^

Nützliche und schädliche Produkte für das Sehen

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 17.06.2019
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Der technische Fortschritt, mit vielen Vorteilen, hat die Rückseite der Medaille. Auf einem Beispiel der Sicht ist es sehr bemerkenswert. Fernsehen, Computer, Tablet können eine "Überraschung" darstellen, die ihre Sehkraft beeinträchtigt. Negative Auswirkungen auf die Umwelt, die seit langem ein globales Problem ist. Schädlich für die Augen, lange Exposition gegenüber der Sonne ohne Schutzbrille. Wirkt auf Schlafmangel und Schlafstörungen. Es kann eine Zeit kommen, in der Sie nicht bemerken, dass die Verringerung der Sehschärfe nicht mehr möglich ist. Behandlung ist erforderlich, oft komplex und kardinal. Obwohl es möglich war, einfach die Gesundheit der Augen zu überwachen, sollten Sie die nützlichen Produkte für das Sehen nicht abwerten und sie in Ihre Ernährung einführen.

Nützliche Produkte für die Vision

Um eine Verschlechterung der Sehschärfe zu verhindern, werden zur Entfernung von Glaukom, Katarakt und Dystrophie des gelben Flecks nützliche Produkte für das Sehen verwendet. Sie sind für jeden verfügbar: nicht exotisch und preiswert.

Vor einigen Jahren wären bei der Bewertung solcher Produkte unbedingt Blaubeeren gefragt. Auch heute ist es nicht von der Liste ausgeschlossen: seine Wirkung bleibt unverändert. Aber Forschung hat gezeigt, dass Blaubeeren Gemüse und Früchte von grüner und gelber Farbe unterlegen sind. Sie enthalten eine große Menge an Carotin, Zeaxanthin und Lutein, Pigmente, die die Augengesundheit aktiv unterstützen.

Zu Hause können die für das Sehen benötigten Produkte roh und nach der Wärmebehandlung gegessen werden. Im ersten Fall werden Vitamine und Früchte so gut wie möglich konserviert. Und in der verarbeiteten Form ist es leichter zu verdauen.

Bei der Auswahl dieser oder anderer Produkte müssen Sie wissen, woher genau die Vitamine stammen. Um ein gutes Sehvermögen zu erhalten, werden die Vitamine C, B, D, E und Spurenelemente wie Calcium, Kalium, Phosphor, Natrium, Fluor, Phosphor, Kupfer, Zink und Eisen benötigt.

Produkte zur Verbesserung der Sehkraft

Wenn die Arbeit mit der Arbeit mit der Belastung der Augen und dementsprechend mit ihrer Ermüdung verbunden ist, werden die Produkte empfohlen, um die Sehkraft zu verbessern und die Spannung zu verringern. In erster Linie - Saft aus Petersilie mit Karotten. Empfohlener monatlicher Kurs: Morgens, auf nüchternen Magen, müssen Sie ein Glas frischen Saft trinken. Kurzsichtigkeit leiden in der Ernährung Kürbis und Weißdorn. Um die Festigkeit und Elastizität der Gefäße des Auges zu bewahren, verwenden Sie Hagebutten und Aprikosen in jeder Form - vom Saft bis zu getrockneten Früchten. Glaukom und Katarakt bremsten lange täglich einen Esslöffel Petersiliensaft.

Der Kürbis verdient Aufmerksamkeit: Es ist großzügig in Carotin. Suppen, Cerealien und Kartoffelbrei werden daraus hergestellt. Es produziert ausgezeichneten Kürbisbrei, Suppe und Kartoffelbrei. Und der rohe Kürbis, der dem Salat hinzugefügt wird, gibt dem Gericht einen besonderen Geschmack, außerdem eine leckere Schale.

Produkte für die Sehschärfe

Praktisch alle Gemüse und Früchte sind nützlich. Aber es gibt Produkte für die Sehschärfe, deren Wirkung überzeugend bewiesen ist. Zwiebeln und Knoblauch, die am häufigsten zu Salaten, ersten und zweiten Gängen hinzugefügt werden, fördern die Sehschärfe, stellen die Klarheit wieder her: dies wird durch den in ihnen enthaltenen Schwefel gewährleistet.

Karotten, in denen viele Vitamine, einschließlich Vitamin A und Beta-Carotin, auch die Sehschärfe verbessern. Karotten können in der täglichen Ernährung verwendet werden, indem die Gerichte variiert werden. Sehr nützlicher Salat daraus, mit Sauerrahm angemacht. Oder geschmorte Karotten mit Sahne: das verbessert die Fettlöslichkeit von Carotin.

Bilberry, die bereits erwähnt wurde, trägt auch zur Sehschärfe bei und reduziert die Ermüdung der Augen. Es gibt viele Vitamine B1 und C, es gibt ein Luteinpigment. Blaubeeren sind universell und in dieser Hinsicht: es ist nützlich in Marmelade und Marmelade, frisch und gefroren.

Produkte, die nützlich sind, um ein Kind zu sehen

Um das Kind vor Augenkrankheiten zu schützen, sollte seine Ernährung so nützlich wie möglich sein. Vor allem mit Vitaminen angereichert. Die meisten von ihnen in Gemüse und Obst. Und es ist nicht notwendig, dass sie importiert werden. Es ist viel wichtiger, dass die Produkte, die für die Vision des Kindes nützlich sind, umweltfreundlich sind. Sie müssen frisch, gekocht, gebacken, als getrocknete Früchte konsumiert werden.

  • Auf dem Tisch sollte ein Kürbis sein - ein Vorrat an Vitaminen und Nährstoffen, die für die Augen notwendig sind. Kürbis enthält Lutein, Zeaxanthin, Zink und Vitamine B1, B2, C, A.

Lesen Sie auch:

  • Spinat, in dem sich Lutein befindet, widersteht Katarakten erfolgreich. Er wird zu Recht als wirksame Vorbeugung der Krankheit angesehen.
  • Jeder kennt die Vorteile von Zwiebeln und Knoblauch, und jeder benutzt sie aktiv. Für die Augen sind diese Gemüse unersetzbar: Sie sind mit Schwefel gesättigt und behalten daher die Sehschärfe.
  • Broccoli, Blaubeeren und Karotten sind auch sehr nützlich. Sie haben viele Vitamine und Lutein.
  • Eine hervorragende Vorbeugung gegen Augenkrankheiten sind Pfirsiche, Trauben und Orangen, deren Vitaminzusammensetzung sehr reich ist.
  • Um die Hornhaut zu stärken und nicht zu zerstören, werden Flavonoide benötigt. Sie sind in Schokolade.
  • Zuverlässige Helfer bei der Widerstand gegen Augenkrankheiten sind Hüttenkäse und Fisch. Im Quark ist Riboflavin - Vitamin B2. Mit seiner Hilfe in der Hornhaut des Auges und seiner Linse findet ein Stoffwechselprozess statt.
  • Fisch und Fischöl sind Quellen für essentielle Fettsäuren. Mit ihrer Hilfe wird ein Hindernis geschaffen, um die Makuladegeneration des Auges zu verhindern. Besonders charakteristisch für Lachs, Sardinen und Makrelen.

Von früher Kindheit an in der Ernährung des Kindes müssen Eier, besser - Wachtel sein. Wenn sie keine Allergien verursachen, sollte das Kind Eier als eigenständiges Gericht essen. Wie oft pro Woche ist es besser, sich von einem Kinderarzt beraten zu lassen.

Sehschädliche Produkte

Es ist seit langem bewiesen, dass nicht jedes Essen nützlich sein kann. Wenn Sie über Augenerkrankungen sprechen und wie Sie die Krankheit verhindern können, müssen Sie wissen, welche Produkte für das Sehen schädlich sind.

In erster Linie Brot. Im Westen befürworten Wissenschaftler die Mindestmenge an Brot in der täglichen Ernährung. Ihre Studien bestätigten, dass Brot die Entwicklung von Myopie provozieren kann. Es geht um raffinierte Stärke, die beim Backen vorhanden ist. Es verursacht das Wachstum von Insulin, was zu Myopie führt. Gleichzeitig sinkt das Protein - eine negative Auswirkung auf den Augapfel.

Dann - Kohlenhydrate, deren Überschuss in Fastfood und ähnlichen Produkten. Das moderne Tempo in Großstädten, in dem hausgemachte Mittagessen zu einer Seltenheit wurden, führte zur Verbreitung von sogenanntem "Fast Food" in den Megastädten. Dies ist ein breiter Verkauf von Fast Food, Backwaren, Kuchen, Kuchen, etc. Asiatisch-typischen Reis begann auch, neben Nudeln, Gemüse und Obst zu ersetzen.

Der Überschuss an Kohlenhydraten ist besonders gefährlich für diejenigen, die die 40-jährige Grenze überwunden haben. In diesem Alter wird die Kohlenhydratübersättigung zum Sprungbrett für die Entwicklung der Erblindung. Eine Alternative zu Kohlenhydraten ist notwendig: der ständige Verzehr von grünem Gemüse und die Reduzierung der Ernährung von Mehl und Nudeln.

Der Schaden von Alkohol kann nicht viel gesagt werden: Es zerstört nicht nur das Nervensystem, fast alle inneren Organe, sondern verursacht auch Augenkrankheiten. Augenärzte sprechen von Alkoholintoxikation, die das Sehvermögen negativ beeinflusst: Chronische Optiker können den Sehnerv verkümmern lassen. Dies ist das Ergebnis der Vergiftung von Nervengewebe. Die Großhirnrinde ist ebenfalls vergiftet.

Katarakt und Salz sind ein bewährtes Tandem. Übermäßiger Salzkonsum verhindert die Entfernung von Feuchtigkeit aus dem Körper, was sich für das Auge durch erhöhten Augeninnendruck ausdrückt.

Auch für Kaffeeliebhaber sind Restriktionen nötig, um in Zukunft Augenerkrankungen zu vermeiden. Das Koffein im Kaffee erhöht den Augeninnendruck, und dies ist das "grüne Licht" des Glaukoms.

Und schließlich Konservierungsmittel und Stabilisatoren. Verantwortungsbewusste Hersteller etikettieren Chips, Croutons, Kaugummis, Getränke und Säfte von Langzeitlagern mit dem speziellen Code "E" und Nummer. Dies ist der Index dessen, was man am besten nicht oder nur sehr selten isst. Diese Produkte sind schädlich für die Augen: Sie können die normale Zusammensetzung des Augengewebes verändern.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.