^
A
A
A

Probiotika - Nutzen oder Schaden?

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 20.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

08 June 2016, 11:00

Probiotika, wenn Sie Werbung glauben, werden dazu beitragen, die Darmflora zu normalisieren und den Verdauungsprozess zu verbessern. Heute in den Regalen der Drogerie können Sie eine riesige Auswahl solcher Drogen sehen, aber ob Probiotika wirklich notwendig sind, um zu versuchen, die dänischen Forscher zu verstehen.

In Dänemark stellte ein Team von Spezialisten nach sorgfältiger Analyse die vielbeachtete Verwendung von Probiotika in Frage . Laut Prof. Olof Pedersen von der Universität Kopenhagen nehmen die meisten gesunden Erwachsenen Probiotika, weil sie sie für ihre Gesundheit als nützlich oder zumindest als harmlos betrachten. Aber Wissenschaftler stellen fest, dass die Vorteile solcher Drogen nicht bewiesen sind, und Werbeslogans und Zusicherungen von Herstellern nichts bedeuten.

Experten erklärt, dass die probiotischen Bakterien leben erinnert an „guten“ Bakterien bezeichnet den menschlichen Darm bewohnen. Solche Bakterien können auch in bestimmten Lebensmitteln, zum Beispiel einer fermentierte Milch (Joghurt, Kefir, etc.) gefunden werden. Dänische Forscher sagen, dass Probiotika sind vorgeschrieben, um bestimmte Krankheiten des Verdauungssystems zu behandeln, aber die Wirkung dieser Medikamente auf den Körper eines gesunden Menschen ist praktisch nicht untersucht worden. Trotz dieser, in vielerlei Hinsicht, dank der Werbung, begannen viele gesunde Menschen regelmäßig Probiotika für die allgemeine Gesundheit zu übernehmen und die Verdauung zu verbessern. Um die Wahrheit zu verstehen und zu erklären, analysierten die dänischen Experten mehrere klinische Studien. In jeder Studie wurde kurzfristige Wirkung von Probiotika auf die Darmflora eines gesunden Menschen analysiert, zum Zeitpunkt der Aufnahme der Probiotika keiner der Teilnehmer von Magen-Darm-Erkrankungen klagten, und Experten haben sie an einer Krankheit nicht identifiziert leiden, nehmen die Probanden nicht andere Ergänzungen.

Die Teilnehmer wurden in 2 Gruppen eingeteilt, ein Teilnehmer nahm Probiotika, der andere nicht. Als Ergebnis fanden Wissenschaftler heraus, dass Menschen, die Probiotika einnahmen, keine signifikanten Veränderungen in der Zusammensetzung der Darmflora erfuhren. Insgesamt analysierten dänische Fachleute 7 Studien, von denen nur eine eine Änderung der Zusammensetzung der Darmmikroflora nach Einnahme von Probiotika zeigte.

Laut einem der Autoren der neuen Studie gibt es keinen starken Beweis dafür, dass Probiotika dazu beitragen, die Darmflora bei einem gesunden Menschen zu verändern, selbst wenn eine Person Probiotika in großen Mengen konsumiert.

Aber nur in 2013-2014 in der Welt stieg der Umsatz von Probiotika um mehr als 10%, und es ist möglich, dass die Wissenschaftler selbst zu ihrer Popularisierung beigetragen haben - wissenschaftliche Arbeiten über die Vorteile von Lebensmittelzusatzstoffen erscheinen fast täglich in wissenschaftlichen Publikationen und im Internet.

Dänische Experten betonen, dass Kapseln mit lebenden Bakterien die Darmflora nur hypothetisch verbessern, und es gibt keine wissenschaftlichen Bestätigungen dafür, deshalb fordern sie die Menschen auf, vorsichtiger zu sein.

Nach Pedersen hat sich die Verwendung von Probiotika in gewissem Maße in Ungleichgewichten der Darmflora gezeigt, wenn jedoch keine Anomalien vorliegen, sind diese Medikamente im besten Fall einfach inaktiv. Gleichzeitig ist Professor zuversichtlich, dass Probiotika weiter untersucht werden sollten, vielleicht helfen sie, die Entwicklung bestimmter Krankheiten bei gesunden Menschen zu verhindern.

trusted-source[1], [2], [3], [4]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.