^

Gesundheit

A
A
A

Allergie gegen Tomaten

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Heutzutage wird Nahrungsmittelallergie als die häufigste Krankheit in der Welt angesehen. Es gibt einen Gedanken, dass eine Allergie gegen Tomaten auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass sie ein rotes Pigment enthalten, was der Grund für die Entwicklung einer solchen Reaktion beim Menschen ist.

trusted-source[1], [2]

Ursachen allergien gegen Tomaten

Diese Art von Allergie wird als Ernährung bezeichnet. Es entsteht aufgrund einer allergischen Reaktion einer Person auf eine der Substanzen in Tomaten - Anthocyanin oder Lycopin. Aber es sollte auch verstanden werden, dass es manchmal Fälle von Intoleranz verschiedener chemischer Zusätze und anderer schädlicher Bestandteile gibt, die wegen ihres Wachstums in der Produktion in Tomaten fallen - das sind Nahrungsergänzungsmittel Nitrate, verschiedene Farbstoffe und Konservierungsstoffe. Es sollte beachtet werden, dass während die Tomaten selbst perfekt normal übertragen werden können.

Symptome allergien gegen Tomaten

Die Symptome einer Überempfindlichkeit gegenüber Tomaten sind denen anderer Nahrungsmittelunverträglichkeiten sehr ähnlich. Sie können nach 1-1,5 Stunden nach dem Verzehr eines Allergens und erst nach einigen Tagen auftreten.

Die häufigsten Symptome einer Allergie gegen Tomaten sind folgende:

  • Magenschmerzen, Durchfall und Erbrechen mit Übelkeit;
  • Krämpfe der Bronchien, das Auftreten von Konjunktivitis, schwere Anfälle von Bronchialasthma, sowie eine intakte Rhinitis;
  • Abnahme des Blutdruckes;
  • Schleim (vor allem die Kehle und die Lippen), sowie die Haut beginnt anschwellen, gibt es große Blasen, Nesselsucht und auch starken Juckreiz. Die Haut wird trocken und rauh;
  • Gelegentlich kann eine Allergie einen Zustand der Anaphylaxie verursachen;
  • Der Bluttest zeigt eine erhöhte Konzentration von Immunglobulin E im Serum - dieser Faktor zeigt an, dass die Allergie zu einer schweren Form geworden ist. Wenn dieser Indikator ein durchschnittliches Niveau hat, bedeutet dies, dass die Allergie in einer latenten Form ist.

Allergie gegen gelbe Tomaten

Normalerweise verursachen orange oder gelbe Tomaten keine Intoleranz, da sie fast kein Allergen haben, das viele Früchte, Gemüse und Beeren von roter Farbe enthält - Anthocyanin.

Allergie gegen Pollen Tomate

Eine Allergie gegen eine Pollen-Tomate tritt manchmal während der Arbeit in einem Gewächshaus oder als Folge des Pflanzens von Sämlingen in einer Stadtwohnung auf. In diesem Fall liegt eine hohe Sättigung des Allergens in der Luft eines kleinen, selten belüfteten Raums vor.

trusted-source[3], [4]

Allergie gegen Baby-Tomaten

Allergie auf Tomaten bei einem Kind kann sofort nach der ersten Verwendung dieses Gemüses manifestieren. Da Kinder, anders als Erwachsene, verschiedene Komplikationen haben können, bevor sie ihr Kind zum ersten Mal mit Tomaten verabreichen, sollten Eltern diese Angelegenheit mit dem Kinderarzt besprechen.

trusted-source[5], [6], [7]

Komplikationen und Konsequenzen

Wenn Sie nicht beginnen, Allergien rechtzeitig zu behandeln, kann es sich im Laufe der Zeit in chronisches Bronchialasthma oder allergische Dermatitis verwandeln. Und später, nach 3 Jahren, gibt es neben der Unverträglichkeit gegenüber Tomaten auch eine Unverträglichkeit gegenüber Wolle, Pollen, Kosmetika, normalem Staub und anderen Reizstoffen.

trusted-source[8], [9], [10], [11], [12]

Diagnose allergien gegen Tomaten

Anwendungstest zum Nachweis einer allergischen Intoleranz, mit dem Sie feststellen können, ob eine Person erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Tomaten hat. Um den Test durchzuführen, müssen Sie den Applikator mit einer Probe des Produkts (Tomate) schmieren und dann für 1-2 Tage auf dem Rücken des Patienten fixieren. Wenn auf den offenen Stellen der Haut Reizungen auftraten, deutet dies auf eine Intoleranz hin.

Ein Test-Stich, bei dem eine Allergie folgendermaßen festgestellt wird: Einige Lebensmittel, die das Allergen enthalten, werden mit einer sterilen Nadel unter die Haut gelegt. Wenn später eine Person Ekzeme, Reizungen oder Blasen hat - dies wird das Vorhandensein von Allergien bestätigen.

trusted-source[13], [14]

Analysen

Allergie gegen Tomaten wird am genauesten durch einen Bluttest nachgewiesen. Der menschliche Körper beginnt nach dem Kontakt mit dem Allergen damit, IgE - die so genannten Antikörper des Immunglobulins E - zu produzieren, und die Analyse ermöglicht es Ihnen, das Vorhandensein dieser Substanzen im Blut zu überprüfen. Bei einem positiven Testergebnis kann man sicher sagen, dass eine Person an einer Tomatenallergie leidet.

trusted-source[15], [16], [17]

Welche Tests werden benötigt?

Differenzialdiagnose

Nahrungsmittelallergie sollte unterschieden werden Vergiftungen, psychische Störungen, Stoffwechselstörungen, Krankheiten und Anomalien der Magen - Darm - Infektionen. Außerdem sollte es durchgeführt Differentialdiagnose des Staates werden Immunschwäche einer Überdosis Drogen, Disaccharidase Versagen, endokrine Aktivität der Bauchspeicheldrüse, sowie Störungen des endokrinen Systems, IBS, Gluten - Enteropathie und so weiter.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung allergien gegen Tomaten

Eliminieren Allergie gegen Tomaten kann mit einer speziellen Diät erfolgen. Wie jede andere Nahrungsmittelintoleranz sollte es behandelt werden, indem man das Allergen von der Nahrungsmittelration beseitigt. Um dies zu tun, hör auf, Tomaten und irgendwelche seiner Derivate zu essen - Ketchup, irgendwelche roten Saucen und Tomatensäfte. Darüber hinaus sollten Sie immer und mit großer Sorgfalt die Zusammensetzung aller Gerichte studieren, die Sie verwenden werden. Da bekannt ist, dass Antigene, die die ursächlichen Faktoren einer Allergie darstellen, durch eine Hitzebehandlung beseitigt werden können, sollten Sie auch versuchen, gekochtes Gemüse anstelle von frischem Gemüse zu verwenden.

Medikamente

Bei der medikamentösen Therapie können folgende Medikamente verwendet werden:

Antihistaminika, die helfen, den Zustand zu verbessern, die Stärke der Symptome zu reduzieren. Im Allgemeinen verschreiben Ärzte solche Drogen: Dimebon und Dimethinen, sowie Difigidramin und Doxylamin; außerdem Kestin und Clemastin, Mebrogolin, Loratadin und Meklosin. Prometazin, Sephivenadin und Telfast können ebenso verschrieben werden wie Fexofenadin; Cetirizin, Hifenadin und Cyproheptadin.

Sie können Medikamente nur mit der Ernennung eines Arztes konsumieren. Der Behandlungskurs dauert ca. 2-3 Wochen.

Glukokortikoide, die Entzündungen entfernen. Zu diesen Präparaten gehören Hydrocortison, Betamethason, Triamcinolon und Fluticason. Darüber hinaus können Prednisolon, Dexamethason und Acetonid Fluocinolon verschrieben werden.

Epinephrin, das intramuskulär verabreicht wird. Mit Hilfe dieses Medikaments entspannen sich die Muskeln der Atemwege und erleichtern dadurch die gestörte Atmung. Es wird verwendet, wenn die Gefahr einer Anaphylaxie besteht.

Der Bronchodilatator, der hilft, die Symptome von Asthma bronchiale zu entfernen.

Medikamente, die Durchfall beseitigen: Attapulgit, sowie Lignin hydrolysiert.

Das Medikament gegen Erbrechen Meklosin.

Corticosteroide, die nur für Allergien in schwerer Form verschrieben werden. Sie müssen ausschließlich in kurzen Kursen konsumiert werden, da eine langfristige Anwendung zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann.

Serotonerge Droge Cyproheptadin.

Sorbentien, darunter: Attapulgit, Calciumcarbonat, hydrolytisches Lignin, Lactofiltrum und auch Filtrum. Ernennen Sie zusätzlich Enterosgel und Eubikor.

Der Prozess der Desensibilisierung wird durchgeführt, bei dem Zaditen (Ketotifen) für 1,5-3 Monate - 1 mg 2 / Tag eingenommen wird.

Alternative Behandlung und Kräuterbehandlung

Methoden der alternativen Allergiebehandlung:

  • Rezept Nummer 1. Abkochen von Kräutern. Zu den Zutaten von 1,5 Esslöffel. Baldrianwurzel und -schnur, sowie 1 EL. Thymian, Oregano, Veilchenblätter, Brennnessel und Kamille, Süßholzwurzel und Schachtelhalmgras.

Bereiten Sie die Tinktur wie folgt vor: nehmen Sie 2 Esslöffel. Gehackte Kräuter und gieße ihnen 0,5 Liter kochendes Wasser. Kochen Sie diese Brühe für 5 Minuten, dann abtropfen lassen. Sie müssen Tinktur für 0,5 Stapel verwenden. Viermal am Tag.

  • Rezept Nummer 2. Tinktur, die hilft, Allergene zu entfernen. Unter den Zutaten von 1 EL. Kruste Sanddorn, Süßholzwurzel, Klettenwurzel und Löwenzahn, sowie Fenchel Früchte.

Vorbereitung der Tinktur: Schneiden Sie die Zutaten und mischen, dann decken 5 EL. Mischung in einer Thermosflasche. Als nächstes sollte die Brühe für 12 Stunden infundiert werden, und dann sollte sie durch ein Sieb filtriert werden. Sie müssen eine Abkochung von 0,5 Tasse verwenden. Vor den Mahlzeiten (für 30 Minuten). Wiederholter Empfang ist bis zu dem Moment notwendig, wenn alle Symptome der Krankheit verschwinden.

  • Rezept Nummer 3. Kräutertee aus der Runde. Unter den Komponenten: 1,5 Stapel. Kochendes Wasser und 1 EL. Folge.

Zubereitung: Den Schnitt in kochendes Wasser geben und 20 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb abseihen. Sie müssen den ganzen Tag über einen Drink trinken und ihn durch einfachen Tee oder Kaffee ersetzen. Denken Sie daran, dass Sie für jede neue Zeit eine frische Portion Kräuter brauen müssen.

  • Rezept Nummer 4. Eine Sammlung, die hilft, Nahrungsmittelallergie zu eliminieren. Unter den Zutaten: 5 Teile Kräuter, Salbeiblätter und Weizengraswurzel, 10 Teile der Kelchfarbe, 3 Teile der Wurzel von Alant, und 2 Teile der Süßholzwurzel.

Bereiten Sie die Tinktur auf diese Weise vor: Zermahlen Sie die Komponenten der Tinktur, 1 EL. Die resultierende Mischung wird in eine Thermoskanne gegossen und dann mit kochendem Wasser (250 g) gegossen. Als nächstes lassen Sie die Brühe für 8 Stunden und dann durch ein Sieb abseihen. Trinken Tinktur Sie brauchen vier Mal am Tag, bevor Sie essen.

trusted-source[18], [19]

Weitere Informationen zur Behandlung

Verhütung

Um das Auftreten von Allergien zu verhindern, ist es notwendig, einen Komplex von Mikro- und Makroelementen sowie Vitaminen zu trinken, der eine stärkende Wirkung hat. Im Herzen des Komplexes befinden sich Calcium enthaltende Medikamente. Manchmal kann Enterosgel verwendet werden, um den Körper zu reinigen. Diese Verfahren sollten nur unter Aufsicht des behandelnden Arztes durchgeführt werden.

trusted-source[20], [21], [22]

Prognose

Allergie gegen Tomaten, wie andere allergische Süchte, bleibt für das Leben. Aber was werden seine Manifestationen und ihre Häufigkeit sein, hängt von der Ernährung, dem Zustand der Immunität, sowie Lebensstil ab.

trusted-source[23], [24]

Es ist wichtig zu wissen!

Maske aus Tomaten für das Gesicht macht die Haut weicher, verleiht Elastizität und Frische, behält einen angenehmen Teint. Nützliche Eigenschaften von Tomaten hängen vom Grad ihrer Reifung ab. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.