^

Schilddrüsenfunktion und Übergewicht

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Manchmal werden Frauen besser und ahnen nicht einmal die wahren Gründe dafür. Und die Täter können Hormone sein, die die Schilddrüse produziert. Die Verlangsamung oder zu viel Aktivität ihrer Arbeit kann zu Übergewicht führen, das sehr schwer zu normalisieren ist

Was verhindert die Schilddrüse?

In einigen Produkten, die als nützlich positioniert sind, enthalten Substanzen, die die Arbeit der Schilddrüse hemmen. Diese Substanzen werden Isoflavone genannt.

Sie sind in Soja enthalten (die oft zur Gewichtsreduktion empfohlen wird, aber ihre Eigenschaften sind oft umgekehrt), in Klee, die als Kräutertees und andere Produkte verwendet werden können.

Hormonelles Experiment

Als ein Experiment haben Kuhzüchter bewiesen, dass Tiere, die oft Rotklee verwenden, sich nicht vorstellen und später züchten können. Und eine Person, die häufig Produkte verwendet, die auch Isoflavone enthalten, diagnostizieren in vielen Fällen Unfruchtbarkeit.

Der Grund ist der Einfluss von Isoflavonen auf die Arbeit der Eierstöcke, die Sexualhormone produzieren, die für die Empfängnis und die Schwangerschaft notwendig sind. Und die Arbeit der Schilddrüse, die die Eigenschaft hat, Hormone zu verwenden, um Gewicht und andere Prozesse im Körper zu kontrollieren.

Sojabohnen auf Ihrem Tisch

Jetzt gibt es viele Geschäfte, die Sojaprodukte verkaufen. Selbst Sojamilch. Wenn Leute wüssten, dass Soja-Zusatzstoffe in Ihrer Speisekarte, konsumiert ständig, Übergewicht, Fettleibigkeit, Unfähigkeit zu konzipieren provozieren können! Und diese destruktiven Prozesse werden schwer zu stoppen sein.

Tatsache ist, dass Soja-Zusätze mit Isoflavonen in der Zusammensetzung das Niveau des Schilddrüsenhormons T3, das die Gewichtskontrolle und die Möglichkeit der Empfängnis beeinflusst, signifikant reduzieren können.

Wie interagieren Schilddrüsenhormone mit Sexualhormonen?

Sie sind in enger Zusammenarbeit. Schilddrüsenhormone interagieren mit Sexualhormonen und verbessern nicht nur das Immunsystem, sondern auch das Fortpflanzungssystem.

Wenn die Geschlechtsorgane funktionieren, ist das Schilddrüsenhormon versucht, mit Sexualhormonen zu interagieren, so dass es normalisiert.

In der Struktur der Eierstöcke gibt es Rezeptoren für Schilddrüsenhormone. Und in der Schilddrüse wiederum gibt es Rezeptoren jener Hormone, die sofort auf Veränderungen in der Arbeit der Eierstöcke reagieren. Da ist eine Kette für dich.

Wenn die Arbeit der Organe gebrochen ist

Wenn die Schilddrüse zerbrochen ist, beeinträchtigt sie sofort die Fähigkeit einer Frau, schwanger zu werden und ein Kind zu gebären, sowie das Risiko, Eierstockkrankheiten, Menstruationsstörungen zu entwickeln.

Wenn die Eierstöcke weniger Sexualhormone produzieren, ist die Schilddrüse deutlich geschwächt, und dies bedroht das Risiko der Entstehung von Fettleibigkeit - vor allem und der Taille.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass die Eierstöcke schlecht arbeiten, überprüfen Sie die Spiegel von Sexualhormonen und Schilddrüsenhormonen. Wenn der Hormonspiegel von Testosteron und Estradiol, die von den Eierstöcken produziert werden, gestört ist, verlangsamt sich der Stoffwechsel erheblich.

Wie sieht es aus?

Als Folge sammelt sich Fettgewebe immer mehr an, und Muskelgewebe geht verloren - der Körper wird unattraktiv, schlaff und mit Cellulite-Flecken.

Und sogar ein Rückgang der Produktion von Sexualhormonen bedeutet, dass der Spiegel der Schilddrüsenhormonproduktion automatisch reduziert wird und dadurch die Hirnzentren gestört werden.

Risikogruppen sind Frauen in der Menopause und vor ihrem Beginn. Bei ihnen verlangsamt sich die Produktion von Sexualhormonen mit dem Alter. Männer haben solche Probleme nicht - ihre Hormonproduktion verblasst sehr langsam und allmählich.

Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie am Strand einen Mann und eine Frau sehen, die etwa gleich alt sind, aber mit unterschiedlichen Fauchen des Körpers. Also biologisch angelegt - Männer mit Alter werden besser bleiben.

Stresshormon und Übergewicht

Wenn der Körper ein hohes Maß an Stresshormon - Cortisol hat, beeinflusst dies direkt den Anstieg des Körperfetts. Cortisol wird größer mit einer Abnahme des Niveaus von Estradiol, dem weiblichen Hormon.

Je länger eine Frau lebt, desto weniger produziert ihr Körper Östrogen. Dementsprechend wird der Cortisolspiegel automatisch erhöht und die Schilddrüse wird schwächer.

Und das bedeutet, dass es viel schwerer ist, Ihr Gewicht zu kontrollieren als in den jungen Jahren, weil die Schilddrüse die Menge an Fett in unserem Körper beeinflusst.

Wie funktioniert Cortisol?

Er hat die Fähigkeit, das Verhalten einer Person zu beeinflussen, so dass sie schwingt - von der Tränen bis zur Aggression (naja, es ist nicht umsonst das Stresshormon). Aufgrund von Cortisol ist das Niveau der Schilddrüsenhormone stark reduziert, da diese Hormone - T3 und T4 - automatisch in gebundene, dh passive, umgewandelt werden, die nicht am Körper beteiligt sind.

Und das verursacht eine Verlangsamung des Stoffwechsels und eine Zunahme des Körperfetts.

Deshalb ist es notwendig, Tests für Hormone zu bestehen, sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht depressiv sind, und dies aufgrund eines konstanten Satzes von zusätzlichen Kilos.

Schilddrüsenhormone und Schmerzempfindung

In unserem Körper gibt es viele Rezeptoren, die für die Reaktion auf Schmerz verantwortlich sind. Eine Person kann Schmerzen weniger oder mehr fühlen, abhängig von der Arbeit dieser Rezeptoren. Zum Beispiel kann bei manchen Krankheiten (mit Grippe, Entzündungen) sogar die Berührung des Körpers Reizbarkeit verursachen, ganz zu schweigen von den Injektionen.

Also: Hormone der Schilddrüse stehen in enger Zusammenarbeit mit den Schmerzrezeptoren. Sie können ihre Arbeit verlangsamen oder aktivieren, wodurch die Schmerzen der Person zunehmen oder abnehmen.

Deshalb binden Myalgien mit der Arbeit der Schilddrüsenhormone - ein starker und dauerhafter Schmerz in den Muskeln.

Schilddrüsenhormone beeinflussen die Arbeit des Gehirns und die Stimmung eines Menschen. Das Gehirn ist eine Maschine, die mehr Energie benötigt als jeder andere Teil des Körpers. Er nimmt diese Energie aus den Zellen. Und Schilddrüsenhormone haben die Fähigkeit, Zellmembranen zu beeinflussen.

Wenn dieser Effekt zu aktiv ist, kann eine Person Schlaf, Gedächtnis, Konzentrationsschwäche, depressive Zustände erfahren, die selbst nach Einnahme von Tranquilizern nicht verschwinden.

Wenn Sie Anzeichen von Stimmungsschwankungen, Schmerzen, erhöhtem Fettgehalt feststellen, werden Tests auf Schilddrüsenhormone bestanden. Ihr Niveau wird zeigen, welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

Wie wirkt sich das Schilddrüsenhormon auf die Arbeit der Muskeln aus?

Hormone der Schilddrüse nehmen am aktivsten Teil in den metabolischen Prozessen teil, die in den Muskelgeweben vorkommen. Das heißt, direkt beeinflussen die Arbeit der Muskeln. Wenn Hormone nicht aktiv arbeiten, sind sie nicht genug, dann kann Muskelgewebe zusammenfallen, unattraktiv aussehen. Alle Methoden, um es zu bauen - ein Fitnessstudio, Steroide - wird kein Ergebnis geben.

Gleichzeitig gibt es mehr Fett im Körper, sie sind alle schwieriger zu verbrennen, selbst unter aktiver körperlicher Anstrengung. Hinzu kommen Muskelschmerzen, schlechte Laune (die Schilddrüse beeinflusst die Aktivität des Gehirns), schlechter Schlaf, vermindertes sexuelles Verlangen.

Shchitovidki und Knochengewebe

Wenn die Produktion von Schilddrüsenhormonen verlangsamt oder umgekehrt erhöht wird, kann sie sich auf die Bildung und den Zustand der Knochen konzentrieren. Wenn genauer - Schilddrüsenhormone beeinflussen, wie die Zellen der Knochenmuskulatur mit Sauerstoff versorgt werden. Wenn diese Vorräte nicht ausreichen, kann eine Person Muskelschmerzen haben.

Muskeln beginnen schlechter zu arbeiten, werden krank, werden schnell müde. Eine Person kann lange nichts tun, sie irritiert und wird nervös. Das sind die Hormone der Schilddrüse.

Wie wirkt sich Schilddrüsenhormon auf das Herz aus? Dieses kleine, aber wichtige Organ - das Herz - leidet am meisten unter der Fehlfunktion der Schilddrüse. Es scheint, was für eine Beziehung kann es zwischen ihnen geben? Es ist und sehr ernst.

Wenn Schilddrüsenhormone übermäßig oder wenig produziert werden, können die Muskelfasern des Herzens zerstört werden. Der Zustrom von Sauerstoff zu den Muskeln des Herzens aufgrund der Fehlfunktion von Hormonen kann schwach sein, und dann riskiert eine Person Ausfälle des Herzrhythmus und anderer Herzstörungen. Insbesondere zu einem Herzinfarkt.

Seien Sie vorsichtig mit den Medikamenten, die Ihnen verschrieben werden. Wenn Sie große Dosen von Medikamenten einnehmen, die auf eine Verbesserung der Schilddrüsenfunktion abzielen, kann dies die Arbeit des Herzens beeinträchtigen.

Die Wissenschaftler haben das Prinzip dieser schädlichen Wirkung noch nicht vollständig studiert, aber die Tatsache bleibt bestehen. Seien Sie vorsichtig bei der Einnahme von Medikamenten und tun Sie dies nur auf Anraten eines Arztes.

Hormonelle Tests: Wie man sie richtig macht?

Wenn Sie Tests bestehen, sogar hormonell, können viele von ihnen kein genaues Bild des Gesundheitszustandes geben. Insbesondere die Arbeit der Schilddrüse. Aber es hat seit langem seine wichtige Rolle bei der Anhäufung von Fettdepots und Verlust der Kontrolle über das Gewicht bewiesen.

Wenn Sie Tests für Hormone bestehen, können Sie nur über die Gesamtzahl der Hormone - diese oder andere sagen. Und Sie müssen genau wissen, wie viel im Körper der Hormone T3 und T4 in freier Form ist.

Dies sind die Schilddrüsenhormone, die die Prozesse der Gewichtsreduktion oder des Abnehmens kontrollieren und auch die Arbeit des Herzmuskels und die Stärke des Knochengewebes beeinflussen.

Wenn Sie das Niveau dieser Hormone kennen, werden Sie in der Lage sein, Ihr Gewicht und andere Prozesse im Körper zu kontrollieren.

Analysen für Hormone für fette Frauen

Welche Hormontests werden für diese Frauen benötigt?

  • Schilddrüsenhormone in freier Form - T3 und T4
  • Ultrasensitive MDF
  • Antimycrosomale Antikörper
  • Antithyroglobulin-Antikörper
  • Hormon, das Immunität zur Schilddrüse verursacht

Diese Tests benötigen keine besondere Zeit. Sie können an jedem Tag und zu jeder Zeit des Menstruationszyklus durchgeführt werden (wenn Sie die Menopause noch nicht erreicht haben).

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8]

Immunität gegen die Wirkung von Schilddrüsenhormonen

Das existiert. Und für diese Art der Nichtwahrnehmung des Körpers benötigen Hormone spezielle Tests. Nämlich - die Analyse der Immunität des Gewebes zur Arbeit der Hormone T3 und T4.

Zur gleichen Zeit - achten Sie darauf - das Niveau dieser Hormone kann innerhalb der normalen Grenzen sein. Und die Temperatur des Körpers - auch. So kann der Arzt anhand dieser Analyse nur die Fehlfunktion der Schilddrüse bestimmen.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.