^

Gesundheit

A
A
A

Geschwollene Lymphknoten im Nacken

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.06.2019
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Ein vergrößerter Lymphknoten im Nacken ist eine der Folgen einer Erkältung oder einer akuten Virusinfektion, die die Atemwege betrifft. Aufgrund dessen entzünden sich die Lymphknoten im Nacken und nehmen an Größe zu.

Betrachten wir die Ursachen der Lymphknotenvergrößerung im Nacken und Methoden zu ihrer Behandlung.

trusted-source[1], [2], [3], [4]

Ursachen vergrößerte Lymphknoten im Nacken

Jede bakterielle Infektion der Atemwege geht mit einer Entzündung der Lymphknoten einher. Lymphknoten vermehren sich für kurze Zeit, können aber gleichzeitig viel Angst verursachen. Ein vergrößerter Lymphknoten variiert von einer kleinen, kaum wahrnehmbaren Größe wie eine Erbse bis zu großen Größen, die nicht verborgen werden können - Lymphknoten von der Größe eines Eies.

Beim Abtasten, dh wenn Sie den vergrößerten Lymphknoten berühren, werden Schmerzen verspürt. Wenn die Lymphknoten nicht stark vergrößert sind, ist der Schmerz nicht zu spüren. Beachten Sie, dass die Lymphknoten umso schmerzhafter und größer sind, je intensiver der Infektionsprozess ist.

Geschwollene Lymphknoten sind eine gefährliche Krankheit. So können verhärtete Lymphknoten zu bösartigen Tumoren werden. Sie können den Gefährdungsgrad der Lymphknoten selbstständig einschätzen. Wenn es während der Krankheit zu hohen Temperaturen, Kopfschmerzen und anhaltendem Kribbeln im Bereich der Lymphknoten im Nacken kommt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Ein weiteres Zeichen für gefährliche Lymphknoten sind Schmerzen beim Schlucken. Je höher die Temperatur und je unangenehmer das Gefühl beim Abtasten des Halses ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Lymphknoten gesundheitsschädlich sind.

Ursachen für einen Anstieg der Lymphknoten im Nacken sind immer eine infektiöse bakterielle Erkrankung. Um genau zu wissen, wie vergrößerte Lymphknoten zu behandeln sind, müssen die Ursachen ihres Auftretens und ihrer Entzündung bekannt sein.

Ursachen der Lymphknotenvergrößerung im Nacken: 

  • Human Immunodeficiency Virus ( HIV ).
  • Krebs (Lymphknotenmetastasen, Lyphogranulomatose ).
  • Erkrankungen des Bindegewebes.
  • Alkoholmissbrauch oder chronischer Alkoholismus.
  • Probleme mit dem Immunsystem.
  • Erkrankungen der Schilddrüse.
  • Angina oder akute Pharyngitis.
  • Pilz-, Bakterien-, Parasiten-, Virusinfektionen, Infektionskrankheiten ( infektiöse Mononukleose ).

Zu den Ursachen für vergrößerte Lymphknoten zählen auch Ohrentzündungen, verschiedene Arten von Zahninfektionen, Entzündungen der Mundhöhle und des Kehlkopfes. Entzündete Lymphknoten im Nacken können von Erkrankungen halsnaher Organe und Geschlechtskrankheiten sprechen. Außerdem können sich die Lymphknoten aufgrund von Katzen- oder Rattenkratzern entzünden.

trusted-source[5], [6], [7], [8], [9]

Symptome vergrößerte Lymphknoten im Nacken

Lymphknoten sind Partikel des Lymphgewebes, die sich in einer Tasche des Bindegewebes befinden, das sind besondere Filter mit Lymphflüssigkeit. Lymphknoten befinden sich im gesamten Körper und im gesamten Lymphsystem. In den Lymphknoten sind Schutzzellen gespeichert, die Krebs- und Bakterienzellen einfangen und zerstören.

Lymphknoten sind sehr wichtig für das Immunsystem, da sie für den Kampf gegen Keime, Viren und andere schädliche Substanzen verantwortlich sind, die in den Körper gelangen.

Symptome einer Lymphknotenvergrößerung im Nacken: 

  • Hohes Fieber.
  • Am Hals erscheinen kleine Beulen.
  • Lymphknoten schwellen an und deshalb ist es schwer zu schlucken und zu sprechen.

Symptome von geschwollenen Lymphknoten im Nacken manifestieren sich normalerweise durch ausgedehnte oder lokalisierte Entzündungen. Es gibt jedoch Fälle, in denen ein Anstieg der Lymphknoten in direktem Zusammenhang mit Krebs steht. Geschwollene, entzündete Lymphknoten werden als Lymphadenopathie bezeichnet.

Wenn Sie erkältet sind und an Krankheiten leiden, die die oberen Atemwege betreffen, können sich die Lymphknoten im Nacken für eine Weile vergrößern und dann wieder in die normale Form zurückkehren. Es ist sehr gefährlich, wenn der Lymphknoten nur auf einer Seite entzündet ist. All dies kann Anzeichen schwerer sowohl infektiöser als auch nicht infektiöser Krankheiten sein. Die Erkrankung der Lymphknoten und ihre Zunahme im Nacken kann zur Zunahme und Schwellung der Mandeln, Speicheldrüsen, Parotis, Schilddrüse und Tränendrüsen beitragen. Wenn Sie ähnliche Symptome haben, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

trusted-source[10], [11]

Geschwollene Lymphknoten im Nacken von hinten

Ein vergrößerter Lymphknoten im Nacken weist auf entzündliche Prozesse im Körper hin. So kann eine Schwellung des Nackens von hinten mit einer Erkältung, Halsschmerzen, Tuberkulose oder Halsentzündung einhergehen. Darüber hinaus kann eine Zunahme der Lymphknoten im Nacken auf Röteln-, Toxoplasmose und andere Virusinfektionen hindeuten.

Die wichtigsten Symptome von geschwollenen Lymphknoten im Nacken hinter:

  • Am Nacken spürt man die sanfte Schwellung, die schmerzhaft sein kann oder nicht stört.
  • Vergrößerte Lymphknoten im Nacken können über einen Krebs sprechen, der die Lymphknoten im Nacken befällt.
  • Das Hauptsymptom, das mit der Vergrößerung der Lymphknoten im Nacken einhergeht, ist eine Erkältung.

Eine Entzündung der Lymphknoten im Nacken ist nicht zu vermeiden, da der Körper nicht vor allen Keimen, Bakterien und Infektionen geschützt werden kann. Präventive Maßnahmen verringern jedoch das Risiko einer Entzündung der Lymphknoten im Nacken.

Beginnen Sie nicht mit der Behandlung von Virusinfektionen und bakteriellen Erkrankungen. Gehen Sie unbedingt zum Arzt, wenn am Hals Rötungen auftreten.

Befolgen Sie die Grundregeln der Hygiene: Waschen Sie Ihre Hände, essen Sie gesundes Essen, kommen Sie nicht mit Menschen in Kontakt, die Krankheiten übertragen.

trusted-source[12], [13], [14]

Was bedrückt dich?

Diagnose vergrößerte Lymphknoten im Nacken

Die Diagnose eines vergrößerten Lymphknotens im Nacken beginnt mit der Ermittlung der Ursache. Jeder Prozess im Körper, der eine Schwellung oder ein Anschwellen des Gewebes verursacht, ist eine Entzündung. Bei Entzündungen der Lymphknoten nehmen sie an Größe zu. Die Diagnose des Entzündungsprozesses ist dank vergrößerter Lymphknoten sehr einfach. Aber manchmal ist eine Zunahme der Lymphknoten nicht mit entzündlichen Prozessen verbunden. Daher müssen vergrößerte Lymphknoten unter Berücksichtigung anderer Anzeichen diagnostiziert werden, die die Ursache für dieses Symptom sein können.

Bei einer ausgeprägten oder vernachlässigten Lymphknotenvergrößerung klagen die Patienten über anhaltende Schmerzen im betroffenen Bereich. Beachten Sie, dass die Ursache der Krankheit diagnostiziert werden kann, wenn der Prozess der Lymphknotenvergrößerung sehr schnell und schnell ist. In der Regel handelt es sich um eine Wunde, in die Mikroben oder Infektionen eingedrungen sind und über die Lymphkanäle zu den Lymphknoten im Nacken gelangt sind. Wenn es sich um eine akute Entzündung des Lymphknotens handelt, manifestiert sich die Reaktion im gesamten Körper:

  • Hohes Fieber.
  • Verminderter Appetit.
  • Schüttelfrost
  • Allgemeine Schwäche und Müdigkeit.
  • Kopfschmerzen.

Wenn es sich um eine chronische Entzündung der Lymphknoten handelt, können die oben genannten Symptome und Schmerzen fehlen. Ein vergrößerter Lymphknoten ist ebenfalls gefährlich, da er eine irreversible Degeneration der zervikalen und submandibulären Lymphknoten hervorrufen kann.

Es ist sehr schwierig, solche Lymphknoten zu diagnostizieren, da sie schmerzfrei und kaum fühlbar sind. Um eine genaue Diagnose zu erhalten, ist es daher notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Nur ein Arzt kann die Ursache für vergrößerte Lymphknoten im Nacken zuverlässig feststellen und die notwendige Behandlung verschreiben.

trusted-source[15], [16], [17]

Was muss untersucht werden?

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung vergrößerte Lymphknoten im Nacken

Die Behandlung der Lymphknoten im Nacken beginnt mit Verfahren und Methoden, die zur Schmerzlinderung beitragen. Es ist auch sehr wichtig, die Ursache für Entzündungen und geschwollene Lymphknoten im Nacken zu bestimmen. In dieser Frage können Sie helfen: Chirurg für Infektionskrankheiten, Chirurg und Onkologe. Generell sind viele Fragen mit der Behandlung von Lymphknoten im Nacken verbunden. Informieren Sie sich vor der Behandlung, warum die Lymphknoten entzündet sind. Diese Probleme können durch verschiedene Behandlungsmethoden gelöst werden.

Vergrößerte Lymphknoten im Nacken sind für Ohren-, Kopf- und Atemwegserkrankungen verantwortlich. Ein Anstieg kann auch durch Zahninfektionen verursacht werden.

  • Das beste Mittel gegen den entzündeten Lymphknoten im Nacken ist Echinacea. Echinacea ist eine Pflanze, die entzündungshemmend und antiseptisch auf die betroffene Stelle wirkt. Die Infusion von Echinacea muss mit gekochtem Wasser verdünnt werden. Ein ungefähres Verhältnis von 10 Tropfen Tinktur pro 100 Gramm Wasser. Nehmen Sie die Tinktur 3 Mal am Tag. Eine solche Behandlung von vergrößerten Lymphknoten wird am häufigsten bei Erkältungen angewendet.
  • Eine andere Möglichkeit, Lymphknoten im Nacken zu heilen, ist das Komprimieren und Reiben. Sie benötigen Kampferöl oder Ichthyolsalbe. Das Öl wird für Kompressen verwendet, und die Salbe muss vorsichtig in den betroffenen Bereich eingerieben werden.
  • Bitte beachten Sie, dass es bei einer Vergrößerung der Lymphknoten im Nacken besser ist, eine Weile keine Cremes und Parfums mehr zu verwenden. Da dies weitere Entzündungen hervorrufen kann.
  • Die einfachste Methode, um die Schmerzen in den Lymphknoten zu lindern, besteht darin, ein Frottiertuch zu nehmen, es in heißem Wasser zu tränken, es gut zu drücken und es am Hals und an den vergrößerten Lymphknoten zu befestigen. Bewahren Sie die Kompresse nicht länger als 15 Minuten auf.
  • Durch den täglichen Verzehr von Vitamin C können vergrößerte Lymphknoten in der üblichen Form wieder hergestellt werden. Iss mehr Obst und Gemüse, trinke Säfte, besonders Orangen.
  • Es ist strengstens verboten, ein Jodnetz herzustellen. Da kann es zu schweren Entzündungen eines bereits vergrößerten Lymphknotens kommen.

Ein vergrößerter Lymphknoten im Nacken ist keine tödliche Diagnose, sondern eine Krankheit, die sofort behandelt werden muss. Sie müssen nicht warten, bis die Krankheit irreversibel wird, sondern einen Arzt aufsuchen und sich um Ihre Gesundheit kümmern.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.