^

Thermolift Personen

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Jede Frau, die sich selbst respektiert, träumt und wird in 40 und in 50 Jahren so attraktiv aussehen wie in einer Jugend. Es ist klar, dass das Betrachten von 18 sogar in 30-35 Jahren fast unmöglich ist, es wird etwas aus dem Bereich der Märchen sein. Nichts hindert jedoch eine Frau daran, ihr Gesicht gepflegter und straffer zu machen und gleichzeitig ein Dutzend Godkov "abzuwerfen" (wenn möglich). Gerade in der modernen Kosmetologie gibt es viele Möglichkeiten, Jugend und Schönheit zurückzugewinnen. Und eine der sicher genug und effektivsten Möglichkeiten ist Thermo-Lifting des Gesichts. Hautstraffung wird in diesem Fall aufgrund der Stimulation der inneren Kräfte des Körpers durchgeführt.

Hinweise für das Verfahren

Wenn man in der Jugend das Sprichwort "Alter malt nicht" hört, versteht man kaum seine Relevanz und Gerechtigkeit. Elastisch glänzende Haut mit einer gesunden Röte wird in der Jugend als Realität wahrgenommen, und die Mädchen eilen nicht über die Zeit hinaus, die kommen wird, und alles wird sich ändern.

Viele physiologische Prozesse im Erwachsenenalter sind nicht so aktiv wie in der Jugend. Und egal wie wir nicht widerstehen, die Haut beginnt zu verblassen. Die Erhaltung der Haut im Tonus beruhte ausschließlich auf Kollagen und Elastin, die im Körper in ausreichenden Mengen produziert wurden.

Alle unattraktiv altersbedingten Veränderungen, die wir in seinem Gesicht sehen, ergeben sich aus der Tatsache, dass die Bildung neuer Kollagenfasern verlangsamt und alt mit der Zeit ihre Elastizität verlieren und wie zu entspannen. Es wird als eine Änderung der Kontur des Gesichts zeigt, das etwas „Absacken“ nach unten auskragenden Lider über die Augen ist, die Bildung von Taschen und Falten (um die Augen klein und größer - auf der Stirn und nasolabial Dreieck), die Entstehung von zweiten Kinn sogenannte.

Wenden Sie sich im Schönheitssalon diesen Problemen zu und Sie erhalten ein Angebot, sich dem Thermolifting zu unterziehen. Dieses Verfahren ist eine Art Sauna für Gesicht und Körper und basiert auf dem thermischen Effekt. Aber nur seine Wirkung beeinträchtigt nicht die oberen Schichten der Haut (Epidermis) und erwärmt die Haut in einer Tiefe, in der Kollagen produziert wird. So nimmt die Elastizität alter Kollagenfasern zu, die sich unter Wärmeeinwirkung zu verdrehen und zusammenzuziehen beginnen, die schlaffe Haut straffen, die Produktion von neuem Kollagen und Fibroblasten (jungen Hautzellen) aktiviert wird.

Thermolifting kann an verschiedenen Stellen des Körpers durchgeführt werden, wo eine Korrektur erforderlich ist. Mit ihm können Sie die Haut straffen, ihre Elastizität erhöhen, Ihren Teint erfrischen, unerwünschte Falten entfernen, Dehnungsstreifen und Cellulite weniger sichtbar machen, die Unterhautfettschicht reduzieren.

Hinweise für das Thermolifting einer Person sind solche Probleme wie:

  • überhängende Augenlider über den Augen (Ptosis),
  • das Auftreten von "Krähenfüßen" um die äußeren Augenwinkel,
  • das Absenken der Mundwinkel, die äußeren Augenwinkel, das Überhängen der Augenbrauen durch Abnahme des Hautturgors,
  • ausgeprägte Heterogenität der Haut,
  • Mimikfalten,
  • große und kleine Falten an der Stirn und zwischen den Augenbrauen,
  • verschwommene Kontur des Gesichts mit einer Tendenz zu schlaffe Haut an Wangenknochen und Kinn,
  • Assymetrie einer Person aufgrund von Altersveränderungen,
  • Ungesundes, zu blasses oder erdiges Teint auf dem Hintergrund von guter Gesundheit.

Manchmal wird Thermolifting des Gesichts auch verwendet, um seine Form zu korrigieren, wenn es zu voll ist.

Grundsätzlich ist termolifting nichts anderes als eine der Anti-Aging-Behandlungen, was bedeutet, dass es nach 35 Jahren in jeder Frau (und manchmal auch Männer) interessiert sein, wenn die ersten Anzeichen der Hautalterung, ob feine Linien auf dem Gesicht oder Trockenheit und reduziert turgor Haut an den Händen.

Vorbereitung

Thermolifting Gesichtsbehandlung ist nicht nur sicher, sondern auch ein traumatisches Verfahren. Seine Wirkung ist nicht invasiv, da ein Hautpiercing nicht erforderlich ist. In diesem Fall wird die Durchdringungsfähigkeit von Schall und Lichtstrahlen verwendet.

Elektromagnetische Strahlung im Bereich von 300-4000 Kilohertz beeinflusst die Haut in verschiedenen Tiefen und heizt ihre inneren Schichten auf eine Temperatur von 39-45 Grad auf. Dieses Temperaturregime beseitigt die Möglichkeit von Hautverbrennungen, was bedeutet, dass kein zusätzlicher Schutz dafür erforderlich ist.

Das Verfahren verursacht keine schmerzhaften Empfindungen und daher ist der Einsatz von Anästhesie nicht erforderlich. Im Prinzip kann auf Wunsch der lokalen Anästhesie vor dem Verfahren der fraktionierten Thermolifting des Gesichts durchgeführt werden.

Es stellt sich heraus, dass es keine spezielle Vorbereitung für das Verfahren gibt. Zunächst führt der Arzt-Kosmetiker ein Gespräch mit dem Patienten, um seine Wünsche und das Fehlen von Kontraindikationen für die Durchführung des gewählten Verfahrens herauszufinden. Gleichzeitig wird der Zustand der Haut untersucht.

Gemäß den erhaltenen Informationen kann der Arzt diese oder jene Art von Thermolift des Gesichts anbieten, und die Aufgabe des Patienten ist es, das Verfahren zu wählen, das für ihn akzeptabler erscheint. Erzwingen Sie das Verfahren oder bestehen auf bestimmte Manipulationen Kosmetikerin wird nicht, so ist es wichtig, im Voraus alle Vor- und Nachteile zu beurteilen, bevor Sie sich entscheiden, die Arbeit des Körpers zu stören, auch wenn niedrig-traumatischen.

Damit ist die Vorbereitung für das Verfahren abgeschlossen. Es bleibt nur übrig, die Vorzüge der Vorrichtungen und Materialien zu bewerten, die zum Durchführen des thermischen Anhebens verwendet werden.

Materialien für Thermolifting

Thermolift Gesichtsbehandlung bezieht sich auf die Verfahren der Hardware-Kosmetologie, die unter Verwendung von Spezialgeräten durchgeführt werden. In Kosmetiksalons finden Sie heute Geräte für Thermolifting sowohl inländischer als auch ausländischer Hersteller mit unterschiedlichen Preispolitiken. Abhängig von den Kosten der Ausrüstung wird auch der Preis für eine Verjüngungskur festgelegt.

Apparate der ausländischen Produktion:

  • Von Japan - Anti Lax und IntraGen
  • Italien - Evolution erneuern è Gesicht erneuern
  • Türkei - ReAction, Sopran XL ICE und SharpLight
  • USA - Palomar und Titan
  • Südkorea - Atlas

In Russland hergestellte Geräte - AirLax, Cryo Shape Pro 008, IPL + RF, MagicPolar, Scarlet RF, Thermage, V-Shape Pro. Der erste und letzte Apparat in der Liste sind universelle Geräte, mit denen Sie Thermolifting und Vakuum-Gesichtsmassage durchführen können. Eine bipolare Version von Thermolifting-Maschinen mit der Möglichkeit der Vakuummassage gilt auch als Geräte Aluma und Accent XL.

Das zweite Gerät auf der Liste ist multifunktional, da es sowohl für die Kryolipolyse als auch für das Thermolifting verwendet werden kann, wobei das letzte Verfahren durch die kombinierte Wirkung von Radiofrequenz- und Infrarotstrahlen ausgeführt wird.

Das russische IPL + RF-Gerät kann auch mehrere Prozeduren ausführen. Diese Photorejuvenation, Photoepilation und Thermolifting. Im Prinzip kombiniert dieses Medikament Laser-und Hochfrequenz-Thermolift.

MagicPolar wird selten für Thermolifting des Gesichts verwendet, da das Gerät multipolar ist, was bedeutet, dass es Verbrennungen verursachen kann. Zusätzlich zum Thermolifting wird dieses Gerät für die Photochromotherapie verwendet.

Das Gerät der inländischen Produktion SkinTyte, als American Titan und SharpLight-Gerät in Israel hergestellt, ist für die Durchführung der Laser Thermolifting Verfahren bestimmt. Tiefe Gewebeerwärmung bieten die Infrarotgeräte Sciton, Palomar und Max IR. Mit Hilfe des russischen Gerätes Scarlet RF ist es jedoch möglich, fraktioniertes Thermolifting durchzuführen, das zur Kategorie der minimal-invasiven Verfahren gehört.

Für die Ausführung der monopolaren tiefen Thermoumformung (thermisch) wird hauptsächlich das Gerät ThermaCool TC verwendet.

Jede Einheit hat ihre eigenen Merkmale der Anwendung, die das Lesen noch wert ist, bevor sie Zustimmung zu dem Verfahren geben. Erwarten Sie nicht, dass der Salon eine Auswahl an verschiedenen Arten von Geräten anbieten wird, so, eine geeignete Option zu wählen, ist es notwendig, Informationen über die Maschine termoliftinga online zu suchen und für diese Kabine entscheiden, wo Geräte verwendet, die Ihre Anforderungen entsprechen.

Neben modernen Geräten zum Thermolifting wird einem Kosmetiksalon eine spezielle Creme oder Maske angeboten, die für den Eingriff notwendig ist. Auch hier sollte auf den Hersteller geachtet werden, um Probleme mit allergischen Reaktionen auf Kosmetikkomponenten und unwirksame Billig-Fälschungen zu vermeiden. Trotzdem ist das Verfahren nicht billig, wer für leere Versprechungen bezahlen möchte.

Technik thermo-Bewässerungsflächen

Der Vorgang des Thermoliftings des Gesichts ist nicht schwierig. Mit der Zeit kann es zwischen 25 Minuten und 1 Stunde dauern, abhängig von der Art des Verfahrens und der Menge der zu behandelnden Oberfläche. Es bedarf keiner speziellen Vorbereitung, es genügt, das Gesicht von Staub, Fett und Kosmetika mit Hilfe von schonenden Kosmetika gründlich zu reinigen.

Nach der Reinigung der Gesichtshaut wird eine Markierung angebracht, damit der Arzt sich leichter auf die Expositionsherde ausrichten kann. In gleicher Weise wird der Symmetrieeffekt erreicht, der für das Gesicht sehr wichtig ist.

Nach der abschließenden Beurteilung des Hautzustandes und der Hautmerkmale stellt der Kosmetiker die notwendigen Parameter auf die Thermolifting-Maschine, die seiner Meinung nach die beste Wirkung in einer bestimmten Situation haben wird.

Jetzt ist es an der Zeit, spezielle kosmetische Produkte aufzutragen, die die Haut zusätzlich vor Verbrennungen schützen und das Eindringen von Wellen in tiefe Hautschichten erleichtern. Es kann ein kühlendes Gel oder eine spezielle Creme zum Thermolifting sein. Die Anwendung dieser Drogen wird nicht nur auf den Brennpunkten der Belichtung, sondern auch auf dem ganzen Gesicht empfohlen. Außerdem ist die Verwendung eines Thermokreams nicht notwendig. Unter der Wirkung von Wellen erwärmt sich die Haut ohne sie.

Nach einer kurzen Vorbereitung können Sie direkt zur Wellenaktion gehen. Das Verfahren sollte ein professioneller Kosmetiker mit einer medizinischen Ausbildung sein. Die Bewegung des Geräts zum Thermolifting entlang der Haut sollte nicht scharf sein. Üben Sie keinen Druck oder Reiben auf die Gesichtshaut aus.

Am Ende des Eingriffs auf der Haut müssen Sie eine beruhigende Emulsion auftragen, die in kurzer Zeit hilft, Rötungen und Schwellungen aufgrund thermischer Belastung zu beseitigen.

Arten von Thermolifting

Wenn Sie tiefer graben, können Sie sehen, dass Thermolifting ein verallgemeinertes Konzept ist. Unter diesem Konzept haben Kosmetologen mehrere Arten von Verfahren kombiniert, die ihre Unterschiede und Merkmale haben. Bevor Sie sich für das Verfahren zum thermischen Facelift entscheiden, müssen Sie daher sorgfältig die Informationen über die verschiedenen Arten und Techniken der Durchführung sowie die Ergebnisse, die nach einer Erholung der Hautelastizität erwartet werden können, studieren.

Jede Art von Thermolift basiert auf der positiven Wirkung von Wärme auf die Prozesse in den tiefen Schichten der Haut. Schon in jungen Jahren genügt eine normale Körpertemperatur, um sie zu aktivieren, aber mit zunehmendem Alter, wenn die Produktion von Kollagen, das für die Elastizität der Haut verantwortlich ist, deutlich reduziert wird, sind höhere Temperaturen erforderlich, um die Synthese dieser wichtigen Substanz zu stimulieren. Die Thermolifting-Bewertung des Gesichts hängt weitgehend vom Temperaturindex ab, aber die Verwendung von Temperaturen über 45 Grad ist mit der Bildung von Verbrennungen behaftet, obwohl die Oberflächenschichten keinen thermischen Effekten ausgesetzt sind.

Berücksichtigen Sie die derzeit bestehenden Arten der Thermolifting von Gesicht und Körper, ihre Merkmale und Unterschiede, sowie die positiven und negativen Seiten.

Funkwellen-, Radiofrequenz- oder HF-Thermolifting

Eine der am weitesten verbreiteten Thermolifting-Verfahren, basierend auf der stimulierenden Wirkung von Radiofrequenzwellen. Dies ist eine klassische Variante des Verfahrens, dank der die Durchblutung im betroffenen Bereich verbessert wird, wodurch die Stoffwechselprozesse verbessert und der Teint verbessert wird. Darüber hinaus filtern elektromagnetische Impulse die Hautzellen, zerstören beschädigte Elemente und stimulieren die Synthese und das Wachstum neuer Zellstrukturen. Und vor allem, unter ihrem Einfluss, wird der verblassende Prozess von Kollagenfasern und Elastin aktiviert.

Die Wärmewirkung auf Kollagenfasern wird auf der Ebene der Dermis und sogar etwas tiefer gemacht. Die Epidermis erwärmt sich nicht, was durch Kontaktkühlung erleichtert wird. Die Eindringtiefe in die Hautschichten wird vom Kosmetologen mit Hilfe einer geeigneten Frequenz von Radiowellen reguliert.

Diese Methode der Hautverjüngung gilt als die sparsamste und am wenigsten traumatische. Seine Wirkung beruht auf der Stimulation natürlicher Prozesse der Hautregeneration.

Das Verfahren kann durch verschiedene Arten von Vorrichtungen zum RF-Thermolifting von Gesicht und Körper durchgeführt werden, in Verbindung mit denen sie unterscheiden:

  • Monopolare Radiofrequenz-Thermolifting, es ist auch eine tiefe Haut Thermage. Für seine Implementierung wird eine Einelektrodenvorrichtung verwendet, auf der es möglich ist, einen großen Bereich von Temperaturen (39-60 Grad) zu exponieren und bis zu einer Tiefe von ungefähr 4 mm einzudringen.

Die thermische Behandlung gilt als die effektivste mit offensichtlichen Anzeichen der Hautalterung, ihr Ergebnis bleibt für 3 Jahre bestehen. Die Behandlung ist auf 1 Verfahren beschränkt.

Jedoch werden nicht alle dieses Verfahren anwenden, da die sehr tiefe Exposition gegenüber hohen Temperaturen zu schmerzhaften Empfindungen führen kann, und in der Folge besteht die Möglichkeit, eine Fibrose von Geweben zu entwickeln. Darüber hinaus kann die Temperatur über 45 Grad eine Überhitzung tiefliegender Gewebe und Organe verursachen, was im Allgemeinen unangemessen und manchmal gefährlich ist.

  • Bipolar Radio Frequency Thermolift mit Zwei-Elektroden-Gerät und Eindringtiefe von nur 1 mm bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 Grad. In Bezug auf die Wirksamkeit ist diese Methode natürlich der thermischen unterlegen, da es weniger die Stimulation von Kollagenfasern als die Aktivierung des Fibroblastenwachstums ist, die tatsächlich beim Auftreten der ersten unausgedrückten Zeichen der Hautalterung auftritt. Aber die Nebenwirkungen des Verfahrens sind viel weniger.

Für die Durchführung des Verfahrens ist es nicht erforderlich, die Elektrode am Körper anzubringen, was Patienten, die Gefahr laufen, thermisch zu werden, oft erschreckt. Bei bipolaren Vorrichtungen sind die Elektroden an dem Halter befestigt, und die Wirkung der Vorrichtung ist streng durch die Zone zwischen den Elektroden begrenzt. Solche Vorrichtungen können entsprechend dem Hauttyp, der Tiefe und der Temperatur der Belichtung programmiert werden.

Die Anzahl der Verfahren für das bipolare Thermolifting wird von einem Kosmetiker abhängig von der Wirksamkeit festgelegt. Jemand hat 3 Prozeduren, und ein anderer muss für alle 10-12 ausgeben.

  • Tripolare und multipolare Radiowellen-Thermik. Der Name selbst zeigt an, dass sich in dem Gerät 3 oder mehr Elektroden befinden. Dieses Schema ermöglicht eine positive Wirkung von Radiowellen in verschiedenen Tiefen der Hautschicht (von 0,5 bis 3 mm). Die Temperatur während des Vorgangs wird innerhalb von 39-45 Grad reguliert.

Laser Thermolift von Gesicht und Körper

Dieser Vorgang wird oft Infrarot-Thermolifting genannt, weil in dem Gerät zu seiner Verwendung Lichtstrahlen des Infrarotspektrums verwendet werden. Sogar die Kinder wissen um die wärmende Wirkung von Infrarotstrahlen, aber die Fähigkeit, schädliche Toxine und Toxine zu entfernen, während die Stoffwechselprozesse aktiviert werden, ist nicht jedem bekannt. Unter anderem wird der Laser für medizinische Zwecke verwendet, um die Haut zu verjüngen und zu straffen.

Für das Verfahren werden Geräte unterschiedlicher Stärke verwendet, die es ermöglichen, sowohl auf die Oberflächenschichten der Haut, die sich in einer Tiefe von nicht mehr als 0,2 mm befinden, einzuwirken und tief in die Entfernung bis zu 4 mm einzudringen.

Es gibt zwei Optionen für IR- und IRL-Verfahren. In der zweiten Version der Vorrichtung dringen Laserstrahlen in eine große Tiefe ein, was tatsächlich bei offensichtlichen Anzeichen der Alterung der Haut und der Kontrolle von Fettablagerungen der Fall ist. Um die Haut zu straffen ist in der Regel genug IR-Thermolifting.

Die Behandlung mit den Strahlen des Infrarotspektrums erlaubt mehrere Eingriffe im Abstand von 2 Wochen. Ein positiver Aspekt dieser Methode ist die Möglichkeit, einen konzentrierten Strahl zu erhalten, der eine begrenzte Tiefenwirkung haben kann, was mit monopolaren Vorrichtungen zum thermischen Hochfrequenz-Heben schwierig zu erreichen ist. Und die Verdickung des Gewebes, wie in Thermage nicht beobachtet wird, obwohl die Wirkung des Anziehens für 3 Jahre bestehen bleibt, was nicht immer möglich ist, unter Verwendung von bi- und multi Handys, wenn Funkwellen termolifting zu erreichen.

Der Nachteil der Methode des Laser-Thermoliftings einer Person wird als Möglichkeit angesehen, Verbrennungen zu bekommen, obwohl dies ausgeschlossen ist, wenn der Kosmetiker sich der Sache professionell nähert. Bemerkenswerterweise sind die hohen Kosten des Verfahrens bedrückend.

Derzeit, auf dem Markt der Produkte für die Kosmetologie, können Sie Geräte finden, mit denen Sie 2 Verfahren durchführen können: Infrarot-und Hochfrequenz-Thermolift. Dies ermöglicht es, innerhalb eines Salons zu wählen.

Fraktioniertes Thermolifting

Manchmal wird dieses Verfahren auch Thermolifting mit Nadeln genannt, da es die Wirkungen von Mesotherapie und Hochfrequenz-Thermolifting enthält. Das Gerät für die fraktionierte Strahlentherapie ist mit den dünnsten Nadeln ausgestattet, die ohne Spuren in die Haut eindringen können. Dieser minimalinvasive Effekt ist sowohl in Bezug auf trockene, runzlige Haut als auch zur Korrektur der Problemhaut wirksam, die sich durch eine schlaffe Struktur und breite Poren auszeichnet.

Mittels Nadeln dringen Radiowellen bis in eine Tiefe von etwa 0,3-3,5 mm direkt in die Hautschichten ein. Gleichzeitig bleibt die Epidermis unberührt, so dass die Wahrscheinlichkeit von Verbrennungen ausgeschlossen ist. Die Leistung von Geräten für das fraktionierte Thermolifting wird in Übereinstimmung mit den Hautmerkmalen in dem Bereich reguliert, in dem der Aufprall erfolgt.

Diese Korrektur hat eine verlängerte Wirkung. Restorative Prozesse in der Haut bleiben auch nach 3 Monaten nach dem Eingriff bestehen.

Therapeutischer Kurs beinhaltet 2 oder 3 Prozeduren, deren Intervall 1 Monat ist.

Der Nachteil des Verfahrens ist ein gewisser Schmerz beim Punktieren der Haut. Darüber hinaus, nachdem sie auf dem Körper mikroskopisch kleine Blutungen gesehen haben, kann die Haut des Gesichts eine leichte Spülung und Schwellung haben. Diese Symptome treten jedoch bereits innerhalb der ersten Stunde nach dem Eingriff auf.

Was die hygienische Seite angeht, gibt es auch keine Sorgen. Die Haut vor dem Eingriff wird gründlich gereinigt, und die Spitzen mit Mikronadeln sind für den einmaligen Gebrauch ausgelegt, danach werden sie entsorgt.

Thermolifting zu Hause

Thermolifting des Gesichts ist eine ziemlich teure Prozedur, die unter anderem einige Zeit benötigt, um einen Salon mit der geeigneten Technik und Materialien zu suchen, sowie die eigentliche Sitzung der Radio- oder Infrarot-Therapie durchzuführen. Und die Anzahl der Sitzungen ist nicht immer auf 1 oder 2 beschränkt.

Als Alternative zu Salonprozeduren kann das Thermo-Lifting von Gesicht und Körper zu Hause durchgeführt werden. Vielleicht wird der Effekt dem professionellen Effekt etwas unterlegen sein, aber das ist eine echte Ersparnis von Geld und Zeit.

Das Verfahren zu Hause kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden, und so können Sie wählen, welche erschwinglicher sein wird. Obwohl niemand die Kombination verschiedener Methoden der Thermotherapie verbietet.

Um einen ziemlich schnellen Effekt zu erzielen, der dem Ergebnis der Salonverfahren am nächsten kommt, können Sie ein tragbares Gerät zum thermischen Heben kaufen, das einfach und sicher zu Hause zu verwenden ist. Die Leistung eines solchen Geräts wird zweifellos geringer sein als die eines professionellen Geräts, daher ist es zur Lösung ernsthafter Probleme in Form von überhängenden Augenlidern und Augenbrauen, tiefen Falten usw. Nicht sehr geeignet. Mit den ersten Anzeichen des Alterns kämpft das tragbare Gerät jedoch sehr effizient, ohne sich dabei zu verbrennen.

Die Wirkung von Thermolift ist auch ohne spezielle Ausrüstung möglich. Die Kombination aus leichter Massage, straffenden Cremes mit Hyaluronsäure und warmen Kompressen kann sicher als eine der Methoden des ungefährlichen thermischen Liftings bezeichnet werden.

Bei der Anwendung dieser Methode müssen Sie sich daran erinnern, dass Gesichtsmassage mit schlaffe Haut sehr sorgfältig durchgeführt werden sollte, aber auch Creme auftragen. Starker Druck oder Reibung dehnt nur die geschwächten Kollagenfasern, was den Zustand der Haut verschlechtert. Es ist besser, aktiv die Creme mit den Fingerkuppen in die Haut zu treiben, was eine gute Massagewirkung hat.

Nach einer Massage mit Creme auf die Problemzonen eine Kompresse auftragen, deren Temperatur hoch genug sein sollte, aber keine Reizung oder Verbrennung verursachen.

Und schließlich können Sie eine spezielle Creme für Thermolifting kaufen, wie sie in Schönheitssalons verwendet wird. Eine gute Creme liefert auch ohne den Einsatz von Hardware-Technologie ein ordentliches Ergebnis. Kosmetik ein solcher Plan von vielen Netzgesellschaft „Avon“, „Oriflame“, „Mary Kay“ und andere angeboten. Wenn es Zweifel in diesem Produkt finden Sie am gleichen Schönheitssalon oder Ihre Kosmetikerin für Beratung bei der Auswahl der Creme zugegriffen werden.

Kontraindikationen für das Verfahren

Aber, lassen Sie uns zum Verfahren der Thermolift der Person zurückkehren, deren Wirksamkeit und Sicherheit Streitigkeiten im Internet sind. Sprechen wir zuerst über Sicherheit, denn diese Frage sollte in erster Linie eine Frau betreffen, die sich ernsthaft um ihre Schönheit und Gesundheit kümmert.

Auf der einen Seite scheint das Verfahren ziemlich sicher zu sein. Die Haut wird nicht beschädigt (außer Mikrokapseln mit fraktioniertem Lifting und einer leichten Möglichkeit von Verbrennungen durch Lasertherapie oder Thermage), es werden keine fremden synthetischen Substanzen eingeführt. Die Wirkung beruht auf der Stimulation der physiologischen Prozesse der Hautregeneration, die für den Körper natürlich sind.

Was aber für die Haut unschädlich ist, kann in Bezug auf andere Organe und Systeme nicht so sein. Bevor Sie sich also auf die Suche nach einer geeigneten Verjüngungsmethode und einem besseren Kosmetiksalon machen, sollten Sie sich mit den Kontraindikationen für das Verfahren vertraut machen, das Sie interessiert. Diese Vorsichtsmaßnahme hilft Zeit zu sparen und größere Enttäuschungen zu vermeiden.

Was sind die Verbote in Bezug auf Thermolifting des Gesichts? Sie sind nicht so sehr, aber jeder von ihnen kann die Verweigerung des Cosmetologists veranlassen, eine Thermolift-Sitzung für Sie durchzuführen. Ein guter visionärer Kosmetiker riskiert kaum seinen Ruf und die Gesundheit des Klienten.

Infrarot- und Radiowellen können eine Verschlimmerung solcher Pathologien hervorrufen wie:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Stadium der Dekompensation,
  • maligne und gutartige Tumore,
  • Hautdermatosen und solche autoimmunen Läsionen wie Lupus erythematodes und Sklerodermie im Gesicht,
  • infektiöse Pathologien,
  • Epilepsie,
  • Pathologie des endokrinen Systems (Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankung),
  • Krampfadern und Thrombophlebitis,
  • irgendwelche chronischen Krankheiten (besonders im Stadium der Exazerbation).

Das Verfahren kann nicht durchgeführt werden, wenn Verletzungen und entzündliche Elemente auf der Gesichtshaut auftreten, wenn der Klient einen instabilen emotionalen Zustand hat. Auch schwangere Frauen und stillende Mütter müssen geduldig sein, da in ihrer Situation jede Bestrahlung als gefährlich für das Kind gilt.

Die Verwendung von Metallimplantaten ist eine absolute Kontraindikation für das Verfahren, da elektromagnetische Strahlung während des Eingriffs Fehlfunktionen in ihrem Betrieb verursacht.

Es wird nicht empfohlen, mehrere Verjüngungsbehandlungen gleichzeitig durchzuführen (Thermolifting und Injektionen von Botox, Gesichtspeeling, Photorejuvenation, plastische Chirurgie), da dies ein erhebliches Trauma für die empfindliche Haut des Gesichts darstellt. Sie braucht Zeit, um sich zu erholen.

Im Hinblick auf die Altersbeschränkung hat eine Frau in jedem Alter die Möglichkeit, sich jung und attraktiv zu fühlen. Sie können sich ab dem Alter von 18 Jahren im Salon über das thermische Heben bewerben. Eine andere Frage ist, wie berechtigt ein solch ernster Schritt in so jungen Jahren ist.

trusted-source[1]

Komplikationen nach dem Eingriff

Thermolift Gesichtsbehandlung gilt als eines der sichersten Verfahren der Hardware-Kosmetik. Aber selbst die harmloseste Manipulation in ungeschickten Händen kann zur Zeitbombe werden. Aus diesem Grund ist es mehrere Male wert, die Informationen über den gewählten Salon, den Meister, der die Thermolifting-Sitzungen durchführt, die Relevanz und Sicherheit der verwendeten Ausrüstung und Materialien zu überprüfen, bevor Sie sich zu einem ernsthaften Schritt entschließen.

Negative Konsequenzen nach dem Eingriff - das ist eher eine Ausnahme als die Norm. Und dennoch ist es besser, über sie informiert zu sein.

Komplikationen nach Thermolifting des Gesichts durch thermische Einwirkung auf die Haut:

  • Hyperämie und leichte Schwellung nach RF- und Laser-Thermolift (eine Stunde lang, wenn die Haut nicht zusätzlich durch Sonnenlicht, Hitze und andere Reizstoffe beeinflusst wird),
  • Blutungen und Rötung der Haut nach fraktioniertem Thermolifting (tagsüber normalisiert sich alles).

Dies sind alles kurzfristige Phänomene, die die Wirkung des Verfahrens nicht beeinflussen. Wenn Sie sich jedoch nach einer Sitzung nicht an die Empfehlungen einer Kosmetikerin für Gesichtspflege halten, beleidigen Sie nicht länger anhaltende Spülung und Reizung.

Wenn der Klient die versprochene Wirkung der Verjüngung nach mehreren Prozeduren nicht verspürt, kann der Grund in der Nichtprofessionalität des Kosmetikers liegen, der die Parameter der Leistung des Geräts und die Tiefe des Eindringens in Abhängigkeit von den Eigenschaften und dem Zustand der Haut nicht richtig bestimmen konnte. Meist liegt das Problem jedoch in veralteten Thermolifting-Geräten, die nicht die notwendigen Einstellungen vornehmen können.

Wenn nach dem Eingriff eine Verbrennung festgestellt wird oder sich der Zustand der Haut verschlechtert (Atrophie), ist der Fehler wahrscheinlich ein Mangel an Wissen und Erfahrung oder eine unverantwortliche Haltung gegenüber der Arbeit des Kosmetikers, der das Verfahren durchgeführt hat.

In Bezug auf die Frage, ob elektromagnetische Strahlung die Arbeit anderer Organe beeinflussen kann, sagen Kosmetologen, dass man sich keine Sorgen machen sollte. Die Leistung des Geräts ist nicht so groß, dass es der menschlichen Gesundheit schadet.

Auf der anderen Seite ist die Technik der thermischen Hautverjüngung mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen noch recht jung. Welche Konsequenzen das Verfahren nach einigen Jahren haben kann, ist nicht vorhersehbar.

trusted-source[2]

Pflege nach dem Eingriff

Wenn das Verfahren für ein Facelifting mit Hilfe der inneren Erwärmung der Haut vorbei ist, sind Rötungen und Schwellungen verschwunden, viele von ihnen strecken ihre Hand aus, um die ersten Ergebnisse mit Hilfe von pflegenden und dekorativen Kosmetika zu korrigieren. Aber das sollte nicht gemacht werden.

Und erinnern wir uns, was der Arzt-Kosmetiker am Ende der Sitzung gesagt hat, der nach der Prozedur Tipps zur Gesichtspflege gab? Das ist richtig, kein Make-up und vor allem Peelings. Trotz der Tatsache, dass die Reizsymptome bereits verschwunden sind, bleibt die Haut für einige Zeit sehr empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen. So kosmetisch bedeutet, dass keine allergische Reaktion vor, kann ziemlich Symptome der Hautreizung während dieser Zeit provozieren.

Aus dem gleichen Grund lohnt es sich, Ihr Gesicht vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Später, wenn alles wieder normal ist und zum Stolz wird, bleibt genügend Zeit zum Bräunen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass eine übermäßige Sonnenexposition zu vorzeitiger Hautalterung führt. Es ist ein Wunsch, die Wirkung der Thermolifting von Gesicht und Körper zu verlängern, Sie müssen vorsichtiger mit Sonnenbrand sein, Ruhe im Schatten bevorzugen.

Aufenthalt in der Sonne, Besuch eines Bades oder eines Solariums muss für mindestens 2 Wochen verschoben werden. Während dieser Zeit ist jede Prozedur kontraindiziert, die eine Erwärmung der Haut, einschließlich aktiver körperlicher Aktivität, verursachen kann. Danach können Sie ein gerötetes, gerötetes Gesicht beobachten.

Diese schwierige Wahl

Wenn es um die sichersten und am wenigsten traumatischen Methoden der Hautstraffung geht, ist die Wahl zwischen Thermo-Lifting und Ultraschall Facelifting. In beiden Fällen ist es nicht notwendig, Einstiche in die Haut zu machen, da beide Methoden auf stimulierender Wellenwirkung beruhen. Der Unterschied besteht nur in der Frequenz der ausgesandten Signale.

Was ist also besser: Thermo-Lifting Gesichts- oder Ultraschall-Lifting?

Beim Thermolifting spüren wir den Einfluss elektromagnetischer Wellen der Radio- und Infrarotfrequenz des Lichtspektrums. Beim Ultraschall-Lifting wird der Effekt durch Schallwellen erzeugt, deren Schwingungen ebenfalls eine Erwärmung der Haut bewirken.

Hautregeneration kann in einer Tiefe von 4,5-5 mm durchgeführt werden, was eine starke hautstraffende Wirkung ähnlich der plastischen Chirurgie ergibt, aber die Integrität der Haut wird nicht gestört.

Sowohl elektromagnetische als auch Schallwellen einer bestimmten Frequenz sind in der Lage, die Elastizität der Kollagenfasern wiederherzustellen, die Produktion von Kollagen und Elastin zu stimulieren und schädliche Substanzen aus dem Körper zu entfernen, einschließlich Toxine, die das Aussehen und den Zustand der Haut negativ beeinflussen.

Erfahrene Kosmetikerinnen empfehlen thermolift facial jedoch Frauen bis 35-40 Jahre, deren Alterserscheinungen nicht so ausgeprägt sind. Aber Ultraschall ist in der Lage, um sicher die tieferen Schichten der Haut eindringen, ohne sie zu beschädigen (kein Wunder, ist es die Ultraschalltechnik in der medizinischen Forschung verwendet wird für die Diagnose der inneren Organe und Prozesse, die in ihnen stattfinden), ist es ratsam, mit tiefen Falten zu behandeln und anderen kritischen Herausforderungen meist nach 40-45 Jahre alt. Darüber hinaus wird Ultraschall empfohlen, um nicht nur das Gesicht, sondern auch den Hals zu straffen, dessen Aussehen mit dem Alter viel zu wünschen übrig lässt.

Was die Sicherheit der Techniken betrifft, ist jede Wellenbewegung bis zu einem gewissen Grad harmlos. Eine strenge Kontrolle der Strahlungsfrequenz, der Eindringtiefe in die Hautschichten und die Dauer der Exposition sind wichtig. Nicht umsonst gibt es Einschränkungen bei der Anzahl der Prozeduren und der Länge der Zeitintervalle zwischen den Sitzungen. Obwohl die Wissenschaftler argumentieren, dass die in der Medizin und Kosmetologie verwendeten Strahlungsfrequenzen die Gesundheit nicht schädigen, kann die Langzeitwirkung von noch sichereren Schallwellen (im Vergleich zu Infrarot- und Radioemissionen) unangenehme Folgen haben.

Im Prinzip ist das Ergebnis des Ultraschallhebens identisch mit einem tiefen thermischen, obwohl die Wahrscheinlichkeit einer Verbrennung der darunter liegenden Schichten der Haut viel geringer ist, weil die Temperatur der Erwärmung der Gewebe nicht 45 Grad übersteigt. Was die Aussicht und die Langzeitwirkung anbelangt, wird der Fortschritt der Thermolift- und Ultraschall-Effekte für weitere 3-4 Monate nach dem Verlauf der Prozeduren beobachtet, aber die Wirkung dauert fast doppelt so lange (bis zu 5 Jahre).

Aber auf der anderen Seite, die Wirksamkeit und Sicherheit der Wellentherapie der Hautalterung hängen von der ‚professionellen Kosmetikerin das Verfahren durchgeführt wird, um die Qualität der Maschinen und Kosmetik Ausbildung stehen das Verfahren und Nachsorge für die Haut nach kosmetischer Sitzung.

Meinung von Spezialisten

Kosmetikerberichten über Thermolifting-Gesichtspflege sind so vielfältig wie die Meinungen von Kunden von Schönheitssalons, die das Verfahren selbst erlebt haben. Spezialisten teilten sich in drei Lagern. Einige wenden erfolgreich eine Thermo-Lifting-Gesichtsbehandlung an und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Andere, die auf ihre eigenen Erfahrungen vertrauen, bezweifeln die Wirksamkeit und Sicherheit des Verfahrens. Wieder andere lehnen es ab, thermolifting in ihrer Praxis anzuwenden, basierend auf der Tatsache, dass die Technik noch sehr jung ist und es schwierig ist, die Konsequenzen ihrer Anwendung in der langfristigen Projektion vorherzusehen.

In einem Punkt sind sich alle Experten einig: Die besten Ergebnisse bei allen Arten des Thermoliftings liefert die tiefe Thermotherapie auf unipolaren Geräten, die es fast unmöglich macht, selbst tiefe Falten und pathologische Pigmentationen nahezu unsichtbar zu machen. Und je höher die Temperatur der Erwärmung der inneren Hautschichten ist, desto ausgeprägter wird die Wirkung sein.

Keiner von ihnen kann jedoch leugnen, dass eine Überhitzung der Haut zu fibrotischen Veränderungen führen kann, wodurch die Dermis dichter wird, was in der Zukunft Schwierigkeiten bereitet, wenn nach mehreren Monaten oder Jahren eine wiederholte Korrektur der Haut erforderlich ist. Schließlich werden auch plastische Chirurgen nicht immer dazu gebracht, mit der Haut zu arbeiten, zu verhärten und ihre Elastizität zu verlieren.

Aus diesem Grund bevorzugen viele Kosmetikerinnen ein nicht-invasives Facelifting mit Hilfe von Schallwellen (Ultraschall-Lifting), die ihrer Meinung nach keine Nebenwirkungen wie Thermolifting des Gesichts hervorrufen können. Was die Kunden von Kosmetiksalons und -kliniken betrifft, ist er bereits sein eigener Chef und kann seine Wahl aufgrund der Meinungen von Spezialisten und seiner eigenen Meinung treffen.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.