^

Gesundheit

Allergietests

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Besondere Hauttests oder, auf andere Weise, Proben für Allergien sind obligatorisch, wenn der Patient irgendeine allergische Erkrankung hat. Tests ermöglichen es Ihnen, die Ursache einer allergischen Reaktion durch Überempfindlichkeit gegenüber verschiedenen Allergenen zu lokalisieren.

Allergietests

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6]

Wann sind Allergietests geplant?

Allergietests werden häufig für die folgenden Bedingungen vorgeschrieben:

  • Pollinose - saisonale Allergien gegen Pollen. Pollinose wird von einer laufenden Nase, verstopfter Nase, anhaltendem Niesen, Juckreiz in der Nase begleitet;
  • Bronchialasthma, verursacht Erstickung, Atembeschwerden, Atemnot;
  • allergische Dermatitis, manifestiert durch Hautausschläge;
  • Nahrungsmittelallergien, begleitet von Hautausschlägen und Juckreiz;
  • Arzneimittelallergie, Quincke-Ödem, Juckreiz, Hautausschläge;
  • allergische Rhinitis, verursacht eine laufende Nase und allergische Konjunktivitis, die von Tränenfluss, Juckreiz, Rötung der Augen begleitet wird.

Allergietests: Wie wird es vorbereitet?

Vor dem Durchgang von allergischen Tests muss der Patient vorbereitet werden. Ab dem Zeitpunkt der letzten allergischen Reaktion auf eine Komponente sollte mindestens 30 Tage dauern. Sie sollten darauf vorbereitet sein, dass während eines Allergietests eine unerwartete Reaktion auf das Allergen auftreten kann, eine medizinische Notfallversorgung erforderlich sein kann. Aus diesem Grund sollten allergische Tests ausschließlich in speziellen medizinischen Einrichtungen unter dem wachsamen Auge eines Arztes durchgeführt werden.

Einen Tag vor dem Allergietest müssen Sie die Einnahme von Antiallergika abbrechen. Es ist notwendig, sich auf das Verfahren positiv einzustellen, um sich zu beruhigen, da selbst die Methoden, bei denen subkutane Injektionen verwendet werden, absolut schmerzfrei und unblutig sind.

Gegen viel Allergie zu probieren: Schwangerschaft, Alter über 60 Jahre, Allergie-Medikamente während dieser Zeit, verlängerte Therapie mit Hormonmittel, eine chronischen Krankheit, Kälte, Allergie Verschlimmerung in dieser Zeit nehmen.

trusted-source[7], [8], [9], [10], [11]

Wie werden Allergietests durchgeführt?

Allergietests werden auf verschiedene Arten durchgeführt:

  1. Hautproben in Form von Anwendungen. Wattestäbchen wird in einer Allergenlösung angefeuchtet und auf intakte Hautstellen aufgetragen;
  2. Skarifizierungstests - auf der gereinigten Haut des Unterarms werden verschiedene Allergene in Form von Tropfen aufgetragen, und dann werden kleine Kratzer durch einen Einweg-Vertikutierer erzeugt;
  3. Prik-Tests sind vergleichbar mit Skarifizierungstests, der einzige Unterschied ist, dass, anstatt durch Tropfen von Allergenen, seicht, bis zu 1 mm, leichte Injektionen mit Einwegnadeln zu kratzen.

Zu einer Zeit können Sie nur ungefähr 15 Allergene setzen. Als lösliche Allergene werden Blütenpollen, Lebensmittelprodukte, Kräuter, Insektengifte, Haushaltsstaub, Tierepidermis, Drogen, chemische und bakterielle Präparate, Pilze usw. Als lösliche Allergene verwendet.

Oft werden Allergietests durchgeführt, die die Haut mit dem gleichen Allergen in verschiedenen Konzentrationen reizen. Wenn eine Person eine allergische Reaktion auf ein Allergen hat, beginnt der Kratzer oder der Ort der Injektion rot zu werden, Schwellungen und Hautausschläge erscheinen. Hauttests für Allergie sind die häufigsten diagnostischen Methoden in der allergischen Praxis.

Evaluate Hauttests beginnen je nachdem, welche Art von Allergen verwendet wurde. Die ersten Ergebnisse können nach 20 Minuten erhalten werden, die letzteren Ergebnisse werden nach 1-2 Tagen geschätzt. Der Patient erhält eine Liste der Testergebnisse. Im Gegensatz zu jedem Allergen kann es eine Aufzeichnung geben:

  • positiv;
  • negativ;
  • zweifelhaft;
  • schwach positiv.

Allergietests umfassen nicht nur Hauttests, sondern auch einen Bluttest, der dem Arzt hilft, die Art der Allergie zu identifizieren. Ein Bluttest wird jedem Patienten mit Allergien jeglicher Art gezeigt.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.