^

Schwangerschaft bis Woche

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Es ist selten, dass eine Frau Glück findet, wenn sie in den ersten Tagen ihrer Offensive etwas über ihre Situation erfährt. In der Regel beginnt die Manifestation der Symptome 2-5 Wochen nach der Befruchtung. Und sobald bekannt wurde, dass das "Wunder geschah", beginnen Frauen, über Wochen, Tage, Stunden, Minuten schwanger zu werden. Normal gebärfähig dauert neun Monate, aber Hebammenzählungen werden wöchentlich genommen.

Für eine Frau in der Situation bezeichnen die umliegenden Menschen den Patienten zum größten Teil als eine schreckliche Krankheit. Allen scheint es, dass sie sehr zerbrechlich, verletzlich und hilflos ist. Natürlich braucht eine Frau Hilfe und Unterstützung, aber es lohnt sich nicht, sie vollständig zu beschützen und zu beschützen. Wenn Sie die Haltung eines Babys wochenlang in Betracht ziehen, dann dauert es in 10-15 Wochen, dass die werdende Mutter häufige Spaziergänge, positive Emotionen braucht, und ein sitzender, passiver Lebensstil und schlechte Laune sind kontraindiziert.

Dennoch hat dieser Zustand seine Zeichen, die für alle Frauen ohne Ausnahme mehr oder weniger konstant sind: 

  • das Fehlen des Menstruationszyklus ist das erste und offensichtlichste Zeichen des Beginns der Empfängnis; 
  • Schläfrigkeit, Müdigkeit, allgemeines Unwohlsein; 
  • leichte Übelkeit, manchmal schwer am Morgen, in verschiedenen Stadien nach der Empfängnis kann in Erbrechen gehen; 
  • Änderung der gastronomischen Vorlieben und unzureichende Reaktion auf gewohnheitsmäßige Gerüche; 
  • häufiger Harndrang, nicht immer produktiv; 
  • Zu späteren Zeiten treten Verstopfung und Blähungen auf; 
  • Bildung von Pigmentflecken mit Lokalisation im Gesicht.

Trotz der ausgeprägten Symptome der Bedingung nach der Befruchtung zugeschrieben wird, nicht Krankheit sinnvoll, weil es natürlich ist, die von allen inneren Organen auf den weiblichen Körper bestätigt wird, die ohne Veränderungen in der Struktur oder Funktionen ausgeführt „enable“ sicher entwickelnden Fötus.

trusted-source[1], [2]

Was sind Trimester?

Eine wochenlange Schwangerschaft ist wegen der schnellen Entwicklung des Fetus wichtig. Jedoch betrachten Geburtshelfer - Gynäkologen es auch für Trimester. Es gibt drei von ihnen während der Fetation. Das Trimester ist drei aufeinander folgende Monate. Das heißt, ein Trimester ist vier Wochen. Warum solche Schwierigkeiten, fragst du? Wir erklärten die Erklärung bereits teilweise, indem wir sagen, dass die Entwicklung des Embryos rasch voranschreitet und zur Vermeidung von Störungen in seiner Bildung eine wöchentliche Beobachtung notwendig ist. Den Ärzten, jede Woche zu antworten, ist es nicht notwendig, aber für sich soll die Frau wissen, wie, in welcher Woche geschieht oder in ihrem Organismus geschieht.

Schwangerschaft bis Woche: 1-12

Von der ersten bis zur zwölften Woche ist das Leben nicht nur von positiven Emotionen erfüllt, sondern auch von erheblicher Unruhe. Dafür gibt es viele Gründe. In den ersten drei Monaten oder, wenn die Schwangerschaft nach Wochen gezählt wird - den ersten 12-16 Wochen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt hoch. Deshalb ist es für zukünftige Mütter so wichtig, genau auf ihren Körper zu hören und in dieser Zeit so vorsichtig wie möglich zu sein.

Bildung des Fötus

Das Leben, das in diesen Wochen entstanden ist, hat das Aussehen von mehreren Zellen, die sich aktiv teilen und ein Hormon produzieren, das hCG ( humanes Chorionhormon ) genannt wird. Wenn eine Frau "falsch" vermutet und sich zuallererst für eine hCG-Analyse entschieden hat, dann werden die Indikatoren im Falle eines Fötus im Mutterleib gleich einem dreistelligen Index sein.

Der Fötus hat ein "Lesezeichen" aller inneren Organe, darunter das Nervensystem, das Herz, Hände und Beine sind gebrochen. Jede Verletzung im Körper einer Frau während dieser Zeit kann dazu führen, dass sich der Fötus falsch entwickelt. Am Ende des ersten Monats hat der Embryo eine winzige Größe von nur 4 mm. Im zweiten Monat entwickelt der Embryo aktiv das Gehirn, es ist ein Herzklopfen, die Größe des Fötus erreicht am Ende der achten Woche 2 -3 cm.

In Anbetracht der Schwangerschaft für Wochen, können Sie feststellen, dass 9-10 Wochen zum Wachstum des Embryos weitere 1-2 cm hinzufügen, gibt es Verdauungsorgane, artikulieren den Gyrus des Gehirns. 11-12 Wochen - die Leber beginnt zu arbeiten, Galle wird gebildet, das Herz hat eine fast abgeschlossene Vier-Kammer-Struktur. Der Fötus schaut schon durch die Finger und Zehen, man kann das Gesicht sehen. In 14-16 Wochen hat die Frucht eine "Zunahme" von 10 Zentimetern.

trusted-source[3], [4], [5], [6], [7], [8]

Schwangerschaft bis Woche: 13-24

Von 13 bis 24 Wochen gibt es das aufregendste Verhalten des Fötus, der nicht nur auf Mama wartet. Väter erwarten auch mit Zittern den Moment der fötalen Bewegung. Wenn man die Schwangerschaft wochenlang berechnet, sollte man diesen Moment irgendwo zwischen dem achtzehnten und dem einundzwanzigsten erwarten.

Bewegungen und Zittern sind ein Zeichen dafür, dass der Fötus Muskel- und Bänderapparat entwickelt hat. Fingerabdrücke beginnen sich an den Fingern zu bilden, das Kind erhält eine Fingerabdruckidentifikation, erhält seinen ersten persönlichen Code, der es im Erwachsenenleben einzigartig macht, denn Fingerabdrücke wiederholen ihre Zeichnung bei verschiedenen Personen nie.

Während dieser Wochen nimmt das Wachstum des Fötus schnell zu. Also, wenn in 4 Monaten 15 cm, in 5 Monaten - 20, dann in sechs Monaten schon 30 Zentimeter ist. Zusammen mit dem Wachstum gewinnt Muskelmasse. Der osteomuskuläre Apparat entwickelt sich weiter, das Urogenitalsystem zeichnet sich durch die Entwicklung der Nieren und den Beginn ihrer Arbeit aus. Urin wird produziert, und die Talgdrüsen beginnen ihre Arbeit. Am Ende dieser Periode muss das Kind einen sanften Flaum am Körper bekommen, aktive Bewegungen werden durch passives Verhalten ersetzt (in diesen Momenten schläft das Kind). Mimische Gesichtsmuskeln an diesem Punkt sind ebenfalls gut entwickelt, und dies ermöglicht es Ihnen, während des Ultraschalls zu betrachten, wie das Baby die Stirn runzelt oder lächelt. Es kann vorkommen, dass ein Kind schluckt oder hustet.

Mit der Entwicklung von medizinischen Geräten zur Beobachtung der Schwangerschaft für Wochen wurde unglaublich interessant, sowohl Eltern selbst als auch Ärzte. Moderne Ultraschallgeräte ermöglichen es Ihnen, ein Farbbild zu sehen, auf dem Sie selbst kleinste Details und Nuancen sehen können. Dies ist keine schwarz-weiße Kontur und kein obskures, nämlich "echtes" Video über das Leben eines Babys im Mutterleib.

Das Kind erhält alle notwendige Entwicklung, aber es ist nicht genug für die Lebensunterstützung für einen kleinen Organismus, im Falle einer Frühgeburt. Die Lebensfähigkeit eines sechs Monate alten Fötus außerhalb des Körpers der Mutter ist sehr gering. Obwohl die Medizin Fälle von Geburt für einen Zeitraum von 6 Monaten mit einem sicheren Ergebnis kennt. Aber das sind Einzelfälle, und geborene Frühchen werden mehrere Monate auf künstlichen Lebenserhaltungsgeräten gehalten. Sie werden, wie durch spezielle kuvezov abgenutzt, wo ich Kindern das notwendige Temperaturregime zur Verfügung stelle. So gibt es trotz der hohen technischen Ausstattung moderner medizinischer Zentren für ein Kind nichts Besseres als die gesamte Zeit, die man mit Mama im Bauch verbringen kann.

Schwangerschaft pro Woche: 25-36. Erwartungen und Sorgen

Die Schwangerschaft wochenlang, nämlich von 25 bis 36, verläuft in Aufregung und Angst, weil das Baby bereits ausreichend entwickelt ist und jederzeit geboren werden kann, auch wenn es bis zum Ende der ganzen 2 Monate dauert. Zählt man die Schwangerschaft wochenlang und geht bis zum 28., kann das Baby entscheiden, geboren zu werden. In dieser Zeit geboren, sind Säuglinge sehr lebensfähig, trotz der Tatsache, dass ihr Körper einige physiologische Mängel aufweist. Zum Beispiel hat ein siebenmonatiger Fötus noch kein Unterhautfettgewebe entwickelt, weshalb die Thermoregulation des Körpers unterbrochen ist. Mit anderen Worten, der Körper des Neugeborenen kann die Körpertemperatur nicht auf einem konstanten Niveau halten. Es droht mit schwerer Unterkühlung. Frühgeborene, die für einen Zeitraum von sieben Monaten geboren wurden, sollten unter ständiger ärztlicher Aufsicht stehen. Zusätzlich zum Fehlen einer Wärmeregulierung sind die Lungen im Körper nicht ausreichend entwickelt, und das Kind kann nicht unabhängig atmen. Um alle notwendigen lebenswichtigen Funktionen zu gewährleisten, werden diese Kinder in Kuvezy platziert.

Angenommen, das Baby entschied sich, die ganze Zeit im Mutterleib zu bleiben und eine vollständige körperliche, physiologische und sogar anfängliche psychologische Entwicklung zu erreichen. Der achte Monat oder die zweiunddreißigste Woche, wenn Sie die Schwangerschaft wöchentlich zählen, ist ganz der Vorbereitung eines Kindes auf die Geburt gewidmet. Die Sinne beginnen, ihre Aktivität zu zeigen. Das Kind hört, kann auf Schmerz reagieren. Im achten Monat erreicht das Gewicht des Fötus 2 - 2,5 kg., Das Wachstum liegt nahe bei 45 Zentimetern. Natürlich alle Indikatoren für Wachstum und Gewicht, in verschiedenen Phasen der Entwicklung, jedes Individuum. Es gibt Babys, die mit einem Gewicht von 2,5 kg in 9 Monaten geboren werden, und das Wachstum von nur 47-50 cm hängt von der Konstitution der Eltern, von der Richtigkeit der fetalen Entwicklung und vielen anderen Indikatoren ab. Daher zeigt der Text die durchschnittlichen Indikatoren, die orientiert sein sollten, aber nicht notwendigerweise den Benchmark-Vergleich.

Und schließlich der neunte Monat. Vorbereitung des Fötus für die Geburt ist kontinuierlich und "voller Geschwindigkeit". Light Baby ist vollständig bereit für unabhängige Atmung. Sie sind gut entwickelt, sie bilden eine spezielle fettige Substanz, die die Alveolen (die kleinsten Blasen mit Luft, aus denen die Lungen zusammengesetzt sind) umhüllt und sie daran hindert zusammenzukleben. Aus der Haut des Neugeborenen "verblaßt" Flusen, nur auf dem Kopf, die Haut erhält Geschmeidigkeit und Elastizität. Das Kind übernimmt die Position des Körpers, trägt zum ungehinderten Fluss der Arbeit bei, der Kopf fällt in den Beckenbereich. Das Kind ist bereit zu gehen.

Korrektes Verhalten der Mutter - gesunde Entwicklung des Babys

Wenn die werdende Mutter wochenlang über ihre Schwangerschaft nachdenkt, weiß sie natürlich, was Sie essen können und was nicht, was Sie tun können und was Sie besser ablehnen können. Sicherlich weiß jeder, dass während der Fetuslegung des Knochenapparates, vom Organismus der Mutter bis zum Körper des Kindes, Kalzium als Hauptelement des Körpers geht. Der Fötus bildet ein Skelett und die Zähne der Mutter werden geschädigt, Nägel werden gebrochen, Haare fallen aus, die Knochenstruktur ihres eigenen Skeletts leidet. In jedem Stadium ist es notwendig, sich an einfache Regeln zu halten, die dem Baby helfen, gesund und voll geboren zu werden, und der Körper der Mutter wird nicht durch den Mangel an Vitalstoffen und Spurenelementen beeinträchtigt.

trusted-source[9], [10], [11]

1-13 Wochen

  • vollständige Ablehnung schlechter Gewohnheiten; 
  • richtige Ernährung - gedünstetes Gemüse und mageres Fleisch (vorzugsweise Huhn, Kaninchen, Rind) müssen zur vorherrschenden Diät werden; 
  • die Aufnahme von Vitaminkomplexen, durch Verschreibung eines Arztes und unter Kontrolle von Laboruntersuchungen von Blut und Urin; 
  • vermeiden Sie Erkältungen und Viruserkrankungen und Verletzungen;

trusted-source[12]

13-24 Woche

Wenn Sie die Schwangerschaft über Wochen hinweg zählen, müssen Sie daran denken, dass ab der 12. Woche sehr wahrscheinlich Ödeme auftreten, ein Übergewicht aufgrund des ständig wachsenden Appetits, so dass die Einhaltung einer Diät bereits zur Notwendigkeit wird. 

  • die Lebensmittelration sollte so weit wie möglich aus thermisch unbearbeitetem Obst und Gemüse bestehen, einschließlich Hüttenkäse, vorzugsweise hausgemacht; 
  • die Bildung von Ödemen zu vermeiden, die Aufnahme von salzigen, scharfen, fettigen und geräucherten Produkten zu verweigern oder zu minimieren; 
  • in die Diät Sauermilchprodukte und Sauerkraut einzuführen, aber nicht in großen Mengen, so dass es nicht zu einer starken Schwellung des Magens kam. Darin ist nichts Schreckliches, aber die Empfindungen werden unangenehm sein. Das Gefühl, im Magen zu platzen, ist nicht ganz angenehm; 
  • Vergessen Sie nicht, Vitaminkomplexe einzunehmen; 
  • Schützen Sie Ihren Körper vor Viren, Verletzungen und Lebensmittelvergiftungen.

trusted-source[13], [14], [15], [16], [17]

25-36 Woche

Eine Lockerung der Diät ist immer noch nicht wünschenswert, Sie müssen es nur mit einer Nahrung verdünnen, die eine abführende Wirkung auf den Darm haben kann und dem vorher gewählten Tagesablauf folgt: 

  • folge dem Gewicht, erlange keinen Überschuss, was meine Mutter belasten wird und dem Baby nicht nützen wird; 
  • Überschreiten Sie nicht die Dosierung von Vitaminen, um eine vorzeitige Alterung der Plazenta zu verhindern; 
  • Um Verstopfung zu vermeiden, die oft in späteren Stadien wiederholt wird, ist es ratsam, getrocknete Aprikosen und Pflaumen zu essen. Die Mikroelemente, die in diesen getrockneten Früchten enthalten sind, werden nicht nur meiner Mutter, sondern auch dem Baby nützlich sein.

trusted-source[18], [19], [20], [21], [22], [23]

Halte dein Glück nicht zurück

Auf das Baby zu warten ist eine aufregende und sehr verantwortungsvolle Zeit. Jemand nähert sich ihm gut vorbereitet, und für jemanden, die bevorstehende Mutterschaft, wird eine echte Überraschung. Auf jeden Fall ist die Nachricht, dass Sie ein Kind bekommen, Glück. Gefühl der Freude, Erhabenheit, sollte keine Frau für eine Minute verlassen. Waiting, aufgehellt mit einem glücklichen Nervenkitzel, wird das Baby fröhlich machen. Zählen Sie Ihre Schwangerschaft für Wochen, stellen Sie sich jedes Stadium der Entwicklung des Kindes vor, sprechen Sie mit ihm, sagen Sie ihm, wie glücklich Sie sind, dass er bei Ihnen sein wird und alles wird einfach sein, und die Geburt wird ohne Komplikationen gehen.

trusted-source[24], [25]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.