^

Gesundheit

Iodinol bei Halsschmerzen: Wie züchten und ausspülen?

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 12.10.2019
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Angina ist eine schwere Infektionskrankheit, die mit einer Entzündung der Mandeln, des Rachens und der Entwicklung einer Streptokokkeninfektion einhergeht. Zur gleichen Zeit hat eine Person Fieber, Halsschmerzen, Verstopfung, Heiserkeit, manchmal verschwindet die Stimme. Gefährliche Halsschmerzen und deren Komplikationen. Erstens treten bei Angina pectoris Komplikationen sowohl der Nieren als auch des Herzens auf. Daher muss Angina natürlich behandelt werden. Eines der wirksamsten Medikamente ist Jod bei Mandelentzündung.

Hinweise Yodinola

Es hat eine bakterizide Wirkung gegen Kokken und vor allem gegen Streptokokken-Infektionen, die den Erreger der Angina sind. Ein charakteristisches Merkmal ist, dass Jod nicht nur eine antiseptische Wirkung auf den Körper ausübt, sondern auch zur Überwindung des entzündlichen und infektiösen Prozesses beiträgt. Darüber hinaus hat es die Fähigkeit der Schleimhaut zu erholen, normale Mikroflora optimale qualitative und quantitative Merkmale des Mikroflora wieder herzustellen, die Resistenz gegen Besiedlung der Schleimhäute zur Verfügung stellt. Hilft bei der Erhaltung eines optimalen Wasser-Salz-Gleichgewichts. Es hilft auch bei der pilz- und hefeartigen Flora (verhindert deren Entwicklung). Indikationen für die Verwendung sind starker Husten, Brennen, Schmerzen, Lymphadenitis, Adenoiditis, weiße Ablagerung auf der Zunge, Follikulitis.

Jod bei einer Erkältung

Ein charakteristisches Merkmal von Iodinol ist, dass es nicht nur zur Behandlung von Halsschmerzen, sondern auch für andere Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege verwendet werden kann. Zum Beispiel wird Jod bei Erkältungen verschrieben. In diesem Fall ist es am bequemsten, Spray zu verwenden. Grundsätzlich wird Iodinol bei Erkrankungen bakteriellen Ursprungs verschrieben, da es antibakteriell wirkt. Darüber hinaus spendet Iodinol der Schleimhaut wirkungsvolle Feuchtigkeit, so dass sie bei Rachenreizungen, Halsschmerzen und Trockenheit eingesetzt werden kann. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung normalisiert Iodinol die Mikroflora und stellt die Schleimhäute wieder her. Deutlich reduzierter Husten, Entzündung, Rötung.

Jod für eitrige Mandelentzündung

Es ist eines der wirksamsten Mittel bei eitriger Mandelentzündung. Iodinol wird seit langem in der therapeutischen und pädiatrischen Praxis eingesetzt. Wirksam nur, wenn die Ursache für die Entwicklung von Angina bakterielle Mikroflora ist. Zusätzlich wirkt es immunstimulierend.

Jod für Pharyngitis

Iodinol wird bei Pharyngitis empfohlen. Iodinol wird für Erwachsene und Kinder verschrieben. Ermöglicht die schnelle Beseitigung des entzündlichen und infektiösen Prozesses. Pharyngitis ist eine direkte Indikation für die Ernennung von Jod, da diese Krankheit fast immer durch bakterielle Mikroflora verursacht wird und von einem aktiven Entzündungsprozess begleitet wird. In den meisten Fällen hat Iodinol eine antibakterielle Wirkung, die es Ihnen ermöglicht, den infektiösen und entzündlichen Prozess schnell loszuwerden.

Freigabe Formular

Es gibt zwei Hauptformen der Freisetzung von Jodol - Lösung zum Gurgeln und Sprühen. Der Hauptwirkstoff ist Jod.

Iodinol in Form eines Sprays ist praktisch für Kinder anzuwenden. Es ist jedoch unmöglich, eine unabhängige Entscheidung über die Ernennung zu treffen, auch wenn diese relativ sicher ist. Eine unkontrollierte Behandlung kann schwerwiegende Folgen und Komplikationen haben. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, der Ihnen die entsprechende Behandlung verschreibt, und wählen Sie die Dosierung und die Art der Anwendung des Arzneimittels aus.

Pharmakodynamik

Wenn wir über die Pharmakodynamik von Iodinol sprechen, ist es erwähnenswert: Es trägt zur Verletzung der Prozesse der Synthese und des Anabolismus in Bakterien bei. Die Folge ist eine Verletzung von Stoffwechselprozessen, die die Fortpflanzungsfähigkeit einschränkt. Allmählich kommt es zum Tod der Bakterienzellen und der Entzündungsprozess lässt nach. Im Allgemeinen gilt als ein komplexes entzündungshemmendes Mittel, sowie ein Mittel zur Förderung der Wiederherstellung der Schleimhäute der Atemwege und der Mundhöhle.

Pharmakokinetik

Wenn wir über Pharmakokinetik sprechen, ist das erste, worauf wir uns konzentrieren müssen, die Aktivität des Arzneimittels. Er kann nicht in das Blut eindringen, hat also nur eine lokale Wirkung, normalisiert die Mikroflora.

Verwenden Yodinola Sie während der Schwangerschaft

Generell ist die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft kontraindiziert. Aber in diesem Fall ist Iodinol eher die Ausnahme von der Regel. Dies ist ein relativ sicheres Mittel, das natürlich ist und praktisch keine Nebenwirkungen hat. Der Wirkstoff ist Jod, das einer Frau nicht nur nicht schadet (wenn es in angemessener Weise in Maßen angewendet wird), sondern manchmal sogar einen Jodmangel ausgleicht, der mit einer Schwangerschaft einhergeht.[1]

Darüber hinaus muss die Behandlung durchgeführt werden, wenn die Infektion fortschreitet, da sie sonst nur noch schlimmer wird. Darf Jodinol nur auf ärztliche Verschreibung verwenden. Die Hauptindikation hierfür ist die lakunare Mandelentzündung. Aber es kann für andere Formen von Angina verwendet werden, sowie für Pharyngitis, Laryngitis, Sinusitis, Sinusitis, Rhinitis. Es sollte klar sein, dass das Risiko, nicht behandelt zu werden, viel höher sein sollte als alle möglichen Therapierisiken. Die Dosierung ist streng individuell.

Kontraindikationen

Es gibt nicht viele Gegenanzeigen, aber alle sind sehr ernst. Nicht empfohlen für die Anwendung bei Nierenversagen und Schilddrüsenerkrankungen. Ein Jodüberschuss kann zu einer Schilddrüsenunterfunktion führen, da die Rückkopplung der Schilddrüsenhormonsynthese und die Umwandlung von Triiodthyronin (T3) in weniger aktives Thyroxin (T4) unterdrückt werden. [2] Kontraindiziert bei Krankheiten, die sich in Remission befinden, da Jod eine zusätzliche Belastung für den Körper darstellt, die eine Verschlimmerung des chronischen Prozesses verursachen kann. Außerdem wird das Harnsystem belastet. 

Die Auswirkungen von unnötigem Jod, das gestillt wird, auf Mütter sollten auf ein Mindestmaß beschränkt werden, und es sollte vermieden werden, dass es auf die Schleimhäute der Mutter angewendet wird (z. B. Vaginale Anwendung, Wundbehandlung), und es sollte ein längerer Kontakt und wiederholte Anwendungen vermieden werden. [3]

Es wird nicht empfohlen, das Medikament schwangeren Frauen, Kindern unter 3 Jahren, mit erhöhter individueller Empfindlichkeit, Magen-, Darm-, Schilddrüsen- und anderen Stoffwechselstörungen zu verschreiben. [4]

Nebenwirkungen Yodinola

Es ist ein bewährtes und relativ sicheres Medikament in Betracht gezogen, so Nebenwirkungen sind selten. Aufgrund der Tatsache, dass Jod ein wichtiger Regulator des Stoffwechselprozesses ist ein Teil von Proteinen, Hormonen, kann unsachgemäße Verwendung zu Stoffwechselstörungen führt, Hormonspiegel, die Entwicklung von Schilddrüsenfunktionsstörungen in einigen anfälligen Personen, aber in der Regel gut verträglich von den meisten menschen [5] Als Folge des Ungleichgewichts von Stoffwechselprozessen wächst. Ödeme, Dermatitis, Ekzem, Urtikaria. Menschen mit chronischen Lebererkrankungen, Nieren oder ähnlichen Krankheiten in der Geschichte gibt es Verschlimmerung der Komplikationen und Nieren- und Lebererkrankungen.

Dosierung und Verabreichung

Es gibt drei Hauptmethoden, um Iodinol zu verwenden. Dosen können auch unterschiedlich sein. Meist verschrieben in Form eines Sprays oder einer Lösung zum Gurgeln, Schmieren. Der einfachste Weg, das Spray zu verwenden, da ein Klick einer Dosis entspricht. Zum Spülen muss eine Lösung hergestellt werden, in reiner Form kann das Mittel nicht verwendet werden. Mit einem Esslöffel Geld für ein Glas Wasser verdünnen. In anderen Fällen kann der Arzt eine konzentriertere Lösung verschreiben, bis eine Lösung im Verhältnis 1: 1 oder 1: 2 mit Wasser hergestellt wird.

Wie Jodinol mit Angina züchten?

Tatsächlich gibt es keine strengen Richtlinien für die Verdünnung von Jod bei Halsschmerzen. Alles wird individuell bestimmt, abhängig von der Schwere der Erkrankung, dem Grad der bakteriellen Kontamination und dem Zustand des körpereigenen Immunsystems. Daher kann nur ein Arzt ein Behandlungsschema auswählen. In schweren Fällen von Angina wird das Medikament im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt und zum Gurgeln verwendet. In anderen Fällen ist eine 3, 5, 10-fache Verdünnung zulässig. Kinder oder Patienten mit erhöhter Trockenheit, erhöhter allergischer Reaktion wird empfohlen, wie folgt zu verdünnen: einen Teelöffel Jod in einem Glas warmem, gekochtem Wasser. [6]

Wie zu spülen, den Hals mit Jod für Angina pectoris schmieren?

Jod gegen Angina kann den Hals gurgeln und schmieren. Wie das geht, erfahren Sie vom Arzt. Im Allgemeinen kann das Schema zur Herstellung einer sicheren Lösung wie folgt dargestellt werden: Ein Esslöffel der Lösung wird in einem Glas warmem Wasser gelöst. Die entstandene Lösung kann gurgeln, die Mundhöhle kann sie auch zur Schmierung verwenden: Auf den Zeigefinger wird Watte oder ein in der Lösung angefeuchteter Verband gewickelt, der den Rachen schmiert und versucht, den größtmöglichen Bereich abzudecken.

Anwendung für Kinder

Kinder können Jodinol einnehmen, jedoch nicht, bevor sie 3 Jahre alt werden. Dies ist auf die Besonderheiten der Auswirkungen von Jod auf den Körper zurückzuführen: Es kann Verbrennungen der Schleimhäute, Stimmstörungen und Dysbakteriose verursachen. Das ungefähre Behandlungsschema wird auf der Grundlage von Labortests und Anamnesedaten ausgewählt. [7] Es wird empfohlen, Jod für Kinder nur bei schweren Halsschmerzen zu verwenden.

Überdosis

Eine Überdosierung geht mit Auffälligkeiten im Verdauungssystem einher. Es gibt Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Blähungen, Anzeichen einer Vergiftung. Wenn die ersten Symptome einer Überdosierung auftreten, muss so bald wie möglich Nothilfe geleistet werden: Erbrechen herbeiführen, Magen spülen. Dadurch wird die Substanz aus dem Körper entfernt. [8]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Es gibt keine spezifische Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln. Die einzig mögliche Reaktion ist mit Stärke (die Standardreaktion von Jod und Stärke). Wenn Jod mit Arzneimitteln verwendet wird, in denen Stärke in der Zusammensetzung enthalten ist, wird ein blauer Kotton beobachtet, seltener Urin. Diese Reaktion ist jedoch nicht gefährlich für den Körper. Sie muss nur beim Bestehen der Analyse berücksichtigt werden. In einigen Quellen wird auch angegeben, dass das Medikament mit antiviralen Wirkstoffen reagieren kann. Es wird nicht empfohlen, mit Sekretionsblockern zu kombinieren (verursacht dysurische Störungen, Harnsyndrom).

Lagerbedingungen

Jodol sollte in der Originalverpackung aufbewahrt werden. In der Regel sind die Lagerbedingungen in der Anleitung vorgeschrieben. Sie können das Medikament unter Raumbedingungen aufbewahren, es ist auch im Kühlschrank möglich. Es ist wichtig, das Medikament an einem trockenen Ort aufzubewahren. Die Temperatur sollte 20 Grad nicht überschreiten. Gleichzeitig soll direktes Sonnenlicht nicht einfallen.

Haltbarkeit

Iodinol ist ab Herstellungsdatum zwei Jahre lagerfähig. Sie sollten das Medikament nicht einnehmen, wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist, da dies keine Auswirkungen auf die Behandlung hat.

Analoga

Die nächsten Analoga von Jod sind Meersalz, Aquamaris, Derinat, Lugol-Lösung, ein alternatives Mittel (eine Mischung aus Salz, Soda und Jod).

Bewertungen

Wenn wir die Bewertungen analysieren, kann festgestellt werden, dass positive unter ihnen vorherrschen. Negative Bewertungen sind äußerst selten. Iodinol mit Angina lindert den Zustand erheblich, reduziert Entzündungen schnell. Auf Kinder und Erwachsene auftragen, wirkt schnell. Jod ist während der Schwangerschaft und Stillzeit erlaubt.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Iodinol bei Halsschmerzen: Wie züchten und ausspülen?" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.