^

Gesundheit

Ultraschall der Leber

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 24.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Derzeit ist Leberultraschall die am häufigsten verwendete Methode in der Hepatologie.

Wen kann ich kontaktieren?

Wo Ultraschall der Leber machen?

Wo man den Ultraschall der Leber machen und welche Methoden in den Komplex der Diagnostik der hepatologischen Erkrankungen aufgenommen werden, werden wir diese Fragen berücksichtigen. Die Ultraschalluntersuchung der Leber zielt darauf ab, benigne und maligne Neoplasmen zu identifizieren, die Tests zu analysieren, mit Verdacht auf Parasiten, Abszesse oder Verletzungen der Bauchhöhle. Diagnose ist notwendig, um den Verlauf der Behandlung der Krankheit und als vorbeugende Überprüfung zu kontrollieren.

Die Ultraschalluntersuchung der Leber erfordert eine spezielle Vorbereitung. Vor dem Eingriff müssen Sie eine Diät einhalten, damit im Darm keine Ansammlung von Gasen stattfindet. Die Untersuchung erfolgt auf nüchternen Magen, in der Regel am Morgen. In einigen Fällen wird den Patienten am Tag vor dem Ultraschall ein Einlauf verordnet. Der Informationswert der Ultraschalluntersuchung ist hoch, daher kann er zu Recht als ein entscheidender Faktor für die Diagnose angesehen werden.

Kiew:

  • Klinik "Optima-Farm" - st. Solomenskaya, 33, tel. (044) 275-41-99.
  • Medizinische Klinik Oxford Medical - Ul. Pavlovskaya, 26/41, Tel. (044) 204-40-40.
  • Diagnosezentrum "Alfa-Vita" - Lane Nesterovskiy, 13/19, tel. (044) 272-01-79.
  • Familienmedizin Ambulanz "Julia" - Ul. Der Herbst, 33.
  • Das Netzwerk der Kliniken "Viva" - Ul. Lavrukhina, 6, tel. (044) 238-20-20.

Moskau:

  • Klinik "Dobromed" - st. Größere Tscherkisowski, 32/1.
  • "Grand Clinic" - Gusyatnikov Lane, 13/3.
  • Medizinisches Zentrum "Ginmed" - Autobahn Golovinskoe, 8/3.
  • Medizinisches Zentrum "Enkel des Hippokrates" - st. Bodenwelle, 20.
  • Medizinisches Zentrum "Medkollegiya" - st. Asow, 9/2.

St. Petersburg:

  • SM-Klinik - Udarnikov Avenue, 19/1, tel. (812) 424-48-95.
  • IMC "Union Clinic" - st. Marata, 69/71, Tel. (812) 424-15-83.
  • Klinik "Aymed" - st. Stachanowzew, 13, tel. (812) 389-20-16.
  • Medical Center "Langlebigkeit" - Spur Krestyansky, 4, tel. (812) 424-19-15.
  • Ultraschall "21. Jahrhundert +" - Stachek Avenue, 37/211, tel. (812) 389-22-35.

Die Basis des Doppler-Ultraschalls der Leber ist die Bestimmung der Geschwindigkeit und der Richtung des Blutflusses in dem Gefäß durch die Differenz zwischen der Frequenz des Ultraschallsignals, das von dem Sensor emittiert wird, und der Frequenz des Echos, das von dem Gefäß reflektiert wird. In der pädiatrischen Praxis wird die Methode verwendet, um den Blutfluss im Pfortadersystem und das Vorhandensein von porto-kavalen Anastomosen zu bestimmen, die es ermöglichen, eine portale Hypertension zu diagnostizieren, einschließlich bei Patienten mit Leberzirrhose. Darüber hinaus wird die Doppler-Studie verwendet, um die Angemessenheit der hepatischen und portokavalen Vaskularisierung sowohl bei der Empfänger- als auch bei der Lebertransplantation zu beurteilen.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.