^

Antibabypillen zur Linderung der Symptome vor der Menopause

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die Periode der Prämenopause ist vielen Frauen bekannt, auch wenn sie diese noch nicht erlebt haben. Ihre Kollegen, Verwandten und einfach Frauen treffen sich oft mit Hitzewallungen und Erkältungen, Stimmungsschwankungen, Fieber und anderen Zeichen der Prämenopause. Wie man diese Symptome mit Antibabypillen mit Hormonen abschwächen kann?

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9]

Orale Kontrazeptiva, um das Gleichgewicht der Hormone zu erhalten

Antibabypillen mit Hormonen in der Zusammensetzung können ein Mittel sein, das eine Frau in der Periode der prämenopause unterstützt. Solche Frauen haben immer noch Menstruation, aber die Menopause ist nicht weit entfernt.

In ihrem Körper gibt es solche Veränderungen, die nicht sehr gut für das Wohlbefinden sind. Zum Beispiel, die Knochen werden brüchiger, die Nägel verblassen, Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit, häufiges Aufwachen während des Schlafes, Menstruation schmerzhaft, Kopfschmerzen, die möglicherweise nicht aufhören, auch nach Einnahme von Schmerzmitteln.

Es gibt Mittel aus einer Reihe von Verhütungsmitteln, die helfen können.

Studien von amerikanischen Ärzten

Studien von amerikanischen Wissenschaftlern, die 1999 im OB Gyn News Magazin veröffentlicht wurden, haben gezeigt, dass orale Kontrazeptiva eine notwendige Medizin für Frauen bis zu 52 Jahren in der Prämenopause sind.

Sie helfen Frauen, die sich noch im Alter der Fortpflanzung befinden, sich besser zu fühlen. Orale Kontrazeptiva sind die Vorbeugung gegen viele Krankheiten, die Frauen in diesem Alter oft begleiten. Antibabypillen helfen, das hormonelle Gleichgewicht anzupassen und die Gesundheit zu verbessern, wie keine andere Methode.

Diejenigen Frauen, die nicht mit ihrem Hormonhaushalt mit Kontrazeptiva beschäftigen, gibt es unregelmäßige und schwere Blutungen, der Monatszyklus wird abgeschossen, Ovarialzysten, Myome, Endometriose kann sich entwickeln.

Sobald eine Frau beginnt, hormonelle Verhütungsmittel zu nehmen, werden diese Symptome viel weicher oder hören sogar auf, sich Sorgen zu machen. Empfängnisverhütung Mittel zum Ausgleich von Hormonen können bei Frauen im Alter von 35 bis 52 Jahren oder in einem anderen Alter auf Empfehlung eines Gynäkologen und Endokrinologen eingenommen werden.

Orale Kontrazeptiva schützen die Knochen des Körpers während der Menopause. Dies schützt die Knochen vor Zerstörung, Zerbrechlichkeit, schützt vor Osteoporose. Darüber hinaus helfen orale Kontrazeptiva, die Symptome von Gebärmutterkrebs zu lindern, wenn sie bereits manifestieren, oder gegen Krebs zu schützen.

Die Hitzewallungen einer Frau in der Zeit vor der Menopause nach der Einnahme von hormonellen Kontrazeptiva sind fast nicht vorhanden oder hören ganz auf.

Studien zeigen, dass die meisten Frauen noch 10 bis 12 Jahre vor Beginn der Menopause an einer unregelmäßigen Ovulation leiden. Die Einnahme von hormonellen Kontrazeptiva gemäß dem Schema kann dieses Problem beseitigen, indem ein regelmäßiger Zyklus des Eisprungs eingerichtet wird. Die Tatsache, dass der Eisprung unregelmäßig ist, legt nahe, dass eine Frau eine hormonelle Unterstützung benötigt.

Wie funktionieren synthetische und natürliche Kontrazeptiva?

Sowohl natürliche als auch synthetische Verhütungspillen helfen einer Frau, den Eisprungprozess zu verzögern, was die Arbeit der Eierstöcke beeinflusst. Das Kontrazeptivum für diesen Zweck umfasst die Hormone Estradiol und Ethylestradiol sowie Progestin. All dies in einer synthetischen Form.

Wie bei natürlichen Gestagenen und Estadiol helfen sie im Kontrazeptivum, das Hormongleichgewicht im Körper von Frauen wiederherzustellen, die sich in der Zeit vor der Menopause befinden. Aber diese Medikamente können den Prozess des Eisprungs nicht verzögern, also sind sie als Verhütungsmittel schlecht.

Aber mit dieser Aufgabe - um die Empfängnis zu verhindern - können die synthetischen Hormone vollkommen zurechtkommen. Sie helfen auch, die Entwicklung von Endometriumkarzinom der Gebärmutter zu verhindern, Blutung loszuwerden, helfen, PCO-Syndrom, Muschi in der Brust zu bekämpfen, Kopfschmerzen während der Menstruation zu lindern.

Das Wichtigste bei der Auswahl synthetischer Drogen ist, das Verhältnis von Östradiol und Progestin in ihrer Zusammensetzung herauszufinden, um das Auftreten von Symptomen wie Kopfschmerzen, depressiven Zuständen, Fettleibigkeit, verminderter Libido zu verhindern.

Empfängnisverhütung und Fettleibigkeit

Tabletten mit Gestagenen, die als Verhütungsmittel verwendet werden, sind wahrscheinlich nicht im Kampf gegen Fettleibigkeit helfen. Zum Beispiel können jene Drogen, die große Dosen von Gestagen, aber viel weniger Östrogen-verwenden, Appetit erhöhen und Fettleibigkeit provozieren. Wenn die Gestagene in einer solchen Zubereitung mehr als 0,5 Milligramm und Östrogene bis zu 30 Mikrogramm sind, haben Sie einen erhöhten Appetit

Um nicht an einem erhöhten Appetit aufgrund von hormonellen Tabletten zu leiden , ist es notwendig, die Hormondosen in ihnen zu befolgen, die ausgewogener sein sollten.

Dies sind Dosen von Östradiol aus der Östrogen-Gruppe in einer Dosis von bis zu 35 & mgr; g und eine Dosis von Progesteron bis zu 0,5 ml. Dieses Verhältnis von Hormonen in der Droge wird keine übermäßigen Yaga zu den Produkten und überschüssigen Fettablagerungen als Folge provozieren.

Hormonpillen mit Antiandrogenen enthalten Östrogene und Progestine in exakt berechneten Anteilen, die sich gut auf die Hautgesundheit auswirken. Von der Rezeption solcher Antibabypillen erscheinen keine Ausschläge auf der Haut, wie es bei anderen hormonellen Medikamenten der Fall ist, wo Östrogene sehr stark sind.

Wenn eine Frau nicht eine sehr glatte und glatte Haut hat, steigt das Gewicht ständig, solche Medikamente können ihr helfen, diese Probleme zu bekämpfen. Auch Patienten mit der Diagnose "Syndrom der polyzystischen Ovarien" sowie solche, die bereits an Kontrazeptiva mit einer hohen Konzentration von Gestagen gelitten haben und sich davon erholen können, können es verwenden.

trusted-source[10], [11], [12], [13], [14], [15], [16], [17]

Hormone in den Wechseljahren

Wenn eine Frau in der Menopause ist, sind ihre reproduktiven Funktionen in den meisten Fällen bereits verloren gegangen und sie braucht keine Antibabypillen. Aber um das Niveau der Hormone im Körper zu halten, ist notwendig, weil sich sonst eine Frau aufgrund von Altersveränderungen schlecht fühlen wird.

Darüber hinaus enthalten orale Kontrazeptiva zu hohe Dosen von Gestagen und Östrogen im Vergleich zu hormonellen Medikamenten, die nicht die Konzeption beeinflussen. Daher ist es nur gut für Frauen, die vor ungewollter Schwangerschaft geschützt sind, aber nicht für Frauen während der Menopause.

Gehen Sie zu hormonellen Medikamenten statt Verhütungsmittel müssen unter der Aufsicht eines Gynäkologen, um die Dosis richtig zu berechnen und Nebenwirkungen zu vermeiden. Darüber hinaus gibt es einen Unterschied in der Wirkung von oralen Kontrazeptiva auf den Körper mit einem hohen Gehalt an synthetischen Hormonen und Hormontherapie mit natürlichen Hormonen, die schwächer sind.

Wenn eine Frau keinen Eisprung mehr hat, ist es besser, natürliche Phytohormone zu verwenden, die eine gute Arbeit der Eierstöcke gewährleisten und gleichzeitig keine hormonellen Auswirkungen auf den Körper haben.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Antibabypillen zur Linderung der Symptome vor der Menopause" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.