^
A
A
A

Honig hilft, antibiotikaresistente Mikroorganismen zu zerstören

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

04 April 2014, 09:27

Eine der neuesten Studien von Wissenschaftlern hat gezeigt, dass Honig, der sich seit langem als einer der effektivsten Wirkstoffe in der Wundheilung etabliert hat, auch in der Lage ist, die Resistenz von pathogenen Mikroorganismen gegen Antibiotika zu bekämpfen.

Die Resistenz der pathogenen Mikroflora gegen antibakterielle Medikamente entwickelt sich im Laufe der Zeit und als Ergebnis werden Antibiotika unwirksam, und eine Person bleibt anfällig für Infektionen. In dieser Hinsicht fordern alle Gesundheitseinheiten die Verwendung von antibakteriellen Wirkstoffen nur als letzten Ausweg und suchen weiterhin nach Möglichkeiten, um die Resistenz von Mikroorganismen gegenüber Antibiotika zu kontrollieren und zu bekämpfen.

In zahlreichen Studien wurde festgestellt, dass Honig im Kampf gegen Infektionskrankheiten erheblich helfen kann. Zu den ungewöhnlichen Eigenschaften von Honig gehört seine Fähigkeit, auf mehreren Ebenen auf die Infektion einzuwirken, wodurch Bakterien schwerer Resistenzen entwickeln können. In der Zusammensetzung von Honig ist ein Enzym vorhanden, das die Produktion von Wasserstoffperoxid, organischen Säuren, Flavonoiden fördert. Es enthält auch einen hohen Gehalt an Zucker und Polyphenolen, die Mikroorganismen auf zellulärer Ebene zerstören. Wie das Forscherteam feststellt, wird durch den hohen Zuckergehalt im Honig ein osmotischer Effekt erzielt und Wasser aus den Bakterienzellen abgesaugt, was schließlich zum Tod führt. Darüber hinaus wurde in anderen Studien festgestellt, dass Honig auch in der Lage ist, die Fähigkeit von Bakterien zu unterbinden, untereinander zu kommunizieren, ihr eigenes Verhalten durch die Sekretion molekularer Signale zu kontrollieren und Biofilme zu erzeugen. Wissenschaftler sagen, dass Honig die Fähigkeit von Bakterien beeinträchtigt, zu kommunizieren und ihr Verhalten zu lenken, so dass die Aktivität von pathogenen Mikroorganismen reduziert wird und die Empfindlichkeit gegenüber antibakteriellen Medikamenten erhöht ist. Einige Bakterien mit Hilfe eines solchen Systems der Wechselbeziehung sind in der Lage, die Entwicklung von Toxinen, die die Pathogenität der Mikroflora beeinflussen, und ihre Fähigkeit, die Krankheit zu provozieren, zu kontrollieren.

Einer der Hauptvorteile von Honig ist laut Experten auch seine gezielte Wirkung auf die Blockierung von bakteriellen Enzymen, die mit dem Wachstum von Mikroorganismen verbunden sind, während Antibiotika dies nicht tun. Die meisten antibakteriellen Medikamente werden schließlich unwirksam, da Bakterien Resistenz gegen den Mechanismus ihrer Wirkung entwickeln, und sie reagieren einfach nicht darauf.

Zahlreiche Laboruntersuchungen sowie einige klinische Studien in diesem Bereich bestätigten ebenfalls die antivirale, antimykotische und antibakterielle Wirkung von Honig gegen viele Mikroorganismen. Das Forschungsteam beschäftigte sich eingehend mit den antioxidativen und antibakteriellen Eigenschaften von Honig. Wie bereits erwähnt, wurde eine Standardprüfung der antioxidativen Wirkung von Honig, Isolierung und Bestimmung von antioxidativen Polyphenolverbindungen durchgeführt. Auch wurde die antibakterielle Wirkung von Honig auf verschiedene pathogene Mikroorganismen untersucht, beispielsweise zeigte Honig eine gute Wirksamkeit gegen Darm, Pseudomonas aeruginosa, Staphylococcus aureus.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.