^

Gesundheit

A
A
A

Behandlung von rezidivierender Bronchitis

 

In einer akuten Periode des Rückfalls ernennen Sie eine Bettruhe für 5-7 Tage. Das Kind muss Zugang zu frischer Luft haben (häufige Belüftung). Eine vollwertige Diät, unter Berücksichtigung des Alters des Patienten mit dem höchsten Gehalt an Vitaminen, hypoallergen. Zum Verflüssigen von Sputum wird eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr empfohlen - Cranberry- und Preiselbeerfruchtgetränke, Frucht- und Gemüsesäfte, Tee mit Zitrone, Mineralwasser.

Antibiotika werden für eine Virus-bakterielle Infektion und Exazerbation eines chronischen Infektionsherdes für 5-7 Tage verschrieben. Orale Antibiotika werden verwendet: Amoxicillin, Augmentin, Azithromycin, Clarithromycin, Cefuroxim.

Bei rezidivierender Bronchitis ist eine Therapie zur Wiederherstellung der Drainagefunktion der Bronchien von besonderer Bedeutung. Zu diesem Zweck verwendet Inhalation Acetylcystein 10% ige Lösung, 2% iger Natriumhydrogencarbonat-Lösung und verdünnt das Sputum Mittel und schleimlösende Mittel (Bromhexin, Ambroxol, bronhosan) in Kombination mit posturale Drainage. Die Häufigkeit der Prozedur 2-3 mal am Tag, die erste ist besser, den Morgen unmittelbar nach dem Erwachen des Patienten zu verbringen.

Nützliche Vibrationsmassage durch Anwendung rhythmischer Striche mit den Fingerspitzen entlang der Brust des Kindes entlang der Interkostalräume. Die Dauer der Inhalationstherapie mit rezidivierender Bronchitis auf 3-4 Wochen, einschließlich der Durchführung im Inhalator einer Kinderpoliklinik und zu Hause mit Haushaltsinhalatoren.

Zur Behandlung der rezidivierenden Bronchitis werden Antioxidantien verschrieben: Vitamine A, E, C, B 15.

Am 4.-5. Tag des Rückfalls werden physiotherapeutische Verfahren durchgeführt: schwach erhitzte UHF-Dosen von 5 bis 8 Minuten bis 5 Behandlungen; UFR des Thorax fraktional; Mikrowelle für 8-10 Minuten für 6-8-12 Verfahren; in der Zeit der Verbesserung: Elektrophorese von Calcium, Magnesium, Dimethoxid, Platinillin auf dem Brustbereich, die Dauer des Verfahrens beträgt 5-10 Minuten. Kurs 10-15 Sitzungen.

Wenn persistente virale und bakterielle Infektionen und eine komplexe preparatviferon aufweisen kann, die eine rekombinante a-Interferon, Vitamine E und C enthält, beeinflussen können, um die Synthese von a-Interferon, erhöhten Anzahl von T-Lymphozyten und humorale Immunität Normalisierung. Kleinkinder werden an 10 aufeinanderfolgenden Tagen alle 12 Stunden 150 000 IE Interferon pro Suppositorium verschrieben, danach 3 mal pro Woche für 2 Suppositorien. Der Verlauf der Behandlung bis zu 2-2,5 Monate.

Ein neuer Ansatz zur antiinfektiven Therapie war die Schaffung ribosomalen Präparationen antigen Spektrum Struktur inhärente ganze mikrobielle Zelle enthält. Zu solcher Vorbereitung gehört "Ribomunil", in 4 Formen herausgelassen: Tabletten, Puder, ein Aerosol und Lösungen für Infektionen. Das Ribosom besteht der Hauptkrankheitserreger von Infektionen der Atemwege: Klebsiella pneumoniae, Streptococcus pyogenes, Haemophilus influenzae, Diplococcus pneumoniae und Proteoglykanen der Zellmembran Klebsiella pneumoniae. Zweck Ribomunil Ergebnisse in aktiver Erzeugung von spezifischen Antikörpern gegen diese Pathogene, sekretorischen IgA und die Schaffung von nach dem Impfung Immunität. Verstärkung der Immunwirkung des Ribosomen Ribomunil umfassend bei der Herstellung nicht-antigen Membran-Proteoglycane Klebsiella pneumoniae, stimulierenden aufgrund des Vorhandenseins erreicht Phagozytose, die Synthese von a-Interferon, IL-1 und IL-6, Killerzellen. 1 Tablette 3 mal täglich (morgens auf nüchternen Magen 4 mal pro Woche) für 3 Wochen des ersten Monats, dann mit der gleichen Dosis während der ersten 4 Tage des 2. Und 3. Monat: Kinder ribomunil im Rahmen der Regelung vorgeschrieben. Im Falle einer akuten respiratorischen Virusinfektion hört die Verwendung des Medikaments nicht auf. Bakteriellen Ursprungs immunocorrectors frei von toxischen Eigenschaften, die aufgrund ihrer hohen Effizienz vaktsinopodobnym Aktion, aber auch sie haben einen direkten Einfluss auf die lokale Immunität. In der Erlass der rezidivierenden Bronchitis führt Sanierung von Brennpunkten der chronischen Infektion aus, um die Funktion der Flimmerepithels ernennen Mehr fitosbor Nummer 26 für zwei Wochen wieder herzustellen.

Zusammensetzung der Sammlung Nr. 26:

  • Alant (Wurzel und Rhizom - 2 Teile);
  • Wegerich, Blätter - 1 Teil;
  • Salbei, Blätter - 1 Teil;
  • Linde herzförmig, Blüten - 1 Teil;
  • Oregano, Gras - 1 Teil.

Beim Empfang der Mischung eine entzündungshemmende liefert, schleimlösend, Kuvertierung Wirkung, die Funktion des Flimmerepithel der Bronchien zu verbessern, Haut, regt die Reparaturprozesse sowie harntreibend und gallentreibend Aktion. Sie verwenden pflanzliche Adaptogene aus der Gruppe Araliev: Ginseng, Eleutherococcus, chinesische Magnolien, goldene Wurzel. Fortsetzung der Bewegungstherapie: Stärkung der Komplexe und zur Stärkung der Atemmuskulatur; Brustmassage: streicheln, kneten, reiben, vibrieren. Die segmentale Massage im Bereich der Hals- und Brustwirbelsäulensegmente beeinflusst die Lungenhämodynamik reflexartig.

Es ist wünschenswert, einen Komplex von therapeutischen Wirkungen in einem Krankenhaus für einen Kurzzeitpatienten durchzuführen.

Die Ambulanz wird 2-mal jährlich durchgeführt. Durchführung der allgemeinen restaurativen Therapie im Spätherbst und frühen Frühling, Sanierung der chronischen Infektionsherde. Das ganze Jahr ernennen LFK, Massage, nach einem individuellen Plan wird das Kind temperiert.

Es ist wichtig zu wissen!

Bronchiektasen - erworben (in einigen Fällen, kongenitale), eine Krankheit, die durch chronische eitrige Prozesse in irreversible Veränderungen charakterisiert (dilatiert, deformiert) und funktionell inferior Bronchus meist niedrige Lunge. Lesen Sie mehr...

Zuletzt rezensiert von: Alexey Portnov , medizinischer Sachverständiger, am 16.05.2018
!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.