^

Gesundheit

A
A
A

Was verursacht Bronchitis bei Kindern?

 
Zuletzt rezensiert von: , medizinischer Sachverständiger, am 18.06.2018
 

Vor dem Hintergrund von ARVI entwickelt sich häufig eine akute Bronchitis. Entzündung der Bronchialschleimhaut wird häufiger mit PC-Virus, Parainfluenza beobachtet. Adenovirus, Rhinovirus-Infektion und Influenza.

In den letzten Jahren die Zahl dort hat sich das Wachstum durch atypische Erreger verursacht Bronchitis - Mykoplasmen (Mycoplasma Pneumonie) und Chlamydien (Chlamydia trachomatis, Chlamydia Lungenentzündung) Infektion (7-30%).

Bewerten ursächliche Rolle von Bakterien (Haemophilus influenzae, pneumo- und Staphylokokken Streptokokken, Pseudomonaden) ist schwierig, da sie Kinder bedingt pathogene Komponenten der Mikroflora normalen Atemwege sind. Bakterielle Bronchitis entwickeln oft, wenn grobe Verletzungen mukoziliäre Clearance aufgrund Aspiration von Fremdkörpern. Gewöhnliche Aspiration von Nahrung, Stenose der Larynx, Intubation und Tracheotomie.

Bestimmte Faktoren sind Faktoren wie ungünstige ökologische Bedingungen, Passivrauchen, Luftverschmutzung usw.

Es ist wichtig zu wissen!

Der Beginn der akuten Bronchitis ist in der Regel graduell. Vor dem Hintergrund der charakteristischen Merkmale der akuten respiratorischen Virusinfektion, die diesem respiratorischen Virus eigen sind, verstärkt sich der Husten besonders nachts. Husten anfangs trocken, rauh, manchmal aufdringlich, ohne sekretierte Sekretion oder mit einem schwer zu trennenden Schleimauswurf nach wiederholtem Husten. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.