^

Gesundheit

Salben aus Gerste

Zuletzt rezensiert von: , medizinischer Sachverständiger, am 26.06.2018

Gerste gilt als eitrige Entzündung des Wimpernfollikels, die zu 90-95% durch Staphylokokken, seltener durch Demodex verursacht wird. Deshalb ist es vor der Behandlung notwendig herauszufinden, was genau zur Entzündung geführt hat. Bis heute wird Gerste hauptsächlich mit Salben behandelt, da diese Form der Medizin am effektivsten im Kampf gegen diese Krankheit ist.

Hinweise Salben aus Gerste

Normalerweise werden bei der Behandlung von Gerste Salbenantibiotika verwendet. Sie werden zur Verwendung empfohlen, wenn die folgenden Symptome auftreten:

  1. Das Augenlid schwillt an und tut weh.
  2. Erscheint Rötung des Jahrhunderts.
  3. Das betroffene Auge beginnt zu gießen.
  4. Der Patient scheint einen Fremdkörper in seinem Auge zu haben.

In der Regel werden für die Behandlung in der Frühzeit Salben nicht verwendet, da Gerste alleine passieren kann. Wenn dies nicht geschieht, ist es notwendig, einen Augenarzt zu kontaktieren, der bestimmte Medikamente verschreibt.

Freigabe Formular

Salben gelten als eine beliebte Form der Medizin für Gersten-Therapie. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass sie sich nicht ausbreiten, wie zum Beispiel Tropfen. Sie enthalten verschiedene antibakterielle Substanzen. Salbe wirkt immer genau auf den Entzündungsherd, so dass die Infektion viel schneller verläuft. Darüber hinaus ist es für viele Patienten einfacher, eine Salbe auf die Augenlider aufzutragen als die Augen mit Tropfen zu füllen.

Namen von Salben aus Gerste am Auge

Für heute in den Apotheken ist es möglich, eine riesige Menge von antibakteriellen Präparaten zu finden, die in Form von Salben ausgegeben werden und für die Behandlung von Gerste auf einem Auge verwendet werden können. Die beliebtesten unter ihnen sind:

  1. Tetracyclin-Salbe.
  2. Phloxal Salbe.
  3. Salbe von Vishnevsky.
  4. Hydrocortisonsalbe.
  5. Levomecol Salbe.
  6. Ichthyol-Salbe.
  7. Oksolinovaya Salbe.
  8. Acyclovir-Salbe.
  9. Erythromycinsalbe.
  10. Synthomycin-Salbe.

Als nächstes betrachten wir die Merkmale und Vorteile von jedem von ihnen getrennt.

Tetracyclin-Salbe

Ein beliebtes Mittel mit antibakterieller Wirkung, das hauptsächlich in der Augenheilkunde verwendet wird. Mit seiner Hilfe behandeln Sie eine Vielzahl von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Augen, einschließlich Gerste.

Das Medikament enthält den Wirkstoff Tetracyclin. Auch in der Basis des Medikaments gibt es zusätzliche Komponenten: Lanolin und Vaseline. Dank ihnen ist die therapeutische Wirkung von Tetracyclin länger.

Die Salbe wird hinter dem unteren oder oberen Augenlid platziert (abhängig davon, wo genau sich die Gerste befindet). Verwenden Sie drei bis fünf Mal am Tag, bis die Zeichen der Entzündung nicht nachlassen.

Es ist sehr wichtig vor der Therapie, einen Spezialisten zu konsultieren, der alle Nebenwirkungen des Medikaments berücksichtigen kann. Patienten mit Pilz-und Viruserkrankungen des Auges, Tetracyclin-Intoleranz, das Medikament zu verwenden, ist verboten. Es wird auch nicht empfohlen, Salbe bei schwangeren Frauen, Kindern unter fünf Jahren und stillenden Müttern anzuwenden.

Negative Symptome bei der Anwendung von Tetracyclin-Salbe sind selten. Unter ihnen sind:

  1. Gastrointestinale Störungen.
  2. Allergie.
  3. Verschlechterung des Zustandes bei Pilzinfektionen.

Es ist sehr wichtig, alle Bedingungen zu beachten, um das Medikament zu lagern und es auch nicht beim Zahnen bei Kindern zu verwenden, da Tetracyclin in Zahnschmelz und Dentin abgelagert wird und die normale Bildung von Zähnen stört.

Salbe Floxal

Ein Medikament, das verwendet wird, um verschiedene Augenerkrankungen der bakteriellen Ätiologie zu behandeln. Produziert in Form von Salbe und Augentropfen. Das Medikament enthält den Wirkstoff Ofloxacin. Auch in der Basis gibt es zusätzliche Bestandteile: Wollfett, flüssiges Paraffin, weißes Petrolatum. Es unterscheidet sich in bakterizide und antibakterielle Wirkung.

Phloxal Salbe wird für die Behandlung von Gerste, Blepharitis, Dakryozystitis, Konjunktivitis, Chlamydien Augenerkrankungen, Keratitis verwendet.

Die Salbe wird mit einem kleinen dünnen Streifen unter dem unteren oder oberen Augenlid aufgetragen. Tragen Sie zwei- bis dreimal in 24 Stunden auf. Die Dauer der Behandlung hängt von der Krankheit und ihrem Schweregrad ab, aber Sie können das Medikament nicht länger als zwei Wochen anwenden. Für eine effektivere Behandlung ist es möglich, Salbe mit Phloxal Tropfen zu kombinieren.

Patienten mit einer Ofloxacin-Intoleranz zur Einnahme des Arzneimittels sind verboten. Nicht für die Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit verwenden. Bei der Anwendung des Medikaments können folgende Symptome auftreten: Hyperämie, Allergie, Augenbeschwerden, Brennen, trockenes Auge, Lichtangst, Schwindel und Tränen.

Salbe von Vishnevsky

Vielleicht das beliebteste Mittel, das gegen viele Krankheiten hilft. Zusammensetzung Wisniewski Salben ziemlich einfach, unterscheidet sich aber Natürlichkeit, Sicherheit und Wirksamkeit: xeroform Pulver (wirksames Antiseptikum, die mit den Mikroben kämpft), Teer, Birke (aufgrund der erhöhten Blutzirkulation verbessert Ernährung Gewebe), Rizinusöl (verbessert die Leistung aller anderen Substanzen Salbe ).

Oft wird Vishnevsky Salbe verwendet, um Gerste zu behandeln, da es effektiv Infektionen und Entzündungen heilt. Die Anwendung erfolgt mehrmals täglich in individueller Dosierung bis zum Verschwinden der unangenehmen Gerstensymptome. Patienten mit Intoleranz gegen mindestens eine der Komponenten des Medikaments, um es zu nehmen, ist verboten.

Hydrocortisonsalbe

Kortikosteroid mit Wirkstoff Hydrocortison. Es unterscheidet sich entzündungshemmend, immunsuppressiv, antiproliferativ und antiallergisch.

Die Dosierung ist individuell, abhängig vom Zustand des Patienten, möglichen Nebenwirkungen und Schwere der Erkrankung. Die Dauer der Behandlung wird von einem Spezialisten festgelegt. Bewerben Sie sich nicht mehr als zwei oder drei Mal in 24 Stunden.

Patienten mit viralen und pilzlichen Augenkrankheiten, Trachom, Tuberkulose-Läsionen der Augen, Verletzung des Epithels der Augen, um Hydrocortison-Salbe zu verwenden, ist verboten. Es wird nicht empfohlen, für die Therapie von schwangeren Frauen und diejenigen, die das Baby mit Muttermilch füttern.

Bei dem Auftragen der Salbe kann eine Manifestation der folgenden Symptome: Hypokalzämie, hypernatremia, Schwäche und Müdigkeit, Übergewicht, Amenorrhoe, Paranoia, Depression, Erbrechen, Verlust des Sehvermögens, schlechte Wundheilung, Hautblutungen, Allergien, Schmerzen, Leukozyturie, Juckreiz und Brennen.

Levomecol Salbe

Die Droge ist ein komplexes Werkzeug, das in der Augenheilkunde verwendet wird. Das Medikament enthält die folgenden Wirkstoffe: Methyluracil und Chloramphenicol. Salbe wird aktiv nicht nur für die Behandlung von Gerste und anderen Infektionskrankheiten der Augen, sondern auch für Verbrennungen unterschiedlicher Grade eingesetzt.

Tragen Sie jeden Tag in kleinen Mengen unter dem unteren oder oberen Augenlid auf (abhängig von der Stelle des entzündeten Fokus). Patienten mit einer Unverträglichkeit gegenüber Chloramphenicol oder Methyluracil sollten das Arzneimittel nicht anwenden. Salbe kann während Laktämie oder Schwangerschaft verwendet werden, aber vor der Anwendung sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

In seltenen Fällen kann die Anwendung von Levomecol Salbe zu allergischen Reaktionen führen.

Ichthyol-Salbe

Antiseptikum für die topische Anwendung. Es hat eine ausgeprägte analgetische, antiseptische und entzündungshemmende Wirkung. Das Medikament enthält den Wirkstoff Ichthyol.

Verwenden Sie das Medikament ist für die Behandlung von Schmerzen in den Gelenken empfohlen, mit Verbrennungen, Wunden, Ekzemen, Gerste. Eine dünne Linie auf die Läsion (unteres oder oberes Augenlid) auftragen, nicht reiben. Nach dem Gebrauch des Medikaments sollten Sie Ihre Hände gut waschen. Die Dosierung ist individuell und wird von einem Augenarzt bestimmt. In der Regel wird es zwei- bis dreimal in 24 Stunden angewendet.

Patienten unter 12 Jahren, sowie mit Intoleranz gegen Ichthyol, sollten das Medikament nicht verwenden. Manchmal entwickeln Patienten allergische Reaktionen (Ausschlag, Brennen, Hyperämie) auf die Bestandteile des Arzneimittels. In diesem Fall sollte die Therapie abgebrochen werden.

Oksolinovaya Salbe

Ein antiviraler Wirkstoff, der häufig im Herbst und Winter zur Vorbeugung von Erkältungen eingesetzt wird, einschließlich Gerste am Auge. In der Regel wird oksolinovaya Salbe 0,25% in der Augenheilkunde verwendet. Das Medikament enthält den Wirkstoff Oxolin.

Zur Behandlung von Gerste und Konjunktivitis wird eine dünne Bande des Arzneimittels unter dem Augenlid (oben oder unten) überlagert. Patienten mit häufigen allergischen Reaktionen und Intoleranz gegenüber den Komponenten des Medikaments zur Verwendung der Salbe ist verboten. Bei der Schwangerschaft äußerst vorsichtig zu verwenden.

Kann verschiedene allergische Reaktionen verursachen, einschließlich Hautausschlag, Rötung, Nesselsucht, Reizung.

Acyclovir-Salbe

Ein antivirales Medikament, das topisch angewendet wird. Der Wirkstoff ist Aciclovir. Auch in der Basis gibt es zusätzliche Komponenten: Nipagin, Lipocomp "C", Nipose, Polyethylenoxid 400, gereinigtes Wasser.

Eine dünne Linie unter dem unteren oder oberen Augenlid bis zu fünf Mal täglich auftragen. In diesem Fall sollte das Intervall zwischen den Anwendungen mindestens vier Stunden betragen. Die Therapie dauert je nach Schweregrad der Erkrankung fünf bis acht Tage.

Patienten mit einer Intoleranz gegenüber Aciclovir oder anderen Bestandteilen der Salbe sind nicht erlaubt. Es wird nicht für die Behandlung von Schwangeren und Kindern unter zwei Jahren empfohlen.

In seltenen Fällen können nach der Anwendung des Arzneimittels folgende Symptome auftreten: Brennen, Juckreiz, Rötung, Schwellung, Schuppung der Haut.

Erythromycinsalbe

Ein medizinisches Präparat in der Augenheilkunde, das sich durch antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung auszeichnet. In der Zusammensetzung der Salbe befindet sich der Wirkstoff aus der Gruppe der Makrolidantibiotika Erythromycin. Auch darin gibt es zusätzliche Bestandteile: Vaseline, Lanolin, Natriumdisulfid.

Das Medikament wird dreimal täglich unter das untere Augenlid gelegt (in einigen Fällen ist es möglich, bis zu fünf Mal in 24 Stunden anzuwenden). Die Dauer der Therapie wird vom behandelnden Arzt abhängig vom Zustand des Patienten festgelegt. Aber es sollte vierzehn Tage nicht überschreiten.

Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion und Erythromycin-Intoleranz sollten keine Salbe verwenden. In seltenen Fällen entwickeln Patienten eine Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Synthomycin-Salbe

Antibiotikum, das zur Behandlung vieler Krankheiten, einschließlich Gerste, verwendet wird. Es hat eine wirksame entzündungshemmende Wirkung. In der Zusammensetzung der Salbe Wirkstoff Chloramphenicol.

Die Dosierung sowie die Dauer der Therapie werden vom Arzt abhängig vom Zustand des Patienten festgelegt. Es sollte angemerkt werden, dass Menschen mit Unverträglichkeit gegen Chloramphenicol, Blutungen unterdrückt, Psoriasis und Ekzeme, eine Allergie gegen die Komponenten des Medikaments kann keine Salbe verwenden. Es ist auch verboten, während der Schwangerschaft, Stillzeit, im Alter von 1 Jahr zu verwenden.

Nach dem Feedback, während sintomitsinovoy Salbe bei Patienten mit auftreten kann: Leukopenie, Thrombozytopenie, Anämie, Agranulozytose, eine sekundäre Pilzinfektion, Allergie, Hautausschlag, Kollaps, die Haut eines lokale Reizung an.

Salben für Gerste bei Kindern

Gerste am Auge ist eine schmerzhafte Krankheit. Wenn Sie die ersten Gerstensymptome Ihres Kindes bemerken, müssen Sie sofort die Wahl des Medikaments für die zukünftige Behandlung treffen.

Die bekannteste antibakterielle Salbe, die oft zur Gerstentherapie bei Kindern verwendet wird, ist Erythromycin. In manchen Fällen hilft auch Tetracyclin-Salbe. Es ist jedoch zu verstehen, dass der letzte Ausweg zur Behandlung von Kindern nur nach Rücksprache mit einem Augenarzt verwendet werden kann. Bevor Sie eine Zubereitung verwenden, lesen Sie sorgfältig die Anweisungen. Eine Salbe wird in der Regel zweimal oder dreimal täglich unter das Augenlid gelegt.

Pharmakodynamik

Betrachten Sie die Pharmakodynamik und Pharmakokinetik von Salben zum Beispiel Gerste beliebte Droge „Tetracycline-Salbe“.

Tetracycline ist ein bekanntes Antibiotikum, das bakteriostatisch ein breites Wirkungsspektrum besitzt (Streptococcus pneumoniae, Listeria spp., Haemophilus influenzae, Klebsiella spp., Bordetella pertussis, Shigella spp., Chlamydia spp., Treponema spp.). Bei Berührung mit der Haut oder Schleimhaut, beginnt die Beziehung zwischen den Ribosomen und Transfer-RNA Erreger stören. Dies verletzt die Proteinsynthese, die zum Absterben von Bakterien führt.

Pharmakokinetik

Der pharmakokinetische Effekt wurde nicht untersucht.

Verwenden Salben aus Gerste Sie während der Schwangerschaft

Da Gerste oft bei Menschen mit reduzierter Immunität auftritt, ist diese Krankheit bei Schwangeren beliebt. Gerste verschwindet normalerweise fünf bis sieben Tage nach dem Ausbruch von selbst. Aber wenn die Verbesserung nicht stattgefunden hat, ist nötig es die verwendbaren antibakteriellen Präparate in Form von den Salben zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie während der Schwangerschaft zuerst Ihren Arzt konsultieren müssen, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Denken Sie daran, dass unkontrollierte Anwendung verschiedener Medikamente Ihrem Kind schaden kann. Die beliebteste während der Schwangerschaft ist Levomycetin Salbe.

Kontraindikationen

  1. Intoleranz von Wirkstoffen, die Teil von Salben sind.
  2. Häufige allergische Reaktionen.
  3. Virus- oder Pilzerkrankungen der Augen.

Nebenwirkungen Salben aus Gerste

  1. Reizung, Hautausschlag, Rötung, Juckreiz, Brennen.
  2. Anämie.
  3. Leukopenie.
  4. Agranulozytose.

Dosierung und Verabreichung

  1. Nur die Salbe, die der Augenarzt nach der Untersuchung Ihres Auges verordnet hat, ist am effektivsten.
  2. Lesen Sie immer die Anweisungen aufmerksam durch, um das Problem zu beheben.
  3. Während der Behandlung ist es verboten, Kontaktlinsen zu verwenden.
  4. Vor dem Auftragen der Salbe unter das Augenlid die Hände gründlich waschen. Das gleiche Verfahren sollte nach der Verwendung des Arzneimittels wiederholt werden.
  5. Während der Behandlung können Sie keine Kosmetika (Schatten, Mascara) verwenden.
  6. Salben haben eine dicke Konsistenz, so dass nach der Anwendung Ihrer Vision für eine halbe Stunde oder eine Stunde ein wenig schlechter werden kann.
  7. Die optimale Häufigkeit, Salbe aus Gerste aufzutragen, beträgt zwei bis drei Mal in 24 Stunden.
  8. Wenn Sie zusätzlich Augentropfen verwenden, muss zwischen dem Auftragen der Salbe und dem Auftragen von Tropfen mindestens eine halbe Stunde vergehen.
  9. Verwenden Sie Gerstensalbe nicht länger als zwei Wochen.

Lagerbedingungen

Es ist sehr wichtig, alle Medikamente, einschließlich Salben gegen Gerste, an einem geschützten Ort vor kleinen Kindern zu lagern. Nicht direktem Sonnenlicht aussetzen.

Haltbarkeit

Salben werden in der Regel zwei bis drei Jahre gelagert.

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Salben aus Gerste" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.