^

Wie man nicht in der Sonne ein Sonnenbad nimmt?

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Eine moderate Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen ist nicht nur nützlich, sondern auch notwendig für den Körper. In einigen Fällen ist das Sonnenbaden jedoch gefährlich und sogar kontraindiziert. Sie sollten also wissen, wie Sie sich nicht in der Sonne sonnen und vor verschiedenen Komplikationen schützen.

  1. Besorgen Sie sich einen Sonnenschutz mit dem maximalen Schutzfaktor SPF 50-80. Tragen Sie es vor jedem Sonnenbad auf die exponierte Haut auf. Achten Sie besonders auf die Hände, Schultern, Dekolleté-Zone und Gesicht (Nase, Wangenknochen, Ohren, Lippen), da diese Zonen zuerst brennen. Vergessen Sie nicht Sonnencreme Haarkosmetika, weil sie auch UV-Untersuchung leiden.
  2. Versuchen Sie, während der intensiven Arbeit, dh von 11 bis 16 Stunden, nicht in die Sonne zu gehen. Wenn Sie auf der Straße sind, dann ruhen Sie sich im Schatten aus. Nach dem Baden in den Reservoirs wischen Sie vorsichtig die Haut ab, da Wassertröpfchen eine Verbrennung verursachen können.
  3. Wählen Sie für den Sommer eine geräumige, leichte Kleidung (dunkle Farbe zieht die Sonne an), die den Hauptkörper schließen wird. Vergessen Sie nicht den Hut und die Sonnenbrille.
  4. Um das Auftreten von Pigmentflecken zu verhindern, tragen Sie vor dem Schlafengehen eine Vitamin-C-Creme auf den Körper auf und minimieren die Einnahme von oralen hormonellen Kontrazeptiva, Tetracyclinen, Antihistaminika und Diuretika. All diese Medikamente erhöhen die Empfindlichkeit des Körpers für die Sonne deutlich. Sie können ein Hausmittel gegen Sonnenbrand vorbereiten. Zitronensaft und Wasser zu gleichen Teilen mischen. Behandeln Sie diese Mischung aus Hand, Bürste, Dekolleté, Hals.
  5. Es gibt bestimmte Produkte, die das Sonnenbaden verhindern. In der Ernährung sollte Lebensmittel reich an Lycopin sein. Es wird empfohlen, Tomaten und ihre Soja, Melonen, verschiedene Beeren zu essen und gekühlten grünen Tee zu trinken.

Als Abstrich, um in der Sonne zu liegen?

Für einen Sommerurlaub sollten Sie wissen, was Sie anziehen sollten, um sich zu sonnen und keinen Sonnenbrand zu bekommen. Zuallererst müssen Sie einen Sonnenschutz mit dem passenden SPF-Schutzindex für Ihren Lichttyp erwerben. Die Zahlen auf dem Paket geben die maximal zulässige Zeit für die sichere Ruhe an. Das heißt, je größer die Anzahl, desto länger ist es möglich, die Sonnenstrahlen zu genießen, da der Schutz gegen schädliche UV-Strahlung wirkt.

Bevor Sie zum Strand gehen, sollte Sonnencreme aufgetragen werden, vorzugsweise für 20-30 Minuten. Darüber hinaus muss es regelmäßig aktualisiert werden, insbesondere nach Wasserbehandlungen. Für die richtige Wahl von Sonnenschutzkosmetika ist es wünschenswert, sich auf solche Faktoren zu konzentrieren:

Hauttyp

Moderates Klima

Heißes Klima

Sehr heißes Klima

1. Woche

An anderen Tagen

1. Woche

An anderen Tagen

1. Woche

An anderen Tagen

Blasse

SPF 30

SPF 40-50

Licht

SPF 30

SPF 10-15

SPF 30

SPF 15

SPF 30

Normal

SPF 10

SPF 15

SPF10

SPF 30

SPF15

Dunkel

SPF 5-10

 

SPF 15

SPF 5-10

SPF 30

SPF 5-10

               

Sonnenbrandmittel gibt es in verschiedenen Formen und Konsistenzen. Besitzer von trockener und normaler Haut sollten besser eine Creme wählen, und mit öliger und Mischhaut - flüssige Formen von Kosmetika, zum Beispiel Gele oder Emulsionen.

Betrachten Sie die beliebtesten Bräunungsglättungsmittel, die nicht nur das Aussehen einer schönen Hautfarbe beschleunigen, sondern auch den resultierenden Farbton bewahren:

  • Öl zum / nach dem Bräunen - hat eine leichte Struktur, fällt also gleichmäßig auf die Haut und wird schnell absorbiert. Viele Öle haben Sonnenfaktoren, die das Risiko von Verbrennungen minimieren. Das Öl spendet Feuchtigkeit und hilft, einen schönen Schatten zu bekommen.
  • Der Bräunungsverstärker wird am besten nach einem Strand und einer kühlenden Dusche verwendet. Spendet Feuchtigkeit, beruhigt und kühlt, fördert die Bräunung.
  • Selbstbräunungsspray wird am besten nach der Rückkehr aus dem Urlaub verwendet. Ermöglicht Ihnen, die resultierende Farbe zu speichern und zu verbessern. Solch ein Werkzeug ist ziemlich einfach zu verwenden, und seine Wirkung wird in 3-5 Minuten manifestiert.

Zusätzlich zu den oben genannten Drogen, sollten Sie nicht von der Liste und feuchtigkeitsspendende Milch oder Creme ausschließen. Solche Kosmetika beruhigen den entzündeten Körper und wirken als Verhinderung der Lichtalterung.

Was, wenn die Sonne das Gesicht in der Sonne bräunte?

Manche Menschen sind skeptisch gegenüber dem Sonnenbaden und argumentieren, dass Sonneneingriffe den Alterungsprozess der Haut beschleunigen. In diesem Fall ist die Frage, was zu tun ist, wenn Sonnenbrand Gesicht in der Sonne ist sehr relevant. Wenn die Bräune hell ist, sollten Sie sich keine Sorgen machen, aber wenn Anzeichen von schwerer Verbrennung und starken Schmerzen vorliegen, ist es ratsam, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Um einen Sonnenbrand der Haut und insbesondere des Gesichts zu vermeiden, empfiehlt es sich, solche Regeln einzuhalten:

  1. Um das Gesicht und die Augen zu schützen, tragen Sie eine Sonnenbrille und einen Hut, zum Beispiel eine Mütze oder einen Hut mit breiter Krempe.
  2. Die Gesichtshaut ist im Gegensatz zu anderen Körperteilen sehr empfindlich, daher hat sie eine hohe Neigung zu brennen und vorzeitige Falten zu entwickeln. Verwenden Sie zum Schutz besondere Kosmetika mit hohem Lichtschutzfaktor.
  3. Wenn Sie eine helle Haut besitzen, dann ist es am besten, unter der sengenden Sonne zu bleiben. Je dunkler der Hautton ist, desto sicherer und länger können Sie sich sonnen. In jedem Fall ist Entspannung am Strand besser am Morgen oder Abend.
  4. Vergessen Sie auch nicht, dass die Qualität des Sonnenbrandes die Ernährung beeinflusst. Um das Risiko von Verbrennungen zu reduzieren, müssen Sie solche Produkte in das Menü aufnehmen: Himbeeren, Erdbeeren, Granatäpfel, Nüsse und getrocknete Früchte, Trauben, Zitrusfrüchte, Bohnen, Rüben, Auberginen, grüner Tee.

Zusätzlich zu den oben genannten Empfehlungen, trinken Sie mehr Flüssigkeit, waschen Sie und nehmen Sie nur eine kühle Dusche, weil zu heißes oder kaltes Wasser die Haut reizt. Achten Sie auf Seife und andere Pflegeprodukte. Es ist wünschenswert, dass die Sommerkosmetika keine Geschmacksstoffe enthielten und eine natürliche Zusammensetzung aufwiesen. Verwenden Sie Feuchtigkeitslotionen, die Hautpeeling verhindern.

Das Gesicht ist in der Sonne gebrannt - was kann gebleicht werden?

Es gibt viele Methoden, die unerwünschte Sonnenbrand loswerden können. Meistens sind es die Mädchen, die sich dem Problem stellen, wenn das Gesicht in der Sonne sonnengebrannt ist. Als es möglich ist, eine Haut weiß zu machen, hängt von ihrem Typ und sicher von der Farbe des Sonnenbrands ab.

  1. Aufhellung von Kosmetika.

Bis heute bietet die Kosmetikindustrie eine breite Palette von Bleichcremes, Lotionen und Gelen an. Solche Präparate umfassen Phenole, ätherische Öle, Säuren, Sulfide und sogar UV-Filter. Meistens, um den hellen Ton wieder herzustellen, verwenden solche Bleichmittel: Creme Floresan, Christina Fluoroxygen + C, Loretta, Mirra (mit der Pigmentierung kämpfend), Eveline.

  1. Kosmetologie.

Es gibt kosmetische Verfahren zur Verdeutlichung: Laserbleichen, Fotokorrektur, chemisches Oberflächenpeeling und andere. Sie alle zielen darauf ab, Zellen mit einem hohen Gehalt an Melanin zu exfolieren und die Farbe des Körpers auszurichten. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, reichen 2-3 Sitzungen aus. Aber in der Zeit des Blitzes müssen Sie besondere Hautpflege beobachten und Sonnenlicht vermeiden.

  1. Alternative Methoden.

Neben kosmetischen und salontechnischen Verfahren gibt es alternative Methoden, um das Gesicht aufzuhellen. Bevor Sie sie verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass der Körper auf ein solches Mittel normal reagiert. Um dies zu tun, genügt es, es auf einer kleinen Hautpartie zu testen und sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten.

  • Milchsäure in Kefir und Sauerrahm fördert die sanfte Klärung der Haut. Tragen Sie diese Produkte 15-20 Minuten lang als Maske auf Ihr Gesicht auf. Die Verfahren sollten täglich für 10-15 Tage durchgeführt werden.
  • Nehmen Sie einen Bund grüne Petersilie und zerdrücken Sie es gründlich bis zu einem matschigen Zustand. Tragen Sie die Maske täglich 30 Minuten lang auf das gereinigte Gesicht auf. Die Dauer der Verfahren hängt von den gewünschten Ergebnissen ab.
  • Schneiden Sie ein paar Kartoffeln von der Schale und schneiden Sie sie in einen Brei. Fügen Sie ein paar Tropfen frische Zitrone zu den Kartoffeln hinzu und mischen Sie. Trage die resultierende Mischung für 30 Minuten auf. Mit warmem Wasser abspülen und sanft die Haut massieren.
  • Täglich, bevor Sie zu Bett gehen, frischen Aloe Vera Saft auf Ihr Gesicht auftragen. Die Maske muss morgens abgewaschen werden.
  • Verdünne den kosmetischen weißen Ton mit Wasser zu einem matschigen Zustand. Maske 15-20 Minuten auf das Gesicht auftragen und mit warmem Wasser abspülen.
  • Fügen Sie ein bisschen Soda zu Ihrem Waschmittel hinzu und massieren Sie Ihr Gesicht gründlich, um die keratinisierten Zellen während des Sonnenbades zu peelen.

Versuchen Sie, das Gesicht zu erleichtern, vergessen Sie nicht, Sonnenschutz-Make-up zu verwenden, es vor jedem Ausgang auf die Straße anzuwenden. Vermeiden Sie auch längere Sonnenbestrahlung.

Wie man Rötung entfernt, wenn das Gesicht in der Sonne sonnenverbrannt ist?

Lange Erholung am Strand oder Aufenthalt auf der Straße in der Spitze der Aktivität der Sonnenstrahlung führt sehr oft zu dem Auftreten von hyperämischen Bereichen im Gesicht und Körper. Überlegen Sie, wie Sie Rötungen entfernen können, wenn das Gesicht in der Sonne gebrannt wird.

  • Eine Maske aus Weizenmehl hilft, die normale Hautfarbe wiederherzustellen. Den Löffel Mehl mit Wasser auf die Konsistenz von dicker saurer Sahne verdünnen. 15-20 Minuten sanft auf das Gesicht auftragen und abspülen. Führen Sie das Verfahren zweimal pro Woche durch.
  • Beruhigende und bleichende Eigenschaften haben ein Mandel-Peeling. Im Wasser bei Nacht 5-6 Nüsse einweichen. Am Morgen, zerkleinere sie gründlich und verdünne sie mit Milch, bis eine pastöse Konsistenz erreicht ist. Tragen Sie die Maske nachts auf und spülen Sie sie am Morgen mit kaltem Wasser aus.
  • Frisches Gurkengitter auf einer Reibe und fügen Sie ein Ei hinzu. Alles zu einer homogenen Konsistenz umrühren und auf das Gesicht auftragen. Anstelle einer Maske können Sie Gurkenscheiben verwenden, aber in diesem Fall wird das Ergebnis ungleichmäßig sein.
  • Effektive Aufhellungseigenschaften in Bezug auf gebräunte Haut besitzt Zitrussaft. Mischen Sie zu gleichen Teilen Saft (Orange, Zitrone, Limette oder Grapefruit) und Honig. Tragen Sie die Mischung für 10-15 Minuten auf Ihr Gesicht auf und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Nach einer solchen Maske ist eine Feuchtigkeitscreme nicht überflüssig.
  • Vitaminizing, Bleaching und beruhigende Eigenschaften haben eine Maske aus dem Saft von Viburnum und Eiweiß gemacht. Ein Eiweiß in einen starken Schaum einrühren und einen Esslöffel Weintraubensaft hinzufügen. Tragen Sie die Mischung 20-30 Minuten lang auf ein sauberes Gesicht auf und spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab. Nach diesem Vorgang wird die Haut weich, klar und sauber.
  • Nehmen Sie einen Esslöffel 5% Wasserstoffperoxid und mischen Sie mit der gleichen Menge Kartoffelstärke. Alles glatt rühren. Auf die saubere Haut für 10-20 Minuten auftragen, mit warmem Wasser abspülen.
  • Um den Hautton zu glätten, ist eine Maske auf Zitronenbasis eine ausgezeichnete Wahl. Mischen Sie zwei Esslöffel Zitronenbrei mit Reis oder Weizenmehl. Gut umrühren und 15-20 Minuten auf ein sauberes Gesicht auftragen.
  • Wenn die Rötung aus dem Gesicht schnell entfernt werden muss, helfen Tee-Kompressen. Brühen Sie starken schwarzen oder grünen Tee, kühlen Sie ihn ab und gießen Sie ihn in Eisformen. Gefrorene Würfel wischen dein Gesicht ab.
  • Spoon die Haferflocken mit gekochtem Wasser, lassen Sie sie anschwellen. Gekühlter Brei wird für 10-15 Minuten auf das Gesicht aufgetragen und mit warmem Wasser abgespült.

Um unerwünschte Rötungen des Gesichts zu vermeiden, verwenden Sie Sonnenschutzkosmetika und gehen Sie nicht in die Sonne, also zur Mittagszeit.

Wie kann man sich überhaupt nicht in der Sonne sonnen?

Wenn Sie ein Sonnenbrandgegner sind oder es für bestimmte Umstände kontraindiziert ist, sollten Sie wissen, wie man sich überhaupt nicht sonnen kann. Beachten Sie die Grundregeln für die Erhaltung der weißen Haut im Sommer:

  1. Sonnencreme. Holen Sie sich einen hochwertigen Sonnenschutz mit SPF 50-80. Bevor Sie auf die Straße gehen, behandeln Sie alle sichtbaren Teile des Körpers, insbesondere das Gesicht. Stellen Sie den Schutz alle 2-3 Stunden für einen längeren Aufenthalt an der frischen Luft wieder her.
  2. Sommerkleidung. Bevorzugen Sie helle Kleidungsstücke in hellen Farben aus natürlichen Stoffen. Vergessen Sie nicht den Hut und die Sonnenbrille. Sie können auch einen Regenschirm kaufen, der vor unerwünschter Strahlung schützt.
  3. Richtige Pflege des Körpers. Ein paar Mal pro Woche, Peeling, Peeling abgestorbene Hautpartikel und Sonnenbrand. Sie können Masken aus Zitronensaft oder Petersilie verwenden.
  4. Ration. Schützen Sie sich vor Sonnenaktivität von innen. Fügen Sie dazu Ihre Diätprodukte mit Lycopin (ein Pigment, das vor Sonnenlicht schützt) hinzu. Verwenden Sie Tomaten, Melonen, Beeren.

Sonnenbaden füllt sich mit Energie, verbessert die Stoffwechselprozesse, regt die Durchblutung an und verbessert die Arbeit des gesamten Organismus. Sonnenbaden erhöht die schützenden Eigenschaften des Immunsystems, gibt gute Laune und angenehme Erinnerungen für das ganze Jahr.

Es ist wichtig zu wissen!

Jedes Mädchen mindestens einmal, aber fragte sich, ob es möglich ist, mit monatlich in der Sonne zu sonnen. Und das ist nicht verwunderlich, weil der Hormonhaushalt aufgrund des Klimawandels sehr oft unterbrochen wird und die Menstruation früher beginnt und dem Rest einen Abdruck gibt. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.