^

Gesundheit

A
A
A

Brennende Quallen

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 26.06.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Tentakeln, die sich aus dem halbkugelförmigen Körper der Qualle erstrecken, enthalten ein lähmendes Gift. Alle Quallen sind mehr oder weniger giftig; eine der gefährlichsten sind die portugiesischen Schiffe. Die Verbrennung der Qualle verursacht ein ziemlich schmerzhaftes Gefühl. Es sollte daran erinnert werden, dass sie nicht nur im Wasser stechen können, also sollten Sie keine Quallen berühren, die von Wellen am Strand geworfen werden.

trusted-source[1], [2], [3]

Pathogenese

Im Körper vieler Quallen sind Nematizide (Nesselzellen) enthalten, die Gifte produzieren, die sie zur Nahrungsaufnahme und zum Schutz benötigen. Sie haben auch Nematozysten (kleine intrazelluläre Strukturen) - es ist eine Kapsel, in deren Innerem sich ein Hohlfaden befindet, der zu einer Spirale verdreht ist. Das Berühren der Qualle verursacht eine sofortige Reaktion - sie setzt sich durch ihre stechenden Zellen frei, die ein Nervenmittel, das in den Körper injiziert wird, ausübt. Zellen mit Gift bleiben auf der Haut und nachdem die Tentakel getrennt wurden, beeinflussen sie weiter - als Ergebnis erfährt eine Person starke Schmerzen, die sich zu einem schmerzhaften Schock entwickeln können.

trusted-source[4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11]

Symptome verbrenne Quallen

Das erste Anzeichen einer Quallenbrand ist ein starker Schmerz, der sogar den Schmerz von einem Biss von mehreren Wespen übersteigen kann. Darüber hinaus kann die Quallenbrand in Form von Ausschlag auf der Haut, Juckreiz und auch das Auftreten von großen Narben manifestieren. Weitere Symptome hängen von der Intensität der Verbrennung sowie der Art der Bissquallen ab. Unter solchen Manifestationen sind:

  • Erbrechen mit Übelkeit;
  • Muskelkrämpfe und Krämpfe;
  • Durchfall;
  • Taubheit des Körpers.

trusted-source[12]

Komplikationen und Konsequenzen

Brennende Quallen können einen anaphylaktischen Schock verursachen. Neben anderen Komplikationen können folgende Symptome auftreten:

  • Das Auftreten von roten Flecken auf der Haut;
  • Gefühl der Angst;
  • Geschwollener Hals, Zunge und Gesicht, sowie Schwellungen im Augenbereich;
  • Langsamkeit der Stimme;
  • Probleme mit dem Atmen;
  • Erhöhte Herzfrequenz.

trusted-source[13], [14], [15], [16], [17], [18], [19], [20]

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung verbrenne Quallen

Was tun, wenn eine Qualle verbrannt wird? Erste Hilfe

Für den Fall, dass eine Qualle verbrannt wurde, ist es notwendig, dem Opfer unverzüglich Erste Hilfe zu leisten, die aus solchen vorrangigen Maßnahmen besteht:

  • Fülle den Teil des Körpers, der mit Wasser gebissen wurde, reichlich, um die Reste der Tentakel und die giftige Substanz auf der Haut abzuwaschen;
  • Auf die entzündete Haut des Eises auftragen, um die Stärke des Schmerzes zu reduzieren;
  • Sofort die Hilfe von Spezialisten in Anspruch nehmen, um sicherzustellen, dass das Opfer in solchen Fällen mit den erforderlichen Mitteln und Medikamenten medizinisch versorgt wird;
  • Es ist auch notwendig, die Atmung und den Herzschlag des Opfers zu überwachen, da in einigen Fällen das Ergebnis eines Quallenbisses ein Schmerzschock oder eine schwere allergische Reaktion sein kann.

Was tun mit dem Fall einer Quallenverbrennung?

Es ist notwendig, das Meer sofort zu verlassen. Da die meisten Quallen nicht so giftig sind, dass sie eine Gefahr für das menschliche Leben darstellen, ist es möglich, das Opfer von unangenehmen Empfindungen sofort am Ufer zu befreien - um die Hautpartie mit einer Verbrennung zu behandeln. Es sollte berücksichtigt werden, dass in einigen Kategorien von Menschen eine ernsthaftere Reaktion (Schmerzschock) beim Biss auftreten kann - dies gilt für ältere Menschen, Kinder, Allergien und neben denen, die Atemwegs- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben.

Wenn das Opfer aus dem Wasser, sollte gereinigt werden (es soll die einzig Salzwasser oder Natronlauge, aber nicht frisch, weil unter seinem Einfluss Nematiziden Gegenteil aktiviert) und sauberer Bereich der Haut, die durch eine Qualle angegriffen wurde - von der es die Überreste von Tentakeln zu entfernen. Es sollte daran erinnert werden, dass bloße Hände zur Wunde nicht berührt werden können - dies wird eine weitere Verbrennung verursachen. Zur Reinigung sollten daher Wattestäbchen oder Servietten verwendet werden.

Wenn Sie einen Erste-Hilfe-Kasten mit Ammoniak haben (statt dessen können Sie Alkohol oder Apfelessig verwenden), wird empfohlen, den Ort der Verbrennung mit Lotion zu behandeln - diese Methode ermöglicht es Ihnen, Giftstoffe von der beschädigten Haut zu entfernen. Der frische Urin einer Person kann die Wirkung eines Quallenbisses schwächen.

Dem Opfer wird auch empfohlen, mehr zu trinken.

Nachdem der Patient mit der notwendigen Erste Hilfe versorgt wurde, sollte er zum Arzt gebracht werden, um das Risiko unerwünschter Folgen zu vermeiden. Dies ist ein obligatorisches Verfahren, da es sehr gefährliche Arten von Quallen gibt, deren Biss schwerwiegende Folgen oder Allergien verursachen kann.

Es sollte auch beachtet werden, was nicht getan werden kann, wenn man eine Quallenbrand bekommt:

  • Behandeln Sie die Bissstelle mit Öl oder Fettcreme;
  • Desinfizieren Sie den entzündeten Bereich mit Lösungen, die Alkohol sowie Grün- oder Jod enthalten;
  • Den verbrannten Ort kratzen, reiben und allgemein anfassen - Sie können die beschädigte Haut nicht reizen.

Weiterbehandlung der Verbrennung von Quallen

Die Bissstelle sollte mit einem Arzneimittel behandelt werden, um die Wirkung des Giftes zu schwächen. Um dies zu tun, müssen Sie Medikamente verwenden, um Juckreiz und Entzündung zu beseitigen. Das Ödem entfernt wirksam die Hydrocortison-Creme, und vom Juckreiz befreien die Präparate die Insektenstiche. Unter diesen Arzneimitteln sind entzündungshemmende und Antihistaminika: Fenistil, Psychamatzam und Aloe Vera.

Medikamente

Fenistil wird bei Pruritus der Haut angewendet (Juckreiz kann anders sein, als bei Cholestase), z. B. Bei einem Insektenstich. Kontraindiziert in solchen Situationen: mit hoher Empfindlichkeit gegenüber der Substanz Dimethinden oder anderen Komponenten des Arzneimittels, Prostata-Hyperplasie, die geschlossene Winkelform von Glaukom; Kinder bis 1 Monat. (besonders voreilig). Mit Vorsicht ernennen Sie im Trimester der Schwangerschaft, sowie beim Stillen.

Das Präparat wird äusserlich - 2-4 Uhr / Tag aufgetragen. Schmieren Sie die Schadensstelle. Wenn ein großer Bereich der Haut betroffen ist oder der Juckreiz sehr stark ist, sollten orale Formen des Arzneimittels zusammen mit dem Gel verwendet werden.

Unter den Nebenwirkungen Fenistila - brennende und trockene Haut. Manchmal kann es einen Juckreiz und einen Ausschlag geben.

Hydrocortison Salbe wird zur Behandlung von Hautkrankheiten - atopische, einfache und allergische Dermatitis, Ekzeme, Juckreiz, Photodermatose, Erythrodermie und auch bei Insektenstichen eingesetzt.

Die Salbe wird in den folgenden Fällen kontra: hohe Empfindlichkeit gegenüber den Elementen der Droge, Pilz-, bakterielle und virale Hautkrankheiten (wie Fußpilz und Pyoderma), kutane tuberculosis, periorale Dermatitis, Wunden oder Geschwüre, Tumoren der Haut, Haut Syphilis in poslevaktsinalny Periode sowie Kinder unter 2 Jahren. C mit Vorsicht verschrieben für Diabetes, 1 Trimester der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie im Fall von systemischer Tuberkulose.

Die Anwendung von Hydrocortison-Salbe - zur Behandlung einer dünnen Schicht der medikamentenbeschädigten Haut maximal 3-4 r. / Tag. Der Behandlungskurs dauert 1-3 Wochen. Für 1 Woche können Sie nicht mehr als 30-60 g Salbe verwenden.

Unter den Nebenwirkungen des Medikaments: das Auftreten von Hautausschlag auf der Haut. Bei längerem Gebrauch (besonders bei hermetischen Bandagen oder bei großflächiger Anwendung auf der Haut) können systemische Nebenreaktionen auftreten.

Alternative Behandlung

Es gibt mehrere Methoden der alternativen Behandlung von Quallen Biss.

Der Platz des Quallenbisses kann mit einer Lösung von Salz, Soda oder Ammoniak (schwach) behandelt werden, dann befestigen Sie ein Stück Eis, vorverpackt in einem sauberen Tuch.

Nehmen Sie 1 Teil Salz, 4 Teile Mehl und fügen Sie Wasser hinzu (vor der Bildung von Brei). Die resultierende Mischung so viel wie möglich, um die verbrannten Stellen zu schmieren. Top-Bandage an der Spitze. Innerhalb einer Stunde werden der Schmerz und der Juckreiz geschwächt. Da es schwierig ist, solchen Brei von der Haut zu entfernen (während dieser Zeit trocknet er aus), ist es notwendig, ihn zuvor zu durchtränken.

Bei einer Entzündung können sich die Ringe einer Tomate oder Zitrone gut anfühlen - Sie müssen sie dicht mit einer beschädigten Hautpartie abdecken.

Reduzieren Sie den Grad der Hautschädigung Aloe (unter dem Einfluss dieser Heilpflanze stoppt Blähungen). Es muss geschnitten werden, auf die Wunde aufgetragen werden, danach sollte es bandagiert werden.

Eine gute alternative Methode ist auch Eiweiß - es muss geschlagen werden, wonach es auf den Brennplatz aufgetragen wird.

Burns entfernt wirksam Sanddornöl und Gänsefett.

Ein anderes Qualitätsprodukt - Karotten, da es viel Provitamin A enthält. Sie sollten die Karotten mit einer Reibe reiben, wonach der resultierende Brei die verbrannte Haut schmiert.

trusted-source[21], [22], [23], [24], [25]

Homöopathie

Bei Verbrennungen Quallen sollte so schnell wie möglich in die betroffenen ein Granulat homöopathische Arzneimittel weiter Medusa 30 C. Schema des Arzneimittels verwenden müssen mit homöopathischen diskutiert werden, weil für jeden Fall eine individuelle Behandlung zugewiesen, die auf dem Alter des Opfers abhängig ist, eine Verbrennung Kraft und andere Faktoren. Daher benötigen Sie eine Beratung mit einem Spezialisten.

Um einen Quallenstich zu behandeln, verwenden Sie das homöopathische Calendula-Gel - sie müssen den betroffenen Bereich mehrmals täglich schmieren, damit das Medikament in die Haut aufgenommen werden kann.

Weitere Informationen zur Behandlung

Verhütung

Als die vorbeugenden Methoden, den Biss der Quallen zu verhindern, ist das grundlegendste Ding, Kontakt mit ihnen zu vermeiden. Um dies zu tun, müssen Sie bestimmte Sicherheitsregeln beachten:

  • Versuchen Sie, die im Wasser treibenden Quallen nicht zu berühren, da sie in einem ruhigen Zustand ihre giftigen Tentakeln nicht freisetzen. Im Notfall können sie sich über längere Strecken erstrecken.
  • Es ist nicht wünschenswert, nach einem Sturm ins Meer zu gehen, weil Schnecken von Tentakeln im Wasser schwimmen können;
  • Berühren Sie beim Tauchen nichts unter Wasser (selbst wenn Sie Handschuhe tragen).

trusted-source[26]

Prognose

Burn Quallen bei der rechtzeitigen Behandlung in den meisten Fällen vergeht schnell und ohne Folgen für das Opfer. Aber es gibt auch tödliche Arten von giftigen Quallen für Menschen, deren Biss in wenigen Minuten zum Tod führen kann.

trusted-source[27]

Es ist wichtig zu wissen!

Grünlich wird eine 1% ige oder 2% ige wässrige oder alkoholische Lösung genannt. Zelenko ist ein Desinfektionsmittel, das hilft, die Infektion zu beseitigen, und außerdem sterilisiert es den behandelten Bereich der Haut. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.