^

Gesundheit

A
A
A

Hypoachische Schilddrüsenbildung: abgerundet, mit klaren, unscharfen Konturen

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Ultraschall diagnostische Studie wird für verschiedene Krankheiten und Verdachtsmomente für sie verwendet - Ultraschall kann viele Störungen und Veränderungen im Körper erkennen. Für die meisten Ärzte stellt die Entschlüsselung der Ultraschallergebnisse keine Schwierigkeiten dar, die man über normale Patienten nicht sagen kann. Zum Beispiel verursacht ein solcher Ultraschallbegriff wie "echoarme Schilddrüsenbildung" eine Menge Fragen bei Menschen, die nicht mit Medizin verbunden sind. Wir werden versuchen, einige von ihnen heute zu beantworten.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6]

Epidemiologie

Experten erkennen an, dass in den letzten dreißig Jahren die Prävalenz des Nachweises von echoarmen Formationen in der Schilddrüse deutlich zugenommen hat. Und dies bestimmt ohne Zweifel den physischen und psychischen Zustand der Bevölkerung.

Die sich ständig ändernden Umwelt- und radiologischen Eigenschaften der Umwelt tragen zur Zunahme der Schilddrüseninzidenz und Veränderungen der Struktur von Schilddrüsenerkrankungen bei. Eine erhebliche negative Rolle in unserem Bereich spielen massive Verstöße gegen die Natur der Ernährung. Dies drückt sich in einem extrem niedrigen Verbrauch von Meeresfrüchten, Fleisch und Milchprodukten aus. Ein weiterer Faktor war das bekannte Ereignis im Kernkraftwerk Tschernobyl, das nicht nur die Inzidenzrate, sondern auch das erhöhte Risiko der Entwicklung maligner Erkrankungen beeinflusste.

trusted-source[7], [8], [9], [10], [11], [12]

Ursachen gipoehogennogo Bildung der Schilddrüse

Wenn der Arzt-Iszist (Sonologe) eine verringerte Echogenität (hypoechogen) der Schilddrüse anzeigt, kann dies indirekt das Vorhandensein solcher Zustände bedeuten:

  • Auftreten in der Schilddrüse "Knoten", die oft aufgrund von Jodmangel beim Menschen passiert;
  • das Vorhandensein von Hypoplasie;
  • Vorhandensein von diffusem Kropf;
  • das Vorhandensein eines Tumorprozesses.

In einigen Fällen schließen Spezialisten die Möglichkeit einer erblichen Veranlagung für die Bildung echoarmer Formationen in der Schilddrüse nicht aus.

Risikofaktoren für die Bildung von echoarmen Knoten können wie folgt sein:

  • Leben in einer ökologisch ungünstigen Region (hoher Strahlungshintergrund, jodarmes Gelände etc.);
  • Unterernährung und Mangelernährung (Mangelernährung, verlängerte schwere und "hungrige" Ernährung, unausgewogene Ernährung);
  • regelmäßige und schwere stressige Situationen;
  • Einnahme bestimmter Medikamente;
  • schlechte Gewohnheiten, chronischer Alkoholismus und Rauchen.

trusted-source[13], [14], [15]

Pathogenese

Das Konzept der "Echogenität" spiegelt die Eigenschaft von Geweben wider, Ultraschall durchzuführen. Da alle Gewebe des menschlichen Körpers unterschiedliche Dichte und Struktur haben, durchdringt Ultraschall sie auf unterschiedliche Weise oder dringt überhaupt nicht ein.

Solche Merkmale erlauben es, mehrere Grundwerte des Ultraschallbildes zu unterscheiden. Betrachten Sie die wichtigsten Arten der Visualisierung der Gewebedichte:

  • Isoehogenität ist die normale Dichte einer gesunden Schilddrüse, die im Bild das Aussehen einer einheitlichen grauen Masse hat.
  • Hypoehogenität ist eine Eigenschaft von weniger dichten Geweben, die auf dem Ultraschallgerät dunkel (fast schwarz) aussehen.
  • Hyperechogenität ist der Begriff, der die dichteren Gewebe von relativ gesunden Drüsengewebe bestimmt. Hyperochogene Bildbildung hat das Aussehen einer hellen Zone.
  • Anehogenität bedeutet, dass es in diesem Bereich keine Echogenität gibt (Bildung ist echo-negativ). Die bildmäßige Bildung auf dem Bild unterscheidet sich von der dichten schwarzen Farbe.

Neben der Echogenität werden bei der Ultraschalluntersuchung natürlich auch andere Parameter der Organqualität berücksichtigt: Körnigkeit, Konturen, Homogenität usw. In diesem Material wird jedoch nur das Konzept des hypoechogenen Gewebes berücksichtigt.

trusted-source[16], [17], [18]

Symptome gipoehogennogo Bildung der Schilddrüse

Oft erfährt eine Person zufällig über das Vorhandensein seiner echoarmen Schilddrüsenbildung - zum Beispiel bei geplanter Ultraschalldurchführung, - da nicht immer dieser Zustand mit Symptomen einhergeht. Selbst relativ große Knoten können schmerzlos sein und keine unangenehmen Empfindungen im Nacken verursachen.

Mit einer sorgfältigen Palpation des Halses an der Stelle der Schilddrüse ist es manchmal möglich, einen glitschigen und dichten Knoten zu erkennen. Große Knoten - mehr als 30 mm im Durchmesser - werden sogar mit bloßem Auge sichtbar: Sie stören deutlich die normalen Umrisse des Halses.

Die ersten Anzeichen einer hypoechoischen Bildung in Form eines Knotens werden nur bei stetigem Anstieg beobachtet:

  • das Gefühl eines Fremdkörpers;
  • Trockenheit und Schlucken im Hals;
  • Heiserkeit, die Komplexität der Sprachwiedergabe;
  • Schmerzen vor dem Hals.

Große Knoten können mechanischen Druck auf benachbarte Organe und Gefäße ausüben. Wenn Bildung bösartig ist, dann werden benachbarte Lymphknoten schmerzlos erhöht.

Wenn das Auftreten einer hypoechogenen Formation mit einer Verletzung der Schilddrüsenfunktion einhergeht, können Symptome wie Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen, Hitzewallungen im Körper, übermäßige Erregbarkeit, Exophthalmus festgestellt werden.

trusted-source[19], [20], [21], [22], [23], [24], [25]

Bühnen

Phasen des Wachstums und der Entwicklung von Formationen in der Schilddrüse können je nach Verlauf und Stadium des pathologischen Prozesses unterschiedlich sein. Die Eigenschaften solcher Stadien werden durch den Grad ihrer Echogenität im Ultraschall bestimmt:

  • das Stadium der Anehogenität - ist gekennzeichnet durch eine Erhöhung des Blutflusses und der Ausdehnung des Gefäßsystems in der Nähe der hypoechogenen Formation;
  • das Stadium der Resorption des inneren Zysteninhalts;
  • Narbenbildung

Der Übergang von einer Stufe zur nächsten ist ein ziemlich langer Prozess, dessen Verlauf von der Größe der Formation, vom Grad der Immunabwehr, vom Gleichgewichtszustand der Schilddrüse und vom Gesamtorganismus abhängt.

trusted-source[26]

Formen

Bei der Beschreibung des auf dem Monitor erhaltenen Ultraschallbildes beschränkt sich der Arzt nicht immer auf das Konzept der "Hypo-Hogenität" der Ausbildung, wobei andere medizinische Begriffe verwendet werden. Lassen Sie uns kurz beschreiben, was sie bedeuten können.

  • Die hypoechoische knotenförmige Ausbildung der Schilddrüse ist eine rundliche Formation, die sich aus dem Drüsengewebe der Schilddrüse entwickelt und ein knotenähnliches Siegel ist. In den meisten Fällen bilden sich solche Versiegelungen aufgrund eines Mangels an Jod: Die Schilddrüse absorbiert Jod zur Produktion von Hormonen, und ihr Mangel wird durch Trinkwasser und Nahrung wieder aufgefüllt.
  • Hypoechogene Bildung der Schilddrüse mit unscharfen Konturen kann ein Zeichen für Kolloidstruma, maligne Bildung sein. Meistens wird die Unschärfe von Konturen in neu gebildeten Knoten gefunden - und dies ist ein ziemlich günstiges Zeichen.
  • Die isoechoische Form der Schilddrüse mit echoarmem Rand ist ein Abschnitt gesunden Schilddrüsengewebes, umgeben von einer schwer fassbaren Kontur, entlang der das Vorhandensein des Knotens bestimmt wird. Diese Formation entwickelt sich infolge eines erhöhten Blutflusses und einer Ausdehnung des Kapillarnetzes um die gesunde Gewebestelle herum.
  • Die hypoechoische heterogene Bildung der Schilddrüse ist ein echoarmer Knoten, dessen Struktur nicht einheitlich ist. Solche Veränderungen an der Stelle können durch Ödeme oder / und eine Entzündungsreaktion ausgelöst werden.
  • Hypoechoische Schilddrüsenformationen mit Blutfluss werden am häufigsten nachgewiesen. In diesem Fall kann der Blutfluss unterschiedliche Lokalisation haben. Erhöhte Durchblutung kann darauf hinweisen, dass Bildung anfällig für strukturelle Veränderungen und Teilung ist.

trusted-source[27], [28]

Komplikationen und Konsequenzen

Für zystische Formationen in der Schilddrüse ist durch die Entwicklung einer entzündlichen Reaktion mit der Bildung von eitrigen Innen Inhalt gekennzeichnet. Weiteres Wachstum der Zyste kann nicht nur entzündliche Prozesse auslösen, sondern auch innere Blutungen und sogar die Umwandlung des Knotens in einen bösartigen Tumor.

Entzündliche Prozesse in der Knotenbildung können Schmerzen im Herzen, Temperaturanstieg, Zunahme und Entzündung der Lymphknoten, Zeichen einer allgemeinen Vergiftung verursachen.

Zysten und andere große Formationen können Beschwerden in Form von Druck auf eng gelegene Organe und Gefäßbetten verursachen.

Diagnose gipoehogennogo Bildung der Schilddrüse

Die hypoechoische Formation ist keine Diagnose, sondern nur eine Eigenschaft des Bildes: So beschreibt der Arzt, was er auf dem Ultraschallmonitor gesehen hat. Um eine genauere Diagnose zuverlässig zu lernen, müssen Sie eine Reihe weiterer Studien durchführen.

  • Außenuntersuchung, Palpation der Projektionszone der Schilddrüse.
  • Bluttests mit der Bestimmung des Gehaltes an freiem und gebundenem Thyroxin und Trijodthyronin.

Analyse auf den Gehalt von Antikörpern gegen Thyreotropinrezeptoren.

Bluttest für Oncomarker.

Histologische Untersuchung des mit Punktion entnommenen Materials (Biopsie).

  • Instrumentelle Diagnostik:
    • Magnetresonanz-Bildgebung;
    • Computertomographie;
    • Szintigraphie (Radioisotop-Scanning-Methode).

In den meisten Fällen ermöglicht nur ein umfassender Ansatz für die Diagnose, die richtige Diagnose zu stellen.

trusted-source[29]

Was muss untersucht werden?

Differenzialdiagnose

Die Differentialdiagnose beim Nachweis der echoarmen Bildung in der Schilddrüse wird zwischen den folgenden Pathologien durchgeführt:

  • diffuser Kropf - kann durch das Auftreten mehrerer hypoechogener Formationen (Zysten) begleitet sein;
  • Hypoplasie - eine Abnahme der Größe der Drüse im Vergleich zu normalen Indizes;
  • Papillarkrebs, Zyste, Lymphom, Adenom, Lymphadenopathie.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung gipoehogennogo Bildung der Schilddrüse

Wenn bei einer Person, die später als Zyste diagnostiziert wird, eine echoarme Schilddrüse gefunden wird, wird ihr ein bestimmtes therapeutisches Regime verschrieben, abhängig von den spezifischen Merkmalen der Pathologie.

Wenn mehrere Formationen gefunden werden, von denen jede nicht größer als 10 mm ist, wird ein solcher Patient überwacht, um die geeignete therapeutische Taktik weiter zu erläutern.

Eine einzelne kleine Formation (wenige Millimeter im Durchmesser) erfordert auch eine regelmäßige Überwachung des Arztes: normalerweise wird der Zustand der Drüse in solchen Fällen vierteljährlich überprüft.

Große Gebilde sowie bösartige Tumore werden chirurgisch behandelt.

Das Hauptziel der Behandlung von echoarmen Formationen ist es, die Ursache ihres Auftretens mit weiterer Eliminierung zu bestimmen. Neben der möglichen Verschreibung von Medikamenten wird unbedingt eine Diät mit erhöhter Zufuhr von jodhaltigen Produkten empfohlen.

Medikamente

Wenn der Arzt einen kolloidalen Struma behandeln soll, wird er ein Medikament wie L-Thyroxin verschreiben. Seine Wirkung besteht darin, die Teilung der zellulären Strukturen des Tumors zu blockieren, was zur Beendigung seines Wachstums führt.

Thyreostatika - wie Espa-carb, Propicil oder Thiamazol - können die Reduktion des diffusen Volumens der Formationen beeinflussen.

Wenn die Ursache für das Auftreten von Knoten ist der Mangel an Jod im Körper, dann verwenden Sie regelmäßige Medikamente mit ausreichend Jodgehalt.

Eine gute Wirkung erzielen Präparate auf Basis von weißem Lapchatka - Endocrinol, Alba, Zobofit oder Endonorm.

 

Dosierung und Verwaltung

Nebenwirkungen

Spezielle Anweisungen

L-Thyroxin

Die Menge des Arzneimittels wird individuell bestimmt. Die Droge wird jeden Morgen, eine halbe Stunde vor dem Frühstück eingenommen.

Die empfohlenen Dosen führen selten zur Entwicklung von Nebenwirkungen - wie zum Beispiel erhöhtes Körpergewicht, eine Störung der Nierenfunktion.

In keinem Fall ist es erlaubt, diese Droge selbst zu behandeln.

Propyl

Normalerweise nehmen Sie 75-100 mg der Droge pro Tag. Der Abstand zwischen den Dosen sollte ungefähr 7 Stunden betragen.

Die Behandlung mit Propicil kann mit der Entwicklung von Arthritis, Bauchschmerzen, Schwellungen und Hautausschlägen einhergehen.

Propitsil ist bei Patienten mit Agranulozytose und aktiver Phase der Hepatitis kontraindiziert.

Yodomarin

Nehmen Sie 200-500 Mcg täglich nach dem Essen.

Mögliche Entwicklung von Hyperkeratose.

Iodomarin ist nicht für Hyperthyreose vorgeschrieben.

Yossen

Nehmen Sie 1 Tablette 1 Mal pro Tag mit Essen.

In empfohlenen Mengen verursacht Josen keine Nebenwirkungen.

Es ist nicht für Kinder unter 12 Jahren vorgeschrieben.

Endocrinol

Nehmen Sie bis 2 mal täglich für 2 Kapseln unmittelbar vor den Mahlzeiten.

Endocrinol kann Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel verursachen.

Verschreiben Sie das Medikament nicht Kindern unter 12 Jahren.

Vitamine

Als nächstes präsentieren wir Ihnen eine Reihe von Vitaminen, die besonders wichtig für Menschen sind, die anfällig für Schilddrüsenerkrankungen sind.

  • Vitamin D 3 + Calcium - sie werden zusammen genommen, weil diese Substanzen ohne einander nicht verdaut werden.
  • Vitamin K ist für den normalen Verlauf der Blutgerinnung notwendig.
  • Vitamine A und E - sind notwendig, um die Arbeit der Schilddrüse zu erleichtern.
  • Vitamine der Gruppe B in Kombination mit Kupfer, Mangan und Selen normalisieren die Funktion des Nervensystems, was sich auch positiv auf die Schilddrüsenfunktion auswirkt.

Damit Vitamine besser verdaulich sind und maximalen Nutzen bringen, ist es wünschenswert, weniger Kaffee zu verwenden - dieses Getränk erhöht die Ausscheidung von Kalzium aus dem Körper und unterdrückt auch die Eigenschaften von B-Vitaminen, Mikroelementen von Zink und Kalium.

Physiotherapeutische Behandlung

Nicht alle physiotherapeutischen Verfahren sind indiziert bei Schilddrüsenerkrankungen. Da gipoehogennoe Ausbildung eine Pathologie sein kann, die eine Kontraindikation zur Physiotherapie ist, dann beeilen Sie sich mit der Anwendung dieser Methode, bevor die Formulierung einer genauen Diagnose nicht sein sollte.

Kontraindikationen für Physioprozeduren sind die folgenden Erkrankungen der Schilddrüse:

  • nodaler toxischer Kropf;
  • schwere Form der Thyreotoxikose;
  • Kinder bis 3 Jahre alt.

Darüber hinaus müssen die allgemeinen Kontraindikationen für jedes spezifische Verfahren getrennt berücksichtigt werden.

Alternative Behandlung

Lebensmittelprodukte sind die Hauptlieferanten aller für die Schilddrüse notwendigen Substanzen. Für die stabile Funktion der Schilddrüse muss solchen wirklich therapeutischen Produkten besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden:

  • Walnuss und Honig - diese Produkte werden dringend zur Verbesserung der Schilddrüse empfohlen. Um die Medizin vorzubereiten, müssen Sie vier Kerne Walnuss zu mahlen, fügen Sie 1 EL hinzu. L. Natürlicher Honig und essen Sie morgens auf nüchternen Magen. Dies sollte täglich für mindestens 14 Tage erfolgen.
  • Zitrone ist eine wertvolle und nützliche Zitrusfrucht. Um die Arbeit der Schilddrüse zu erleichtern, wird ein Medikament zubereitet: zwei oder drei Zitronen werden gut gewaschen, in einem Mixer gemahlen oder zusammen mit einer Schale auf der Reibe gerieben (ungefähr eine Tasse Zitronenmasse wird erhalten). Als nächstes hacken Sie die gemahlene Zitrone mit einem Glas Honig. Nehmen Sie diese Mischung in der Menge von einem Esslöffel dreimal täglich 1-1,5 Stunden nach dem Essen.
  • Meerkohl ist das wertvollste Produkt mit einem hohen Jodgehalt. Salat aus Meerkohl sollte täglich und mindestens 3 mal pro Woche konsumiert werden.
  • Die Kakipflaume - in der Herbst-Wintersaison muss man der Frucht besonders beachten: die Kaki ist nicht nur mit dem Jod reich, sondern auch mit dem Magnesium, dem Natrium, dem Eisen, den Vitaminen A, P und der Ascorbinsäure.

trusted-source[30], [31], [32], [33], [34], [35], [36], [37], [38]

Kräuterbehandlung

Wenn der Arzt im Ultraschall eine hypoechoische Formation entdeckt hat, ist es nicht notwendig, mit einer alternativen Behandlung zu eilen, bis die endgültige Diagnose bekannt ist. Die Behandlung mit Kräutern kann nicht für alle Erkrankungen der Schilddrüse gleich sein: Es gibt viele Kontraindikationen, es ist auch notwendig, das Stadium der Pathologie, die individuellen Eigenschaften des Patienten und das Vorhandensein von Begleiterkrankungen zu berücksichtigen.

Um die Wirksamkeit der Phytotherapie zu maximieren, müssen Sie alle Empfehlungen für die Herstellung von Tinkturen und anderen Medikamenten nach alternativen Rezepten befolgen.

Bei Schilddrüsenerkrankungen am häufigsten empfohlenen Kräuter wie stachelig Klette, Mädesüß, Algen, Eukalyptus, Besen, Mutter-und-Stiefmutter, Frucht Tamarinde Blätter von Klette und Brennnessel, cudweed, Thymian zu verwenden.

Je nachdem, ob die Funktion der Schilddrüse herabgesetzt oder erhöht ist, werden spezifische Rezepte verwendet.

Homöopathie

Zur homöopathischen Behandlung ist es möglich, sofort fortzufahren, sobald die endgültige Diagnose der Krankheit bekannt ist. Die Wirksamkeit homöopathischer Präparate ist individuell - bei verschiedenen Patienten kann es zu verschiedenen Zeitpunkten zu einer Besserung kommen, die von vielen Faktoren abhängt.

Gegen solche Behandlungen gibt es praktisch keine Kontraindikationen. Eine Ausnahme ist nur die Intoleranz einer Zutat einer bestimmten Zubereitung.

Im Falle eines Mangels der Drüsenfunktion wird empfohlen, Thyreodinum, Graphit in Kombination mit Fucus und Spongia in geringen Konzentrationen einzunehmen.

Hyperplasie der Schilddrüse wird mit Aurum Iodat oder Hamamelis behandelt.

In zystischen Formationen der Schilddrüse können Sie Barium oder Aurumiodat und auch Conium verwenden.

In der postoperativen Phase nach der Entfernung des bösartigen Tumors der Schilddrüse, verwenden Sie Conium, Calciumfluorid oder Acidum Fluoricum.

Die Dauer der homöopathischen Behandlung in diesen Fällen kann von anderthalb bis zwei Monaten betragen. Dann machen sie eine Pause, nach Ermessen des Arztes.

Homöopathische Präparate können als Basistherapie oder als Ergänzung zur medizinischen Behandlung verwendet werden.

Operative Behandlung

Ein chirurgischer Eingriff kann erforderlich sein, wenn die echoarme Form schnell zunimmt oder bereits ein Volumen von mehr als 10 mm Durchmesser aufweist und Druck auf nahe gelegene Organe ausübt. In solchen Fällen wird eine Hemistrumektomie durchgeführt, bei der eine Schilddrüse entfernt wird. Nach einer ähnlichen Operation ist es in den meisten Fällen möglich, die Funktion der Drüse aufrechtzuerhalten.

Werden in zwei Lappen pathologische Formationen - zum Beispiel Zysten - gefunden, so wird eine bilaterale subtotale Stromektomie durchgeführt - also eine Operation zur vollständigen Entfernung der Schilddrüse.

Wenn die Ausbildung onkopathologisch gehört, ist nötig es alle Drüse mit der umgebenden fettigen Schicht und den Lymphenknoten zu entfernen. Dieser Eingriff wird als sehr komplex und traumatisch angesehen, aber in einer solchen Situation ist es unmöglich, darauf zu verzichten.

Eine der möglichen Komplikationen nach der Entfernung der Drüse ist eine Verletzung der Funktion der Stimmbänder. Außerdem muss der Patient während des gesamten Lebens nach der Operation Medikamente nehmen, die die Schilddrüsenhormone ersetzen, sowie Präparate, die Kalzium enthalten (die vollständige Entfernung umfasst auch die Resektion der Nebenschilddrüsen).

Verhütung

Um das Auftreten von echoarmen Schilddrüsenbildungen zu verhindern, wird empfohlen, Jod täglich nach individuellen physiologischen Normen zu verwenden. Bei der täglichen Ernährung müssen Präparate oder Lebensmittel mit ausreichend Jodgehalt vorhanden sein. Zum Beispiel können die meisten Probleme mit Jodmangel durch die Verwendung von gewöhnlichem jodiertem Salz gelöst werden.

Ein wichtiges Element zur Verhinderung des Auftretens von Schilddrüsenknoten ist außerdem die Minimierung der Bestrahlung - Röntgen und Strahlung.

Wenn eine Person Zysten hat, verschreibt der Arzt in der Regel eine Basistherapie für ihn. Nach Durchführung der notwendigen Behandlung ist es sehr wichtig, den Zustand der Schilddrüse zu beobachten und jedes Jahr mit Hilfe der Ultraschalluntersuchung zu kontrollieren.

trusted-source[39], [40], [41], [42], [43]

Prognose

Die Prognose der echoarmen Formationen in der Schilddrüse hängt von der Histologie (Struktur) dieser Knoten ab.

So ermöglichen gutartige Gebilde eine vollständige Heilung des Patienten. Zysten sind anfällig für Rückfälle und Komplikationen.

Bei malignen Tumoren hängt die Prognose von der Größe und der Dauer des Tumors sowie von Metastasen ab. Wenn ein bösartiger Prozess in den Anfangsstadien entdeckt wird, dann wird er entfernt, und oft erholt sich der Patient vollständig ohne weitere Entwicklung der Pathologie. Bei alten Tumoren - zum Beispiel bei Adenokarzinomen - kann das Ergebnis weniger günstig sein.

Lassen Sie uns wiederholen, dass die echoarme Schilddrüsenbildung keine Diagnose ist, sondern nur ein Ultraschallzeichen, daher sollten keine übereilten Schlussfolgerungen gezogen werden. Laut Statistik stellt die überwiegende Mehrheit solcher Fälle keine ernsthafte Bedrohung für eine Person dar.

trusted-source[44]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.