^

Gesundheit

A
A
A

Warum wurden Muttermale prall und was soll ich tun?

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Das Auftreten von Muttermalen auf dem Körper ist ein normaler physiologischer Vorgang, der seine eigenen Ursachen hat. Kleine flache Nävchen am Körper des Babys berühren die Eltern. Ein schöner Maulwurf auf der Wange, Schulter oder Gesäß wird sogar als eine Art von Charme oder "Lust" im Bild einer Person betrachtet. Was auch immer der Grund für das Auftreten von Muttermalen sein mag, sie werden immer genau beobachtet werden, da die Informationen, die man von überall über die Möglichkeit einer nevi-kongenitalen Degeneration beim Melanom erhält, in jedem Fall relevant bleiben. Besonders besorgniserregend ist es, wenn wir feststellen, dass die Mole konvex geworden sind, ihre Farbe oder Form verändert haben.

Ursachen einer konvexen Mole

Die Tatsache, dass der Maulwurf seine Form verändert hat, deutet noch nicht darauf hin, dass sich an seiner Stelle ein Hautkrebs entwickelt. Sagen wir einfach, anfangs sind die meisten Maulwürfe flach. Die Ausnahme sind Angiome und kleine konvexe Muttermale, die in der Kindheit auftraten. Molen sind an sich keine bösartigen Neubildungen auf der Haut, und sie neigen dazu, mit einer Person zu wachsen, wobei sie im Durchmesser größer werden und sich leicht über die Hautoberfläche erheben.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass diesem Prozess keine Bedeutung beigemessen werden muss. Wenn das flache Muttermal konvex wurde, aber nicht verletzt wurde und nicht dem übermäßigen Einfluss von Ultraviolett erlag (nicht Sonnenbaden in der Sonne oder im Solarium), dann ist die Wahrscheinlichkeit seiner Degeneration sehr gering. Sein allmähliches Wachstum und leichte Erhöhung über die Oberfläche der Haut wird höchstwahrscheinlich ein sicherer natürlicher Prozess sein.

Eine andere Sache, wenn das Muttermal mechanischen Einflüssen oder dem Einfluss von ultravioletten Strahlen ausgesetzt war, nach denen sein aktives Wachstum bemerkt wurde. Dies ist bereits Anlass zur Sorge und eine Gelegenheit, Ihren Dermatologen und möglicherweise einen Hautarzt zu besuchen.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Pathogenese

Die Tatsache, dass ein Maulwurf - ein Ort, wo die körpereigene Abwehr minimal ist. Die so genannte „Schwachstelle“ des Menschen. Dies gilt insbesondere Grenze nevi, nur solche scheinbar harmlose dunkle, oft flache Stellen. Die Exposition gegenüber diesen Abschnitten von negativen Faktoren wie Sonnenlicht oder Verletzung (Schock, Wunden, Verbrennungen, eine hohe Reibung, Stiche, etc ..) führt zu einer Veränderung in Melanozyten und ihre Umwandlung in Krebszellen, die aufgrund der schwachen Kopplung zwischen sie neigen schließlich verbreitete sich schnell im ganzen Körper in Form von Metastasen.

Die Tatsache, dass das flache Muttermal konvex geworden ist, hat seine Größe und Form verändert, kann eines der Symptome seiner Degeneration in einen bösartigen Tumor sein. Aber über die hohe Wahrscheinlichkeit dieses Prozesses zu sprechen, ist nur möglich, wenn andere Anzeichen von Degeneration vorhanden sind, wie zum Beispiel:

  • Veränderung der Farbe des Muttermals: das Auftreten von dunklen Einschlüssen mit Anzeichen von Gewebetod, ungleichmäßige Färbung, Rötung anstelle des Nävus.
  • Formänderung: merkliche Asymmetrie des Nävus, unebene Kanten, aktives Wachstum.
  • Ungewöhnliche Empfindungen: Juckreiz, Kribbeln, Brennen oder Schmerzen an der Stelle eines Nävus.

Im Großen und Ganzen, um die Frage zu beantworten, warum das Muttermal konvex geworden ist, kann nur der Spezialist auf der Grundlage der Befragung des Patienten und bestimmter Studien auf gute Qualität. Wenn es Bedenken über das Muttermal gibt, ist es besser, dem Dermatologen einen Besuch abzustatten und sicherzustellen, dass es mit dem Muttermal in Ordnung ist, als den Prozess zu starten und die unangenehmen Früchte seiner Kurzsichtigkeit zu ernten.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14]

Komplikationen und Konsequenzen

Die Folgen können am tragischsten sein, wenn rechtzeitig die Entwicklung von Melanomen verhindert wird. Die Anfangsstadien dieser heimtückischen Krankheit sind leicht behandelbar. Mit einem rechtzeitigen und korrekten Ansatz zur Behandlung (Entfernung) des Maulwurfs erfolgt die Genesung schnell und ohne Komplikationen. Wenn der Krebstumor seine Wurzeln (Metastasen) in andere Organe freigesetzt hat, wird die Prognose viel weniger rosig. Manchmal kann solche Nachlässigkeit eine Person nicht nur Gesundheit, sondern auch Leben kosten.

trusted-source[15], [16], [17], [18], [19], [20], [21], [22]

Diagnose einer konvexen Mole

Jedes Muttermal, einschließlich eines konvexen, ist für den Arzt von besonderem Interesse, da es möglicherweise von einer gutartigen Formation in einen Krebstumor übergeht. Es sollte verstanden werden, dass, was auch immer der Grund für die Geburt eines Maulwurfs ist, was auch immer es ist (von Melanozyten oder vaskulären Geflechten), jegliche Veränderungen in ihm zeigen an, dass ein bestimmter Prozess in bestimmten Schichten der Haut begonnen hat. Aber ob das Wachstum eines Muttermals oder seine Erhebung über die Haut mit der Entwicklung von Krebs in Verbindung gebracht wird, kann nur durch einen Arzt mit den Methoden der Differentialdiagnose festgestellt werden.

Mit dem Auge kann man nur feststellen, ob ein Maulwurf gefährlich sein kann, aber wie wahr diese Diagnose ist, kann nur die Ergebnisse der instrumentellen Forschung sagen. Nichtsdestoweniger kann aus der Geschichte des Patienten etwas gelernt werden, was dem Arzt zeigt, ob solche Studien notwendig sind.

In einem Interview mit einem Dermatologen ist es wichtig zu erwähnen, dass die Muttermale konvex geworden sind, obwohl sie anfänglich bündig mit der Haut waren. Es ist nötig zu sagen, wann der Pigmentfleck erschien, ob es den traumatischen Faktoren ausgesetzt war, welche Gefühle Sie im Zusammenhang mit dem Wachstum des Nävus erfahren. Der Arzt kann Fragen über Ihre Familie, über die vergangenen Generationen stellen, um die erbliche Veranlagung für die Entwicklung von Krebs, insbesondere Melanom, herauszufinden und auch um Ihren Gesundheitszustand zu fragen.

Die instrumentelle Diagnostik einer konvexen Mole erfolgt mit einem speziellen Mikroskop in 10-facher Vergrößerung, dem Dermatoskop. Dieses Gerät ermöglicht es Ihnen, ein klares, sauberes Bild des Nävus zu erhalten, das der Arzt auf dem Bildschirm des Monitors sieht, und im Computerspeicher das Geburtsmuster für zukünftige diagnostische Untersuchungen im menschlichen Körper zu erstellen und zu speichern.

Ein noch vollständigeres Bild ergibt eine der Varianten der Dermatoskopie - die computergestützte Epilumineszenzdiagnostik, die es ermöglicht, den Maulwurf in der Tiefe aufzuklären.

Wenn Sie vermuten, dass die Entwicklung von Melanomen werden manchmal Radioisotop Studie vorgeschrieben, wenn eine Person auf nüchternen Magen ermöglichen, eine spezielle Vorbereitung mit radioaktivem Phosphor zu trinken, und dann die Menge an Isotopen-Messungen in einem Maulwurf mit dunkelen Flecken auf die Haut Bereich symmetrisch erzeugen.

Die thermometrische Methode zur Diagnose von Nävi basiert auf verschiedenen Anzeichen für die Temperatur eines gesunden Hautareals und ist von Melanomen betroffen. Dieser Unterschied kann 4 Grad erreichen.

Die Diagnose eines konvexen Muttermals beinhaltet nicht die üblichen Analysen für uns. Sie können nur im Falle der sofortigen Entfernung des Tumors erforderlich sein. Die wichtigste Rolle bei der Maulwurfdiagnose spielt jedoch diese Art von Laboruntersuchungen, wie die histologische Untersuchung von Nävuszellen. Eine Biopsie ist auch eine Art von Analyse, aber die Forschung nimmt ein Stück Maulwurfsgewebe, das Verdacht erregt.

Meistens wird eine Biopsie nach der Entfernung eines verdächtigen Maulwurfs durchgeführt. Untersuchungen des resultierenden Materials werden helfen zu verstehen, wie gefährlich der Tumor war und ob Metastasen danach zurückblieben.

Eine Variante der histologischen Untersuchung ohne Entfernung eines Muttermals ist eine Punktions-Biopsie, bei der mit einer speziellen Nadel unter örtlicher Betäubung mehrere Nävuszellen zur weiteren Untersuchung entnommen werden.

Jede Variante der histologischen Untersuchung ergibt eine nahezu 100% genaue Diagnose. Wenn Zweifel bestehen oder eine Biopsie nicht möglich ist und alles darauf hinweist, dass das Risiko für ein Melanom hoch ist, kann der Patient zu Ultraschall, Röntgen oder sogar einer MRT geschickt werden.

trusted-source[23], [24], [25], [26], [27], [28]

Was muss untersucht werden?

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung einer konvexen Mole

Die aktuellste Art der Behandlung von Muttermalen ist nur deren Entfernung. Wenn ein Maulwurf konvex worden, aber Studien haben nicht ihre Bösartigkeit bestätigt, Indikationen für ihre Entfernung können nur ungünstige Lage des nevus sein, was zu Verletzungen oder eine genetische Veranlagung für Krebs. Die Entfernung von Molen "nur für den Fall" in medizinischen Einrichtungen wird nicht durchgeführt, weil die falsche Entfernung eines gesunden Muttermals an sich für den Hautkrebs an der Stelle des Nävus verantwortlich sein kann.

Die Entfernung eines konvexen Mols kann mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden:

  • chirurgische Operation
  • Entfernen von Nävus mit einem Laser
  • Exposition gegenüber einem Mol niedrigen Temperaturen - Einfrieren mit flüssigem Stickstoff oder Kryodestruktion
  • Wirkung auf den pigmentierten elektrischen Strom (Elektrokoagulation)
  • Entfernung des Muttermals mittels Hochfrequenzwellen (Radiowellenentfernung).

Alle Methoden, außer chirurgischen Eingriffen, verursachen keine schmerzhaften Empfindungen und hinterlassen keine merklichen Spuren hinter ihnen. Die Heilung vergeht meist schnell und ohne Komplikationen.

Die Entfernung eines konvexen Moles in den letzten Stadien der Melanomentwicklung kann nicht das gewünschte Ergebnis bringen und der Tumor wird weiter wachsen. In solchen Fällen kommen Antitumor-Medikamente zur Rettung. Solche Arzneimittel können eine temporäre Wirkung hervorrufen, wie beispielsweise "Ipilimumab" oder "Nivolumab", die das Wachstum des Tumors für bis zu 1 Jahr stoppen können. Sie sind in der Lage, Patienten in der letzten Phase des Hautkrebses zu helfen, indem sie die Größe des Tumors reduzieren.

Aber das Medikament "Refonte" fand seine Anwendung in der Therapie von schnell wachsenden Tumoren. Es fördert die körpereigene Produktion der notwendigen Antikörper und wirkt gleichzeitig auf den Tumor, was zur Schwächung der Krebszellen und zur Nekrose (Absterben) des Tumorzentrums führt. Die Droge zeigt ziemlich gute Ergebnisse in der komplexen Therapie, einschließlich Chemotherapie.

Alternative Behandlung einer konvexen Mole

Wenn Sie Ärzten nicht vertrauen oder einfach Angst vor einer Operation haben, um Maulwürfe zu entfernen, und deshalb Sie zu alternativen Mitteln der Behandlung (Entfernung) eines Muttermales gewandt sind, müssen Sie verstehen, dass Sie sich einem beträchtlichen Risiko aussetzen. Bevor das Muttermal auf jeden Fall entfernt wird, ist es notwendig, seine Diagnose durchzuführen, um das Vorhandensein von Melanomen oder anderen malignen Formen auszuschließen.

Die Entfernung von malignem Neoplasma zu Hause kann zu Komplikationen führen. Erstens können Sie das Melanom nicht vollständig entfernen, und die verbleibenden Zellen, die einen traumatischen Faktor durchlaufen haben, werden sich noch schneller entwickeln. So heilst du nicht nur Krebs nicht, sondern provozierst seinen beschleunigten Verlauf, der sogar mit einem tödlichen Ausgang oder einer längeren und jetzt weniger wirksamen Behandlung in einem Krankenhaus verbunden ist.

Zweitens, während des Verfahrens können Sie zusätzlich eine Infektion ersetzen, die eine Entzündung oder einen Rückfall der Krankheit provoziert. Letzteres ist auch für gesunde Muttermale relevant, bei deren Entfernung die Sterilität nicht ausreichend aufrechterhalten wurde.

Wenn Sie feststellen, dass einige flache Muttermal schließlich prominent wurde, und es gibt Ihnen die Unannehmlichkeiten, aber vertraut mit den Auswirkungen der Behandlung zu Hause bleiben Sie in ihrer Entscheidung standhaft, empfiehlt es sich, die Aufmerksamkeit auf die sicherste Alternative Medizin Rezepte zu zahlen.

Zu solchen Mitteln der alternativen Behandlung der konvexen Mole können die Rezepte, die auf dem Honig, der Zwiebel, der Kartoffel, dem Leinsamen- oder Rizinusöl, dem Blumenkohlsaft, der Zitrone, dem sauren Apfel basieren, verwiesen sein. Wenn sie nicht einmal das gewünschte Ergebnis bringen, können sie nicht ernsthaft Schaden anrichten. Die meisten dieser Produkte haben eine bleichende Wirkung.

Mit Vorsicht sollte in Rezepten basierend auf Knoblauch, Essig, Jod, Schöllkraut und Milkweed behandelt werden, die eine aggressivere Wirkung haben. Dennoch können diese Mittel nicht nur verfärben, sondern auch das Muttermal entfernen, ohne Spuren davon zu hinterlassen.

Ein wichtiger Punkt: Egal, was Sie Behandlung wählen, führen Sie die Entfernung von Muttermalen nach der ärztlichen Diagnose benötigen und unter Aufsicht eines Facharztes, die im Falle, die die Auswirkungen einer nicht erfolgreichen alternativen Behandlungen konvexen Mole in der Zeit umkehren könnte.

trusted-source[29], [30], [31]

Verhütung

Auf der Grundlage der obigen Ausführungen ist es folgerichtig zu folgern, dass die Veränderung der Muttermale manchmal leichter zu verhindern ist als die Konsequenzen dieser Veränderungen zu behandeln. Die Wahrscheinlichkeit einer Degeneration eines Muttermals beim Melanom ist viel geringer, wenn das Muttermal keiner langanhaltenden Exposition gegenüber Sonnenlicht und UV-Strahlen ausgesetzt ist, und um Maßnahmen zu ergreifen, um die Möglichkeit von Verletzungen zu verringern.

Manchmal, insbesondere im Fall von konvexen Molen, kann sogar eine vorbeugende Entfernung notwendig sein. Aber das ist besser, als versehentlich ein Geburtsmal zu kratzen, Kleidung abzureißen oder zu beschädigen, was zu einem pathologischen Prozess führen kann. Die Entfernung eines Muttermals kann notwendig sein, wenn es sich an Stellen befindet, die durch Kleidung nur schwer vor der Sonne zu schützen sind, und es besteht eine erbliche Veranlagung für das Auftreten eines Melanoms.

trusted-source[32], [33], [34], [35]

Prognose

Die Prognose der Entfernung von Muttermalen ist in solchen Fällen günstig, Komplikationen treten nur bei falsch diagnostizierter oder unprofessionell durchgeführter Behandlung auf. Wenn die Muttermale konvex geworden sind und trotz aller ergriffenen Maßnahmen andere Veränderungen erfahren haben, wird Ihnen der rechtzeitige Zugang zum Arzt sicherlich helfen, Leben und Gesundheit zu retten, die die Hauptbestandteile des einfachen menschlichen Glücks sind.

trusted-source[36], [37]

Es ist wichtig zu wissen!

Es gibt viele Methoden, das Muttermal zu entfernen, am häufigsten ist chirurgisch. Betrachten Sie die Merkmale des Verfahrens, die Beweise für sein Verhalten und mögliche Konsequenzen. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.