^

Mikroelemente für starke Knochen und Gewichtsverlust

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Um sicherzustellen, dass das Knochengewebe stark ist und das Gewicht kontrolliert wird, benötigen Sie ausreichend Spurenelemente. Welche Vitamine und Spurenelemente werden zur Kontrolle der Knochenstärke und Gewichtskontrolle benötigt?

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Calcium zur Gewichtsregulierung

Kalzium hilft den Knochen, stärker zu werden, reguliert den Stoffwechsel, hilft, die Stimmung zu stabilisieren, ein Mensch beruhigt sich vor dem Einschlafen, und auch seine Muskeln werden elastischer.

Wenn der Körper wenig Kalzium hat, werden die Knochen und Nägel brüchig, die Haare fallen aus, unruhiger Schlaf, Stimmungsschwankungen und häufige Depressionen. Und trotzdem verbrauchen die Menschen weniger Kalzium, als dass sie sich eines vollen Lebens berauben.

Laut Statistik gelangen nur 500 mg Kalzium in den menschlichen Körper mit Produkten, und die tägliche Dosis ist 2-3 mal mehr - bis zu 1000 mg. Das heißt, jeden Tag beraubt sich ein Mann mindestens die Hälfte der Tagesdosis an Kalzium.

Dies ist besonders gefährlich für Frauen in den Wechseljahren. Während dieser Zeit werden die Knochen besonders brüchig, Haare und Zähne können ausfallen oder ihre Vitalität verlieren.

Dann muss eine Frau Kalzium nehmen und für ihre bessere Verdaulichkeit - Östrogen. Während der Einnahme von Östrogen sollte die tägliche Aufnahme von Kalzium auf 1500 mg erhöht werden.

Viele Frauen wissen es nicht, aber der Mangel an Kalzium im Körper gibt nicht die Möglichkeit, vollständig Gewicht zu halten - ein Mangel an Kalzium provoziert seine Anhäufung.

trusted-source[6], [7], [8], [9]

Ernährung und Kalzium

Wenn eine Frau ungenügende Milch und Produkte von neg (Quark, saure Sahne, Kefir) nimmt, beraubt sie sich des natürlichen natürlichen Kalziums. Vor allem ist es falsch, wenn eine Frau überschüssiges Gewicht verlieren will, indem sie Milch ablehnt. Das Ergebnis wird genau das Gegenteil sein, denn Kalzium hilft nur, das Gewicht zu normalisieren.

Wenn wir Soda und alkoholische Getränke trinken, sogar Getränke mit niedrigem Alkoholgehalt, dann berauben wir uns selbst noch mehr Kalzium. Phosphate und Phosphor, die in diesen Getränken enthalten sind, stören die Aufnahme von Kalzium durch den Dünndarm.

Die reichste Kalziumquelle ist Milch und ihre Produkte. Gemüse ist auch gut als Kalziumlieferant, aber nach Milch stehen sie an zweiter Stelle. Früchte sind eine Quelle von Kalzium, obwohl nicht so reich wie Gemüse und Milchprodukte. Aber es lohnt sich zu wissen, dass die Faser, die in Gemüse enthalten ist, uns nicht erlaubt, Kalzium zu 100% zu assimilieren. Wenn Sie also kein Kalzium aus dem Essen bekommen, müssen Sie es in der Apotheke einnehmen.

Wie man Knochen mit Mineralien stärkt

Magnesium

Hilft Knochen wachsen und reduziert ihre Zerbrechlichkeit, fördert einen guten Muskeltonus, stabilisiert den Blutdruck

Die tägliche Dosis von 400 - 600 mg

Quelle

Hülsenfrüchte, Flocken, Kleie, Meeresfrüchte Produkte aus Vollkornmehl, idealerweise - mit Kleie

Zink

Es steuert die Synthese von Proteinen und DNA, hilft Muskelgewebe elastischer zu machen, indem Kollagenfasern gebildet werden, fördert deren Wachstum, reguliert den Blutzuckerspiegel

Tägliche Dosis

400 - 600 mg

Quelle

Fleisch von Tieren und Vögeln, Bohnen, Naturreis und vorzugsweise unverarbeitetes Gemüse, Meeresfrüchte

Mangan

Es hilft, die Reste der Vitamine E, C, über ihre Dosen ausscheiden, und steuert auch den Energiestoffwechsel in den Zellen zu halten Blutzuckerspiegel hilft, trägt zu einer guten Leistung der Schilddrüse, insbesondere die Bildung von T4 Schilddrüsenhormon, das Immunsystem stärkt.

Tägliche Dosis

10-25 mg

Quelle

Samen, Nüsse, Getreide und gekeimter Weizen, Karotten, Kohl, besonders Brokkoli, Teeblätter, Kleie

Kalzium

Es simuliert die Arbeit der Muskeln und ihrer Entwicklung, fördert das menschliche Wachstum, insbesondere das Wachstum und die Entwicklung seiner Knochen, die Stärkung des Knochengewebes, hilft, den Schlaf zu normalisieren

Tägliche Dosis

1000-1 200 mg vor Beginn der Menopause und unter der Annahme, dass eine Frau keine Östrogene einnimmt, sind 1500 mg nach der Menopause aufgetreten

Quelle

Milch und Milchprodukte, Säfte, Gemüse, insbesondere Brokkoli

Vitamin D

Es hilft, Kalzium im Körper besser zu assimilieren, insbesondere kontrolliert es seine Absonderung in den Nieren, hilft, Knochen- und Muskelgewebe zu verstärken, ist gut für die Verhinderung der Osteoporose

Tägliche Dosis

400 internationale Einheiten

Quelle

Eier, Milch und Milchprodukte, Fisch

Bor

Hilft, Knochen und Knorpel zu stärken, fördert die Freisetzung von Magnesium und Kalzium

Quelle

Grünes Gemüse, zum Beispiel grüne Paprika oder Tomaten, sowie Kohl

Auf welche Medikamente sollte ich achten?

Sehr oft bieten sie natürliche Zubereitungen mit Kalzium, die in Muscheln gefunden werden. Zum Beispiel Austern. Aber diese Medikamente sollten vermieden werden, weil sie Giftstoffe in Form von Blei, Arsen und Quecksilber enthalten können.

Calcium-Ergänzungen können auch Calciumcitrat enthalten, die Ärzte für den Körper schädlich halten. Die Inserenten schreiben dagegen, dass diese Droge gut vom Körper aufgenommen wird. In der Tat ist das nicht so. Außerdem ist Calciumcitrat ein Zusatzstoff, in dem Calcium zu geringe Dosen enthält. Daher müssen Sie nicht ein oder zwei Tabletten nehmen, sondern mehrere, aber dies steht nicht auf der Packung.

Wie kann man die Möglichkeit der Kalziumabsorption testen?

Um dies zu tun, müssen Sie einen täglichen Urintest bestehen. Es wird zeigen, wie viel Kalzium vom Körper absorbiert wird und wie viel Kalzium im Urin ausgeschieden wird. Es ist besonders wichtig, diese Analyse zu machen, wenn eine Person eine Hormontherapie nach Frakturen oder Knochenreparatur hatte.

Es ist auch wichtig zu überprüfen, wie viel Kalzium absorbiert wird, mit einem großen Verlust an Knochenmasse bei bestimmten Krankheiten, zum Beispiel Osteoporose.

Wenn der Kalziumspiegel im Körper niedrig ist, dann ist die Absorption von Kalzium gebrochen. Dann muss das Gleichgewicht des Kalziums im Körper wiederhergestellt werden, zusammen mit dem Hormon Östradiol. Dann wird Calcium viel besser absorbiert als ohne Estradiol.

Wenn der Kalziumspiegel im Blut zu hoch ist, nehmen Sie zu hohe Dosen dieses Medikaments zu sich, oder der Körper absorbiert Kalzium nicht gut. Und mehr müssen Sie darauf achten, ausreichende Dosen von Östradiol einzunehmen.

Vitamin D und seine Eigenschaften

Wenn es einen Mangel an Vitamin D im Körper gibt, dann hat die Person kein ausgewogenes Menü. Wissenschaftliche Untersuchungen, die 1999 in England durchgeführt wurden, zeigten, dass 50% der Frauen mit einem Mangel an Vitamin D leben. Diese Frauen hatten besonders brüchige Knochen, oft Frakturen. Die erniedrigte Norm des Vitamin D ist weniger als 30 nmol / l.

Das Risiko von Frakturen wird reduziert, wenn Sie genügend Vitamin D einnehmen und die Gliedmaßen turnen. Bei einem normalen Vitamin-D-Spiegel regeneriert die Nahrung schnell das Knochengewebe. Darüber hinaus verliert eine Person schnell Gewicht, wenn der Körper Vitamin D fehlt, ist Gewichtskontrolle sehr schwierig.

Die Norm von Vitamin D ist nicht weniger als 400 nmol / l, seine Überdosierung ist wie ein Defekt inakzeptabel.

Bor für starke Knochen

Bor spielt eine aktive Rolle bei metabolischen Prozessen, die im Knochengewebe auftreten. Es ist ein Teil von Gemüse, besonders grün, insbesondere in Tomaten und Paprika. Wenn Sie Multivitamine kaufen, stellen Sie sicher, dass in ihrer Zusammensetzung ein Bor vorhanden ist.

Es sollte nicht niedriger und nicht höher als die Norm sein.

Überdosierung von Bor erhöht das Risiko von Osteoporose, provoziert Knochenschäden, Zerstörung von Knochengewebe.

Der Mangel an Bor provoziert Schwäche, Müdigkeit, Probleme mit dem hormonellen Hintergrund.

trusted-source[10], [11]

Was Sie mit Bor brauchen

Unter den Mineralien, die mit dem Bor zusammengenommen werden müssen , muss Zink, Magnesium, Mangan, Vitamin D. Sein helfen diese Substanzen zu entwickeln , besser Knochen Schlaf stabilisiert, das Nervensystem, lindert Schmerzen, verringert Reizbarkeit hilft, zu Muskelgewebe besser zu stärken.

Um den Körper besser absorbiert die Medikamente, ist es besser, sie in flüssiger Form, anstatt in der Tablette zu nehmen.

Eine ausreichende Menge an Mineralien in der Ernährung wird helfen, überschüssiges Gewicht loszuwerden, Knochen und Muskeln zu stärken. Nur ihre Normen sollten ausgewogen sein. Dazu benötigen Sie eine Konsultation mit einem Endokrinologen.

Es ist wichtig zu wissen!

Fluorid ist das 17. Element der Tabelle der chemischen Elemente. Sein Name kommt vom lateinischen Wort "Fluoreszenz" - der Strom. Fluorid in seinem natürlichen Zustand ist in vielen Quellen gefunden - in Wasser, Nahrung, Boden und mehreren Mineralien ... Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.