^

Gesundheit

Ilio-Lendenmuskel und Rückenschmerzen

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Der Ilio-Lumbal Muskel ist m. Iliopsoas beugt die Hüfte. Hilft auch leicht mit der externen Hüftdrehung, hilft manchmal, die Hüfte zu heben. Hilft, die Lendenwirbelsäule zu beugen, wenn der Körper nach vorne geneigt ist.

  • Beginn: M. Psoas Major: die Körper der XII Brust- und I - IV Lendenwirbel, Processus costarus I - V der Lendenwirbel. M. Iliacus: Fossa iliaca, Spina iliaca anterior inferior
  • Anlage: Trochanter minor
  • Innervation: Spinalnerven LI - L4 - rr. Musculares des Plexus lumbalis

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Diagnose

Bei dem auf dem Rücken liegenden Patienten kann ein Muskel-Sehnen-Übergang und Fasern des Iliakusmuskels bei Druck auf die laterale Wand des Femurdreiecks untersucht werden. Schmerzen aus der Triggerzone in diesem Bereich spiegeln sich normalerweise im unteren Rücken, im antero-medialen Oberschenkel und in der Leistengegend wider. Um den Nervus femoralis, der bei Palpation durch die mediale Oberfläche dieses Muskels verläuft, nicht zu quetschen, ist es notwendig, den Oberschenkel leicht zurückzuziehen. Um an der zweitmöglichen Stelle nach der Triggerzone zu suchen, wird die Innenseite des Beckenkamms untersucht.

Der Patient muss die Bauchmuskeln entspannen. Finger Forscher erreichen die Innenfläche des Beckenkammes und förderten, ausgehend von den vorderen Beckenkamm Knochen entlang der Muskelfasern über Schmerzen Triggerzone dieser Lokalisation reflektiert wird vor allem in der unteren Rücken und die sakroiliakalen Region.

Die indirekte Palpation des Lendenmuskels durch die Bauchdecke mit entsprechender Leistung ist sehr effektiv. Die Fingerspitzen befinden sich an der Bauchwand entlang der lateralen Kante des M. Rectus abdominalis etwa in Höhe des Bauchnabels. Der Druck ist dorso-medial. Bei aktiven Triggerzonen ist ein geringer Aufwand erforderlich, um die Schmerzreaktion aufzurufen. Der Schmerz spiegelt sich hauptsächlich im unteren Rückenbereich wider. In der Regel kann Muskelspannung nur bei Patienten mit einer dünnen vorderen Bauchdecke zu spüren sein. Bei der Erkennung von Triggerzonen in einer der Ilio-Lumbalmuskeln ist es notwendig, den kontralateralen Muskel zu untersuchen, da diese zusammenarbeiten.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10]

Reflektierter Schmerz

Projiziert als vertikales ipsilaterales Muster entlang der Lendenwirbelsäule. Es erstreckt sich nach unten in die Iliosakralgegend. Oft ist der reflektierte Schmerz im oberen Teil der vorderen medianen Femuroberfläche auf der gleichen Seite lokalisiert. Beim Abtasten der Triggerzonen des abdominalen Teils des Ilio-Lumbalmuskels wird der Schmerz hauptsächlich im Rücken reflektiert. Beim Abtasten der Auslösezonen an der Stelle, wo der Muskel an dem kleinen Trochanter befestigt ist, wird der Schmerz sowohl im Rücken als auch im Oberschenkel reflektiert.

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.