^

Gesundheit

A
A
A

Dermatobiasis

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 17.06.2019
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Dermatobiasis (oder südamerikanische Miase) ist eine obligate Mias, deren Entwicklung von der Larve der Dermatobia hominis hervorgerufen wird. Ein charakteristisches Merkmal der Krankheit ist das Auftreten des eitrigen Knotens um die unter der Haut wachsende Larve in der Haut.

trusted-source[1]

Ursachen dermatose

Die Entwicklung der südamerikanischen Miase wird durch das Eindringen der Larven der menschlichen Bremse auf die Haut hervorgerufen. Das Weibchen legt seine Eier an die Körper verschiedener Insekten (wie Mücken, Milben, Bremsen), und wenn sie auf einem Mann sitzen, lösen sich diese Larven vom Träger und fallen unter die Haut. Dermatobiasis ist am häufigsten in Ländern mit tropischem Klima.

trusted-source[2], [3], [4]

Pathogenese

Bei einer Dermatobiasis auf der Haut werden Entzündungen in Form einer tumorähnlichen Formation sowie subkutane Abszesse mit fistelnden Löchern auf der Oberfläche beobachtet. Die Krankheit manifestiert sich in Form eines subkutanen Knochenknotens, der einen Durchmesser von 2-3 cm hat.

Symptome dermatose

An der Stelle, wo die Larve unter die Haut eingedrungen ist, befindet sich ein Abszess, der sich später öffnet und ein Loch in der Haut bildet, durch das die Luft in die Larve eindringt. Nach dem Öffnen wird eine eitrige seröse Flüssigkeit aus dem Abszess freigesetzt.

Diese Larve reift für 2,5 Monate und wächst dabei auf 2,5 cm Länge. Verpuppung tritt normalerweise außerhalb des menschlichen Körpers auf. Im Verlauf der "Schwangerschaft" verspürt ein Mensch einen leichten Schmerz in der Lage der Larve.

trusted-source[5]

Komplikationen und Konsequenzen

Komplikation der Krankheit kann die Entwicklung von Sekundärinfektion sein. Im Falle der Entwicklung von eitrigen Komplikationen werden systemische Antibiotika oder antimikrobielle Salben zur Behandlung verwendet.

Diagnose dermatose

Die Diagnose der Dermatobiasis wird durch das Studium der epidemiologischen Anamnese des Patienten durchgeführt. Darüber hinaus stellt sich auch heraus, ob er kürzlich an Orten war, an denen die Krankheit verbreitet ist. Dermatobiasis wird auf der Grundlage des klinischen Bildes - nach der Entdeckung in der Haut des eitrigen Abszesses, der das Loch hat diagnostiziert. Die Läsion wird sorgfältig durch eine Lupe mit Seitenbeleuchtung untersucht. Dies ermöglicht es, die Bewegung von Larven in der Wunde, die in Form von Kolonien angeordnet sind, zu erfassen.

Differenzialdiagnose

Differentialdiagnose der Krankheit wird mit Furunkulose durchgeführt.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung dermatose

Dermatobiasis wird durch Entfernen der Larven von der Haut behandelt. Dazu wird die Läsion zunächst mit Desinfektionslösungen (dies kann Furatsilin, Kaliumpermanganat, etc. Sein) gewaschen.

Um die Larve leichter entfernen zu können, sollten ein paar Tropfen steriles Öl in das Loch getropft werden - dies wird die Luft zum Parasiten blockieren, was sie an die Oberfläche zwingt. In diesem Fall wird es leicht mit einer Klemme oder einer Pinzette erfasst und herausgezogen. Die von der Larve befreite Höhle wird mit Desinfektionsmitteln behandelt und mit einem aseptischen Verband abgedeckt.

Medikamente

Die moderne Medizin empfiehlt, vor der Entfernung der Larven eine Behandlung mit dem antiparasitären Mittel Ivermectin durchzuführen. Dies ist besonders notwendig, wenn der Patient eine HIV-Infektion hat.

Ivermectin sollte vor dem Essen konsumiert werden und reichlich Medizin mit Wasser trinken. Genug zweimalige Einnahme von 1-2 Dosen des Medikaments mit einem 1-2-wöchigen Intervall zwischen der Einnahme. Nach Abschluss des Behandlungszyklus müssen Sie sich einer obligatorischen Nachuntersuchung unterziehen. Unter den Nebenwirkungen des Medikaments: Schwindel und Schläfrigkeit, Verschlechterung der Konzentration, schwere Störungen des Gehirns, Ohnmacht und allgemeine Verschlechterung der Gesundheit. Unter den Kontraindikationen des Rauschgifts - die Periode der Schwangerschaftsplanung, des Tragens des Kindes, und auch Laktation; Therapie unter Verwendung von Heilkräutern, Arzneimitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln; allergische Reaktionen, schwache Immunität oder das Vorhandensein von Asthma; wenn Sie Regionen mit einem hohen Risiko einer Infektion mit nicht-helminthischen Erkrankungen besuchen.

Alternative Behandlung

Im Fall von Dermatobiasis kann eine alternative Behandlung verwendet werden. Zum Beispiel gibt es ein Rezept mit Birken-Teer und Schwefel. Es ist notwendig, 4 Boxen zu nehmen. Teer und mischen Sie sie mit Schwefel (6 g) und Vaseline (3 Logen). Die resultierende Salbe verschmiert die Läsion auf der Haut.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10]

Verhütung

Die vorbeugende Aufrechterhaltung der Krankheit besteht in der Einhaltung der hygienischen und hygienischen Normen. In tropischen Ländern müssen Sie die am Körper auftretenden Geschwüre, eitrigen Wunden und Abszesse rechtzeitig behandeln, regelmäßig die Verbände wechseln und Verletzungen mit antiseptischen Lösungen sanieren. Es sollte auch bedacht werden, dass die Vektoren von Infektionskrankheiten durch den Geruch von Eiter aktiv angezogen werden. Während Ihres Aufenthalts in Süd- oder Mittelamerika sollten Sie Repellentien verwenden und Kleidung tragen, die Zecken oder Moskitos vorbeugt.

Prognose

Die Dermatobiasis wird, sofern die notwendige Behandlung rechtzeitig begonnen wird, schnell und ohne lebensbedrohliche Folgen beseitigt.

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.