^

Diät für die zweite Blutgruppe

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Für Menschen mit einer zweiten Blutgruppe ist ein Verdauungssystem charakteristisch, das weniger wahrscheinlich tierische Proteine verdaut als andere Gruppen. Ähnlich zu ihnen diese Eigenschaft außer der vierten Blutgruppe. Seine Vertreter haben einen niedrigen Säuregehalt, weshalb einige Nahrungsmittel schlecht verdaut sind, besonders mit einer groben Struktur. Was sind die Merkmale der Diät für Menschen mit einer zweiten Blutgruppe?

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Die zweite Gruppe von Blut: die Merkmale der Diät

Fleisch und Milch

Die zweite Gruppe von Blut: die Merkmale der Diät

Bei solchen Menschen wird Fleisch viel schlechter verdaut und verdaut als etwa Vertreter der ersten Blutgruppe - Fleischesser in ihrem Kern. Daher spaltet sich Protein im Fleisch von Menschen mit einer zweiten Blutgruppe viel länger auf.

Nährstoffe gelangen viel langsamer in den Körper, und ihr Überschuss wird als Fettablagerungen abgelagert. Daher verspüren Menschen mit einer zweiten Blutgruppe oft unangenehme Empfindungen im Magen.

Um sie nicht zu erhöhen, nehmen Sie nicht viele Milch- und Fleischprodukte in die Ernährung auf. Seltsamerweise, aber bei Menschen mit einer zweiten Blutgruppe können sie eine Vergiftung des Körpers oder allergische Reaktionen verursachen.

Wenn Vertreter der zweiten Blutgruppe eine Molkerei wollen, lohnt es sich, fettarme Produkte zu kaufen. Zum Beispiel Kefir, Sauerrahm, Joghurts und Milch ohne Fettgehalt.

Sojabohnen statt Fleisch

Aber was ist mit dem Protein, das wir von tierischen Produkten bekommen? Brauchen wir eine Energiequelle? Es kann durch pflanzliches Protein ersetzt werden. Für Menschen mit einer zweiten Blutgruppe ist die Sojabohne und ihre Produkte eine ausgezeichnete Quelle. Wenn Sie Fleisch durch Soja ersetzen, wird es perfekt absorbiert und verdaut, und Sie werden schlank und nicht besser werden.

Und Sie werden sich nicht über die Verdauung beschweren - Ihr Magen-Darm-Trakt funktioniert wie eine Uhr.

Soja ist auch gut, weil der Vegetarismus für Menschen mit einer dritten Blutgruppe wie Fleisch nicht so schwer ist. Gemüsegerichte - Salate, Gemüse, Früchte - werden von Vertretern der dritten Blutgruppe leicht wahrgenommen. Für eine stabilere Arbeit des Nervensystems und stärkere Immunität, sollten Sie zusammen mit den Pflanzen auch Nüsse verschiedener Arten, sowie Samen und Getreide in die Ernährung aufnehmen.

Dann wird es möglich sein, lange Zeit auf Fleisch zu verzichten, und wenn Sie möchten, können Sie es ganz ablehnen.

Fisch

Fische verschiedener Arten

Es ist auch gut absorbiert. Fisch verschiedener Arten (aber nicht alle) ist gut in der Ernährung - es wird die Möglichkeit geben, Nährstoffe, Fette von leichter Verdaulichkeit zu erhalten. Zugegeben, Fischgerichte für Menschen mit einer zweiten Blutgruppe sollten nicht täglich, sondern mindestens alle zwei Tage in die Nahrung aufgenommen werden - dies erschwert die Arbeit des Magen-Darm-Traktes nicht.

Gemüse und Früchte

Magst du Gemüse und Obst? Großartig. Sie verbessern den Verdauungstrakt und sättigen den Körper mit Vitaminen. Aber hier sind Tomaten für Menschen mit einer zweiten Blutgruppe auf das Menü beschränkt.

Lektine (Eiweißstoffe) in ihrer Zusammensetzung können eine Dysbakteriose oder Entzündung der inneren Organe hervorrufen, wenn Tomaten missbraucht werden. Pfeffer Salat, sowie Kohl aller Art wird ebenfalls nicht empfohlen. Dies ist eine grobe Faser, die Vertreter der zweiten Blutgruppe mehr Schaden als Nutzen bringt.

Was ist besser von der Speisekarte auszuschließen?

Mandarinen, Orangen und Bananen werden nicht empfohlen.

Weizen und daraus hergestellte Produkte (in der Lage, die Säure zu erhöhen)

Bohnen dunkler Arten, Bohnen - sie verlangsamen den Austauschprozess

Fleisch - Rindfleisch, Schweinefleisch, Kaninchen, Schafe und andere Sorten, aber diese - besonders

Meeresfrüchte - Kaviar, Krabben, Austern, Muscheln, Sardellen, sogar Krebse, sowie Meeresfischarten - Hering, Flunder, Aal

Fetthaltige Milchprodukte sowie Eiscreme

Beeren (vor allem Oliven)

Kokosnüsse und Pistazien

Pflanzliche Fette

Ketchup und Mayonnaise sowie Senf

Schwarzer Tee, süße Limonade, Orange frisch

Kartoffeln, Gemüsepaprika, Tomaten

Neutrale Gerichte

Fleisch von Huhn oder Truthahn

Aus Fischgerichten - gedünsteter oder gekochter Barsch, Hecht, Zander

Von Milchprodukten - Kefir, Käse, Joghurts ohne oder mit geringem Fettgehalt

Von Getreide und Getreide - Haferflocken, Kleie, Gerste, Mais, weiße Bohnen

Von Beeren - Himbeeren, Erdbeeren, Oliven, Johannisbeeren, Stachelbeeren

Von Früchten - Kiwi, Äpfel, Birnen, Granatäpfel, Persimmon, Pfirsiche, Datteln

Aus Gemüse und grünen Salaten - Gurken, Rüben, Radieschen, Kohl (Farbe), Zucchini, Dill, Petersilie, Meerrettich

Hühnereier - gekocht und gebraten

Menschen mit einer zweiten Blutgruppe können sehr schlank und fit sein, wenn sie verbotene Nahrungsmittel von der Diät ausschließen und die empfohlenen bevorzugen. Leicht abnehmen und gesund bleiben!

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.