^

Gesundheit

A
A
A

Klassifizierung von HIV / AIDS

 

Klassifizierung der HIV-Infektion

Die WHO empfiehlt, vier Krankheitsstadien zu unterscheiden:

  • initial (akut);
  • persistierende generalisierte Lymphadenopathie;
  • AIDS-assoziierter Komplex als Prä-AIDS;
  • razvyornutıy AIDS.

Darüber hinaus bieten vor kurzem bieten zu identifizieren und das fünfte Stadium der Krankheit - AIDS-Demenz.

In der Ukraine wurde eine klinische Klassifizierung der HIV-Infektion angenommen. Pokrowski (1989):

  • I. Inkubationsstufe;
  • II. Stadium der primären Manifestationen;
    • A. Akute Fieberphase,
    • B. Asymptomatische Phase,
    • B. Persistierende generalisierte Lymphadenopathie.
  • III. Stadium der sekundären Krankheiten:
    • A. Verlust des Körpergewichts von weniger als 10%, oberflächliche pilzliche, virale, bakterielle Läsionen der Haut und der Schleimhäute; Herpes Zoster; wiederholte Pharyngitis, Sinusitis.
    • B. Progressiver Gewichtsverlust von mehr als 10%; unerklärlicher Durchfall oder Fieber mehr als 1 Monat; fibröse Leukoplakie; Tuberkulose der Lunge; wiederholte oder anhaltende bakterielle, pilzliche, virale, protozoale Läsionen innerer Organe (ohne Verbreitung) oder tiefe Läsionen der Haut und der Schleimhäute; wiederholte oder verbreitete Herpes zoster; lokalisiertes Kaposi-Sarkom.
    • B. Generalisierte bakterielle, virale, Pilz-, Protozoen- und parasitäre Erkrankungen; Pneumocystis-Pneumonie; Candidiasis der Speiseröhre; atypische Mykobakteriose; extrapulmonale Tuberkulose; Kachexie; disseminiertes Kaposi-Sarkom; Läsionen des zentralen Nervensystems verschiedener Ätiologien.
  • IV. Terminal Bühne.

Bei jungen Kindern mit hoher Persistenz sind die folgenden Stadien der Krankheit:

  • subklinisch;
  • Lymphadenopathie;
  • lokalisierte opportunistische Infektionen;
  • generalisierte opportunistische Infektionen.

Im subklinischen Stadium fehlen die klinischen Manifestationen der HIV-Infektion vollständig.

ICD-10-Code

  • 820 Durch das Humane Immundefizienzvirus (HIV) verursachte Krankheit, die sich als infektiöse und parasitäre Erkrankungen manifestiert.
  • 820.0 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen einer mycobakteriellen Infektion (HIV-Erkrankung mit Manifestation einer Tuberkulose).
  • 820.1 Krankheit verursacht durch HIV, mit Manifestationen anderer bakterieller Infektionen.
  • 820.2 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen der Cytomegalovirus-Krankheit.
  • 820.3 Krankheit verursacht durch HIV, mit Manifestationen anderer Virusinfektionen.
  • 820.4 Krankheit verursacht durch HIV, mit Manifestationen von Candidiasis.
  • 820.5 HIV-verursachte Krankheit mit Manifestation anderer Mykosen.
  • 820.6 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestation einer Lungenentzündung, die durch Pneumocystis carinii verursacht wird .
  • 820.7 HIV-bedingte Krankheit mit multiplen Manifestationen.
  • 820.8 Durch HIV verursachte Krankheit mit Manifestation anderer infektiöser und parasitärer Infektionen.
  • 820.9 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen nicht näher spezifizierter infektiöser und parasitärer Erkrankungen.
  • 821 Durch das menschliche Immunschwächevirus (HIV) verursachte Krankheit, die sich als bösartige Neoplasmen manifestiert
  • 821.0 HIV-Krankheit, mit Manifestationen des Kaposi-Lymphoms.
  • 821.1 HIV-Erkrankung mit Manifestationen des Burkitt-Lymphoms.
  • 821.2 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestation anderer Non-Hodgkin-Lymphome.
  • 821.3 Die durch HIV verursachte Krankheit, mit Manifestationen anderer maligner Neoplasmen von lymphatischen, hämatopoetischen und verwandten Geweben.
  • 821.7 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen multipler maligner Neoplasien.
  • 821.8 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen anderer bösartiger Neoplasmen.
  • 821.9 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen nicht näher bezeichneter bösartiger Neoplasmen.
  • 822 Krankheit, die durch das menschliche Immunschwächevirus (HIV) verursacht wird und sich als andere spezifizierte Krankheiten manifestiert.
  • 822.0 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen einer Enzephalopathie (verursacht durch HIV-Demenz).
  • 822.1 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen einer lymphatischen interstitiellen Pneumonitis.
  • 822.2 HIV-bedingte Krankheit mit Symptomen eines schwächenden Syndroms.
  • 822.7 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestation von mehreren anderenorts klassifizierten Krankheiten.
  • 823 Krankheit, die durch das menschliche Immunschwächevirus (HIV) verursacht wird und sich unter anderen Bedingungen manifestiert.
  • 823.0 Akutes HIV-Infektionssyndrom.
  • 823.1 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen einer (persistierenden) generalisierten Lymphadenopathie.
  • 823.2 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen hämatologischer und immunologischer Störungen, die an anderer Stelle nicht klassifiziert sind.
  • 823.8 HIV-bedingte Krankheit mit Manifestationen anderer spezifizierter Zustände.
  • 824 Krankheit, die durch das menschliche Immunschwächevirus (HIV) verursacht wird, nicht näher bezeichnet.

Es ist wichtig zu wissen!

Quelle der HIV-Infektion ist HIV-infizierten Menschen in jedem Stadium der Krankheit, unabhängig von der Anwesenheit oder Abwesenheit von klinischen Manifestationen der Krankheit, einschließlich während der Inkubation. Lesen Sie mehr...

Zuletzt rezensiert von: Alexey Portnov , medizinischer Sachverständiger, am 16.05.2018
!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.