^

Gesundheit

Pulcicort für obstruktive und akute Bronchitis: Inhalationsbehandlung

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Bronchitis ist eine der häufigsten Erkrankungen des Atmungssystems. Die Krankheit ist der Wissenschaft schon vor langer Zeit bekannt, die ersten Beschreibungen wurden vor mehr als 3000 Jahren gemacht. Lange Zeit existierten jedoch nur beschreibende Daten, die Ätiologie, die Merkmale der Pathogenese blieben lange Zeit unklar. Bronchitis und Bronchialasthma breiten sich jedoch immer mehr aus. Die Häufigkeit der Pathologie erreichte 1% der Gesamtbevölkerung. Zu dieser Zeit wurden neue Fälle der Krankheit registriert, der Verlauf der Krankheit wurde schwerer, neue Formen der Pathologie entstanden. Die Krankheit begann unter der Altersgruppe der Kinder auftreten. Eine aktive Suche nach Mitteln zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten begann. Weit verbreitete Verwendung von Sympathikomimetika, Steroide. Ende der sechziger Jahre wurde eine neue Generation von Präparaten der systemischen Wirkung von Corticosteroiden geschaffen. Die am weitesten verbreiteten aufgrund der hohen Effizienz und relativen Sicherheit erhalten haben Medikamente wie Pulmicort, Beclomethasondipropionat, Flunisolid, Fluticasonpropionat, Mometasonfuroat. Heute wird Pulmicort für Bronchitis viel häufiger als andere Drogen verwendet. Es kann sogar für Kinder verwendet werden.

Behandlung von Bronchitis mit Pulmicort

Die Behandlung von Bronchitis erfordert nur eine komplexe Therapie. Trotz der hohen Wirksamkeit, als einziges Mittel zur Behandlung von Bronchitis, wird Pulmicort nicht verwendet. Als Inhalationsmittel wird es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene verwendet. Hilft bei allen Arten von Bronchitis: akut, chronisch, obstruktiv und sogar bei Asthma bronchiale. Es ist ein zuverlässiges Instrument zur Behandlung und Vorbeugung von Komplikationen. In der Regel wird das Medikament nur in Fällen verwendet, in denen konventionelle komplexe Therapie unwirksam ist. Es ist ein Hormonmittel, das zur Klasse der inhalativen Kortikosteroide gehört.

Pulcicort beseitigt schnell die Pathologie, da es eine lokale Wirkung hat und direkt in das bronchopulmonale Gewebe eindringt. Wenn Sie mit den Medikamenten der systemischen Wirkung vergleichen, wird die wirksame Dosis viel weniger sein. Dies ermöglicht es, Bronchien auszustrahlen, ohne andere Organe zu beeinflussen. In der Regel ist der Behandlungsverlauf kurz, da es lange Zeit unmöglich ist, hormonelle Mittel zu verwenden. Aber in dieser kurzen Zeit kann sich eine Person vollständig erholen.

Hinweise Pulmykorrhiza in den Bronchien

Indikationen für die Verwendung ist in erster Linie Bronchitis. Der Pulmicort eignet sich zur Behandlung von Bronchitis in allen Stadien und Formen. Meistens besteht die Notwendigkeit dafür bei der Behandlung von obstruktiver, akuter oder chronischer Bronchitis mit dem Auftreten von Asthmaanfällen während des Bronchialasthmas. Auf eine Hormontherapie wird normalerweise zurückgegriffen, wenn der übliche Komplex unwirksam ist, dh bei einer schweren Form der Krankheit.

Hat eine positive Wirkung bei Ineffektivität von Bronchodilatatoren, beseitigt die Symptome von schweren Allergien. Es kann verwendet werden, um die Folgen von antigurotischen Ödemen und anaphylaktischen Schocks zu beseitigen, für die Behandlung von Rhinitis, Dermatitis, Asthma mit Vorherrschen der allergischen Komponente. Hat eine führende Rolle bei der Behandlung von Psoriasis, Lungenerkrankungen, mit Infektion, Insuffizienz, Emphysem.

Pulmocort im obstruktiven Bronchus

Die Anwendung von Pulmicort ist bei obstruktiver Bronchitis durch Inhalation ratsam . Herzstück des Inhalators ist ein Düsenvernebler, der eine gewisse Menge an Substanz enthält. Bei obstruktiver Bronchitis kann ein positiver Effekt nur mit einem Düseninhalator erreicht werden. Es wird für einen ausgeprägten Krankheitsverlauf empfohlen. Auch in der Remissionsphase zur Prävention eingesetzt.

trusted-source[1], [2], [3]

Pulcicort für akute Bronchitis

Bei akuter Bronchitis hilft Pulmicort, die Hauptsymptome der Erkrankung schnell und wirksam zu beseitigen, akute Entzündungen in den Bronchien und Alveolen zu beseitigen. Bietet Verflüssigung und Abfluss von Flüssigkeit. Fördert die Beseitigung von Hyperämie, Ödemen, allergischen Reaktionen. Spasmus wird entfernt, da sich die glatte Muskulatur sanft entspannt. Das Entfernen von Ödemen und Spasmen fördert die freie Atmung. Dünner Schleim ist leichter zu expectorieren. Eine schnelle Entfernung der Symptome erfolgt aufgrund der Tatsache, dass das Medikament direkt in den Bronchien absorbiert wird, wirkt sich auf die Schleimhaut. Wirkt schnell - ungefähr 30 Minuten nach der Verabreichung des Medikaments

Bei der akuten Bronchitis hat die Inhalation den größten positiven Effekt. Unter stationären Bedingungen wird der Ultraschallinhalator am häufigsten verwendet. Es fördert das tiefere Eindringen von Medikamenten in die Bronchien, Lungen und Alveolen. Verwenden Sie bei Inhalationen für Kinder eine spezielle Maske. Es ist notwendig, die Dichtheit der Maske zu kontrollieren.

Pulcicort für chronische Bronchitis

Bei chronischer Bronchitis hilft Pulmicort bei der Linderung von Krämpfen, was zu einer besseren Atmung führt. Der Entzug von chronischem chronischem Ödem und Hyperämie führt zur Eliminierung von Entzündungen und allergischen Reaktionen, wodurch die Struktur und Funktion der Bronchien normalisiert wird.

Freigabe Formular

Produziert in Form einer Suspension, die für die Inhalation verwendet wird. In der Regel in Polyethylen-Behältern, die eine einzige Dosis enthalten.

Pulmicort zur Inhalation mit Bronchitis

Pulmicort ist bei der Inhalation wirksam, weil es tief in das Bronchialgewebe eindringt, dort Schwellungen, Entzündungen entfernt. Es wird in streng individueller Dosierung verwendet. In der Regel Kinder, die jünger als 6 Monate der Droge sind nicht vorgeschrieben, aber in einigen Ausnahmefällen, kann nur in sehr schweren Fällen verschrieben werden. Inhalationen sind nützlich, wenn Bronchitis in schwerer Form auftritt, mit erstickenden Hustenanfällen, stenotischen Manifestationen. 

Wenn Sie Inhalationen durchführen, müssen Sie bestimmte Empfehlungen befolgen. Zuerst sollte das Verfahren mit einem Vernebler durchgeführt werden, der das Sprühen ermöglicht und den Medikamentenfluss direkt in die Bronchien und Lungen leitet. Es ist auch wichtig, dass dieses Gerät komprimiert ist.

Vor der Inhalation müssen Sie eine Suspension vorbereiten. Nehmen Sie dazu einen Plastikbehälter mit dem Medikament und schütteln Sie ihn. Danach wird das Medikament geöffnet. Die richtige Dosierung sollte in den Verneblerbehälter gegeben werden. Wenn zum Beispiel 1 ml Medikament zur Inhalation verschrieben wird, sollte 1 ml der Suspension in den Behälter gepresst werden. Dann wird die gleiche Menge Kochsalzlösung zugegeben.

Wenn das Baby inhaliert wird, sollten Sie auch eine spezielle Maske verwenden, die eng am Gesicht anliegt und eine höhere Behandlungseffizienz bietet. Die Dauer des Eingriffs sowie die Dosierung wird vom Arzt festgelegt. Im Durchschnitt dauert das Verfahren 10 Minuten. Oder Sie müssen nur warten, bis die Substanz vollständig verdunstet ist. Für Kinder reicht es 1-2 Minuten. Nach dem Eingriff müssen Sie alle gebrauchten Geräte und Komponenten spülen.

trusted-source[4], [5], [6]

Pharmakodynamik

Die Droge hat eine lokale Wirkung auf den Körper. Kann intranasal, in Form von Inhalation und sogar Serviette angewendet werden. Es entfernt Entzündungen und Allergien, beseitigt Exsudate, Juckreiz. Es hat eine immunmodulierende Wirkung, die nicht nur die Aktivität des Immunsystems normalisiert, sondern auch das endokrine System, den Stoffwechsel. Der Wirkstoff des Arzneimittels fördert eine intensivere Produktion von Lipomodulin, das die alkalische Phosphatase Phospholipase A inhibiert. Dadurch wird die Synthese derjenigen Substanzen reduziert, die den Entzündungsprozess provozieren.

Verhindert die Ansammlung von Neutrophilen, die exsudative Prozesse reduziert, die Produktion von Lymphokinen reduziert. Dies reduziert allergische Reaktionen, Schwellungen deutlich. Die Desensibilisierung des Körpers nimmt ab, die normale Funktion der Bronchialrezeptoren wird wiederhergestellt. Sie bekommen eine normale Clearance, es gibt keinen Spasmus. Das Volumen und die Konsistenz von Schleim verändert sich signifikant, was zu einem verbesserten mukoziliären Transport führt.

trusted-source[7], [8], [9], [10]

Pharmakokinetik

Die aktive Substanz hat eine geringe Absorptionskapazität und dementsprechend ist die Möglichkeit ihrer Absorption durch umgebendes Gewebe signifikant reduziert. Folglich treten die negativen Auswirkungen und Nebenwirkungen auf den gesamten Körper nicht auf. Die Droge hat nur eine lokale Wirkung. Er zeigt einen hohen Tropismus nur in Bezug auf die Zellen der Bronchien, also der Lunge, kann also nur von diesen Geweben absorbiert und beeinflusst werden. Die Halbwertszeit beträgt ca. 30 Minuten, dh nach dieser Zeit hat das Medikament eine therapeutische Wirkung. Etwa 10% werden von den Kälbern ausgeschieden, der Rest von den Nieren.

Pulmicort für Kinder mit Bronchitis

Pulmicort wird zur Behandlung von Bronchitis bei Kindern angewendet. Das Medikament ist für die Verwendung bei Kindern bis zu 6 Monaten kontraindiziert. Entsprechend der Leistung dieses Alters, mit besonders schweren Krankheiten, ist es möglich, das Medikament zu verschreiben, beginnend mit den minimalen Dosierungen. Berechnen Sie die Dosis sollte nur der Arzt. Die Anfangsdosis kann in Abhängigkeit von der Schwere der Symptome und dem Ausmaß, in dem die Krankheit behandelbar ist, in Richtung der Abnahme oder des Anstiegs variieren. Es sollte vorsichtig und nur nach der Verschreibung des Arztes, als dieses Hormonmittel verwendet werden.

Nach der Inhalation ist es notwendig, den Mund gründlich auszuspülen. Dies sollte für Kinder durchgeführt werden, um das Auftreten von Candidiasis, Stomatitis und anderen Manifestationen von Dysbiose der Mundhöhle zu vermeiden. Kleine Kinder haben genug Wasser zu trinken. Auch nach dem Eingriff werden die Kinder unbedingt mit einem Gesicht gewaschen, was notwendig ist, um Irritationen vorzubeugen. Es sollte berücksichtigt werden, dass das Medikament in der Therapie der Bronchitis der viralen Ätiologie unwirksam ist.

Das Medikament erhöht die Immunität, die besonders wichtig für Kinder ist, stimuliert ihre natürlichen Abwehrmechanismen. Darüber hinaus hilft es, die Menge an Schleim im Körper zu reduzieren, hilft, Flüssigkeit und Schleim zu entfernen. Reduziert Entzündungen und beseitigt Ödeme und ist damit eine der beliebtesten Behandlungsmethoden in der Pädiatrie.

trusted-source[11], [12]

Verwenden Pulmykorrhiza in den Bronchien Sie während der Schwangerschaft

Viele schwangere Frauen nahmen diese Droge. Aber es gab keine nachteilige Wirkung auf den Fötus. Natürlich wäre es absolut unangemessen, die Möglichkeit einer negativen Wirkung des Medikaments auf den Fötus absolut auszuschließen. Auswirkungen auf den Fötus werden nicht festgestellt und wenn Laktation. Es ist ratsam, die minimal mögliche Dosierung zu verwenden. 

Kontraindikationen

Pulmicort hat keine Kontraindikationen, mit Ausnahme von Fällen, bei denen eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten beobachtet wird. Dies liegt daran, dass es lokal wirkt und nicht den gesamten Körper betrifft.

Da das Medikament hormonell ist, ist es nicht für Kinder bis zu 6 Monaten vorgeschrieben. Aber es gibt Fälle von erfolgreicher Therapie von Kindern jünger als dieses Alter in schweren Formen der Krankheit.

Das Medikament wird nicht für Tuberkulose, Cushing-Krankheit, sowie für schwere Arten von Insuffizienz, insbesondere Nierenversagen empfohlen. Es ist auch unwirksam, wenn die Krankheit durch Viren verursacht wird.

trusted-source[13], [14], [15]

Nebenwirkungen Pulmykorrhiza in den Bronchien

Nebenwirkungen sind selten. Manchmal kann es zu Reizungen kommen, besonders bei Kleinkindern. Kinder müssen am Ende des Eingriffs den Mund ausspülen oder trinken, um das Risiko einer Dysbiose in der Mundhöhle zu verringern und die Entwicklung von Candidiasis und Stomatitis zu verhindern. Ältere Menschen können eine hypertensive Krise, Steroiddiabetes entwickeln. Aber eine solche Pathologie ist extrem selten. Kontaktdermatitis, Nesselsucht kann sich entwickeln. Manchmal gibt es infektiöse Komplikationen, aber das ist meistens eine Folge von Dysbiose.

trusted-source[16], [17], [18], [19]

Dosierung und Verabreichung

Genau gesagt ist die Dosierung unmöglich, da sie sehr individuell ist und von der Schwere der Erkrankung, der Form, den individuellen Eigenschaften des Organismus abhängt. Gewöhnlich kann sogar ein Arzt die erforderliche Dosierung nicht ohne die notwendigen Tests verschreiben. Daher versuchen Sie selbst eine Dosierung zu wählen - nicht nur sinnlos, sondern auch gefährlich. In der Regel werden für die Durchführung einer Inhalation 200-800 μg benötigt, die für 2-4 Atemzüge berechnet werden. Die maximale Dosis beträgt 800 mcg / Tag, die minimale Dosis beträgt 200. Bei einer besonders schweren Form kann die Tagesdosis auf 1600 mcg steigen.

Für Kinder liegt die tägliche Norm zwischen 50 und 200 μg / Tag. Bei schwerer Exazerbation ist ein Anstieg von bis zu 400 μg erlaubt. Eine Lösung für Inhalationen muss unbedingt vor dem Gebrauch zubereitet werden.

Wie viel Atmung pulkmikortom mit Bronchitis?

Die Dauer des Eingriffs hängt vom Alter und Zustand des Patienten ab. Kinder 2-3 Minuten sind genug, ältere Kinder sollten weniger als 10 Minuten atmen. Erwachsene sollten das Verfahren durchschnittlich 15-20 Minuten absolvieren.

trusted-source[20], [21], [22]

Brondual und Bronchialpulum

Die Einführung von zwei Agenten gleichzeitig, für eine Inhalation, verstärkt gegenseitig die Aktion. Gleichzeitig ist die Wirksamkeit der Therapie signifikant erhöht. Dies ist aufgrund der kombinierten Wirkung von Medikamenten, ihre Wechselwirkung miteinander. Die Aktion wird intensiviert, da beide Medikamente auf die Erweiterung der Bronchien und die Beseitigung von Bronchospasmen abzielen. Dosierung und Art der Anwendung, die Dauer der Behandlung kann nur von einem Arzt gewählt werden. Klinische Studien zeigen eine Steigerung der Wirksamkeit der Kombinationstherapie um 33%.

trusted-source[23], [24]

Überdosis

Fälle von Überdosierung sind selten. Die Ausnahme ist ein Pulmicort mit anderen hormonellen Mitteln. Es kann zu einer Verletzung des Hormonstoffwechsels im Körper kommen.

trusted-source[25], [26], [27]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Bei kombinierter Behandlung mit Beta-Adrenostimulantien wird eine Zunahme der Wirkung beobachtet. Bei der Interaktion mit Phenobarbital, Diphenin, Rifampicin wird eine Abnahme der Wirksamkeit beobachtet.

Nebenwirkungen und Nebenwirkungen werden beobachtet, wenn sie mit Methandrostenolon- und Östrogenpräparaten kombiniert werden. Die Kombination mit anderen Hormonpräparaten wird nicht empfohlen, da es zu einem Ungleichgewicht und einer Überdosierung von Hormonen kommen kann.

trusted-source[28], [29], [30]

Lagerbedingungen

Die Lagerung erfolgt an einem sicheren Ort, der für Kinder und Tiere nicht zugänglich ist. Der geöffnete Umschlag muss im Dunkeln sein. Lagertemperatur sollte 30 ° C nicht überschreiten.

trusted-source[31], [32], [33]

Haltbarkeit

In unverpackter Form wird das Medikament für 2 Jahre gelagert. Nach dem Öffnen des Umschlags, in dem die Behälter aufbewahrt werden, sollten sie innerhalb von 3 Monaten verwendet werden. Der offene Behälter kann nicht länger als 12 Stunden gelagert werden.

trusted-source[34]

Bewertungen

Sie können sowohl positives als auch negatives Feedback finden. Positiv herrscht vor. Fast in allen Fällen trägt das Medikament zur Behandlung von Husten, Entzug von Krämpfen und Erstickungsanfällen bei Bronchitis und Asthma bei. Hat eine positive Wirkung bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung mit schweren allergischen Ödemen und Emphysem.

Entzündungen werden schnell entfernt, die Atmung wird geschmeidig und ruhig, das ständige Gefühl der Quetschung in der Brust verschwindet. Eine Person kann sich räuspern und Schleim bekommen. Wenn Asthma Krampfanfälle beseitigt. Bei Langzeitbehandlung wird gut genug geduldet. Die therapeutische Wirkung nach der Inhalation ist relativ schnell erreicht. Sie können über die Genesung nach 1-2 Wochen nach Beginn der Behandlung sprechen.

Der Nachteil ist, dass es nicht für Kinder unter 6 Monaten vorgeschrieben ist. Aber Fälle einer erfolgreichen Behandlung von Kindern sind sogar von drei Monaten mit schweren Formen von Bronchitis und Asthma bekannt. In einigen Fällen wurde das Medikament sogar von Geburt an verabreicht.

Es gibt Bewertungen, die die positive Wirkung von Bronchialasthma bei einem Kind im Alter von 2 Jahren beschreiben. Zuerst wurde das Kind erkältet, das mit alternativen Mitteln behandelt wurde, dann verordnete der Arzt ein Heilmittel, ohne vorher auf Allergie zu prüfen, infolge dessen Komplikationen entstanden sind. Dann wurde das Baby wegen der entstandenen Laryngitis behandelt. Er hat für eine lange Zeit der Behandlung nicht nachgegeben, die Krankheit ist fortgeschritten. Es gab einen feuchten Husten, unproduktiv. Das Kind konnte nicht husten, da war eine hohe Temperatur, die nicht ausging. Diagnostizierte Bronchitis. Erstickungsanfälle, Husten mit starkem Krampf und Schmerzen im Brustbeinbereich begannen.

Dem Kind wurde die Inhalation mit dem Pulmicort vorgeschrieben, da es sonst nirgends zu ziehen gab. Der Pulmicort wurde in physiologischer Kochsalzlösung verdünnt. Es war schrecklich, dem Kind eine hormonelle Droge zu geben, aber der Pneumologe versicherte, dass er nicht so gefährlich sei und dass er viel mehr davon profitieren würde, als er schädigen könnte. Es wirkt nur im Respirationstrakt und erstreckt sich nicht auf andere Organe. Für das Kind wurde zusätzlich die Maske aufgetragen. Die Droge erwies sich wirklich als sehr gut, der Hustenangriff nahm ziemlich schnell ab. Bei der Entlassung wurde mir geraten, das Medikament für den Hausgebrauch zu kaufen, in Fällen von schweren Anfällen. Sofort erworben, aber selten verwendet, nur in den dringendsten Fällen. Zwei Jahre lang wurden nur zwei Inhalationen durchgeführt. Der Angriff war so schnell, dass er nicht einmal einen Krankenwagen rufen musste.

Auch unter den Übersichten kann sich ein recht interessanter Fall finden, als dem Kind durch das Präparieren von Keuchen in der Lunge und bellendem Husten geholfen wurde. Er konnte kein Wort sagen, keuchte, wurde blass, musste einen Krankenwagen rufen. Das Kind wurde mit der Diagnose einer Kehlkopfstenose ins Krankenhaus eingeliefert. Das Kind wurde zum Leben erweckt. Während der Behandlung wurden Inhalationen mit Pulmicort durchgeführt. Bei der Entlassung wurde auch geraten, das Medikament nach Hause zu kaufen. Ich musste das Medikament dreimal im Jahr auf Erstickungssymptome anwenden. Ziemlich schnell hilft es, mit diesem schrecklichen Zustand fertig zu werden.

Ein Fall ist bekannt, wenn ein Kind lange Zeit von Asthma mit Salbutamol behandelt wurde. Aber bald hörte diese Droge auf, effektiv zu sein. Der Zustand verschlechterte sich nur noch, es gab Autoimmunkrankheiten. Einmal, bei einem Empfang mit einem neuen Allergologen, wurde uns geraten, das übliche Mittel gegen Pulmicort zu ersetzen. Sofort kaufte er es, weil lange Zeit befürchtet wurde, unser Mittel würde bald aufhören zu funktionieren. Die Droge war gut. Es hilft sehr schnell, es ist in kleinen Mengen erforderlich, es ist bequem zu bedienen. Ungefähr einen Monat hat die Einatmung gemäß dem vorgeschriebenen Schema gemacht. Und jetzt stören die Kämpfe nicht länger als 5 Monate.

Ältere Menschen schreiben, dass viele Steroide den Blutdruck erhöhen. Aber Pulmicort kann sogar bei Hypertonie eingesetzt werden. Die Tatsache, dass das Medikament nicht ins Blut gelangt, sondern nur lokal wirkt. Dies ist eine echte Rettung für diejenigen, die unter erhöhtem Blutdruck leiden.

Analoga

Das nächste Analogon ist Fliksotid. Dies ist ein Produkt verlängerter Wirkung, das lange genug wirkt und sich in Bronchialzellen ansammeln kann. Daher ist es auch wirksam bei schweren Formen von Bronchitis, ohne Wirkung auf Hormoninhalatoren.

Ein wirksames Analogon ist Flunisolid, das die glatte Muskulatur effektiv entspannt und zu einem Krampf führt. Es funktioniert schnell, nach 15 Minuten. Aktion lokal. Der einzige Nachteil ist, dass es für Kinder bis zum Alter von sechs Jahren kontraindiziert ist.

trusted-source[35], [36], [37], [38], [39], [40], [41]

Ein Pulmicort oder ein Wilder? Was ist besser mit Bronchitis?

Diese beiden Medikamente sind nicht analog zueinander, also ist das Mittel besser und das schlechtere ist unmöglich. Oft sind sie parallel zugeordnet, was es ermöglicht, in kürzester Zeit einen positiven Effekt zu erzielen. Ein weiterer beseitigt effektiv den Krampf, der zweite beseitigt Entzündungen - dadurch kommt die Heilung um ein Vielfaches schneller. Zusammen können sie eine vollständige Genesung sicherstellen, da Pulmicort bei Bronchitis sogar die Verdünnung von Sputum und seine vollständige Trennung bereitstellt. 

trusted-source[42], [43], [44], [45], [46], [47]

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Pulcicort für obstruktive und akute Bronchitis: Inhalationsbehandlung" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.