^

Blauer Tee: Nutzen und Schaden, Kontraindikationen

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 15.10.2019
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Teetrinken hat in der Kultur unserer Menschen längst Tradition. Mit Tee beginnen viele Menschen den Morgen und beenden den Tag. Manche bevorzugen Schwarz, andere - Grün. Es gibt Fans verschiedener Zusatzstoffe im Getränk, was ihm eine geschmackvolle Vielfalt verleiht. Im Sommer, in der Hitze, erinnern sie sich an karkadroten Tee. Aber die meisten hörten nicht einmal von Blau. Aber es existiert und gehört zur Elite der teuren Sorten.

Woraus besteht blauer Tee?

Blauer Tee wird aus den Blüten und Blättern der thailändischen Orchidee durch Trocknen und Fermentieren gewonnen. 

Clitoria ternatea L. (Clitoria ternatea), eine  [1]immergrüne Zierpflanzen-Liane, die in einem tropischen Teil Asiens wächst und als Mottenerbsen der Familie Fabaceae bekannt ist. Es ist in tropischen Gebieten wie Asien, der Karibik sowie Mittel- und Südamerika verbreitet. Es blüht mit blauen großen Blüten, die den Namen des Tees definieren. Clitoria ternatea wird häufig als traditionelle Kräutermedizin verwendet. Neben der biologischen Aktivität ist Clitoria ternatea eine Quelle für natürliche Lebensmittelfarben und blaue Getränke auf der ganzen Welt. Sein Wurzelextrakt wird in der Medizin zur Behandlung von Keuchhusten und in der ayurvedischen Praxis eingesetzt. [2]

Die Tradition, das Getränk zuzubereiten, ging von Thailand aus, wo es nam dok anchan genannt wird. Oft werden Blumen als Lebensmittelfarbe verwendet. Sammle sie im Morgengrauen, damit die Knospen immer noch geschlossen sind und nur manuell. Zuerst wird es an der frischen Luft getrocknet, so dass der Kern der Blume nass ist und der äußere Teil bereits getrocknet ist, dann wird es oxidiert. Vor dem Verpacken werden sie zu Spiralen verdreht.

Geschmack von blauem Tee

Diejenigen, die blauen Tee probiert haben, bemerken sein unwahrscheinliches leichtes Aroma und seinen Geschmack, etwas Jod. Auf den ersten Blick nichts Besonderes, aber irgendetwas lässt Sie immer wieder darauf zurückkommen und Sie möchten wieder eine Tasse trinken.

Während des Brauprozesses färbt sich das Wasser blau und im Aroma erscheinen Noten von Blumen, Waldpilzen und anderen ungewöhnlichen Schattierungen.

Die Verwendung von blauem Tee

Blauer Tee stillt nicht nur den Durst, sondern lindert auch die Angst. Darüber hinaus wirken die im Tee enthaltenen Antioxidantien wohltuend auf Haut,  [3]Nägel und Haare und können zur Behandlung verschiedener Arten von Hautwunden empfohlen werden. [4] Kann verwendet werden, um das Fortschreiten einer kognitiven Beeinträchtigung bei Patienten mit vaskulärer Demenz und Alzheimer-Krankheit zu verhindern. [5] C. Ternatea-Cyclotide können zur Chemosensibilisierung bei der Behandlung von Krebs verwendet werden. [6]

Arten von blauem Tee

Es gibt viele Sorten blauen Tees, verschiedene Anbauländer, den Gärungsgrad. Blauer Tee aus Thailand "Nam Doc Anchan", wie oben erwähnt, ist im Vertriebsnetz unter den Bezeichnungen "Blue Purple", "Chang Shu Anchan", "Schmetterlingserbsentee", "Clitoria Triple", "Mottenerbsen" ab den Versionen zu finden Übersetzung des Namens der Pflanze.

Es gibt auch chinesischen blauen Tee. Es bezieht sich auf die sogenannten Uluns - halbfermentierte Tees. Der Rohstoff dafür ist die Teepflanze, nicht die Klitoris ternate. Aufgrund der unvollständigen Verarbeitung des Teeblatts, jedoch nur seiner Ränder, wird beim Brühen eine ungewöhnliche Farbe erhalten. Diese Tees heißen blaugrün, weil es stellt sich etwas zwischen blau und schwarz heraus. Je nach Fermentationsgrad ist die Farbe des Getränks unterschiedlich.

Es gibt verschiedene Sorten: Dong Fai Mei Ren, Feng Huang Dan Cong, Chai Da Hong Pao. Letzteres ist eine sehr teure Sorte. Alle zeichnen sich durch exzellentes Aroma und Geschmack aus.

Vietnamesischer blauer Tee ist ein gewöhnliches Teeblatt, gewürzt mit Blüten eines tropischen Plumeriabaums. Die Blüten sind weiß, rot, lila, bläulich. Sie geben einen sehr schönen frischen, leicht zitrischen Duft mit einem Hauch von Jasmin. Plumeria, blau blühend, verleiht dem Getränk die passende Farbe.

Teekenner schätzen nicht nur hochwertige und ungewöhnliche Getränke, sondern auch die gesamte Teezeremonie. Eine andere Kategorie von Menschen ignoriert dies: Für sie haben die Hersteller von blauem Tee die Verpackung von Instant-Teebeuteln bereitgestellt.

Wie man blaue Teeblumen braut?

Spüren Sie, wie der wahre Geschmack von blauem Tee nur richtig zubereitet werden kann. Dazu wird eine Porzellan- oder Glasteekanne mit kochendem Wasser abgespült, 2 Teelöffel Rohmaterial hineingegossen und mit etwas heißem Wasser (80-90 ° C) begossen. Buchstäblich 10 Sekunden später wird es abgelassen und mit einem Glas nachgefüllt, 5 Minuten aufbewahrt und in Tassen gegossen.

Der Tee ist fertig, Sie können Zucker, Honig und Zitrone hinein geben, obwohl echte Kenner ihn einfach trinken. Es ist gut in heiß und kalt. Interessanterweise kann das Gebräu bis zu 3 Mal verwendet werden, diese Eigenschaft baut Tee nicht ab. Es sollte mäßig mehrmals am Tag getrunken werden, einige Quellen empfehlen nur 1-2 mal pro Woche.

Nützliche Eigenschaften von blauem Tee

Die chemische Zusammensetzung der Pflanze ist wenig verstanden, aber man in den Komponenten enthaltenen Saponinen malonilirovannye flavonolovye Glykoside, gefunden  [7]Flavonoide, Kohlenhydrate, einige Fettsäuren (Palmitin-, Stearin-, Öl-, Linol- und Linolensäure), Bräunungsmittel, Antioxidantien, hochmolekularen Peptide tsiklotidy. Dieses ganze "Set" bietet die folgenden vorteilhaften Eigenschaften von blauem Tee:

  • beseitigt Schlaflosigkeit;
  • lindert Stress;
  • beruhigt;
  • verbessert das Gedächtnis, Aufmerksamkeit, [8],  [9];
  • Es hat einen signifikanten hepatoprotektiven Effekt bei Leberschäden, die durch Medikamente verursacht werden. [10]
  • antimikrobielle und harntreibende Wirkung; [11]
  • antidiarrhoische Aktivität. [12]

In den Studien berichteten, eine gerinnungshemmende, vasodilatorische, antipyretische, entzündungshemmende, analgetische  [13],  [14]neuroprotektive, Anxiolytikum, Antidepressivum, Antiepileptikum und Anti - Stress  - [15] Eigenschaften Clitoria ternatea, zeigt es anti-diabetische [16], antiasthmatische [17]und antioxidativen Aktivität [18]. 

Kürzlich wurde berichtet, dass ein wässriger Extrakt von Clitoria ternatea-Blüten Verdauungsenzyme wie intestinale α-Glucosidase und Pankreas-α-Amylase in vitro hemmt [19]. Wirkt larvizid gegen die drei Hauptüberträger der Mücken Aedes aegypti, Culex quinquefasciatus und Anopheles stephensi. [20]

Gegenanzeigen zur Verwendung

Blauer Tee ist für schwangere Frauen während der Stillzeit kontraindiziert, mit einer Unverträglichkeit gegenüber der chemischen Zusammensetzung der Pflanze, Anämie. Es hat die Fähigkeit, das Blut zu verdünnen, daher müssen Sie diese Tatsache berücksichtigen, wenn Sie Medikamente einnehmen, die die Blutgerinnung senken.

Schaden von blauem Tee

Blauer Tee hat eine ausgeprägte beruhigende Wirkung und kann Menschen schaden, deren Beruf oder Hobby mit der Schwere der Reaktion verbunden ist, z. B. Beim Autofahren. Das Auftreten einer Pflanzenallergie ist nicht ausgeschlossen.

Ärzte Bewertungen

Die meisten Ärzte halten sich an die "Do no harm" -Regel, daher werden sie aufgefordert, das Getränk nicht zu missbrauchen und es auf einige Teegesellschaften pro Woche zu beschränken. Andere glauben überhaupt nicht an seine Nützlichkeit und betrachten den Hype um ihn als gewöhnliche Marketing-Werbung. Das Beste ist, wenn Sie etwas Neues ausprobieren, Ihrem Körper und Ihren Empfindungen zuhören, zumal die weisen Asiaten eine jahrhundertealte Erfahrung mit dem Konsum von blauem Tee haben.

Es ist wichtig zu wissen!

Tee wärmt perfekt und hält Wärme im Körper, und in den östlichen Ländern wird Tee mit Ingwer mit Aphrodisiaka gleichgesetzt. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.