^

Gesichtscreme mit Vitamin C

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 09.02.2019
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Ascorbinsäure ist eine der nützlichen Komponenten, die die Haut braucht. Eine ausgewogene Ernährung ist eine der Möglichkeiten, sie dem Körper zuzuführen. Mit seinem Mangel, erhöhte Brüchigkeit der Gefäße und vaskuläre Sternchen im Gesicht, Bläue um die Augen. Daher sollte die Zusammensetzung der Diät solche Produkte enthalten: Äpfel, Zitrusfrüchte, Johannisbeeren, Hagebutten, Knoblauch, Grüns, Kohl.

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung von Vitamin C enthält Fruchtsäuren, die eine solche kosmetische Wirkung bieten:

  • Antioxidationsmittel.
  • Regenerierend.
  • Beschleunigt die Produktion von Kollagen.
  • Glättet Falten und Haut.
  • Verlangsamt den Alterungsprozess.
  • Erhöht den Turgor.
  • Töne auf.
  • Stärkt die Kapillaren.
  • Beruhigt bei entzündlichen Prozessen
  • Normalisiert die Pigmentierung und unterdrückt die Produktion von Melanin.

trusted-source[1], [2], [3], [4]

Wie wähle ich den richtigen aus?

Gesichtscreme mit Vitamin C wird am besten nach 30 Jahren verwendet, weil in dieser Zeit die ersten Falten vorhanden sind. Bei der Auswahl eines Produkts sollte auf die Zusammensetzung der Ascorbinsäure geachtet werden. Sein Gehalt in Cremes liegt normalerweise im Bereich von 0,3% bis 10 und in einigen Seren und mehr als 20%. Zunächst wird empfohlen, Kosmetika mit einem Mindestgehalt an C zu verwenden und sich schrittweise zu konzentrieren, um die Epidermis vor Verbrennungen und Traumata zu schützen.

Bei der Auswahl einer Creme sollten Sie auf ihre Zusammensetzung achten. Wenn der Ascorbin an erster Stelle steht, dann zeigt dies seine Vorherrschaft im Produkt an. Vor dem Auftragen auf das Gesicht sollte das Produkt an der Hand getestet werden. Im Falle einer allergischen Reaktion ist die Creme kontraindiziert.

Eigenschaften der Creme mit Ascorbinsäure für verschiedene Hauttypen:

  1. Trocken - verhindert Austrocknung und beseitigt Verunreinigungen von außen. Unterstützt Schönheit und Jugend, füllt sich mit Energie, tonisiert sich. Die Zusammensetzung von Cremes, zusätzlich zu Vitamin-Komponenten gehören Emollienzien (Glycerin) und natürliche Öle.
  2. Fettige - Creme normalisiert die Produktion von Talg, erfrischt. Dringt leicht tief in die Dermis ein und pflegt und reinigt die Poren gut.
  3. Empfindlich - wenn Sie eine Creme für diese Art von Haut wählen, sollten Sie die Mittel auf der Verpackung wählen, von denen angegeben wird, dass sie hypoallergen sind. In diesem Fall hat Ascorbinsäure keine Kontraindikationen, aber die restlichen Komponenten können unerwünschte Reaktionen verursachen.
  4. Mixed - wirkt positiv auf alle Bereiche der gemischten Epidermis. Es befeuchtet gut, entfernt Fett, Akne und entzündliche Prozesse.

Beliebte Gesichtscremes mit Vitamin C

  • Booster Vitamin C + 3 von Intraceuticals.
  • С-Bright 10% Vitamin C Serum von ZO Medical von Zein Obagi MD.
  • C der Erfolg von Heilig-Land
  • Elastin-Kollagen-Plazenta-Enzym von Christina.
  • Vitamin C Tagescreme aus dem Body Shop.
  • Aktive C von La Roche Posay.

Um die Wirkung der Creme war am effektivsten, sollten Sie es richtig verwenden. Vor der Anwendung wird empfohlen, das Gesicht mit einer Tonic- oder Neutralseife zu reinigen. Der Gehalt an Ascorbinsäure sollte mindestens 0,3% betragen, ansonsten wird das Produkt nicht die gewünschte Wirkung zeigen. Creme, in der Ascorbinsäure 10% am besten vor dem Schlafengehen aufgetragen wird. Die empfohlene Tagesdosis des Produkts sollte 45 mg nicht überschreiten. Kosmetika sollten regelmäßig angewendet werden, aber in kleinen Dosen, Massage Bewegungen, Vermeidung der Zone um die Augen.

Gegenanzeigen sind Kosmetika mit Ascorbinsäure in Fällen individueller Intoleranz, Neigung zu allergischen Reaktionen und erheblicher Schädigung der Epidermis verboten. Auch sollten Sie auf den Geruch des Produkts achten, es sollte neutral sein.

Es ist wichtig zu wissen!

Ultraschall-Peeling - nicht scheuernde Oberflächenpeeling der Epidermis (Entfernung toter Zellen, "schwarze" Komedonen, Sekretion von Talgdrüsen, Make-up-Resten, etc.) Lesen Sie mehr...

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.