^

Mangan

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Mangan beteiligt sich aktiv am Stoffwechsel aller lebenden Organismen und besonders am menschlichen Körper. In diesen lebenden Organismen ist Mangan zwar vernachlässigbar, wird also hauptsächlich aus Apothekenprodukten gewonnen. Wie nützlich ist Mangan und wie füllt man seine Reserven im Körper auf?

Quellen, die Mangan enthalten

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Quellen, die Mangan enthalten

Mangan ist sehr stark in der Erdkruste, es ist nur das zweithäufigste Eisen. Aber Mangan in seiner reinen Form in der Natur ist schwer irgendwo zu finden: Es kommt nur in einer Reihe von chemischen Verbindungen vor. Bei den Erzeugnissen ist Mangan in der Haselnuss am stärksten - 4,2 mg, in Pistazien - 3,8 mg, in Erdnüssen - 1,93 mg, in Mandeln - 1,92 mg, in Walnüssen = 1,9 mg, in Spinat - 0,90 mg, in Knoblauch - 0,81 mg.

Mangan ist in Pilzen gefunden - zum Beispiel in der Podereosovik ist es 0,74 mg, in Pfifferlingen 0,41 mg und im Pilz 0,23 mg. Mangan ist sogar in Pasta - dort ist es 0,58 mg. Und Mangan ist in grünem Tee und Beeren gefunden: Kirsche, Preiselbeere, Erdbeere, Heidelbeere, schwarze Johannisbeere.

In Fleisch und Fisch ist Mangan extrem klein.

Nützliche Eigenschaften von Mangan

Ohne Mangan ist eine normale Operation des Zentralnervensystems unmöglich. Dieses nützliche Spurenelement hilft einer Person, sich viel stärker und ruhiger zu fühlen, nicht so schnell beleidigt und erregt in unangenehmen Situationen, unter Stress.

Mangan steuert die Produktion spezieller Substanzen - Neurotransmitter, die physiologisch aktiv sind. Sie sind dafür verantwortlich, dass Nervenimpulse schnell von Fasern des Nervengewebes auf andere solche Fasern übertragen werden.

Mangan hilft auch bei der normalen Entwicklung des Knochensystems. Wenn Mangan in der richtigen Dosierung im Körper vorhanden ist, wachsen und entwickeln sich die Knochen normalerweise.

Mangan für Knochen ist genauso notwendig wie Kalzium. Mit Hilfe von Mangan wird das Immunsystem des menschlichen Körpers weniger anfällig für pathogene Bakterien, Viren, reagiert schneller auf sie und schützt eine Person vor verschiedenen Krankheiten. Insbesondere von Erkältungen.

Mit Mangan im Körper ist der Fettstoffwechsel aktiver, und Insulin, mit Hilfe von Mangan, können alle Prozesse des Magen-Darm-Trakts gut kontrolliert werden.

Mangan und Vitamine

Die Aufnahme von Vitaminen mit Mangan erfolgt schneller, besonders Vitamin B, Vitamin C, Vitamin E. Mit Mangan vermehren sich neue Körperzellen schneller und entwickeln sich mit ihr schneller, Wunden und Kratzer heilen schneller. Mit Mangan arbeitet das Gehirn schneller und genauer und der Stoffwechsel findet schneller statt.

Überraschenderweise gelingt es Menschen dank Mangan, Osteoporose und Osteoarthritis, rheumatoide Arthritis zu lindern. Mangan trägt dazu bei, dass Knorpel schneller wächst und stärker wird - diese Funktion ist besonders nützlich für Kinder, Jugendliche und Menschen, die Traumata von Knochengewebe erlitten haben. Mangan hilft auch aktiv bei der Bekämpfung von Katarakt, Multipler Sklerose der Netzhaut und anderen Augenkrankheiten, was besonders für Menschen, die Sehkraft verlieren, sowie für ältere Menschen nützlich ist.

Prävention von Diabetes mit Mangan

Nach vielen Theorien ist es dank Mangan möglich, Diabetes mellitus vorzubeugen - es hemmt diese heimtückische Krankheit, verhindert ihre Entwicklung. Schilddrüsenerkrankungen würden ebenfalls viel weniger sein, wenn Menschen Mangan in ausreichenden Mengen nehmen würden.

Mangan beeinflusst die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems, den Austausch von Insulin. Wissenschaftliche Studien belegen, dass der menschliche Körper mit Diabetes erkrankt ist, wird Mangan weniger als doppelt so hoch als bei denen, die nicht an dieser Krankheit leiden haben. Dies liegt daran, dass Mangan für die Zuckerverarbeitung benötigt wird. Wenn eine Person Diabetes mellitus hat, muss er Mangan in erhöhten Mengen nehmen - Sie können als Zusatzstoff, und Sie können in Kombination mit anderen Ergänzungen, Vitamin-Mineral.

Mangan- und Muskelreflexe

Mit Hilfe von Mangan können Sie verlorenen Muskeltonus wiedererlangen oder ihren Zustand verbessern. Beine und Hände, die aufgrund von Krankheiten an Empfindlichkeit verloren haben, können es dank Mangan zurückgeben.

Mangan stoppt oder verlangsamt die Entwicklung von Osteoporose und Arthrose. Es hilft den Gefäßen, sich aktiver zu entwickeln. Verbessert die Qualität des Blutflusses. Wenn eine Person Mangan nimmt, wird viel weniger schlechtes Cholesterin im Blut, das Blut wird besser, es ist nicht so dick und dickflüssig, das Risiko von Blutgerinnseln nimmt ab.

Hast du gehört, wie deine Knöchel, Knöchel, Knie bei dir oder deinen Freunden knistern? Wenn Sie Nahrungsmittel mit Mangan essen, werden Sie diese Probleme los. Muskeln, Knochen und Sehnen, wenn sie in die Nahrung dieses Spurenelements einbezogen werden, werden stärker, beweglicher, es gibt weniger Spannungen und Brüche.

Mangan und gebärfähig

Dank Mangan verbessert sich die Spermienqualität bei Männern. Spermatozoen werden beweglicher, sie dringen schneller in das Ei ein und eine Frau hat die Chance, schwanger zu werden. Wenn ein Mangan von einer Frau konsumiert wird, gibt es ihr die Möglichkeit, die Arbeit der Eierstöcke zu verbessern, was bedeutet, dass die Chancen, schwanger zu werden und zu gebären, erhöht sind.

Wenn schwangere Frauen Mangan nehmen, entwickelt sich der Fötus korrekter und ohne Abweichungen. Erhöhte Chance, ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, körperlich stark und geistig voll. Mangan unterstützt auch die Milchbildung bei stillenden Müttern.

Mangan- und Gewebestruktur

Mangan ist in der Lage, die Struktur aller Körpergewebe zu verbessern: Knochen und Muskeln, und es hat auch eine gute Wirkung auf die Gehirnfunktion. Mangan ist in der Lage, die Arbeit des gesamten Körpers so zu beeinflussen, dass sich die Gedächtnisfunktionen einer Person verbessern, die Aufmerksamkeit erhöht wird und sich auf eine bestimmte Arbeit konzentriert. Mangan beeinflusst die Bildung von Blutzellen und die Bewegung von Blut durch die Venen und Arterien.

Besonders wichtig ist Mangan, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und zu neutralisieren. Bei Vergiftungen, auch in infektiösen Abteilungen, wurde eine Lösung von schwachem Mangan in großen Mengen gegeben. Dies reduzierte das Risiko nach der Vergiftung, half Giftstoffe zu entfernen, verbesserte die Leistung der inneren Organe.

Es stimmt, Sie brauchen die richtige Dosis von Lebensmitteln mit Mangan, so dass seine Wirkung auf den Körper wirklich nützlich war.

Der tägliche Bedarf an Mangan

Um die tägliche Dosis Mangan für den Körper zu decken, ist es wichtig, mehr Pflanzennahrung zu essen und vorzugsweise ohne Wärmebehandlung. Dieses Gemüse, Grüns, Früchte. Der tägliche Bedarf an Mangan für diejenigen, die bereits die Kindheit verlassen haben, von 2 bis 9 mg. Für Kinder hängt dieses Bedürfnis davon ab, wie viel das Baby wiegt. Für Kinder unter 7 Jahren ist es notwendig, 0,1 mg Mangan pro kg Gewicht, und für Kinder von 12 bis 18 Jahren, 0,09 mg pro 1 kg ihres Gewichts.

Mangel an Mangan im Körper

Besser natürlich, dies nicht zuzulassen. Wenn eine Person pflanzliche Nahrung nicht isst, sie der Hitzebehandlung aussetzt, den Mangel an Vitaminen und Spurenelementen nicht mit Vitamin-Mineral-Komplexen füllt, droht ihm Manganmangel. Es führt zu Störungen in der Arbeit des Nervensystems, eine Verletzung der sexuellen Funktion bei Männern und Frauen. Bei Frauen kann der Mangel an Mangan zu Problemen bei der Konzeption und Haltung des Kindes führen.

In einem Zustand konstanter Spannung wird insbesondere Mangan benötigt. Wenn eine Person zur gleichen Zeit viel geistige Energie bei der Arbeit ausgibt, ist Mangan einfach lebenswichtig. Es hilft, Zellmembranen wiederherzustellen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, ohne Mangan, ist der normale Betrieb der Nervenzellen unmöglich.

Wie fühlt man sich bei Manganmangel?

Ein solcher Staat ist nicht zu beneiden. Mit dem Mangel an Mangan ist der Organismus zwar in der Lage, seine Ausscheidung zu stoppen, was die Reste dieses nützlichen Spurenelements verzögert, aber dieser Prozess kann nicht unbegrenzt andauern. Bei einem ausgeprägten Mangel an Mangan wird ein Mensch sehr schnell müde, sein Kopf wird krank und schwindlig, seine Beine werden schwach, die Muskeln sind nicht mehr so selbstbewusst, sie müssen ohne ersichtlichen Grund ständig ruhen, was natürlich ihre Effizienz beeinträchtigt. Wer wird es mögen, wenn eine Person in einem ziemlich blühenden Alter immer schwach, mürrisch ist und ständig hinlegen will?

Manganmangel kann zu Übergewicht führen, das schwer zu verkraften ist, Muskeln können schmerzen und sich nicht bedienen lassen. Als Reaktion des Körpers auf einen Mangel an Mangan können sich Allergien gegen viele Nahrungsmittel, sogar Staub, entwickeln, Diabetes, der ebenfalls zu Übergewicht beiträgt.

Wenn Mangan im Körper nicht genug ist, können Gelenke und Muskeln schmerzen, Rheuma entwickelt sich, der durch starke Schmerzen gekennzeichnet ist. In der Liste der Krankheiten mit Mangel an Mangan - Vitiligo, Epilepsie, Multiple Sklerose, Rachitis, Fehlfunktion des Immunsystems.

Wenn bei Kindern ein Manganmangel festgestellt wird, kann ein solches Kind in der Entwicklung von seinen Altersgenossen zurückbleiben, schnell müde werden, schlecht laufen, Gedächtnis und Aufmerksamkeit werden verstreut sein. Bei Kindern mit Mangel an Mangan im Körper ist das Knochensystem schwach entwickelt, die Muskeln können selbst bei geringer körperlicher Anstrengung schmerzen.

Welche Produkte stören die Aufnahme von Mangan?

Es kann Schokolade, Kakao, Süßigkeiten mit Kakao in der Zusammensetzung, Schokoladenprodukte sein. Der Körper verwendet mehr Mangan, wenn eine Person Medikamente zur Senkung des Blutdrucks nimmt und zu viel Protein und fetthaltige Nahrungsmittel zu sich nimmt.

Was droht Manganüberschuss?

Wenn der Körper zu viel Mangan hat, hat dies auch negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Wegen des Manganüberschusses kann Eisen schlecht absorbiert werden, zu viel Kupfer sammelt sich im Körper an. Solche Medikamente wie Phosphor, Eisen, Kalzium verlangsamen die Aufnahme von Mangan. Daher müssen Sie sehr vorsichtig mit den Vitamin-Mineral-Komplexen sein, die Sie einnehmen.

Mangan: Kontraindikationen für den Einsatz

Bei manchen Krankheiten ist es notwendig, Medikamente mit Mangan in der Zusammensetzung einzuschränken oder auszuschließen. Dies sind Krankheiten, die mit der Arbeit von Menschen in gefährlichen Industrien unter Bedingungen verbunden sind, in denen Mangan viel ansammelt: Stahlwerke, Bergwerke, Betriebe, in denen Menschen mit Heizöl arbeiten, Elektrotechnik, Benzin, Öle. Dann kann es sogar zu Vergiftungen durch Verbindungen kommen, in denen Mangan reichlich vorhanden ist.

Die Verwendung von Mangan ist für Menschen, die an der Parkinson-Krankheit leiden, nicht wünschenswert. Deshalb müssen Sie vor der Einnahme von Mangan mit Ihrem Arzt über die Dosierung sprechen.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Mangan" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.