^

Fettersatzstoffe

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Bei der Bemühung, den Verzehr von Speisefetten zu reduzieren, greifen einige Personen auf Nahrungsmittel mit modifiziertem Fett zurück. Im Jahr 1996 konsumierten etwa 88% der US-Bevölkerung fettarme oder fettarme Nahrungsmittel und Getränke. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben Lebensmittelhersteller eine Vielzahl von Inhaltsstoffen geschaffen, die als Fettersatzstoffe oder deren Analoga bezeichnet werden.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10]

Ersatz oder Analoga von Fett

  • keine chemische Ähnlichkeit zu Fett
  • reproduzieren die funktionellen und sensorischen Eigenschaften von Fett
  • Energiewert ist weniger
  • Ersatz des gesamten oder eines Teils des Fettes im Produkt
  • teilweise Reproduktion einiger Eigenschaften von Fett
  • Reduzierung der Fettmenge beim Braten.

Arten von Fettersatzstoffen

Basierend auf Kohlenhydraten:

  • kann nicht beim Braten verwendet werden
  • verträgt keine hohen Temperaturen

Mikrodisperses Protein:

  • bietet einen Geschmack von Fett im Mund
  • Kann wegen der Proteinkoagulation nicht bei hohen Temperaturen verwendet werden

Auf der Grundlage von Fetten:

  • Mono-idiglyceride:
    • Ändern Sie die Fettsäurezusammensetzung
    • Reduziere den Gesamtenergiegehalt
  • Fettsäuren, die mit Zuckermolekülen assoziiert sind:
    • nicht durch Verdauungsenzyme verdaut
    • hitzebeständig, kann zum Braten verwendet werden

Diese Ersatzstoffe mussten die Gesamtaufnahme von Fett signifikant reduzieren. Die Zugabe von Lebensmitteln zu Lebensmitteln ersetzt jedoch nicht die genießbaren Fette. Daher glauben Experten, dass es sicher ist, den Fettgehalt in Lebensmitteln durch geeignete Methoden der Lebensmittelverarbeitung zu reduzieren oder zu ersetzen.

Es ist wichtig zu wissen!

Triglyceride oder neutrale Fette sind Ester eines dreiwertigen Alkohols von Glycerin und höheren Fettsäuren. Triglyceride gelangen in den Körper mit Nahrung (exogene Triglyceride) und werden im Körper synthetisiert (endogene Triglyceride). Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.