^

Wie kann die Diagnose nach den Tests bestimmt werden?

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Das Gleichgewicht der Hormone im Körper - die Menge ist so instabil und ihre Raten sind so unterschiedlich, dass es für Ärzte schwierig ist, das Vorhandensein von Krankheiten festzustellen. Wie kann ich dies nach den Testergebnissen tun?

trusted-source[1], [2], [3], [4]

Wie unterscheidet man das Ungleichgewicht von Hormonen von anderen Krankheiten?

Wie unterscheidet man das Ungleichgewicht von Hormonen von anderen Krankheiten?

Das Ungleichgewicht in der Höhe der Hormone im Körper kann leicht mit den Symptomen verschiedener Krankheiten verwechselt werden, insbesondere dem Fortpflanzungssystem und der Schilddrüse.

Mit diesen Krankheiten nimmt das Niveau der Sexualhormone und derjenigen, die die Schilddrüse produzieren, ab. Dies kann Depressionen verursachen, Eierstockerkrankungen, chronische Candidose, Schlaflosigkeit und andere schlechte Bedingungen des Körpers entwickeln.

Die Hauptsache ist das Ungleichgewicht der Hormone, um sich von den chronischen Erkrankungen zu unterscheiden, deren Symptome den Symptomen der hormonellen Instabilität ähnlich sein können.

Selbstuntersuchung

Um den Zustand Ihres Körpers zu beobachten und das Bild Ihres Wohlbefindens klar zu kennen, sollten Sie die folgenden analytischen Methoden anwenden.

Medizinische Karte

Was ist das Besondere daran, sagst du? Jeder hat eine medizinische Karte. Aber deine Karte wird etwas Besonderes sein, nur deine. Und es wird nicht nur den Zustand Ihrer Gesundheit, sondern auch die Gesundheit Ihrer Familienmitglieder, Veränderungen in ihrem Wohlbefinden, erfassen.

Fügen Sie die Ergebnisse von Tests und Röntgenaufnahmen dort ein und notieren Sie immer die Daten. So können Sie Informationen über Zeiten von Exazerbationen und Zeiten, die für die Gesundheit günstig sind, analysieren. Dies ermöglicht es, vor Exazerbationen alle Maßnahmen zu ergreifen und sie zu beseitigen.

Selbstuntersuchung

Sie können es jetzt ohne die Hilfe eines Arztes machen. Überprüfen Sie jeden Monat unmittelbar nach Ablauf der Menstruation Ihre Brustdrüsen. Schwellen sie an? Gibt es schmerzhafte Gefühle? Gibt es Tumore, die palpiert werden können?

Nachdem Sie schlechte Symptome gefunden haben, konsultieren Sie sofort einen Arzt für zusätzliche Untersuchungen.

Verfolgen Sie, ob neue Muttermale angezeigt werden und wie die alten aussehen. Haben sie Verhärtungen, steht die Flüssigkeit nicht hervor? Eine solche Umfrage wird am besten einmal alle 6 Monate bis 35 Jahre durchgeführt.

Nach 35 Jahren ist es wichtig, häufiger zu sehen - jeden Monat. Wenn Sie verdächtige Symptome feststellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Regelmäßige Untersuchungen beim behandelnden Arzt

Idealerweise sollte es Ihr Hausarzt sein, der sich Ihrer Krankheiten und Vererbung bewusst ist. Was ist wichtig, um Aufzeichnungen zu prüfen und aufzubewahren?

  1. Gewicht und Höhe - jedes Jahr
  2. Der arterielle Blutdruck - im Alter von 14-40 Jahren - jedes Jahr. Im Alter von 40 - alle 4 Monate (wenn die Druckstürze nicht stören).
  3. Im Alter von 50 Jahren nach - jeden Monat.
  4. Mit einer Tendenz zu erhöhtem oder vermindertem Druck - jede Woche.

Der Druck sollte individuell nach der Empfehlung des Arztes in einer Frequenz, die er empfiehlt, gemessen werden, wenn Sie unter den folgenden Faktoren leiden.

  • Druck sinkt (scharf)
  • Sie nehmen Hormone auf Empfehlung eines Arztes
  • Sie haben eine Operation gehabt, um die Gebärmutter zu entfernen oder die Eierstöcke zu entfernen
  • Wenn Sie Herz- und Gefäßkrankheiten haben
  • Wenn Sie an Fettleibigkeit leiden (Gewicht nicht weniger als 10% mehr als normal)
  • Wenn du rauchst
  • Wenn Sie Alkohol missbrauchen
  • Wenn Sie Diabetes oder Sucht haben
  • Wenn Sie Schilddrüsenprobleme haben
  • Wenn Sie eine chronische Nieren- und Lebererkrankung haben

Untersuchung von Beckenorganen

Er wird einmal im Jahr gemacht - zwei nachdem eine Person angefangen hat Sex zu haben. Nach 40 Jahren werden solche Umfragen häufiger benötigt - einmal pro Jahr.

Wenn eine Frau in irgendeinem Alter, einschließlich einer jungen Frau, Operationen an der Gebärmutter und den Eierstöcken sowie die Entfernung von Tumoren durchmachte, sollten die Beckenorgane mindestens alle 3 Jahre untersucht werden.

trusted-source[5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14]

Untersuchung mit Abstrichen

Sie müssen jedes Jahr gemacht werden, nachdem die Frau begonnen hat, Sex zu haben.

Wenn die Abstriche ein negatives Ergebnis zeigen, werden sie 1 Mal in 1-3 Jahren im Alter von 18 bis 40 Jahren durchgeführt.

Sobald eine Frau 40 wird, sollten einmal im Jahr Abstriche gemacht werden.

Einmal alle drei Jahre sollten Abstriche nach Operationen an der Gebärmutter und den Eierstöcken durchgeführt werden, um die Tumore zu entfernen.

trusted-source[15], [16], [17], [18], [19], [20], [21], [22], [23]

Biopsie von Geweben im Uterus (Endometrium)

Dies muss jedes Jahr gemacht werden. Vor allem jene Menschen, die gegen Gestagen, Östrogen und Progesteron (weibliche Sexualhormone) immun sind.

Es ist besonders wichtig, sich einem Test zu unterziehen, wenn Sie ...

  • Verzögerungen oder das Fehlen des Eisprungs
  • Hereditäre Prädisposition für Unfruchtbarkeit
  • Blutungen an anderen Tagen, außer monatlich
  • Therapie mit Hilfe von Hormonen - Östrogene, insbesondere nach den Wechseljahren
  • Wenn Sie nach der Menopause bluten, fahren Sie trotzdem fort
  • Wenn Sie Psychopharmaka nehmen

trusted-source[24], [25], [26], [27], [28], [29], [30], [31]

Dichte von Knochengewebe

Dies geschieht nach 40 Jahren inklusive. Wenn eine Frau zu brüchigen Knochen neigt, wird früher eine Analyse der Knochendichte durchgeführt. Eine sichere Methode der Diagnose ist die Methode der Röntgenabsorptiometrie.

Wenn Sie diese Methode verwenden, werden Sie das Volumen des Rückens und der Hüften messen, dies wird ein genaues Bild Ihrer Knochenerkrankung geben.

Dies liegt daran, dass die Hüft- und Wirbelsäulenknochen schneller kollabieren als die Knochen der Handgelenke oder Füße. Daher ist das Anfangsstadium der Zerstörung von Knochengewebe genau aus diesen Analysen gut sichtbar.

trusted-source[32], [33], [34], [35], [36], [37], [38]

Ultraschall oder Mammogramm

  • Eine Mammographie wird nach 35 Jahren zum ersten Mal durchgeführt, wenn die Verwandten keinen Krebs haben.
  • Wenn Krebs in der Familie vorhanden ist, sollte eine Mammographie bis zu 35 Jahren durchgeführt werden.
  • Periodizität der Erhebungen sollte mindestens 1 Mal in 1-2 Jahren im Alter von 40-50 Jahren sein.
  • Periodizität der Erhebungen sollte mindestens 1 Mal pro Jahr sein, wenn eine Frau bereits 50 Jahre alt ist.
  • Periodizität der Erhebungen sollte mindestens 1 Mal pro Jahr im Alter von 35 Jahren sein, wenn es Krebspatienten in der Familie gab.

Rektum: Untersuchung

Während dieser Untersuchung können Sie herausfinden, ob Blutungen im Rektum vorhanden sind, die nicht zu sehen sind. Diese Untersuchung wird einmal jährlich im Alter von 40 Jahren durchgeführt.

Koloskopie-Methode

Mit seiner Hilfe können Sie Polypen, Blutungen, Tumore identifizieren. Dies wird nach 50 Jahren alle 3 Jahre durchgeführt.

Wenn eine Person Verwandte hat, die Krebs haben, oder er selbst an Tumoren leidet, versteckt oder offensichtlich, findet jedes Jahr eine Koloskopie statt.

trusted-source[39], [40], [41], [42], [43], [44]

Untersuchung mit Elektrokardiogramm

Es wird alle 4 Jahre nach dem 40. Lebensjahr durchgeführt. Die einzige Korrektur: Wenn sich eine Frau in einem Zustand häufigen Stresses befindet, zeigen die Tests möglicherweise nicht das genaue Bild.

Ein Elektrokardiogramm wird einmal pro Jahr durchgeführt, wenn die Frau übergewichtig ist oder chronische Krankheiten hat. Insbesondere - Schmerzen in der Brust, Kurzatmigkeit, Kurzatmigkeit.

trusted-source[45], [46], [47], [48], [49], [50], [51], [52], [53], [54], [55]

Fluorographische Untersuchung

Es wird jedes Jahr gemacht. Insbesondere - wenn Sie rauchen, viel trinken oder an Tumoren leiden.

Wenn Sie gesundheitlich in Ordnung sind, kann die Umfrage mindestens einmal jährlich durchgeführt werden.

trusted-source[56], [57], [58], [59], [60], [61], [62]

Infektionen, die sexuell übertragen werden

Diese Tests werden einmal im Jahr durchgeführt. Sie können häufiger durchgeführt werden, wenn eine Person regelmäßig an Infektionen leidet.

Untersuchung auf Tuberkulose

Es wird einmal im Jahr durchgeführt, um das Risiko von Tuberkulose in jedem Alter auszuschließen.

Die Ergebnisse dieser Analysen werden Ihnen Hinweise geben, wie Sie Ihre eigene Gesundheit richtig behandeln und welche zusätzlichen Tests durchgeführt werden müssen.

trusted-source[63], [64], [65], [66], [67], [68], [69], [70], [71], [72], [73], [74]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.