^

Gesundheit

Tabletten aus der Osteochondrose

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die Osteochondrose sollte immer umfassend behandelt werden, ebenso wie nach einer gründlichen Untersuchung des Patienten durch einen Vertebrologen und Neurologen. Zögern Sie nicht mit der Behandlung dieser Krankheit, da es die Entwicklung von ernsthaften Komplikationen provozieren kann: Kopfschmerzen und Migräne, Bandscheibenvorfall, Ischias und Hexenschuss.

Hinweise Tabletten aus der Osteochondrose

Wenn Sie das Gefühl, dass Sie ein mindestens eines des Symptoms einer degenerativen Bandscheibenerkrankungen (akuter Schmerzen im Rücken und im Brustbereich, Schwindel, Taubheit der Finger, Schmerzen im Halsteil der Wirbelsäule) haben, sollten Sie sofort Hilfe von einem Spezialisten zu suchen. Nur er kann wirksame Pillen für die Osteochondrose verschreiben.

trusted-source[1], [2], [3], [4]

Pharmakodynamik

Betrachten Sie die Pharmakodynamik und Pharmakokinetik von Tabletten aus der Osteochondrose am Beispiel des beliebten Medikaments "Diclofenac".

Dieses Medikament ist antipyretisch, entzündungshemmend, schmerzlindernd. Der Wirkstoff von Diclofenac-Natrium hemmt wahllos Cycloxin-Gas, das den Stoffwechsel bestimmter Säuren, einschließlich Arachidonsäure, stört. Dadurch nimmt die Menge an Prostaglandinen an der Entzündungsstelle signifikant ab.

trusted-source[5], [6], [7], [8], [9]

Pharmakokinetik

Vollständige und schnelle Resorption des Medikaments, aber bei gleichzeitiger Aufnahme von Nahrung, kann es verlangsamen. Die Menge der Substanz im Plasma hängt von der Dosierung ab. Bei mehrfacher Aufnahme ändern sich die pharmakokinetischen Eigenschaften nicht.

Die Bioverfügbarkeit beträgt 50%. Mit Plasmaproteinen bindet Diclofenac-Natrium zu 99%. Es kann auch in die Synovialflüssigkeit eindringen. Während der ersten Passage der Substanz durch die Leber werden 50% des Metabolismus exponiert. Wenn bei dem Patienten eine Leber- oder Niereninsuffizienz diagnostiziert wird, werden die Metaboliten zusammen mit der Galle ausgeschieden. Dringt in die Muttermilch ein.

trusted-source[10], [11], [12], [13]

Verwenden Tabletten aus der Osteochondrose Sie während der Schwangerschaft

Osteochondrose ist eine dieser schweren Krankheiten, die unbedingt vor dem Beginn der Schwangerschaft geheilt werden müssen. Aber auch bei vollkommen gesunden Frauen während der Schwangerschaft kann es zu einer Osteochondrose der Halswirbelsäule kommen. Tabletten, die erfolgreich jede Art von Osteochondrose behandeln, sind für die Therapie von Schwangeren völlig kontraindiziert. Dies kann dadurch erklärt werden, dass sie die Entwicklung des Fötus und den Zustand der Patientin selbst negativ beeinflussen.

Wenn eine Frau Symptome der Osteochondrose während der Schwangerschaft hat, werden deshalb verschiedene nicht-medikamentöse Mittel verschrieben.

Kontraindikationen

  1. Myasthenie.
  2. Ein Geschwür im Magen.
  3. Bluten im Magen.
  4. Herzversagen.
  5. Erkrankungen der Leber und Nieren.
  6. Bronchialasthma.
  7. Glukosemangel.
  8. Aspirin-Triade.
  9. Atherosklerose.
  10. Arrhythmie.
  11. Intoleranz von Komponenten.

trusted-source[14], [15], [16], [17], [18], [19], [20]

Nebenwirkungen Tabletten aus der Osteochondrose

  1. Allergie.
  2. Tachykardie.
  3. Bradykardie.
  4. Schwindel.
  5. Kopfschmerzen.
  6. Übelkeit und Erbrechen.
  7. Durchfall oder Verstopfung.
  8. Muskelschwäche.
  9. Oligurien.
  10. Anämie.
  11. Anorexie.

trusted-source[21], [22], [23], [24], [25]

Dosierung und Verabreichung

Natürlich kann man diese Krankheit mit nur einer Pille nicht vollständig heilen, aber sie sind ein wichtiger Bestandteil der komplexen Therapie. Unter den wichtigsten medizinischen Methoden zur Bekämpfung der Osteochondrose können Medikamente mit verschiedenen Wirkstoffen isoliert werden, die die Durchblutung verbessern, Krämpfe in den Rückenmuskeln lindern und Schmerzen lindern:

  1. Analgetika oder Schmerzmittel.
  2. Spazmolitiki.
  3. Präparate mit entzündungshemmender Wirkung.
  4. Hondroprotektorы.

In Apotheken finden Sie eine große Anzahl von verschiedenen Medikamenten, aber welche sind besser? Schauen wir uns die beliebtesten Tabletten aus der Osteochondrose an:

  1. Protekon.
  2. Traumely.
  3. Verschiedene Vitaminkomplexe.
  4. Nikotinsäure

Protekon

Nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament, das zur Behandlung und Vorbeugung von Osteochondrose eingesetzt wird. Das Medikament enthält solche aktiven Komponenten: Glucosaminsulfat und Chondroitinsulfat. Aufgrund dieser Zusammensetzung hat dieses Mittel eine regenerierende Wirkung auf das Knorpelgewebe. Es unterscheidet sich in analgetischer und entzündungshemmender Wirkung.

Standard-Dosierung für erwachsene Patienten: eine Tablette dreimal in 24 Stunden. Der Behandlungsverlauf beträgt drei Monate, wenn der Arzt keine andere Therapiedauer verschreibt. Wenn es einen solchen Bedarf gibt, können Sie es in Kombination mit anderen Analgetika einnehmen.

Patienten mit Intoleranz gegenüber den Komponenten des Medikaments, Phenylketonurie, Thrombophlebitis, Blutungen trinken das Medikament ist verboten. Verwenden Sie nicht, um schwangere Frauen oder Frauen zu behandeln, die das Baby stillen. Es ist nicht vorgeschrieben, wenn der Patient mit Diabetes mellitus diagnostiziert wurde.

Das Proton ist gut verträglich, aber einige Patienten können allergische Reaktionen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Durchfall, Übelkeit haben.

trusted-source[26], [27]

Traumely

Beliebte homöopathische Mittel, die für die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Wirbelsäule, sowie seine Verletzungen aktiv verwendet wird. Die folgenden Wirkstoffe sind in der Medizin: offitsinalis Calendula, Arnika montana, Achilleio millefonium, Hamamelis virginiana, Blauer Eisenhut, Atropos Belladonna gepar sulfuris, Merkurius sollyubilis, simfitum offitsinale, hamommila rekutita, Bellis perennis, Hypericum perforatum, Echinacea purpurea.

Die Standarddosierung für die Behandlung von Osteochondrose ist eine Tablette dreimal in 24 Stunden. Nehmen Sie die Droge vor dem Essen (nicht früher als 15 Minuten). Die Tablette sollte nicht geschluckt oder gekaut werden, sondern nur im Mund behalten, bis sie vollständig aufgelöst ist.

Patienten mit Leukämie, Tuberkulose, Intoleranz gegen Laktose und Komponenten des Medikaments, Multiple Sklerose, AIDS zur Einnahme der Droge ist verboten. Kann nicht zur Behandlung von Kindern unter zwölf Jahren verwendet werden. Für die Therapie von Schwangeren ist es wichtig, zuerst einen Arzt aufzusuchen.

In seltenen Fällen kann das Medikament allergische Reaktionen hervorrufen, erhöhte Speichelfluss.

Vitamine aus Osteochondrose

Vitamine sind in zwei große Gruppen unterteilt:

  1. Fettlöslich (Vitamine K, D, E, A).
  2. Diejenigen, die sich in Wasser auflösen (Vitamine B und C).

Patienten mit Osteochondrose werden üblicherweise ganze Vitaminkomplexe verschrieben, um den Zustand des Patienten zu verbessern und die Therapie effektiver zu machen. Gleichzeitig ist es jedoch ratsam, auf die Vitamine der Gruppe B (B12, B1, B6) zu achten. Mit ihrer Hilfe können Sie die Stärke der Schmerzen, die im Rückenbereich auftreten, reduzieren sowie neurologische und trophische Gewebeerkrankungen reduzieren.

Neben Vitaminen sind bei der Behandlung der Osteochondrose auch verschiedene Mikro- und Makroelemente notwendig: Zink, Kalium, Phosphor, Magnesium. Dank ihnen wird das Knochengewebe gestärkt, die Durchblutung des Bewegungsapparates und das muskuläre Skelett der Wirbelsäule verbessert. In der Regel sind die meisten mineralischen Bestandteile in den Vitaminkomplexen enthalten. Denken Sie daran, dass sie vom behandelnden Arzt aufgrund der individuellen Eigenschaften des menschlichen Körpers ausgewählt werden. Die beliebtesten Vitamine sind:

  1. Duovit.
  2. Complivit.
  3. Vitrum
  4. Oligovit.
  5. Pentovit.
  6. Zentrum.
  7. Decamevit.
  8. Unicab.
  9. Calcium D3-Nycomet.
  10. Supradin.

Im Durchschnitt dauert die Vitamintherapie etwa einen Monat, obwohl der Arzt diesen Kurs bei Bedarf auch verlängern kann. Sie können es in drei Monaten wiederholen.

Nikotinsäure

Nicotinsäure wird auf eine Gruppe von Arzneimitteln, die Vitamin-Derivate sind, bezogen. Dank dieser Medizin kann der Patient:

  1. Stoffwechselprozesse normalisieren, das Nervensystem stärken.
  2. Verbessere den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel.
  3. Normalisieren Sie die Blutzufuhr im Gehirn.
  4. Erweitern Sie die Blutgefäße, normalisieren Sie den Gefäßtonus.
  5. Reinige den Körper von Vergiftungen.

Nikotinsäure hat eine ziemlich breite Anwendung in der Medizin, aber meistens wird sie speziell zur Behandlung von Osteochondrose der Wirbelsäule verschrieben. Nikotinsäure wird in einer Vielzahl von Formen verkauft, aber die beliebtesten sind genau Tabletten.

Es wird empfohlen, Nikotinsäure mit Osteochondrose zu trinken und diese Erkrankung mindestens zweimal im Jahr (im Frühjahr und Herbst) zu verhindern. Die Dosierung des Medikaments kann unterschiedlich sein (es hängt von der Schwere der Erkrankung und dem Zustand des Patienten ab), aber üblicherweise trinken Patienten ein bis zwei Tabletten dreimal pro 24 Stunden. Wenn Sie eine erhöhte Säure des Magens haben, sollten Tabletten nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Trinken Sie mit Wasser oder Milch empfohlen.

trusted-source[28], [29], [30], [31], [32], [33]

Tabletten von Schwindel mit Osteochondrose

Am häufigsten tritt Schwindel in der Osteochondrose nach dem Schlafen auf. Besonders wenn der Patient auf einem Kissen schläft, das zu hoch ist, kippt oder dreht er den Kopf scharf. Schwindel wird oft provoziert, wenn der Patient den Kopf in verschiedene Richtungen dreht. Es kann mehrere Minuten oder sogar Stunden dauern. Dies liegt daran, dass bei Patienten mit Osteochondrose die Arterien durch Wirbel komprimiert werden.

Es gibt viele Methoden zur Behandlung von Schwindel bei Osteochondrose, sie sind alle komplex. Meistens verschreiben Ärzte eine Vielzahl von Chondroprotektoren, die helfen, Knorpel wiederherzustellen. Oft umfasst der Komplex Vasodilatatoren, die helfen, Schwindel und Kopfschmerzen, die sie oft begleiten, zu lindern.

Oft verschreiben auch Spezialisten Medikamente, die den vestibulären Apparat und die Mikrozirkulation im Blut verbessern, entzündungshemmende Medikamente, um den entzündlichen und ödematösen Prozess zwischen den Bandscheiben zu lindern.

Trental

Angioprotector, der die Mikrozirkulation des Blutes verbessert und die Elastizität der roten Blutkörperchen erhöht. Es wird oft bei Patienten mit Osteochondrose für Schwindel verwendet.

Die Dosierung sowie die Dauer der Therapie wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Patienten mit akuten Myokardinfarkt, hämorrhagischem Schlaganfall, schweren Blutungen, Netzhautblutungen, Arrhythmien, Atherosklerose und Intoleranz auf die Komponenten des Medikaments verwenden es verboten ist. Stillen für die Dauer der Behandlung sollte abgebrochen werden.

In einigen Fällen Medikamente können Rötung der Haut verursachen im Gesicht, Schläfrigkeit oder Schlaf Ausfall, brüchige Nägel, Appetitlosigkeit, cholestatische Hepatitis, Skotom, Tachykardie, gipofirbinogenemiyu, Allergien.

Aktovegin

Ein Mittel, das hilft, den Stoffwechsel im Gewebe zu aktivieren, trophische zu verbessern, den Regenerationsprozess zu stimulieren. Das Medikament enthält den Wirkstoff deproteinisierten Hemoderivat aus Kalbblut. Aus diesem Grund hilft die Zubereitung, die Oxidationsprozesse zu stärken, den Sauerstoffverbrauch zu verbessern.

Die Standarddosierung beträgt ein bis zwei Tabletten dreimal pro 24 Stunden. Trinken Sie ein Heilmittel vor dem Essen. Trinken Sie viel Flüssigkeit. Der Kurs dauert vier bis sechs Wochen.

Patienten mit Herzinsuffizienz, Anurie, Oligurie, Lungenödem und Hyperhydratation sollten mit Vorsicht eingenommen werden. Es ist verboten, mit der Intoleranz der Drogenkomponente zu verwenden. Für die Behandlung von schwangeren Frauen sollte ein Spezialist konsultieren.

In seltenen Fällen kann die Einnahme des Arzneimittels zu Fieber, Ödemen, Nesselsucht führen.

trusted-source[34], [35]

Tabletten mit Kopfschmerzen mit Osteochondrose

Kopfschmerzen mit Osteochondrose manifestieren sich sehr oft und können eine unterschiedliche Intensität haben: von unbedeutend bis unerträglich. Es erscheint wegen des Zusammendrückens der Arterien, die entlang der Wirbelsäule gehen, Knochenauswüchse. Der Schmerz platzt, er kann stärker werden, wenn der Patient seinen Kopf bewegt oder Augapfelbewegungen ausführt. Der Patient kann Übelkeit sowie Erbrechen, Schwäche im ganzen Körper erfahren.

Analgetika können Kopfschmerzen mit Osteochondrose nicht verkraften. Daher empfehlen Ärzte Tabletten zu essen, die die Symptome der Osteochondrose beeinflussen. Wegen schwerer Attacken wurden Kopfschmerzen bei Patienten mit Osteochondrose als "zervikale Migräne" bezeichnet. Ein sehr gutes Mittel gegen Kopfschmerzen mit Osteochondrose sind verschiedene wärmende Salben.

Anti-entzündliche Pillen für Osteochondrose

Entzündungshemmende Tabletten spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen, wie die Krankheit, die durch Zerstörung von Knochen und Wirbelgelenken und Bänder begleitet wird, die durch eine starke Entzündung und Gewebe Ödem begleitet wird.

Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, die auf verschiedene Substanzen wirken, unterdrücken die Schmerzempfindlichkeit. Diese Gruppe von Medikamenten betäubt nicht nur, sondern auch Fieber, entfernt Entzündungen und Schwellungen.

Zu den beliebtesten entzündungshemmenden Tabletten aus der Osteochondrose gehört:

  1. Diclofenac.
  2. Voltaren.
  3. Aspirin.
  4. Butadion.
  5. Indometacin.
  6. Nimesulid.
  7. Ketoprofen.

trusted-source[36], [37], [38], [39], [40], [41]

Diclofenac

Ein beliebtes nicht-steroidales entzündungshemmendes Medikament, in dem der Wirkstoff Diclofenac-Natrium gefunden wird. Es unterscheidet sich nicht nur in entzündungshemmender Wirkung, sondern lindert auch Schmerzen und Fieber.

Die Dosierung wird vom behandelnden Arzt verschrieben, aber erwachsene Patienten nehmen in der Regel 25-50 mg zwei- bis dreimal in 24 Stunden zu sich. Tabletten können nicht gekaut und während des Essens eingenommen werden. Sobald der therapeutische Effekt erreicht ist, sollte die Dosis schrittweise reduziert werden. Die Erhaltungsdosis beträgt 50 mg in 24 Stunden.

Patienten mit hohem Risiko für Magenblutungen, Erosionen und Geschwüre, Aspirin Asthma, gestörte Hämatopoese, Hämophilie, Intoleranz gegen das Medikament Diclofenac Getränk ist verboten. Bei der Behandlung von Schwangeren, Kindern (bis zu sechs Jahren) werden Frauen, die das Baby stillen, nicht verwendet. Wenn der Patient Anämie, kongestive Herzinsuffizienz, Asthma bronchiale hat, nehmen Sie die Droge mit äußerster Vorsicht.

In einigen Fällen kann der Empfang Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Gelbsucht, Erbrechen, Lebernekrose, Hepatitis, Colitis, verminderten Appetit, Zirrhose, Kopfschmerzen, Benommenheit, Gereiztheit, ein Gefühl der Angst, Tinnitus, Diplopie, scotoma.

trusted-source[42], [43], [44], [45], [46], [47], [48], [49]

Voltaren

Nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel auf der Basis von Diclofenac-Natrium. Es unterscheidet sich in entzündungshemmender, antipyretischer und analgetischer Wirkung.

Die Dosierung ist individuell, aber Ärzte empfehlen eine minimal wirksame Dosis. Die Standarddosis beträgt 100-150 mg in 24 Stunden. Tabletten sollten geschluckt und mit reichlich Flüssigkeit abgewaschen werden. Patienten mit Magengeschwür, entzündliche Darmerkrankungen, Asthma, Nieren- oder Leberversagen, Pfropfen koronaren Bypass, Intoleranz bedeutet unter Diclofenac ist verboten. Es ist nicht für die Behandlung von schwangeren Frauen vorgeschrieben.

In einigen Fällen kann der Empfang von Übelkeit, Bauchschmerzen, Kolitis, Gastritis, Schwindel, Diplopie, Kopfschmerzen, Krampfanfällen, Allergien begleitet sein.

Aspirin

Ein beliebtes Mittel, das mit Osteochondrose eingenommen wird, um Entzündungen zu lindern. Das Arzneimittel enthält Acetylsalicylsäure. Es unterscheidet sich mit antipyretischer, analgetischer Wirkung. Hemmt Cyclooxygenase-Enzyme, die an der Synthese von Protaglandinen beteiligt sind.

Sie können die Droge ab dem Alter von fünfzehn nehmen. Die Standarddosierung beträgt 0,5-1 g auf einmal. Zwischen der Aufnahme ist es notwendig, Intervalle von vier Stunden zu machen. An einem Tag kann man nicht mehr als sechs Tabletten trinken. Es ist notwendig, die Tabletten während der Einnahme mit reichlich Flüssigkeit zu nehmen. Nehmen Sie das Medikament nicht für mehr als sieben Tage empfohlen.

Patienten mit einem Magengeschwür, hämorrhagische Diathese, Asthma bronchiale, Intoleranz zu den Komponenten der Droge, um es zu nehmen, ist verboten. Nicht mit Methotrexat einnehmen. Es ist nicht empfehlenswert, die Schwangeren (besonders im ersten und dritten Trimester der Schwangerschaft) zu ernennen.

In einigen Fällen können nach Einnahme des Medikaments Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen, erhöhter Druck, Schwindel und Allergien auftreten.

trusted-source[50], [51], [52], [53], [54], [55], [56]

Butadion

Ein beliebtes entzündungshemmendes Medikament auf der Basis von Phenylbutazon. Hilft, Schwellungen, Entzündungen, Hitze und Schmerzen zu lindern. Es kommt auch in Form einer Salbe.

Nehmen Sie für 0,2-0,4 g drei bis vier Mal in 24 Stunden während der Mahlzeiten. Es kann für die Behandlung von Kleinkindern, aber nur nach der Ernennung des behandelnden Arztes eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf dauert zwei bis fünf Wochen, kann aber bei Bedarf verlängert werden.

Patienten mit Magengeschwüren, Knochenmarkdepression, Lungen- oder Herzversagen, Bluthochdruck, Hämophilie, Antikoagulation, Stomatitis, Diabetes, Unverträglichkeit gegenüber Drogen Aspirin und eine Reihe von Komponenten des Medikaments können es nicht. Es wird nicht empfohlen, für die Behandlung von schwangeren Frauen und während der Stillzeit zu verwenden.

Kann dazu führen, Verdauungsstörungen, Reizmagen, Übelkeit, Durchfall, Sodbrennen, Glossitis, Kopfschmerzen, Tachykardie, Leukopenie, Bauchkrämpfe, uterine Blutungen.

trusted-source[57], [58]

Indometacin

Entzündungshemmendes Arzneimittel auf der Basis des Indolessigsäure-Derivats. Reduziert die Aggregation von Thrombozyten. Es unterscheidet sich in der analgetischen, entzündungshemmenden, antipyretischen Wirkung.

Die Dosierung wird individuell abhängig von der Schwere der Erkrankung und dem Zustand des Patienten zugeordnet. Die Standarddosis für die Behandlung von Erwachsenen beträgt 25 mg zwei- bis dreimal in 24 Stunden. Wenn der klinische Effekt nicht erreicht wird, können Sie die Dosis auf 50 mg erhöhen.

Patienten mit Magengeschwüren, eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion, Herzinsuffizienz, Pankreatitis, Intoleranz gegenüber Medikamentenbestandteilen dürfen diese nicht einnehmen. Es ist nicht für die Behandlung von Kindern unter 14 Jahren und schwangeren Frauen vorgeschrieben.

In einigen Fällen kann das Empfangsmittel verursacht Appetitlosigkeit, Schmerzen im Unterleib, Stomatitis, Kopfschmerzen, Schwindel, Krämpfe, Tachykardie, Allergie, Leukopenie, Diplopie, Hyperglykämie.

Nimesulid

Ein entzündungshemmendes Medikament, das ein selektiver COX-2-Inhibitor auf der Basis von Nimesulid ist. Es unterscheidet sich durch antipyretische, antiplättchen- und fiebersenkende Wirkung.

Die Dosierung ist individuell und wird vom behandelnden Arzt verschrieben. Die Standarddosis beträgt 100 mg des Arzneimittels zweimal alle 24 Stunden. Nach den Mahlzeiten trinken. Patienten mit Asthma, Magengeschwür, Blutungen im Magen, Morbus Crohn, Hämophilie, Herzversagen, Nierenversagen, Hyperglykämie, Intoleranz das Medikament Nimesulid zu nehmen, ist verboten. Nicht vorgeschrieben für die Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen bei schwangeren Frauen, Frauen, die die Baby Muttermilch, Drogenabhängige und Menschen aus Alkoholismus leiden ernähren.

Während des Empfangs des Medikaments kann diese unangenehmen Symptome und Krankheiten manifestieren: anafilaktornaya Reaktion, Nervosität, Kopfschmerzen, Reye-Syndrom, Allergien, Dysurie, Oligurie, Durchfall, Hepatitis, Verstopfung, Übelkeit, Atemnot, Bluthochdruck.

Ketoprofen

Entzündungshemmendes Medikament auf der Basis eines Propionsäurederivats. Es hat eine ausgeprägte analgetische Wirkung, wirkt antipyretisch und entzündungshemmend.

Die Dosierung wird für jeden Patienten individuell festgelegt, da es von der Schwere seines Zustandes abhängt. Die tägliche Standarddosis beträgt 300 mg, die zwei- bis dreimal getrunken werden muss.

Patienten mit Magengeschwüren, Nieren- und Lebererkrankungen, Aspirin-Trias, Unverträglichkeit gegenüber Salicylaten und Ketoprofen können nicht verwendet werden. Es wird nicht empfohlen, schwangere Frauen, Kinder unter fünfzehn Jahren zu nehmen.

Bei einigen Patienten verursachte dieses Medikament Übelkeit, Anorexie, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Tinnitus, Bronchospasmus und eingeschränkte Nierenfunktion.

Tabletten von Schmerzen mit Osteochondrose

Den Zustand des Patienten zu verbessern, der an Osteochondrose erkrankt, ist mit einer Methode sehr schwierig. Aber pharmakologische Mittel spielen die wichtigste Rolle in jeder Therapie.

Dank der medikamentösen Therapie können Sie fast alle Probleme bewältigen, die bei Osteochondrose auftreten:

  1. Beseitigen Sie starke Schmerzen.
  2. Entspanne die Muskeln.
  3. Entfernen Sie die Entzündung.
  4. Stelle den Knorpel wieder her.
  5. Verbessern Sie die Durchblutung.

Unter den Tabletten, die mit der Osteochondrose eingenommen werden, nehmen Schmerzmittel einen wichtigen Platz ein. In Fällen, wo der Schmerz nicht sehr stark ist, kann sogar ein Analgin es entfernen, aber in der Regel verschreiben Ärzte stärkere Medikamente an Patienten: Dexalgin, Ketorolac, Renalgan, Naiz, Ketanov.

Aber es lohnt sich zu verstehen, dass die Anästhetika den pathologischen Prozess nicht beeinflussen. Sie können nur Spannungen in den Muskeln lösen, die Aktivität verbessern, den Schlaf und den emotionalen Zustand des Patienten normalisieren. Um nicht nur den Schmerz, sondern auch die Entzündung zu beseitigen, ist nötig es die nichtsteroidalen entzündungshemmenden Präparate zu nehmen.

Freund

Entzündungshemmendes Medikament auf der Basis von Nimesulid. Entfernt Ödeme, Schmerzen, Fieber.

Die Standarddosis beträgt 100 mg zweimal alle 24 Stunden. Überschreiten Sie nicht die auf 400 mg eingestellte maximale Dosis. Pillen nach dem Essen zu trinken. Patienten mit einem Magengeschwür, Aspirin Triade, Lebererkrankungen, Niereninsuffizienz, Dermatose, Intoleranz zu den Komponenten des Medikaments, um es zu nehmen, ist verboten. Es ist nicht für schwangere Frauen und diejenigen, die stillen empfohlen.

In einigen Fällen kann die Einnahme von Naise zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Allergien, Hämaturie, Thrombozytopenie führen.

Analgin

Ein beliebtes Analgetikum, in dem der Wirkstoff - ein Derivat von Pyrazolon ist. Es unterscheidet sich in entzündungshemmende, antipyretische, analgetische Wirkung.

250-500 mg werden zwei- bis dreimal in 24 Stunden eingenommen. Überschreiten Sie nicht die maximale verschriebene Dosis - 1 g. Für Kinder ist die Ernennung eines Arztes notwendig, da die Dosierung individuell bestimmt wird.

Patienten mit Leber- und Nierenproblemen, Glukosemangel, Blutkrankheiten, Intoleranz gegenüber den Hauptbestandteilen des Medikaments sind verboten. Kann allergische Reaktionen, Leukopenie, Agranulozytose verursachen.

trusted-source[59], [60], [61]

Ketanow

Nichtsteroidales entzündungshemmendes Arzneimittel, abgeleitet von Pyrrolizincarbonsäure. Es hat eine ausgeprägte analgetische Wirkung. Entfernt auch Entzündungen, Fieber und Schwellungen.

Die Standarddosis beträgt 10 mg alle vier bis sechs Stunden. Falls erforderlich, kann es in 24 Stunden drei bis vier Mal auf 20 mg erhöht werden. Patienten mit Magengeschwüren, Schädel-Hirn-Blutungen, Nierenerkrankungen, Asthma bronchiale, Polypen, Angioödem, bedeutet Intoleranz es die Komponenten nicht akzeptieren. Es wird nicht empfohlen, für die Behandlung von schwangeren Frauen, Patienten während der Stillzeit, Kinder unter sechzehn Jahren zu verwenden.

In einigen Fällen kann der Empfang Ketanova zu unangenehmen Symptomen und Krankheiten führen: Angst, Parästhesien, Euphorie, Schwindel, Übelkeit, Bradykardie, Synkope, Asthmaanfälle, Anämie, Oligurie, Hämaturie, Allergien, Fieber.

Tabletten, entspannende Muskeln mit Osteochondrose

Eines der Symptome der Osteochondrose ist das Auftreten von Spannung in den Muskeln im ganzen Körper. Deshalb sind Muskelrelaxantien sehr beliebte Medikamente in der komplexen Therapie dieser Krankheit.

Alle von ihnen können in zwei große Gruppen unterteilt werden:

  1. Mittel, die peripher wirken.
  2. Mittel, die zentral wirken - wirken auf das zentrale Nervensystem.

Es lohnt sich zu verstehen, dass diese Medikamente selbst keine therapeutische Wirkung haben, aber aufgrund der Entspannung der Muskeln kann der Patient seinen Zustand verbessern. In keinem Fall können sie alleine verwendet werden. Denken Sie daran, dass Muskelrelaxantien nur von einem Spezialisten verschrieben werden.

Zu den beliebtesten Medikamenten in dieser Gruppe gehören:

  1. Baclofen.
  2. Cyclobenzaprin.
  3. Midocalm.

Baclofen

Ein beliebtes zentrales Muskelrelaxans auf Basis von Baclofen. Hilft Muskelkrämpfe zu beseitigen. Hat auch eine kleine analgetische Wirkung.

Die Standarddosis beträgt 5 mg dreimal in 24 Stunden. Das Trinken von Tabletten wird nur während der Mahlzeiten empfohlen und mit ausreichend Flüssigkeit gepresst. Jeden dritten Tag wird die Dosis um 5 mg erhöht, bis der Patient eine positive klinische Wirkung hat. Überschreiten Sie nicht die maximal zulässige Dosis - 100 mg.

Patienten mit Intoleranz gegenüber der Hauptkomponente des Medikaments, Epilepsie, um das Medikament zu nehmen, ist verboten. Nicht zur Behandlung von stillenden Frauen und schwangeren Frauen verwenden. Bei allen Patienten treten Nebenwirkungen auf, so dass diese Pillen nur unter strenger Aufsicht des behandelnden Arztes und auf dessen Empfehlung eingenommen werden dürfen.

trusted-source[62], [63], [64], [65], [66], [67]

Cyclobenzaprin

Ein beliebtes Muskelrelaxans der zentralen Aktion, in dem sich die aktive Komponente von Cyclobenzaprin befindet. Es hat eine einfache analgetische Wirkung.

Die Standarddosierung für die Behandlung von erwachsenen Patienten beträgt 20-40 mg zwei- bis viermal in 24 Stunden. Überschreiten Sie nicht die maximal zulässige Dosis - 60 mg.

Patienten mit Intoleranz gegenüber den Komponenten des Medikaments, um es zu nehmen, ist verboten. Es wird nicht zur Behandlung von Schwangeren und während der Stillzeit angewendet. Nebenwirkungen von der Einnahme dieses Medikaments sind sehr oft: Allergien, Hyperämie, Hautausschlag, Wasserlassen Störungen.

trusted-source[68], [69], [70], [71], [72], [73]

Midocalm

Miorelaxant basiert auf Tolperisonhydrochlorid, das eine Wirkung auf das zentrale Nervensystem hat. Es unterscheidet sich lokal anästhetisch, membranstabilisierend.

Die Standarddosis für die Behandlung erwachsener Patienten (ab dem 14. Lebensjahr) beträgt 50 mg zwei- bis dreimal in 24 Stunden. Die Dosis steigt allmählich auf 150 mg zwei- bis dreimal in 24 Stunden an. Für die Behandlung der Kinder wird die Dosierung vom behandelnden Arzt bestimmt. Tabletten werden oral eingenommen, indem man viel Flüssigkeit zusammendrückt.

Patienten mit Myasthenia gravis, Intoleranz gegenüber den Komponenten des Medikaments, um es zu nehmen, ist verboten. Es wird nicht empfohlen, während der Stillzeit für die Behandlung in einem frühen Alter (bis zu drei Jahren), schwangere Frauen zu verwenden. Kann arterielle Hypotonie, Muskelschwäche, Kopfschmerzen, Allergien, Übelkeit, Bronchospasmus verursachen.

Lagerbedingungen

Muss an einem dunklen Ort gelagert werden, weg von kleinen Kindern. Es ist wichtig, dass die Lufttemperatur +25 Grad nicht überschreitet.

trusted-source[74], [75], [76], [77], [78]

Haltbarkeit

Haltbarkeit in der Regel bis zu drei Jahren. Das genaue Ablaufdatum finden Sie in der Anleitung oder auf dem Vorbereitungspaket.

trusted-source[79], [80]

Es ist wichtig zu wissen!

Der rund-konkave Rücken tritt häufiger auf als die anderen und zeichnet sich durch eine stärkere Krümmung der Wirbelsäule in anteroposteriorer Richtung aus. Die Höhe der Lendenlordose hängt vom Grad der Beckenneigung ab. Je mehr das Becken nach vorne geneigt ist, desto ausgeprägter wird die Lordose im Lumbalbereich. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Tabletten aus der Osteochondrose" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.