^

Testosteron: Formen, Formen, Zubereitungen

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Es ist bekannt, dass Testosteron gut ist, um Muskelmasse aufzubauen, und Fette sammeln sich nicht an. Diese Eigenschaft von Testosteron wird nicht nur von männlichen Athleten, sondern auch von Frauen genutzt. Was sind die Arten und Formen von Testosteron, in welchen Formulierungen ist es besser, es zu nehmen und warum?

Reaktion auf orale Testosteronpräparate

Es kann anders sein. Orale Präparate mit Testosteron gelangen durch die Leber, was bedeutet, dass der Körper langsamer absorbiert und verarbeitet wird, als wenn er direkt ins Blut gelangt. Wenn eine Person eine gesunde Leber hat, ist die Gefahr minimal. Aber wenn die Leber deformiert ist und die Wirkung von Hormonen stark ist, kann ihre Arbeit noch mehr gestört werden.

Bei einigen Frauen nehmen die Schutzfunktionen des Körpers dank der kleinen oral verabreichten Dosen Testosteron zu, das sexuelle Verlangen steigt und die Stimmung verbessert sich.

Bei anderen Frauen, die ungenaue Testosteron-Dosen haben, kann es Anzeichen für einen Anstieg des Blutdrucks geben, erhöhte Werte für schlechtes Cholesterin, Blutfluss verlangsamt sich und das Risiko von Blutgerinnseln steigt. Dann sollten orale Präparate mit Testosteron durch solche ersetzt werden, die die Leber passieren und direkt in das Blut aufgenommen werden.

Die Verwendung von hormonellen Cremes und deren Folgen

Nicht alle Frauen können hormonelle Cremes verwenden, da dies negative Folgen haben kann.

Wenn die Creme 1% oder 2% Testosteron ist, sollte diese Creme bis zu 20 Milligramm pro Tag verwendet werden. Und das ist von 100 bis 200 Milligramm oralen Medikament pro Tag - das ist eine zu hohe Dosis von Testosteron. Bei solchen Überdosierungen können die Folgen für den Körper am traurigsten sein. Erhöhte Haare, Menstruationsstörungen, Müdigkeit, Reizbarkeit, schlechter Schlaf.

Die optimale Dosis von Testosteron in der Creme sollte nicht mehr als 0, 025% (das entspricht 0, 25 mg Testosteron in der oralen Zubereitung) oder 0,1% Testosteron (das entspricht 1 Milligramm des Hormons in der oralen Zubereitung).

Für die meisten Patienten, die Testosteron benötigen , sollte ihre Dosis in oralen Präparaten 4 Milligramm Testosteron in Form von Mikron nicht überschreiten. Dies entspricht den natürlichen Dosen von Testosteron im Körper, die auf natürlichem Wege produziert werden.

Um die Testosteronmenge, die eine Frau benötigt, genauer zu bestimmen, sind hormonelle Tests erforderlich. Sie werden 4-6 Stunden nach der Einnahme des Hormons (orale Form) eingenommen. Wenn die Dosis genug ist, heben Sie es nicht an.

Wenn die Dosis niedrig ist, können Sie berechnen, wie viel Testosteron noch benötigt wird, damit sich eine Frau gut fühlt.

Um Nebenwirkungen von der Einnahme des Medikaments zu vermeiden, müssen Sie die zusätzliche Menge an Glukose und Cholesterin messen, um deren ungerechtfertigten Anstieg zu vermeiden. Dazu müssen Sie einen Bluttest auf das Niveau der Hormone bestehen.

Arten von Testosteron

Testosteron wird in synthetischen Formen produziert, aber im Körper wird es in Art produziert. Was Sie beachten sollten, wenn Sie Medikamente mit Mikro- oder Makrodosen von Testosteron einnehmen.

Methylethestron

Es ist eine Droge mit Testerosteron in der Zusammensetzung, in der seine synthetische Form entworfen ist, um auf dem Körper zu arbeiten. Es ist wissenswert, dass synthetische Drogen schneller in das Blut aufgenommen werden und den Körper viel intensiver als natürliches Testosteron beeinflussen.

Nach der molekularen Zusammensetzung von künstlichem Testosteron unterscheidet sich natürlich sein natürliches Gegenstück. Dies macht seine Wirkung auf den Körper grundlegend anders, und die Dosen werden auch anders gewählt.

Methyltestosteron ist ein Hormon, das Testosteron und die Hormone der Methylgruppe kombiniert. Dieses Formular ermöglicht Ihnen, dieses Medikament oral in Tabletten zu verwenden. Dies ermöglicht es, die gesamte Testosterondosis im Körper zu verlängern.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass die Leber nicht begeistert von ihrer Verwendung ist und schlecht arbeiten kann, scheitert. Dies ist ein wesentlicher Nachteil aller Medikamente mit Testosteron - das Risiko von Leberschäden.

Dieses Hormon in Form von Methyltestosteron kann für Männer verwendet werden, ist aber für Frauen unerwünscht.

Natürliches Testosteron in Mikron-Dosen

Mikron-Dosen bedeuten, dass Testosteron mit Molekülen angeboten wird, die zu klein sind, um richtig in das Blut aufgenommen zu werden. Der Körper kann ein solches Testosteron nicht vollständig überarbeiten und assimilieren.

Testosteron in Mikron wird von solchen Produkten wie Bohnen und Soja erhalten, und auch - Yamswurzeln, das heißt wilde Kartoffeln. Der Prozess der Gewinnung ist identisch mit dem Prozess, Progestin und Östrogen und die gleichen Pflanzen zu erhalten.

Die notwendigen Substanzen werden im Labor aus den Pflanzen isoliert und anschließend einem Reinigungs- und Syntheseverfahren unterzogen. Apotheker versuchen, Testosteron, nah an natürlichem, dasjenige zu produzieren, das das menschliche sexuelle System produziert.

Testosteron wird in verschiedenen Formen produziert: Testosteroncremes, Tabletten, Pflaster, Suppositorien, Gele, Injektionen und so weiter. Die Konzentration von Testosteron in ihnen ist unterschiedlich, so vor der Verwendung, konsultieren Sie Ihren Arzt über die Dosen.

Wichtiger Hinweis für Frauen

Testosteron ist mehr ein männliches Hormon, und die Notwendigkeit für Männer darin ist höher als das von Frauen. Kaufen Sie deshalb keine Testosteron-Medikamente für Männer. Erhöhte Konzentrationen von Testosteron in ihnen können den weiblichen Körper schädigen, eine Abnahme der Libido, Schwäche, erhöhte Müdigkeit, Haarigkeit im ganzen Körper provozieren. Um das hormonelle Gleichgewicht von Testosteron auszugleichen, fragen Sie Ihren Arzt, welche Dosierung für Sie geeignet ist, und wählen Sie das richtige Medikament.

Vor- und Nachteile eines Essays

Dieses Medikament wird verwendet, um den Mangel an Testosteron und Östrogenen auszugleichen. Es versorgt den weiblichen Körper mit Estrogenen, die in Estron und Beta-Estradiol sowie Methyltestosteron in hohen Konzentrationen unterteilt sind.

Wenn Sie es täglich anwenden, bombardieren Sie Ihren Körper mit erhöhten Dosen von Testosteron. Sein Überfluss kann Übergewicht provozieren, das ist kaum dein Ziel.

Zusätzlich zu Übergewicht, das schwer zu kontrollieren ist, können Frauen Stimmungsschwankungen, Angstgefühle, Schlafstörungen und Reizbarkeit erfahren.

Eine der ernsten Nebenwirkungen des Konsums erhöhter Dosen von Testosteron in dem estratesten Medikament kann die Zerstörung der Leber und die Bildung von Tumoren darin sein. In Deutschland wird der Wirkstoff in der Regel wegen des Risikos von Nebenwirkungen aus dem offiziellen Verkauf genommen.

Nehmen Sie keine hormonellen Drogen wie Estratestu, die das Hauptproblem der Hormone zeigt. Diese sind nicht korrekt dosiert: es ist viel Substanz in der Zubereitung, die andere ist nicht genug. Und dann bekommt der Körper mehr Schaden von Hormonen als gut.

Um die optimale Dosis von hormonellen Medikamenten zu wählen, ziehen es viele Ärzte vor, sie getrennt voneinander zuzuordnen und die Dosis zu koordinieren. Dann besteht kein Risiko, dass der Arzt Hormone verschreibt, die nicht auf dem Etikett des Arzneimittels aufgeführt sind.

Darüber hinaus kann die Dosis variieren, je nachdem, wie der Körper auf ein bestimmtes Hormon reagiert, wie sich die Gesundheit der Person verändert.

Was Sie wissen müssen, wenn Sie die Form des Medikaments wählen

Nicht-orale Formen von Testosteron (diejenigen in Cremes, Injektionen, Gelen, Patches) gelangen schnell in den Blutkreislauf und verursachen Schwankungen im Hormonhaushalt.

Daraus kann sich der Gesundheitszustand verschlechtern: Der Kopf schmerzt, Schüttelfrost, die Stimmung überspringt, es ist gut, dann schlecht, es kann zu übermäßiger Reizbarkeit, schlechtem Schlaf kommen. Es kann auch Muskelkrämpfe, unmotivierte Aggression, Angst geben.

Mit einem starken Abfall des Testosterons im Blut kann eine Person eine starke Schwäche, Müdigkeit, Kraftverlust haben.

Wissen Sie, dass die Dosis von Testosteron, die in den Körper fällt, wie schnell es absorbiert, das ist die Geschwindigkeit, mit der Hormone in das Gehirn eindringen , nicht wichtig ist . Dies bedeutet, dass von der Wahl der Form der Hormone (zum Beispiel Gips oder Tabletten) abhängt, wie schnell die Hormone an das Gehirn abgegeben werden.

Wenn die Dosis von Hormonen langsam absorbiert wird (wie in der oralen Form der Einnahme des Medikaments), wird sein Niveau länger dauern als bei schneller Absorption. Und wenn das Medikament schnell absorbiert wird, dann hält sein Niveau im Blut nicht lange.

Warum wird nicht empfohlen, hormonelle Implantate zu verwenden?

Implantate mit Hormonen in der Zusammensetzung werden oft nicht für Frauen empfohlen. Sie können nur in bestimmten seltenen Fällen verwendet werden. Die Probleme, die nach der Einnahme von hormonellen Implantaten entstehen, sind groß. Das Hormon, das den Körper durchdringt, schwankt ständig in Dosen, dies verursacht erhöhte Müdigkeit, Schwäche, Depression.

Symptome einer Überdosierung von Hormonen in Form von Implantaten: erhöhter Haarfluss oder umgekehrt Haarausfall, Fettablagerungen, besonders im Bauch- und Hüftbereich.

Der Körper beginnt, Insulin schlecht zu vertragen, es gibt eine sogenannte Insulinintoleranz.

Wenn eine Person Implantate mit Hormonen nicht toleriert, können sie nicht einfach entfernt werden, sie müssen mit Hilfe eines Chirurgen entfernt werden. Das braucht Zeit, Sie selbst von solchen hormonellen Mitteln, und deshalb werden die von ihnen gelieferten Dosen Sie nicht loswerden.

Wie man die Testosterondosis nach Art und Form der Arzneimittelfreisetzung bestimmt

Da jede Frau im Körper ein anderes Testosteronniveau und eine andere Reaktion auf Hormone hat, sollten die Dosen individuell gewählt werden. Für eine Frau kann eine erhöhte Dosis Testosteron seinen Mangel ausgleichen und das allgemeine Wohlbefinden verbessern, während sie in einem anderen Fall eine allergische Reaktion auslöst und sich unwohl fühlt.

Bevor Sie eine Dosis des Rauschgifts wählen, müssen Sie Tests für Hormone bestehen und bestimmen, welche Hormone Sie benötigen und wie viel.

In welcher Form Testosteron freigesetzt wird, hängt davon ab, welche Dosis in den Körper gelangt und wie schnell. Orale Präparate mit Testosteron enthalten mehr von diesem Hormon als diejenigen, die in Cremes, Injektionen, Patches eingenommen werden.

Bei Medikamenten, die nicht oral eingenommen werden, kann Testosteron genauso stark sein wie bei oraler Einnahme, aber ein Teil der Hormone geht verloren, wenn es absorbiert und durch die Leber geleitet wird.

Um das orale Medikament vollständig in das Blut aufgenommen wird, ist es von einem Viertel bis ein Zehntel seiner Dosis verloren.

Verhältnisse von Hormonen in oralen und nicht-oralen Medikationen können unterschiedlich sein.

Zum Beispiel enthält das orale Präparat 1 Milligramm Estradiol und in der nicht-oralen Formulierung - 10-fach weniger als 0,1 Milligramm.

Wie für Progesteron, hat es das gleiche Verhältnis von Hormonen abhängig von der Form der Freisetzung: in Creme ist es 10 mal weniger als in einer Tablette: 2 Milligramm in Creme bis 200 mg in einer Tablette.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Testosteron: Formen, Formen, Zubereitungen" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.