^

Gesundheit

Honig mit Psoriasis

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die Behandlung der Psoriasis ist ein komplexer Prozess, der spezielle Anforderungen an die Menü- und Diätplanung beinhaltet. Insbesondere,

  • Die Ernährung für Psoriasis sollte ausgewogen sein;
  • oft und allmählich essen;
  • aus der Diät müssen viele Produkte ausgeschlossen werden: Schokolade, Eier, Vollmilchprodukte, Zitrusfrüchte, Gemüse mit rotem Pigment, sowie scharfes, geräuchertes, fettiges, saures, süßes Essen.

Ist es möglich, Honig mit Psoriasis?

"Ist Honig mit Psoriasis möglich?" - die Antwort auf diese Frage ist mehrdeutig. Auf der einen Seite sollten Süßigkeiten, einschließlich Bienenhonig, nicht in der Ernährung des Patienten mit der Diagnose "Psoriasis" vorhanden sein; Auf der anderen Seite ist es seit langem bewiesen, dass Imkereiprodukte bei Psoriasis sehr wirksam sind, so dass sie sogar von alten Ärzten zur Behandlung dieser und anderer Hautkrankheiten verwendet wurden.

Einige Experten betrachten die Süße der Psoriasis in kleinen Dosen als leichtes Abführmittel - zusammen mit Gemüse, Obst und Pflanzenölen. Und der allgemeine Trend in der modernen Dermatologie neigt auch dazu, die Verwendung von frischem Honig und verwandten Produkten zu erhöhen; einschließlich, weil natürliche Produkte nützlicher als synthetische Produkte sind.

Nutzen und Schaden von Honig bei Psoriasis

Honig bezieht sich auf unbezahlbare Geschenke der Natur, es ist eine wahre Schatzkammer von schmackhaften, nützlichen, unersetzlichen Nährstoffen. Enthält eine ganze Reihe nützlicher Naturstoffe:

  • Enzyme,
  • Mineralsalze,
  • organische Säuren,
  • Vitamine,
  • Phytoncites.

Zusammen haben diese Inhaltsstoffe entzündungshemmende, antimikrobielle und antivirale Eigenschaften.

Allerdings nicht immer Honig, wie in einem Sprichwort, mit einem vollen Löffel essen. Der Nutzen und der Schaden von Honig bei Psoriasis werden durch die Art und Weise, wie er verwendet wird, bestimmt. So, zweifellos, die einzigartigen Eigenschaften des Produktes im Falle dieser Krankheit nicht nur nicht profitieren, aber kann sehr schaden, insbesondere - eine allergische Reaktion und Verschlimmerung des pathologischen Prozesses hervorrufen.

Dennoch wird Honig für Psoriasis sehr hilfreich sein - als Bestandteil von Salben und anderen Drogen zur äußerlichen Anwendung. Eine dieser Salben enthält Protein, Schöllkraut, Vaseline, Baby-Creme und Honig; Wenn es verwendet wird, ist das Jucken und Abplatzen der Haut reduziert.

In Studien wurden positive Veränderungen nach Anwendungen von verschiedenen Sorten von reinem Honig oder in Kombination mit Teer, Schwefel, Terpentin, Bischofit festgestellt. Honig fördert die Reinigung und Wiederherstellung von Problemzonen, die Beseitigung von Gelenkschmerzen bei Psoriasis-Polyarthritis. Für die Behandlung von Fuß und Handflächen, bei der Lokalisierung der Pathologie an diesen Orten, eine Mischung aus Honig mit Glycerin 1: 2, und Honigbäder sind sehr nützlich für jede Lokalisierung von Psoriasis.

Dermatologen verwenden auch die medizinischen Eigenschaften anderer Imkereierzeugnisse. Auf der Grundlage von Propolis werden medizinische Cremes und Pasten, Tinkturen und Extrakte, Propolismilch und andere Arzneimittel hergestellt. Die durchgeführten Studien haben die Wirksamkeit von auf Gelée Royale basierenden Tabletten und Salben gezeigt.

In Salben von Psoriasis werden auch Bienenwachs und Gift (Apitoxin) verwendet. In einigen Ländern werden Medikamente mit Apitoxin (Apizartron, Virapin, Apitritis, Apifor, Reumaprint) produziert.

Natürlicher Honig und andere Bienenprodukte sind sehr gesund. Honig kann jedoch ein starkes Allergen sein und unerwünschte Folgen haben. Den Verzehr von Honig mit Psoriasis wird intern überhaupt nicht empfohlen, und die äußere Anwendung von Bienenzuchtprodukten sollte unter der Aufsicht eines Arztes erfolgen.

trusted-source[1], [2]

Es ist wichtig zu wissen!

Diese nicht ansteckende chronische Dermatose während der Exazerbation bringt eine Menge körperlicher und psychischer Beschwerden mit sich, juckende Hautausschläge (oft auf einer großen Körperoberfläche) geben keinen Ruhetag für Tag oder Nacht.

Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.