, dann ist es notwendig, zu bestimmen, wie diese Periode und die Verbindung von Beschwerden mit dem Auftreten von Menopause weitergeht. In der Regel entwickeln sich allmählich die Symptome der Kraurose, was notwendig ist, um von der Frau mit den Details aller Beschwerden zu erfahren. Als nächstes müssen Sie die Frau auf dem Stuhl untersuchen. Eine einfache vaginale Untersuchung einer Frau in Spiegeln ist sehr informativ, da viele Symptome visuell bestimmt sind und je nach Schwere der Symptome das Stadium der Erkrankung beurteilt werden kann. Bei der Untersuchung sehen Sie eine ausgeprägte Trockenheit der Vaginalschleimhaut, Risse und Oberflächenerosion, die das Einsetzen eines Spiegels erschweren können. Sie können auch Spülung der Schamlippen, Schwellung, weißlichen Schatten der Schleimhaut und Bereiche der Atrophie oder sogar Sklerose sehen. Für eine aussagekräftigere Diagnose sind zusätzliche Forschungsmethoden erforderlich. Da es sich bei der Kraurose um einen präkanzerösen Zustand handelt, ist eine Biopsie ein obligatorisches Stadium der Diagnose. Zu diesem Zweck, sowie für die Differentialdiagnose, führen Sie eine instrumentelle Diagnostik mittels Kolposkopie durch. Dies ist eine Forschungsmethode, die darin besteht, ein spezielles Gerät zu verwenden - das Kolposkop. Dies ermöglicht es Ihnen, die Schleimhaut der Vagina in einem Anstieg von mehreren Dutzend Mal zu sehen. In diesem Fall können Sie die Änderungen visualisieren, die bei der normalen Inspektion nicht sichtbar sind. Der Vorteil dieser Methode ist auch die Möglichkeit einer parallelen Biopsie. Es kann mit speziellen Pinzetten durchgeführt werden, die sich am Ende des Kolposkops befinden. Schleimhautmaterial wird zur histologischen Untersuchung geschickt, um den Grad der Veränderungen festzustellen und eine maligne Transformation auszuschließen.

Abstriche an der Bakterienflora und dem Reinheitsgrad der Vagina sind ebenfalls eine obligatorische Untersuchungsmethode, da sie eine bakterielle Entzündung oder einen spezifischen infektiösen Prozess ausschließen.

Analysen, die notwendigerweise mit Kraurose durchführen, ist eine Studie über HPV, die bei Frauen mit Gebärmutterhalskrebs verbunden ist. In Anbetracht des präkanzerösen Zustands erlaubt diese Studie daher, das Risiko einer malignen Transformation zu untersuchen und die Prognose der Pathologie zu bestimmen. Dazu wird ein Bluttest mit einer Polymerase-Kettenreaktion durchgeführt und das Antigen des Virus bestimmt. Eine positive Reaktion ermöglicht es Ihnen, die Behandlungstaktik genauer zu bestimmen und spezifische Methoden anzuwenden. Bei Verdacht auf Vulva vulgaris bei Frauen im Wechseljahrsalter ist eine hormonelle Untersuchung der Höhe der Haupthormone erforderlich, da bei einer komplexen Behandlung eine Substitutionstherapie erforderlich sein kann.

trusted-source[31], [32], [33]

Was muss untersucht werden?

Welche Tests werden benötigt?

Differenzialdiagnose

Die Differentialdiagnose der Kraurose der Vulva sollte im Anfangsstadium der Krankheit durchgeführt werden, wenn die Symptome nicht spezifisch sind. Besonders wichtig ist die Differenzialdiagnose bei jungen Frauen, da sie eine seltene Pathologie haben. Daher ist es notwendig, Differentialdiagnostik mit Vulvitis, Vulvovaginitis, Vaginose, Neurodermitis und Plattwurm durchzuführen. Bei Vulvitis vulvovaginitis gibt es auch Brennen und Juckreiz im Vaginalbereich, es kann trockene Schleimhaut sein, aber dies ist eine bakterielle Entzündung, so dass die spezifischen Symptome weißer, grüner oder gelber Ausfluss sind. Das wichtigste diagnostische Zeichen der Pathologie ist die Definition eines spezifischen Erregers in einem Vaginalabstrich. Bei der Kraurose sind die Symptome der Trockenheit, des Brennens und der Risse nicht von Sekreten begleitet, sondern im Gegenteil nimmt ihre Zahl ab. Auch bei der primären Kraurose gibt es keine bakteriellen Krankheitserreger. Flachflechte ist eine dermatologische Pathologie, die vor allem die Haut der Geschlechtsorgane und wieder die Vagina befällt. Daher kann es bei Flechten zu Rötung und Atrophie der Haut kommen, aber nur dann zu einer Schleimhautatrophie. Im Gegensatz dazu ist die Kraurose von einer Atrophie der Schleimhaut begleitet, und die Haut ist bereits im dritten Stadium der Erkrankung betroffen.

Solch ein diagnostisches Programm der Kraurose der Vulva ist am vollständigsten und notwendig für die rechtzeitige Diagnose und Behandlung.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung kraurose der Vulva

Die Behandlung der Kraurose ist nicht sehr erfolgreich, was nicht nur von der rechtzeitigen Diagnose abhängt, sondern auch von einem integrierten Ansatz für eine solche Behandlung. Es ist sehr wichtig, nicht nur lokale symptomatische Mittel, sondern auch systemische pathogenetische anzuwenden. Daher sollte die Behandlung zuallererst mit Ernährungsempfehlungen beginnen, da der Zustand unserer Zellen direkt vom Energiematerial abhängt, das wir unserem Körper geben. Daher müssen Sie den Körper von gewürzten Gerichten, gebratenen sowie würzigen Gewürzen abschalten - dies wird dazu beitragen, die Schwere der subjektiven Symptome der Krankheit zu reduzieren. Es ist auch notwendig, schlechte Angewohnheiten auszuschließen, weil Nikotin die Blutgefäße verengt und den Schleimtrophismus weiter stört.

Wenn über die medikamentöse Behandlung gesprochen wird, muss man die systemische und lokale Behandlung auftragen. Unter den systemischen Mitteln ist es notwendig, komplexe Behandlungsansätze mit den folgenden Medikamenten zu verwenden:

  1. Substitutionstherapie mit Östrogenen, falls sich eine Kraurose vor dem Hintergrund von klimakterischen Veränderungen entwickelt. In diesem Fall stellen Östrogene die normale Funktion von Endothelzellen wieder her und entfernen übliche Symptome der Krankheit.

Ovret ist ein hormonelles Mittel, dessen Wirkstoff Norestrel aus der Gruppe der Gestagenen ist, was es ermöglicht, es in den Anfangsstadien der Behandlung von Kraurosen mit klimakterischen Veränderungen zu verwenden. Die Art der Verwendung des Medikaments ist in Tabletten zur gleichen Tageszeit, vorzugsweise vor den Mahlzeiten. Dosierung des Medikaments - eine Tablette pro Tag für die gesamte Zeit ohne Unterbrechung. Nebenwirkungen sind auf Seiten des Magen-Darm-Traktes in Form von Stuhl, Übelkeit, Bitterkeit im Mund möglich. Mögliche Flüssigkeitsretention und Kopfschmerzen, so dass das Medikament bei gleichzeitiger Hypertonie nicht empfohlen wird. Es ist auch möglich, das Auftreten von Gelbsucht und Gebärmutterblutung, die Dosisanpassung erfordert. Kontraindikationen für die Einnahme des Medikaments sind die Pathologie des Blutgerinnungssystems, die Pathologie der Herzkranzgefäße und Venen, Diabetes, eine Geschichte der Hirnblutung oder ischämischer Schlaganfall. Vorsichtsmaßnahmen - im Falle von Antibiotika ist die Wirksamkeit des Medikaments reduziert, so dass Sie die Medikamente richtig dosieren müssen und ihre Wechselwirkung berücksichtigen. 

  1. Antihistaminika werden zur allgemeinen Desensibilisierung sowie zur Verringerung der Pruritus- und Linderungseffekte eingesetzt. Zu diesem Zweck werden die Medikamente der ersten oder zweiten Generation mehr empfohlen.

Diazolinum ist ein Antihistaminpräparat, das sich bei atrophischer Vagina stark auf Juckreiz und Brennen auswirkt. Die Droge hat auch eine beruhigende Wirkung, die den Allgemeinzustand einer Frau verbessert und den Schlaf normalisiert. Die Methode der Anwendung des Medikaments - eine Tablette pro Nacht in der Nacht. Die Behandlung kann während der Woche durchgeführt werden, wenn die Symptome am ausgeprägtesten sind. Nebenwirkungen sind in Form von Apathie, Schläfrigkeit, Reizung der Magenschleimhaut und Oberbauchschmerzen möglich. Übelkeit und Schmerzen in der Leber sind ebenfalls möglich. Vorsichtsmaßnahmen - gelten nicht, wenn Sie ein Auto fahren und andere Mittel steuern, da das Medikament eine Abnahme der Aufmerksamkeit verursachen kann.

  1. Antidepressiva oder Anxiolytika - sie werden bei schweren Symptomen der Vulvakraura eingesetzt, die den allgemeinen Zustand einer Frau verletzen und die geistige Sphäre beeinflussen. In der komplexen Behandlung sind sie bei schweren Depressionen und Stimmungsdepressionen verpflichtend und verbessern den Schlaf, wenn die Symptome der Kraurose nachts gestört sind.

Cipralex ist ein Antidepressivum, das oft bei der Behandlung von klimakterischen Veränderungen in der mentalen Sphäre verwendet wird. Solche Therapie erklärt sich aus der Tatsache, dass für die Beseitigung der Angst und des Gefühls der Angst oft nötig ist, diese Präparate in der Kombination mit den hormonalen Präparaten zu nehmen. Mit Vulva Vulva entfernt das Medikament die erhöhte Erregbarkeit des Nervensystems, die durch die Symptome der Krankheit verursacht wird. Dieses Medikament erhöht die Anzahl der Moleküle, die für die Übertragung des Nervensignals verantwortlich sind, und die Anzahl exzitatorischer Mediatoren, die den Zustand von Depression und Angst lindern, steigt. Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich und als erste Dosis wird empfohlen, eine Tablette während der Mahlzeiten einzunehmen. Die Dosierung beträgt 10 Milligramm pro Tag. Schwindel, Schläfrigkeit, Reizbarkeit und Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, übermäßiges Schwitzen oder trockener Mund, Herzklopfen und Zittern der Gliedmaßen - Nebenwirkungen des Arzneimittels kann in Form von Veränderungen des Nervensystems sein. Kontraindiziert die Einnahme der Droge in der Pathologie der Leber und Nieren, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels, während Monoaminoxidase-Hemmer zu behandeln.

  1. Vitaminpräparate sollten verwendet werden, um den Trophismus zu verbessern, den Zustand der Gefäßwand zu verbessern, die Nervenleitung zu normalisieren, was zur Wiederherstellung der normalen proliferativen Aktivität von Zellen in der Kraurose beiträgt. Empfohlene Multivitamine mit Ascorbinsäure, die die Gefäßwand beeinflusst.

Supradin ist ein komplexes Vitaminpräparat, das für schwangere Frauen als vorbeugendes und heilendes Vitaminmittel empfohlen wird. Angesichts der reichen Zusammensetzung füllt die Droge Bestände von nicht nur Vitaminen, sondern auch Mikroelementen auf, was es erlaubt, sie als Vitaminpräparat für die komplexe Behandlung verschiedener Pathologien zu verwenden. Aufgrund der komplexen Wirkung von Vitamin C und Magnesium wird gleichzeitig die Wirkung auf die Gefäßwand und die Nervenenden mit der Wiederherstellung des normalen Elektrolytspiegels in den Geweben gezeigt. Das Medikament ist in pharmakologischer Form von Dragees und Brausetabletten erhältlich. Es wird einmal täglich in einer Dosis von einer Tablette in einer kleinen Menge Wasser gelöst. Nebenwirkungen in Bezug auf die Dosis werden nicht festgestellt, es kann zu Veränderungen der Urinfarbe aufgrund der Zusammensetzung des Arzneimittels kommen. Kontraindikationen für die Einnahme der Droge - das ist ein erhöhtes Niveau von Hormonen, schwere Verletzungen von Nieren und Leber. Vorsichtsmaßnahmen - nicht mit anderen Vitaminen kombinieren.

  1. Lokale Heilmittel zur Wiederherstellung der Mikroflora und zur Verbesserung der Funktion der lokalen Immunität werden ebenfalls verwendet, um die Schwere der Symptome zu reduzieren. Dies wird durch die feuchtigkeitsspendende Wirkung und die Normalisierung der Endothelzellfunktion erreicht.

Gynoflora ist ein Medikament aus der Gruppe der kombinierten Probiotika und Hormone, deren Hauptwirkstoff Lactobacilli und Estriol ist. Aufgrund dieser Zusammensetzung zeigt sich die bilaterale Wirkung des Medikaments - Normalisierung der vaginalen Mikroflora und erhöhte Proliferation von Epithelzellen aufgrund der lokalen Wirkung von Östrogenen. Das Medikament ist in Form von Vaginaltabletten und Dosierung - eine Tablette pro Tag. Die Weise der Anwendung - vaginal ist nötig es die Kerze nach allen hygienischen Maßnahmen und außer der Aufnahme anderer lokaler Heilmittel nicht zu tief in die Scheide einzuführen. Nebenwirkungen sind selten, allergische Reaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels sind möglich. Vorsichtsmaßnahmen - Tabletten sollten für den gesamten Kurs verwendet werden und alles, langfristige Lagerung und unvollständiger Verlauf reduziert die Wirksamkeit des Arzneimittels.

Sie können auch andere lokale Heilmittel auf antiseptische Salben mit Vitaminen, Ölen, Antihistamin-Komponenten verwenden. Eine gute Wirkung haben Sanddornkerzen, Salben mit einer Testosteronbasis, sowie Salben mit den Vitaminen A, C, E.

Operative Behandlung von Kraurose der Vulva kann mit der Unwirksamkeit der konservativen Therapie oder als eine Kombinationstherapie verwendet werden. Verwenden Sie minimal invasive Eingriffe nur, wenn Ergebnisse einer histologischen Untersuchung vorliegen und keine atypischen Zellen vorhanden sind. Dann werden die Methoden der Laserkoagulation, Kryodestruktion oder Moxibustion der betroffenen Schleimhäute, die mit dem bloßen Auge oder mit Hilfe eines Kolposkops gesehen werden können, verwendet. Dies bricht die obere Schicht der atrophischen Zellen, was die Zirkulation der tiefen Schichten und deren Innervation verbessert und somit die proliferative Aktivität anderer Zellen erhöht. Bei Vorliegen atypischer Zellen in der Histologie wird keine konservative Therapie eingesetzt, sondern sofort eine Vulvektomie durchgeführt.

Physiotherapeutische Behandlung von Kraurose der Vulva kann auch als topische Therapie verwendet werden, die in Kombination mit anderen Methoden hochwirksam ist. Sie verwenden Lasertherapie, Iontophorese und Elektrophorese mit Glukokortikoiden sowie therapeutischen Schlamm. Diese Methoden können außerhalb der Exazerbationsphase angewendet werden.

Alternative Behandlung von Kraurose der Vulva

Alternative Therapien zielen darauf ab, die Schwere der Symptome zu reduzieren und haben eine hohe Wirksamkeit zusammen mit Medikamenten. Verwenden Sie lokale Lotionen und Bäder, die trockene Haut mit Feuchtigkeit versorgen und eine antibakterielle und schützende Wirkung haben. Die wichtigsten Rezepte der alternativen Medizin sind wie folgt:

  1. Aus den Blättern der Ringelblume und der Schnur muss ein sitzendes Bad gemacht werden. Um dies zu tun, in einem Liter Wasser zwei Pakete Kräutergras und mehrere Stiele mit Blättern oder Blüten Ringelblume brauen, bestehen, bis die Lösung warm wird. Dann müssen Sie ein paar Tropfen Olivenöl hinzufügen und ein solches Bad nehmen, nachdem Sie mindestens zehn Minuten darin gesessen haben. Nach dem Eingriff müssen Sie die Vagina ein paar Tropfen mit Olivenöl bestreichen. Wiederholen Sie den Vorgang für zehn Tage.
  2. Um ein Jucken und brennendes Gefühl zu entfernen, hilft das Auswaschen für die Nacht durch eine Lösung von einem Ei und einer Kamille. Um dies zu tun, müssen Sie zuerst die Blätter der Kamille nehmen, sie mit heißem Wasser gießen und darauf bestehen, bevor die Lösung ein wenig warm wird. Danach müssen Sie ein Protein von zwei Eiern hinzufügen und verbringen Sie den Abend hygienische Verfahren mit dieser Lösung. Der Verlauf der Behandlung ist nicht weniger als fünf Tage.
  3. Als antibakterielles und regenerierendes Mittel wird die Verwendung von Sanddorn empfohlen. Nehmen Sie dazu das Sanddornöl, das Sie in der Apotheke in einem Glas kaufen können, machen Sie einen Mulltupfer, tragen Sie Öl auf einen Tampon auf und legen Sie es für 20 Minuten in die Vagina. Ein solches Produkt hat ausgezeichnete feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die Reizungen lindern und die Symptomatik verringern wird.
  4. Ein gutes Heilmittel für die Behandlung von Kraurose ist die Verwendung als Mittel, um eine Lösung von Seife und Kefir wegzuwaschen. Um dies zu tun, machen Sie eine Seifenlösung aus der Waschseife und fügen Sie dort drei Teelöffel Kefir. Die Anwendung sollte am Abend vor dem Schlafengehen für eine Woche erfolgen.

Heilkräuter werden auch häufig in der Behandlung dieser Pathologie verwendet, die sowohl lokale als auch systemische Wirkungen hat.

  1. Die rote Bürste ist eine Pflanze, die die Stimulierung der Funktion der Endothelzellen der Vagina und deren Proliferation fördert, eine entzündungshemmende Wirkung hat und die Entwicklung von sekundären bakteriellen Infektionen vor dem Hintergrund von Rissen in der Schleimhaut verhindert. Für medizinische Infusion ist es notwendig, drei Esslöffel Kräuter, kochendes Wasser zu gießen und bei schwacher Hitze für weitere fünf Minuten kochen, sollte diese Infusion abgedeckt werden und bestand für drei Stunden. Nehmen Sie fünfmal täglich warme Form für zwei Esslöffel. Der Behandlungsverlauf beträgt einen Monat.
  2. Petersilie hat einen Tropismus auf das Vaginalgewebe und hilft, die Ausprägung von Juckreiz und Trockenheit durch Verbesserung der Blutzirkulation zu reduzieren. Auch die Infusion von Petersilie wirkt beruhigend. Um die Medizin vorzubereiten, müssen Sie die Blätter der Petersilie nehmen, sie mit Alkohol gießen und mindestens drei Tage darauf bestehen. Nehmen Sie diese Lösung sollte ein Teelöffel am Morgen und am Abend zwei Wochen sein.
  3. Sehr gute Mittel zur lokalen Behandlung sind sauber. Fünf Esslöffel Kraut Schöllkraut gießen Sie einen Liter heißem abgekochtes Wasser, und bestehen Sie dann für zehn Minuten. Die warme Lösung sollte zweimal täglich gewaschen werden. Es ist besser, jedes Mal eine frische Lösung zuzubereiten, da das Schöllkraut bei der Lagerung im Kühlschrank seine heilenden Eigenschaften verliert.

Homöopathische Mittel haben eine gute Wirkung bei ausgeprägter Kraurose vor dem Hintergrund der Menopause, die von einer Wirkung auf das Nervensystem begleitet wird. Verwenden Sie dazu bestimmte Werkzeuge, die einzeln ausgewählt werden. Die Hauptgruppen von Medikamenten, die in diesem Fall verwendet werden können, sind die folgenden:

  1. Carbo vegetalis ist ein homöopathisches Mittel, das eine Zusammensetzung von organischen Substanzen hat und hilft, den hormonellen Hintergrund in den Wechseljahren durch akustische und magnetische Resonanz mit den Organen und Systemen des Körpers zu normalisieren. Das Medikament reduziert auch proliferative Prozesse auf der Ebene der Zelle und verbessert die Prozesse der zellulären Differenzierung in der Kreaurose. Das Medikament wird in der pharmakologischen Form von homöopathischen Tropfen verwendet und drei Tropfen dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde danach dosiert. Der Verlauf der Behandlung mit dem Medikament ist lang - etwa zwei Monate. Es gab keine Nebenwirkungen. Kontraindikationen für die Aufnahme Carbo vegetabilis - ist eine Überempfindlichkeit gegen die Komponenten der Droge und die Aufnahme für Männer.
  2. Sepia ist ein homöopathisches Mittel anorganischer Herkunft. Das Medikament hat eine regenerierende Wirkung, die eine gute Wirkung auf die Erholung der atrophischen Zellen während der Kraurose und altersbedingten Veränderungen hat. Außerdem verbessert das Medikament die lokale Blutzirkulation und den Lymphfluss, was die Wirksamkeit des Medikaments mit begleitenden Beckenschmerzen erhöht. Das Medikament wird in der pharmakologischen Form von homöopathischen Granula freigesetzt und Tropfen werden dreimal täglich drei Granulate für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde danach dosiert. Es ist notwendig, die Granulate vollständig aufzulösen und nicht mit Wasser zu spülen. Nebenwirkungen sind nicht häufig, aber es kann Stuhlstörungen, Dyspepsie und allergische Reaktionen geben. Vorsichtsmaßnahmen - es ist unmöglich, die Droge für Frauen asthenischen Körperbau und depressive Stimmung zu verwenden.
  3. Strontiana - eine Pflanze, die den Gewebetrophismus verbessert, die Schwere des Brennens und die Trockenheit der Vagina aufgrund ihrer weichmachenden Eigenschaften reduziert. Das Medikament wird in Granulat freigesetzt und seine Dosierung beträgt acht Granules einmal täglich. Nebenwirkungen sind selten, ein Hautausschlag ist an den Händen möglich. Vorsichtsmaßnahmen - es ist unmöglich, das Medikament für akute entzündliche Prozesse im kleinen Becken zu verwenden.

Dies sind die wichtigsten nicht-medikamentösen Medikamente, die in der Behandlung von Kraurosis nicht nur als lokales Heilmittel, sondern auch als systemische Medikamente verwendet werden können.

trusted-source[34], [35], [36], [37], [38], [39], [40], [41]

Weitere Informationen zur Behandlung

Verhütung

Was ist gefährlich Krauroz Vulva? Diese Frage sollte gestellt werden, bevor irgendwelche Komplikationen auftreten und im Stadium der diagnostischen Maßnahmen, wenn eine angemessene Behandlung die Prognose verbessern kann. Vor allem ist Kraurose gefährlich für die Entwicklung von Endometriumkarzinom oder Gebärmutterhalskrebs. Dies ist die schlimmste Komplikation, die zu befürchten ist, da die Kraurose als subradikal betrachtet werden kann. Andere Komplikationen, die in dieser Pathologie auftreten können, sind sekundär und werden durch Atrophie der Schleimhaut verursacht, was zu Rissen, Erosion und tieferen Läsionen mit der Zugabe einer sekundären bakteriellen Infektion führt. Die Folge einer unsachgemässen Behandlung von Kraurose oder das Fehlen von Maßnahmen zur Behandlung dieser Pathologie kann das Fortschreiten von Veränderungen mit der Entwicklung von Sklerose und Verengung der Vagina, sekundäre Veränderungen in der Harnröhre sein. Daher ist es sehr wichtig, sich nicht nur rechtzeitig an den Arzt zu wenden, sondern auch die richtige komplexe Behandlung.

trusted-source[42], [43], [44], [45], [46], [47], [48], [49], [50]

Prognose

Die Prognose der Vulvakrümmung zur Erholung ist relativ positiv, und die Prognose für die weitere Progression ist bei adäquaten Behandlungsmaßnahmen günstig. Mit dieser Pathologie gehört ein sekundärer Platz in der Prävention von Malignität dieses Prozesses zur Sekundärprävention, die eine rechtzeitige Behandlung nicht nur medikamentöser, sondern auch in Gegenwart von Indikationen ermöglicht.

Kraurose der Vulva ist eine Pathologie, die häufiger bei Frauen in der Menopause auftritt, wenn Veränderungen auf der Ebene der Vaginalzellen mit ihrer Atrophie und weitere Sklerose auftreten. Dieser Prozess entwickelt sich seit einiger Zeit, deshalb ist es in der ersten Phase wichtig, Hilfe von einem Arzt zu suchen. Das Risiko einer Malignisierung der Kraurose ist sehr hoch und eine rechtzeitige Behandlung kann die Entstehung von Komplikationen verhindern.

trusted-source[51], [52], [53], [54], [55], [56]

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.