^

Was tun mit Körpervolumen und warum brauchen Sie keine Waage

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Wenn eine Frau über 40 ist, versucht sie, eine gute Figur zu halten und das Gewicht zu kontrollieren. Dafür kauft eine Frau Waagen. Und er ahnt nicht einmal, dass das auf der Farm eine zusätzliche Sache ist, denn es kann mehr schaden als nützen. Warum?

Waage kann Depressionen verursachen

Waage kann Depressionen verursachen

Die Waage kann Gewicht anzeigen. Gemäß ihm ist die Frau orientiert, sie hat Gewicht verloren oder hat sich wiedergefunden. Aber eine Frau berücksichtigt nicht die Tatsache, dass Fettgewebe mit einem vernünftigen Ansatz durch ein Muskelgewebe ersetzt werden kann. In diesem Fall ist die Person schlanker, gesünder, aber sein Gewicht - leider - nimmt nicht ab.

Gewicht kann sogar kommen, aber es bedeutet nur, dass die Frau sich richtig verhält, Sport macht und die Speisekarte ändert. Warum nimmt sie dabei zu? Beachten Sie die Tatsache: Die Muskeln wiegen 6-mal mehr als das Fettgewebe. Daher sind Gewicht und eine schlechte Figur nicht gleich.

Was passiert, wenn Sie Hormone verwenden, um Gewicht zu verlieren?

Wenn Ihnen die richtigen Hormone verschrieben werden, die den Mangel an Hormonen im Körper kompensieren und zu viele andere Hormone entfernen, können Sie das Gewicht effektiv senken.

Zeichnen Sie diese Indikatoren alle 30 Tage in einem Notizbuch auf (oder füllen Sie die Datei aus). So werden Sie sehen, wie sich der Zustand Ihres Körpers verändert, ob Fettgewebe verschwindet und Muskelwachstum.

  • Abbildung: Fettgewebe - bis zu 30%
  • Wie entspricht das Taillenvolumen der Oberschenkelgröße - bis zu 0,8
  • Taille bis 84 cm
  • Body Mass Index - bis 25

Was bedeutet der Begriff "Körperbau"?

Mit diesem Begriff beziehen sich Ärzte auf das Verhältnis von Muskeln und Knochen (das sind nicht-Fettgewebe) und Fette. Fettgewebe wird für eine Person benötigt, um Energie zu bekommen, die Fähigkeit, schwanger zu werden, und auch, um nicht in der Kälte einzufrieren (Fettgewebe fungiert als eine Art schützendes Depot).

Warum sollte ein Mann Fett haben?

Im Fettgewebe werden Östrogenhormone gebildet, die in Stresssituationen helfen, sich zu erholen.

Wie viele Fette im Körper weisen auf Fettleibigkeit hin?

Der weibliche Körper unterscheidet sich vom männlichen Organismus dadurch, dass er mehr Fettreserven hat. Es ist notwendig für eine Frau, ein Kind zu begreifen und es zu tragen.

Die Fakten zeigen dies: Fettleibigkeit bei Frauen ist 33% der Fette im Körper; Fettleibigkeit bei Männern - ein Viertel der Fette in Bezug auf den Rest des Körpergewebes. Das sind 25%.

Jedes Jahr brechen Frauen mit einem unbedeutenden Teil des Fettgewebes (bis zu 25%) schnell Knochen ab, es kommt oft zu Frakturen. Deshalb bringen Sie Ihren Körper nicht zur Erschöpfung, ständig abnehmen. Dies wird deine Knochen schädigen. Vor allem im Alter von 30 Jahren.

Wissen Sie, dass 25% der Fette diese Marke sind, unter denen Sie eine Frau im Alter von 30 Jahren oder älter nicht fallen lassen sollten, die Fette aus dem Körper entfernt.

Optimale Menge an Fett

Es ist schwierig, es zu definieren. Es gibt Skalen, die einer Person dabei helfen. Es stimmt, sie haben eine geringe Genauigkeit. Zuverlässigere Methoden sind elektrischer Widerstand, hydrostatisches Wiegen und ARL.

Es gibt eine andere Methode - rein visuell. Wenn man auf der Waage steht, kann man leichte Gewichtsveränderungen feststellen - eine Zunahme oder Gewichtsabnahme beträgt nur 1-2 Kilo. Aber du wirst sehen, dass sich die Umrisse deiner Figur verändert haben.

Ganz anders sitzt die Kleidung auf dir, ich habe aufgetaut und die Schenkel sind stärker geworden, die Falten von meinem Rücken sind verschwunden, und mein Magen hat sich magisch verringert.

Dies bedeutet, dass das Fettgewebe teilweise in Muskelgewebe umgewandelt wurde. Sie sind schlanker geworden, leichter für Sie, Sie fühlen sich besser.

Und das Gewicht hat sich nicht viel verändert, denn das Knochen- und Muskelgewebe wiegt viel mehr als Fett.

Welche Art von Figur bist du?

Es gibt verschiedene Arten von Figuren. Normalerweise werden sie mit Gemüse und Früchten verglichen - so sind die Menschen leichter zu navigieren. Der Grad der Fettleibigkeit lässt eine Person wie eine Birne oder ein Apfel aussehen. Birne ist ein schwerer unterer Teil, besonders Gesäß und Hüften, und der obere Teil - Brust und Schultern - ist ziemlich schmal.

Der Apfel ist ein großer Vorrat von Fett im Bauch, mit einer solchen Person fast ohne Taille.

Für Frauen ist die Figur eher in Form einer Birne, und Männer sind eher wie Äpfel.

Beide Arten von Fettleibigkeit sind gefährlich für das Herz-Kreislauf-und Atmungssystem, kann ein Risiko für die Entwicklung von Diabetes sein. Das Verhältnis des Volumens der Oberschenkel zum Umfang der Taille wird Ihnen sagen, welcher Typ Ihre Figur ist. Wie kann man das genauer bestimmen?

Ein Apfel oder eine Birne?

Nehmen Sie den üblichen Näh zentimeter und messen Sie die Taille im dünnsten Teil. Jetzt sind die Hüften in ihrem festesten Teil. Wenn Sie die Taille durch das Volumen Ihrer Hüften teilen, erhalten Sie eine Figur, die den Typ Ihrer Figur zeigt.

Normale Zahl - dieses Verhältnis für Frauen ist kleiner als 0,8 (wir nehmen Maße nicht in Zentimeter, aber in Zoll). Für Männer ist dieser Indikator sparsamer - bis zu 1.

Wenn die Zahl größer ist, dann haben Sie Fettleibigkeit durch die Art von Apfel oder Birne - dies wird visuell festgestellt. Wer sich nicht gerne mit dem Zählen beschäftigt, misst nur die Taillenweite. Wenn die Taille mehr als 83-84 cm beträgt, dann übersteigt das Gewicht die Norm.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Was ist der Body-Mass-Index?

Es wird als KMT abgekürzt. Es wird aus der Formel mit Wachstums- und Gewichtsdaten berechnet. Um die KMT zu berechnen, müssen Sie das Gewicht (in Kilo) durch die Höhe in Quadratmeilen teilen.

Was ist Ihr Body-Mass-Index und Fettleibigkeit, kann es in speziellen Tabellen mit KMT-Daten gefunden werden.

Für diejenigen, die über 35 sind. Wenn Ihre KMT mehr als 27 ist, dann haben Sie auf die eine oder andere Weise Fettleibigkeit.

Im Alter von 35 Jahren Fettleibigkeit ist die KMT größer als 27.

Im Alter von 35 und Fettleibigkeit ist KMT bis zu 25. Wenn in diesem Alter Ihr Körpermassenverhältnis 30 oder mehr beträgt, dann ist dies ein sehr schweres Fettleibigkeitsstadium. In diesem Fall können Sie an Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fehlfunktionen der Atemwege leiden.

Sind die Tabellen mit dem Gewichts- / Wachstumsverhältnis korrekt?

Verlasse dich nicht wörtlich auf sie, bei jeder Figur. Tatsache ist, dass diese Tabellen radikal anders sein können. Darüber hinaus nimmt jedes Alter sein Gewichts- und Höhenverhältnis an.

Tabellen sind unvollkommen, weil sie das Gewicht von Fett-, Muskel- und Knochengewebe nicht berücksichtigen. Daher kann eine Person mit dichten und schweren Knochen gemäß der Tabelle vollständig sein, obwohl dies in der Praxis nicht der Fall ist.

Um festzustellen, ob Sie an Fettleibigkeit leiden, konsultieren Sie zusätzlich einen Endokrinologen.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10], [11], [12]

Es ist wichtig zu wissen!

In der klinischen Praxis sind endokrine Erkrankungen mit Symptomen einer gestörten Funktion mehrerer endokriner Drüsen die größten Schwierigkeiten bei der Diagnose. In den meisten Fällen manifestieren sich klinische Merkmale dieser Art in hypothalamisch-hypophysären Störungen. Lesen Sie mehr...

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.