^

Gesundheit

Salben für Wundliegen

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 26.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Bei vielen Patienten treten Wundliegen auf und gelten als eine ziemlich ernste Folge vieler Krankheiten, die mit einer längeren Ruhigstellung einer Person einhergehen. In der Regel treten sie in 70% der Fälle bei älteren Patienten auf.

Eine spezielle Salbe aus dem Dekubitus verbessert die Durchblutung des Gewebes, heilt die Hautoberfläche, wäscht die nekrotischen Massen von den Wunden.

trusted-source[1], [2], [3], [4]

Hinweise Salben aus Wundliegen

In der Regel wird empfohlen, Salben zur Behandlung von Druckgeschwüren aller Stadien zu verwenden. Zunächst helfen verschiedene Medikamente, die Entwicklung des infektiösen Prozesses in der Wunde zu verlangsamen, die Blutzirkulation in der Wunde zu verbessern. Wenn der Patient bereits die zweite Phase des Dekubitus begonnen hat, lohnt es sich, auf die Mittel zu achten, die zum Trocknen der Wunden vorgesehen sind. Für die dritte und vierte Stufe werden Salben zur Reinigung von Geschwüren und zum Entfernen von Eiter ausgewählt.

trusted-source[5], [6], [7]

Freigabe Formular

Zu den beliebtesten Mitteln zur Behandlung von Dekubitus gehören Salben, da sie viele Vorteile haben:

  1. Sie beschleunigen den Heilungsprozess von Wunden.
  2. Haben Sie relativ geringe Kosten.
  3. Trophisches Gewebe verbessern.
  4. Helfen Sie dabei, Schmerzen und andere unangenehme Empfindungen zu beseitigen.
  5. Ich mache bakterizide Wirkung und eliminiere pathogene Bakterien.

Namen von Salben aus Bettwunden für bettlägerige Patienten

Solcoseryl. Ein Heilmittel, das den Trophismus von Geweben und deren Regeneration verbessern soll. Aktive deaktive Substanz ist deproteinisiertes Dialysat, das aus dem Blut junger gesunder Kälber gewonnen wird.

Tragen Sie das Medikament nur auf die beschädigte Hautpartie auf. Es ist notwendig, die Wunden vor der Verwendung des Medikaments zu reinigen. Tragen Sie auf die Hülle gleichmäßig die kleine Schicht zweimal pro Tag auf (es kann das Dreifache sein, wie vom Fachmann empfohlen). Die Therapie dauert bis zur Heilung von Druckgeschwüren.

Wenn Sie dazu neigen, allergische Reaktionen zu entwickeln und die Komponenten des Mittels nicht tragen, können Sie es nicht anwenden. Für schwangere Frauen nicht wünschenswert. Selten, aber es gibt eine Manifestation von Nebenwirkungen in Form von Randdermatitis oder Urtikaria.

Algophin. Salbe basiert nur auf natürlichen Komponenten: Salz von Fettsäuren, Chlorophyll-Derivate, Filmbildner und Carotinoide. Salbe hat eine starke entzündungshemmende Wirkung und stimuliert auch die Regeneration von Geweben.

Um nur die Haut mit Wunden zu bestreichen, ohne die gesunde Oberfläche zu beeinflussen, ist es möglich, einen Tampon oder Verband zu verwenden.

Einige Patienten verspüren während der Algofin-Therapie ein brennendes Gefühl im Anwendungsbereich. Es gibt keine Kontraindikationen für die Anwendung, Salbe ist auch für schwangere Frauen empfohlen.

Methyluracil. Aktiver Wirkstoff der Zubereitung ist Dioxomethyltetrahydropyrimidin, wodurch die Nukleinsäuren reduziert werden. Salbe fördert die schnelle Regeneration von geschädigtem Gewebe.

Die Dosierung in der Behandlung wird vom Arzt in Übereinstimmung mit den individuellen Symptomen jedes Patienten festgelegt. Wenn Sie eine Veranlagung haben, allergische Reaktionen und individuelle Unverträglichkeit von Substanzen zu entwickeln, die die Grundlage des Arzneimittels bilden, ist seine Verwendung kontraindiziert. Einige Patienten klagen über die Manifestation einer Allergie gegen Methyluracil als Nebenwirkung.

Mephenat. Die Zubereitung basiert auf folgenden Wirkstoffen, die bei der Behandlung von Druckgeschwüren eingesetzt werden, nämlich Mefenamin-Natriumsalz und Vinylin.

Salbe wird nur auf der Haut verwendet, wo Wundliegen mit einem speziellen Spatel normalerweise einmal täglich sind (aber kann bis zu dreimal in 24 Stunden angewendet werden). Die Dauer der Therapie beträgt ungefähr fünfzehn Tage. Wenn die Behandlung fortgesetzt werden muss, wird eine weitere Therapie unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt. Sie können das Produkt unter der Bandage anwenden.

Die einzige Kontraindikation: individuelle Intoleranz. Einige Patienten können zeigen: Reizung, Allergie, Schwellung, leichte Taubheit.

Alantan Plus. Das Medikament basiert auf zwei Wirkstoffen: Allantoin und Dexpanthenol. Aufgrund dieser Zusammensetzung hat die Salbe eine heilende Wirkung, reinigt Wunden von unnötiger Keratinablagerung, stimuliert die Regeneration.

Anwendung empfohlen von ein- bis mehrmals täglich. Die Dosierung wird von einem Arzt verschrieben. Die Therapie wird fortgesetzt, bis die Symptome verschwinden und die Wunde vollständig heilt.

Das Medikament wird nicht zur Anwendung bei Patienten empfohlen, die an häufigen Allergien leiden, insbesondere gegenüber Dexpanthenol und Allantoin. Manchmal in der Therapie kann dieses Mittel auftreten: Allergien, Überempfindlichkeit der Haut.

trusted-source[8], [9]

Salbe für Dekubitus mit Silber

Salben, die Silber enthalten, werden üblicherweise zur Behandlung von Wundliegen der ersten Stufe verwendet. Die beliebtesten unter ihnen sind die folgenden Medikamente.

Dermazin. Ein Mittel, das eine antibakterielle Wirkung hat. Der Wirkstoff, der Teil des Arzneimittels ist, ist Silbersulfadiazin.

Sie können die Salbe unter der Bandage oder ohne sie mit einer dünnen Schicht zweimal täglich bis zur vollständigen Heilung anwenden. Wenn Sie einen Verband verwenden, sollten Sie ihn täglich (mehrmals) wechseln.

Das Präparat soll man nicht bei den Patienten mit der Intoleranz gegenüber seinen Grundsubstanzen bis zu einem Jahr während der Geburt anwenden. Manchmal erscheint die Verwendung des Produkts: Juckreiz, Brennen, Allergien.

Sulfargin. Hat antibakterielle Wirkung. Der Wirkstoff ist Silbersulfadiazin. Hat bakterizide Wirkung gegen viele gram-negative und gram-positive Bakterien (Klebsiella spp., Escherichia coli, Staphylococcus spp., Proteus spp., Etc.).

Achten Sie darauf, Eiter und nekrotische Massen vor der Verwendung dieses Medikaments zu entfernen. Verwenden Sie ein- oder zweimal am Tag unter einem Verband oder ohne Verband. Schmiere betroffene Stellen mit einer kleinen Schicht. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt. Normalerweise - nicht weniger als 3 Wochen.

Das Medikament kann zu unangenehmen Folgen führen, wenn es zur Behandlung von Schwangeren, Kleinkindern (bis zu einem Jahr), Patienten mit Intoleranz gegenüber den Komponenten eingesetzt wird. Manchmal entwickeln sich Nebenwirkungen selten: Verdauungsstörungen mit der Entwicklung von Durchfall oder Verstopfung, Übelkeit und Erbrechen, Leukopenie, Schmerzen, Brennen der Haut, Allergien.

Salbe Argolsulfan

Das Medikament basiert auf dem Wirkstoff Antibiotikum Sulfatiazol. Dadurch wird das Wachstum pathogener Organismen und deren Vermehrung gehemmt. Zusätzlich enthält die Salbe auch Silberionen, die helfen, die grundlegenden Eigenschaften von Sulfatiazol zu stärken.

Die Droge ist analgetisch. Sie können einen Verband bei Bedarf verwenden. Tragen Sie mehrmals täglich eine kleine Schicht Druckstellen auf. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis alle Wunden verschwunden sind.

Einschränkung für die Verwendung der Salbe ist die Unverträglichkeit der Hauptbestandteile. Sie können ihre kleinen und Frühchen nicht behandeln. Nebenwirkungen von der Verwendung des Medikaments: Beschwerden auf der Haut (Brennen, Juckreiz), Allergien.

Salbe Stellanin

Die Droge ist antimikrobiell, entzündungshemmend, regenerativ. Das Medikament basiert auf dem Wirkstoff - Diethylbenzimidazoliumtriiodid.

Achten Sie beim Auftragen der Salbe darauf, dass die Schicht die Wundliegen vollständig bedeckt. Die Dauer der Therapie und Dosierung ist individuell und hängt vom Stadium des Wundprozesses ab. Kann unter dem Verband verwendet werden.

Das Medikament ist kontraindiziert bei: Thyreotoxikose, akutem Leberversagen, zur Behandlung von Schwangeren und Kleinkindern (unter einem Jahr). Einige Patienten, die das Mittel verwendeten, stellten fest, dass sie eine Allergie entwickelten, die Haut juckte und brannte häufig.

Salbe mit Zink

Dermatoprotektive Mittel, die eine aktive Komponente enthalten - Zinkoxid. Hat eine ziemlich ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Zur Behandlung wird die Salbe in einer dünnen Schicht 24 Stunden lang ein- bis zweimal auf die Dekubitusbetten aufgetragen. Der Arzt kann die Dosis gegebenenfalls erhöhen. Die Therapie dauert bis die Wunden vollständig heilen.

Das Mittel kann von fast allen angewendet werden, wenn Sie keine Zinkallergie haben. Manchmal merken Patienten an, dass die Verwendung von Salben zu unangenehmen Symptomen führt: Hautschwellungen, Juckreiz der Haut und andere allergische Reaktionen.

Salbe von Vishnevsky

Aktive Wirkstoffe dieses Mittels sind: Xerogen, Birken-Teer, Rizinusöl. Salbe wird aktiv verwendet, um Wunden, Geschwüre, juvenile Akne, Furunkulose, Psoriasis, Wundliegen bei bettlägerigen Patienten zu behandeln.

Bei der Behandlung von Dekubitus Salbe sollte eine dünne Schicht nur auf die betroffenen Bereiche der Haut aufgetragen werden. In diesem Fall müssen die Wunden zuerst desinfiziert werden. Die Therapie ist individuell, daher werden Dosis und Dauer meist vom Arzt verordnet.

Das Medikament ist für die Verwendung mit Intoleranz von mindestens einer seiner Hauptkomponenten kontraindiziert. Zu den wichtigsten Nebenwirkungen gehören: allergische Reaktionen (Juckreiz, Hautrötung, Brennen, Reizung).

Schwefelsalbe

Aktiver Wirkstoff der Droge ist Schwefel. Es hat eine antiparasitäre und antimikrobielle Wirkung. Aktiv zur Behandlung von Akne sowie zur Therapie und Prävention von Dekubitus bei bettlägerigen Patienten.

Das Medikament kann ab dem Alter von drei Jahren verwendet werden. Auf die betroffenen Hautpartien zwei- bis dreimal täglich in kleinen Mengen auftragen. Die Therapie wird fortgesetzt, bis die Wunde verheilt ist.

Salbe ist für die Intoleranz seiner Hauptkomponente kontraindiziert. Auch kann es nicht für die Behandlung in der frühen Kindheit und während der Schwangerschaft verwendet werden.

Zu den wichtigsten Nebenwirkungen der Anwendung des Medikaments gehören: allergische Reaktionen (Brennen, Juckreiz, Schwellungen).

Salben aus Wundliegen deutscher Herstellung

Vor kurzem haben Apotheken neue und neue Mittel für die wirksame Behandlung von Dekubitus eingeführt. Ein solches Medikament ist die deutsche Salbe "Brownunin".

Dieses Antiseptikum und Desinfektionsmittel, dessen Wirkstoff Povidon-Iod ist. Ist aktiv in Bezug auf eine breite Palette von Pilzen, Bakterien (einschließlich Mykobakterien Tuberkulose), Viren.

Die Dosierung ist völlig individuell und wird vom behandelnden Arzt entsprechend der Schwere des Patientenzustandes verschrieben.

Salbe ist für die Verwendung bei Hyperthyreose, Nierenversagen, Adenom der Schilddrüse kontraindiziert. Auch können Sie die Salbe während der Schwangerschaft, Stillzeit, mit Intoleranz zu seinen Bestandteilen nicht verwenden.

Unter den Nebenwirkungen können Hyperämie und Brennen unterschieden werden, wenn das Aussehen, von dem Sie die Therapie abbrechen müssen.

Pharmakodynamik

Betrachten Sie die Pharmakodynamik und Pharmakokinetik von Salben aus Wundliegen am Beispiel des beliebten Medikaments Algofin.

Die Salbe wird nur aus natürlichen, natürlichen Komponenten hergestellt und ist daher absolut sicher für die Gesundheit des Patienten. Verschiedene antimikrobielle Aktivität gegenüber den meisten aeroben und anaeroben Bakterien (Staphylokokken, Streptokokken, peptokokki, Pseudomonas aeruginosa, Clostridium), sowie gegen Pilze Candida.

Es unterscheidet sich auch in entzündungshemmender, stimulierender, regenerativer und reparativer Wirkung. Reduziert die Schwellung des betroffenen Gewebes, so dass sie schnell von nekrotischen Massen befreit werden und heilen.

trusted-source[10], [11], [12], [13]

Pharmakokinetik

Pharmakokinetik des Arzneimittels wurde nicht untersucht.

trusted-source[14], [15], [16], [17]

Kontraindikationen

Die meisten Salben zur Behandlung und Vorbeugung von Wundliegen sind für Patienten sicher, so dass die einzige Kontraindikation für ihre Verwendung die Intoleranz der Komponenten ist. Verwenden Sie auch solche Medikamente während der Schwangerschaft nicht ohne den Rat eines Arztes. Wenn Sie für die Manifestation von verschiedenen allergischen Reaktionen anfällig sind, ist es ratsam, die Salbe mit Vorsicht anzuwenden.

Einige Salben haben andere Kontraindikationen: Kinderalter, Leberversagen, Hyperthyreose. Vor dem Gebrauch sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen.

trusted-source[18], [19], [20], [21], [22]

Nebenwirkungen Salben aus Wundliegen

  1. Allergie.
  2. Brennen an Stelle der Anwendung.
  3. Juckreiz und Rötung.
  4. Hautreizung und Schwellung.

trusted-source[23], [24], [25], [26]

Dosierung und Verabreichung

Die Dosierung ist oft individuell und hängt von der Schwere der Erkrankung und ihrem Stadium ab. In der Regel wird die Salbe mindestens zweimal täglich in geringer Menge aufgetragen. Manchmal ist es notwendig, die Wunde vor dem Gebrauch zu desinfizieren und zu reinigen.

Zubereitung von Salben aus Dekubitus im Haushalt

Alternative Medizin bietet mehrere wirksame Salben, die zu Hause zubereitet werden können. Hier sind einige der beliebtesten Rezepte.

  1. Nehmen Sie eine gleiche Menge Wodka und Olivenöl. Mischen Sie für die Bildung einer zähflüssigen Konsistenz und reiben Sie die betroffene Haut 2-3 mal am Tag. Die Therapie dauert zehn bis zwölf Tage.
  2. Nehmen Sie einen Esslöffel Ringelblume (getrocknete Blumen) und mahlen Sie mit einer Kaffeemühle. Mit Vaseline mischen (50 g). 1-2 mal täglich auf die betroffene Haut auftragen, bis die Wunde vollständig verheilt ist.
  3. Nehmen Sie 100 g Pflanzenöl (vorzugsweise Olivenöl), ein kleines Stück Bienenwachs. Umrühren, um eine gleichmäßige Masse zu erhalten, und abkühlen. Schmieren Sie die Salbe mehrmals täglich.
  4. Nehmen Sie zwei Esslöffel Olivenöl, fügen Sie zwei fein gehackte Zwiebeln hinzu. Zutaten sollten bei schwacher Hitze für 20-25 Minuten gekocht werden. Dann fügen Sie die Hälfte der geschmolzenen Kerze in die Kirche. Zwei- bis dreimal täglich die betroffene Haut verschmieren.
  5. Nimm 200 g Bienenwachs, 20 Teile Zwiebeln mit Schale, Tanne Schwefel, 1 Liter Olivenöl. Kombinieren Sie alle Zutaten der Salbe, außer Zwiebeln, und kochen Sie über einem kleinen Feuer für eine halbe Stunde. Dann die Zwiebeln hinzufügen und weitere 40 Minuten kochen lassen, abkühlen, abseihen und auf die Haut auftragen.

trusted-source[27], [28], [29], [30], [31], [32], [33], [34]

Salben zur Prophylaxe von Wundliegen

Das wirksamste Medikament zur Vorbeugung von Druckgeschwüren ist die "Actovegin" Salbe.

Der Wirkstoff der Droge ist eine Substanz, die aus dem Blut junger Kälber (deproteinized hemoderivat) erhalten wird. Enthält keine giftigen Bestandteile. Dank seiner Zusammensetzung hilft es, die Heilung von Geweben zu beschleunigen. Deshalb wird diese Salbe oft zur Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren verwendet.

Zur Dekubitusprophylaxe wird die Salbe dünn auf die Haut des Patienten aufgetragen, es wird ein Verband angelegt, der täglich gewechselt werden muss (drei bis vier Mal). Das Medikament wird sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern gut vertragen. Es ist kontraindiziert, das Mittel gegen Intoleranz gegenüber seinen Hauptkomponenten zu verwenden. Unter den wichtigsten Nebenwirkungen wird nur Allergie freigesetzt. Es ist möglich, Salbe während der Schwangerschaft anzuwenden, aber nur auf Empfehlung des behandelnden Arztes.

Lagerbedingungen

Salben aus Dekubitus sollten an Orten aufbewahrt werden, die für Kinder unter +30 Grad unzugänglich sind.

trusted-source[35], [36], [37]

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit solcher Medikamente beträgt in der Regel drei bis fünf Jahre. Es wird nicht empfohlen, die Salbe nach Ablauf dieser Frist zu verwenden.

trusted-source[38], [39]

Es ist wichtig zu wissen!

Die Behandlung des Dekubitus sollte auf die Wiederherstellung der Haut im Bereich des Dekubitus abzielen. In Abhängigkeit von der Stufe des Verfahrens kann dies durch konservative Maßnahmen erreicht werden (Reinigungs Wunden, die Bildung von Granulierungen stimulierend, sie vor dem Austrocknen zu schützen, und eine Sekundärinfektion) oder chirurgisch (chirurgische Entfernung von nekrotischem und Kunststoffverschluss Weichgewebedefekt). Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Salben für Wundliegen" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.