^

Gesundheit

A
A
A

Adenoidit

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 09.06.2019
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Adenoiditis (retronazalnaya Angina (Angina retronasalis), chronische Entzündung Rachentonsille ) - Infektionsallergische Prozess, der zwischen Makro- und Mikroorganismus, gefolgt von lokaler Verzerrung der immunologischen Prozesse in den Rachenmandeln wegen Verletzung des physiologischen Gleichgewichts entwickelt.

Epidemiologie

Adenoiditis wird überwiegend in der frühen Kindheit beobachtet; Während die Hypertrophie der Rachenmandel bei Erwachsenen erhalten bleibt, kann sich auch eine akute retronasale Mandelentzündung entwickeln.

trusted-source[1]

Ursachen adenoid

Akute Wucherungen entwickelt sich meist auf dem Hintergrund der akuten Atemwegserkrankungen, Entzündungen lymphadenoidem Apparat anderen Abteilungen Rachen.

Zu den wichtigsten ätiologischen Faktoren der chronischen Adenoiditis zählen der derzeitige Entzündungsprozess, die Immunantwort in Form einer Hyperplasie des Lymphgewebes, der immunreaktive Zustand, der mit einer erhöhten bakteriellen Verbreitung einhergeht, und die Umstrukturierung des Körpers aufgrund von verzögerten, septischen und Immunreaktionen. Die Ursache einer akuten Adenoiditis ist die Aktivierung einer bedingt pathogenen nasopharyngealen Mikroflora mit schlecht exprimierten antigenen Eigenschaften. Unter dem Einfluss von wiederholten lokalen entzündlichen Veränderungen vor dem Hintergrund des Scheitern und die Unvollkommenheit gemeinsamer immunologischer Prozesse bei kleinen Kindern Wucherungen dich nach und nach einer Brutstätte von pathogenen Infektionen in ihren Falten und Spulen werden kann eine reichlich Bakterienflora enthalten und die Entwicklung von rezidivierenden akuten und chronischen Entzündungen der Nase und Rachen zu fördern, was wiederum Warteschlange verursachen wiederkehrende chronische Otitis, Tracheobronchitis, Sinusitis und andere Krankheiten.

trusted-source[2], [3]

Pathogenese

Chronische Adenoiditis entwickelt sich in der Regel auf einem allergischen Hintergrund mit einer Abschwächung der Phagozytose, einem Zustand der Funktionsstörung von Immunprozessen. Aufgrund häufiger Infektionskrankheiten unterliegt das Lymphgewebe einem erheblichen Funktionsstress, das dynamische Gleichgewicht der Veränderung und Regeneration des adenoiden Lymphgewebes wird allmählich gestört, die Anzahl atrophierter und reaktiver Follikel steigt als Manifestation des Stresses der Anpassungsmechanismen im Ungleichgewicht der Immunzellen.

trusted-source[4]

Symptome adenoid

Akute Adenoiditis wird vor allem bei Kindern während der Entwicklung der Rachenmandel als Komplikation des Entzündungsprozesses in der Höhle der Nasennebenhöhlen und bei verschiedenen Infektionen beobachtet. Wenn bei Erwachsenen hypertrophiertes Lymphadenoidgewebe der Rachenmandel erhalten bleibt, kann sich auch eine akute Adenoiditis entwickeln. Einsetzen der Krankheit wird durch akute Hyperthermie, Intoxikation, obsessive gekennzeichnet Husten. Den Patienten klagen über Kopfschmerzen und Schmerzen in der Nase, die Tiefe des weichen Gaumens beim Schlucken, mit Ausstrahlung in den hinteren Segmente der Nasenhöhle und in die Ohren, Staue von zähem Schleim in der Nase und Rachen, manchmal einen dumpfen Schmerz im Nacken, ein Gefühl von Rohheit, kitzeln und Halsschmerzen, Hörverlust und sogar Ohrenschmerzen aufgrund der Ausbreitung von Ödemen im Bereich rozenmyullerovyh Gruben, scharfe Verletzung der Nasenatmung, , trockener Husten aufdringlich. Bei Säuglingen ist eine Verletzung des Saugens, schleimig-eitrige gelb-grünliche Entladung auf der Rückseite der Kehle fließt, frequentieren feuchten Husten, Staus hinteren Gaumenbögen, Pharynxhinterwand mit einem Anstieg von Lymphfollikeln oder seitlichen Rachenrollen. Bei der hinteren Rhinoskopie ist die Rachenmandel hyperämisch, ödematös, mit fibrinöser Plaque, während bei der lakunaren Quinsie die Furchen mit mukopurulentem Exsudat gefüllt sind. Die Krankheit adenoids bei Kindern tritt mit schwerer Lymphadenopathie. Regionale submandibuläre, hintere zervikale und okzipitale Lymphknoten sind vergrößert und schmerzhaft. Die Erkrankung bei Kleinkindern kann von Erstickungsattacken nach Art der Podskladochnogo-Laryngitis begleitet sein. Ältere Kinder haben Kopfschmerzen, eine scharfe Verletzung der Nasenatmung, Nasalität äußert sich, mit posteriorer Rhinoskopie, Hyperämie und Ödem des adenoiden Gewebes, mukopurulenter Sekretion, Hyperämie und Ödem der Schleimhaut der hinteren Rachenwand und der Nasenhöhle sind zu sehen. Bei Säuglingen ist die Krankheit schwer, mit schwerer Vergiftung, Schwierigkeiten beim Saugen, Dysphagie-Syndrom und parenteraler Dyspepsie.

Indirekte Anzeichen einer Entzündung der Rachenmandel werden Verlängerung und Schwellungen der Zunge, hinterer Gaumenbögen, leuchtend roten Bänder an den Seitenwänden der Rachen und Hirse Beulen (verstopft Schleim zhelozki) auf der Oberfläche des weichen Gaumens bei Säuglingen und Kleinkindern (Göppert Symptom).

Bei der hinteren Rhinoskopie werden Hyperämie und Ödeme der Rachenmandel, Überfälle und viskose mukopurulente Entladungen in den Furchen festgestellt.

Retropharyngealabscess - Akute adenoids dauert in der Regel bis zu 5-7 Tage, hat eine Tendenz zum Rezidiv, kann durch akute Otitis media, Sinusitis, Niederlage Tränen- und unteren Atemwege, die Entwicklung laringotraheobronhita, Lungenentzündung bei Kindern unter 5 Jahren kompliziert sein.

Bei chronischen adenoiditis Patienten über die Schwierigkeit der Nasenatmung besorgt, häufigen Rhinitis, während des Schlafes Angst Schnarchen, Hörverlust, frequentieren Husten am Morgen, leichtes Fieber, Rausch und Hypoxie, Verwirrung, Reizbarkeit, Blässe Haut und sichtbare Schleimhäute, Enuresis und andere Symptome, die für die Hyperplasie der adenoiden Vegetation charakteristisch sind.

trusted-source[5]

Bühnen

Es gibt akute und chronische Adenoiditis. Akute Adenoiditis wird als retrophasische Angina definiert. Chronische Adenoiditis hat verschiedene klinische und morphologische Varianten, abhängig von der Art der beim Patienten vorherrschenden Entzündungsreaktion, dem Grad der Allergie und der immunologischen Reaktivität. Es gibt verschiedene Klassifikationen der chronischen Adenoiditis.

  • Katarrhalisch, exsudativ-serös und mukopurulent.
  • Entsprechend der Art der Entzündungsreaktion des Adenoidgewebes werden lummocytoma-eosinophile mit schwacher Exsudation, lymphoplasmacytische und lymphoretikuläre mit serösem Exsudat und neutrophil-makrophagenvariante Entzündungen mit eitrigem Exsudat isoliert.
  • In Anbetracht des Grad der Sensibilisierung und Immunstatus durch die folgenden Formen der chronischen adenoiditis bestimmt: adenoiditis mit schwerer allergischer Komponente, adenoiditis mit Dominanz Aktivität Reaktionen humorale Immunität (hyperimmunen Komponente) gipoimmunny adenoiditis bei Insuffizienz der funktionellen Aktivität von Lymphozyten und eitrige Pleura adenoiditis bei erhöhter Aktivität von Neutrophilen und Makrophagen, Abnahme der Phagozytose, erhöhte Killeraktivität der T-Lymphozyten.
  • Je nach Ausprägung lokaler Entzündungszeichen und Schädigung der angrenzenden anatomischen Strukturen werden kompensierte, subkompensierte und dekompensierte Adenoiditis isoliert; oberflächliche und lakunare Adenoiditis.

trusted-source[6], [7]

Formen

Chirurgische Erkrankungen Mandeln und Polypen:

  • J 35.1 Tonsillenhypertrophie (vergrößerte Tonsillen).
  • J 35.3 Tonsillenhypertrophie mit Adenoidhypertrophie.
  • J 35.8 Sonstige chronische Erkrankungen der Mandeln und Adenoide.
  • J 35.9 Chronische Erkrankung der Mandeln und Adenoide, nicht näher bezeichnet.

trusted-source[8]

Diagnose adenoid

trusted-source[9], [10]

Körperliche Untersuchungen

Röntgen des Nasopharynx.

trusted-source[11], [12]

Laboruntersuchungen

Zytologische Untersuchung von Abstrichen von der Oberfläche Adenoid Vegetation des Mengenverhältnis von Entzündungszellen zu bestimmen, die Aufmerksamkeit auf lymphozytäre-eosinophile response „Adenoid Lymphgewebe (Lymphozyten, Neutrophilen, Makrophagen, Plasmazellen, die Akkumulation von Fibroblasten) bezahlen. Immunologische Untersuchungen (Bestimmung der Anzahl der zirkulierenden Immunkomplexe IgA, IgM im Blutplasma, der Anzahl der B-Lymphozyten und ihrer Subpopulationen usw.). Mikrobiologische Untersuchung von Abstrichen von der Oberfläche des Adenoidgewebes auf der Mikroflora und Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika.

trusted-source[13], [14]

Instrumentalstudien

Rückenrhinoskopie, starre Endoskopie und Nasopharyngealendoskopie.

trusted-source[15]

Screening Adenoiditis

Fingerstudie des Nasopharynx bei Kindern (zu jedem Zeitpunkt der medizinischen Versorgung verfügbar).

trusted-source[16], [17]

Was muss untersucht werden?

Wie zu prüfen?

Differenzialdiagnose

Symptome einer akuten Adenoiditis können in der Anfangsphase von Krankheiten wie Masern, Röteln, Scharlach und Keuchhusten sowie bei Kopfschmerzen - Meningitis und Polio - auftreten. In diesem Zusammenhang ist es in allen zweifelhaften Fällen erforderlich, die Entwicklung der Krankheit genau zu überwachen und gegebenenfalls den Behandlungsplan entsprechend zu ändern.

trusted-source[18], [19], [20], [21]

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung adenoid

Behandlungsziele der Adenoiditis: Beseitigung des Bakterienfokus im Parenchym der Adenoidvegetation, um wiederkehrende Entzündungen im Nasopharynx mit Ausbreitung in die Nasenhöhle, Nasennebenhöhlen, Mittelohr, Traoreorchialbaum zu verhindern.

trusted-source[22], [23]

Indikationen für einen Krankenhausaufenthalt

Dringender Krankenhausaufenthalt bei schwerer retronasaler Mandelentzündung mit schwerer Vergiftung und eitrigen Komplikationen (Rachenabszess usw.). Routinemäßiger Krankenhausaufenthalt für Adenotomieoperationen.

trusted-source[24], [25], [26], [27]

Nichtmedikamentöse Behandlung der Adenoiditis

Bei der akuten Adenoiditis werden röhrenförmiger Quarz und ein Helium-Neon-Laser auf den Rachen, die Diathermie und die Elektrophorese von Arzneimitteln für regionale Lymphknoten angewendet. Sanatorium-Resort-Behandlung ist eine Kombination von lokalen Behandlungsmethoden mit allgemeiner Behandlung der natürlichen physikalischen Faktoren des Resorts. Endonasale Elektrophorese eines Schlammpflasters, Phototherapie (Lasereffekt auf den Nasopharynx durch einen Lichtleiter oder eine Nasenhöhle, NK-Laser auf die submandibuläre Zone).

Bei der chronischen adenoiditis durchFreiZeitAktivitäten (kurative Atemübungen, Anlassen, Maul- Temperaturkontrast Bädern), Physiotherapie, Helium-Neon-Laserbestrahlung Adenoid Gewebe durch den Mund und zndonazalno, Schlamm kriokislorodoterapiya, ozonoultrazvukovoe Behandlung lymphotropic Therapie (Phonophorese 5% Ampicillin Salbe oder andere Medikamente im Bereich der oberen Halslymphknoten (regional für die Rachenmandel).

trusted-source[28], [29], [30], [31], [32]

Medikamentöse Behandlung von Adenoiditis

Verschreiben Sie bei akuter Adenoiditis die gleiche Behandlung wie bei akuter Angina. Zu Beginn der Erkrankung versuchen sie, die Entstehung von Entzündungen zu begrenzen und die Entstehung von Eiterungen zu verhindern. Bei Schwankungen wird ein Abszeß eröffnet. Eine antibakterielle, hyposensibilisierende Entgiftung, Spültherapie, Aerosolinhalation von Antiseptika werden durchgeführt. Zusätzlich werden Vasokonstriktor-Nasentropfen oder Nasensprays, Spültherapie, Nasopharynx-Desinfektionsmittel (Silberproteinat, Collargol, Jodinol, 0,1% -ige Oxychinolinlösung in 20% -iger Glucoselösung) verschrieben.

Organerhaltende Behandlungsmethoden unter Berücksichtigung der Beteiligung an der Regulierung der humoralen und zellulären Immunität auf lokaler und systemischer Ebene. Unter Berücksichtigung der bedeutenden Rolle des lymphoiden Gewebes der Mandeln als Immunorgan, das die Immunbarriere der Schleimhaut der oberen Atemwege bildet, folgen sie der Taktik der konservativen konservativen Therapie der chronischen Adenoiditis im Frühstadium der Erkrankung. 3-4 Mal im Jahr werden komplexe Therapiezyklen durchgeführt, darunter eine direkte Beeinflussung des Entzündungsprozesses im Nasopharynx und eine allgemeine Therapie, die darauf abzielt, den Zustand des Kindes zu stärken, die Immunität zu korrigieren und allergische Manifestationen zu stoppen.

Die allgemeine Therapie umfasst entgiftende Maßnahmen, immunmodulierende Behandlung, Linderung allergischer Manifestationen. Die lokale Behandlung schließt die Spültherapie, die sogenannte Nasendusche zur Entfernung von Antigenen aus der Schleimhaut der Nasenhöhle und des Nasopharynx unter Verwendung von Phyto- und Biologika, Mineralwasser, Antiseptika, aus. Von den Mitteln der lokalen Therapie werden therapeutische Lösungen und Emulsionen bei einer Temperatur von 37 ° C verwendet; Waschen der Nasenhöhle und des Nasopharynx mit Lösungen von Hypericum, Calendula und Propolis; Fälle von Antiseptika in die Nasenhöhle: Aerosol-Vakuum-Therapie und Aerosol-Inhalationen von homöopathischen Arzneimitteln; Bewässerung mit Emulsionen von Kalanchoe, Propolis, Eukalyptus; Instillation in der Nase von therapeutischen Lösungen und Ölen, Immunmodulatoren; Nasale Infusion von Stärke-Agar-Gel-Tropfen. Stärkende intranasale Glukokortikoide Fluticason, Sofradex in Form von Nasensprays sind weit verbreitet. Führen Sie eine Immuntherapie mit Leukozyten-Interferon, Lactoglobulin, Thymusextrakt und Levamisol durch. Inside verschreiben etiotrope homöopathische Medikamente: Umcalor, Lymphomyosotum, Tonsilgon, Tonzilotren, Neugeborene in der Altersdosis nach verschiedenen Schemata. Eine gute therapeutische Wirkung wurde bei Verwendung einer 15% igen Lösung von Dimephosphon festgestellt, die in die Nasenhöhle einer frisch zubereiteten Lösung von Superlymph (ein Präparat für die lokale Zytokintherapie) eingeträufelt wurde.

Achten Sie darauf, Maßnahmen zur Wiederherstellung der Nasen nehmen Atmung (Ansaugen von Ausfluss aus der Nase bei Säuglingen und Kleinkindern, zu begraben Vasokonstriktor Lösungen, kolloidales Silber oder Silber Proteinat, Soda-Tannin fällt. Wenn Sie vermuten, dass die Entwicklung von Komplikationen Antibiotika verschreiben.

Verwenden Sie bei Säuglingen keine Nasensprays mit Vasokonstriktor-Medikamenten, da diese einen Reflex-Laryngismus oder Bronchospasmus verursachen können.

Ein obligatorischer Bestandteil einer komplexen konservativen Behandlung ist die Durchführung einer hyposensibilisierenden Therapie, einer Vitamintherapie und einer Immunrehabilitation unter Berücksichtigung des Immunstatus. Die Sanierung anderer Entzündungsherde ist gezeigt.

Chirurgische Behandlung von Adenoiditis

Wenn der Zähler Hyperplasie adenoide Vegetation mit entsprechenden klinischen Symptomen, Komplikationen von der Nasenhöhle, Nasennebenhöhlen, Mittelohr, die Tracheobronchialbaums, mit sekundärer Entwicklung von Autoimmunerkrankungen, häufigen Exazerbationen des Versagen der konservativen Behandlung adenoiditis getragen wird Adenotomie durch anti-Behandlung.

Weiteres Management

Verhärtung, Vorbeugung von Atemwegsviruserkrankungen, rechtzeitige Wiederherstellung der Mundhöhle, Gurgeln mit Antiseptika.

trusted-source[33]

Indikationen zur Rücksprache mit anderen Fachleuten

Das Vorhandensein von verwandten Erkrankungen der inneren Organe und Körpersysteme, endokrine Störungen, allergische Manifestationen, eine gründliche Untersuchung durch den Therapeuten vor der Operation.

Weitere Informationen zur Behandlung

Verhütung

Entfernung von Adenoiden mit häufig wiederkehrender Adenoiditis, Durchführung von Freizeitaktivitäten, rechtzeitige Reorganisation anderer Infektionsherde.

trusted-source[34]

Prognose

Adenoiditis hat im Allgemeinen eine gute Prognose. Die rechtzeitige Diagnose und rationelle Therapie einer akuten Tonsillitis der Rachenmandel hilft, schwere eitrige Komplikationen zu vermeiden. Die klinische Beobachtung und rechtzeitige Behandlung der chronischen Adenoiditis macht in einigen Fällen eine Adenotomie überflüssig und verhindert vor allem die Entwicklung von assoziierten infektiösen allergischen Erkrankungen der inneren Organe und der HNO-Organe.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.