^

You are here

A
A
A

Das Gehalt einer Frau hängt vom Alter ab, in dem sie geboren wurde

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

06 May 2016, 09:00

Interessanterweise kamen Forscher der University of Washington zu dem Schluss, dass Wissenschaftler glauben, dass je früher eine Frau gebiert, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie ihr Einkommen verliert, das sie erhalten könnte, wenn sie sich einer Karriere verschreibt. Laut Experten müssen Frauen nach 30 Jahren gebären, um in Wohlstand zu leben.

Eine neue Studie unter Leitung von Meng Yee Leung, analysierte im Laufe Experten die Gesundheitsdaten, sozialer und wirtschaftlichen Status der Frauen zwischen 25 und 60 Jahren in Dänemark lebte, war der Zweck der Übung festzustellen, ob ein Zusammenhang zwischen den Löhnen von Frauen und Alter besteht in dem entschieden wird, erstes Mal, um eine Mutter zu werden. In den Ergebnissen fanden die Wissenschaftler heraus, dass Frauen, die unter 30 Jahre alt wurden, unabhängig vom Bildungsniveau im Allgemeinen weniger erhalten.

Es ist erwähnenswert, dass die dänischen Wissenschaftlerinnen aus einem bestimmten Grund gewählt haben, in diesem Land werden die genauesten Daten über die Gesundheit der gesamten Bevölkerung gesammelt. Laut der Forschungsgruppe Leung, wenn eine Frau 25 Jahre geboren hat, beeinflusst sie nicht ihr durchschnittliches Einkommen oder Karrierechancen, aber in diesem Fall verliert sie etwa 2 Jahre, die ausgegeben werden könnte, um die Karriereleiter zu fördern, und daher und erhöhen ihr Einkommen. Um solche Daten zu erhalten, berechneten die Wissenschaftler das durchschnittliche Jahresgehalt jeder Frau, während langfristige und kurzfristige finanzielle Verluste berücksichtigt wurden. Darüber hinaus stellen Wissenschaftler andere Daten zur Verfügung: Frauen mit höherer Bildung, die Mütter unter 28 Jahren geworden sind, erhalten während ihres gesamten Lebens weniger als Frauen, die nach 30 Jahren geboren haben.

Frauen, die zu Müttern unter 28 Jahren wurden und keine Ausbildung erhalten haben, holen jedoch nach dem 30. Lebensjahr die Einkommen der nach der Geburt Geborenen auf, obwohl sie zunächst einen Einkommensrückgang verzeichnen.

Den Forschern zufolge wird die Entscheidung einer Frau, die Freude an der Mutterschaft bis zum Alter von 31 Jahren oder später zu verschieben, es ihr ermöglichen, ihren finanziellen Status zu erhöhen. Experten stellten außerdem fest, dass die IVF-Technologie es Frauen ermöglicht, in einem späteren Alter Mütter zu werden, so dass sie sich ruhig der Arbeit widmen und ihr Jahreseinkommen steigern können, so dass sie Mutterschaft genießen und nicht über Geld nachdenken können.

Wissenschaftler sind sicher, dass diese Studie Frauen helfen wird, ihre Prioritäten zu verstehen und ihr Leben zu planen.

Heute verschieben viele Frauen die Geburt eines Kindes und widmen sich einer Karriere, da immer mehr Vertreter des fairen Geschlechts glauben, dass es wichtig ist, vor der Entscheidung, ein Baby zu bekommen, "auf den Beinen zu stehen". Eine Reihe von Studien bestätigt jedoch, dass je später eine Frau zuerst eine Mutter wird, desto größer die Wahrscheinlichkeit ist, schwere Krankheiten, insbesondere in der Onkologie, zu entwickeln. Auch ist die frühste Geburt nicht der beste Weg für die Gesundheit von Frauen. Nach Ansicht der Wissenschaftler, das beste Alter für eine Frau, wenn notwendig, auf der Geburt des ersten Kindes zu reflektieren ist zwischen 25 bis 35 Jahren, in diesem Fall nach 40 Jahren wird eine Frau eines bessere Gesundheit sein, im Gegensatz zu denen, die eine Mutter und 24 Jahre zu werden entschieden ( solche Schlüsse wurden von Fachleuten gemacht, nachdem sie den Gesundheitszustand von mehr als dreitausend Frauen untersucht hatten.

Es ist wichtig zu wissen!

Wer ist Pathologe und was macht er? Dies ist eine sehr häufige Frage, obwohl der Beruf seit fast hundert Jahren in der Medizin existiert. Der Arzt beschäftigt sich mit dem Einfluss ungünstiger und schädlicher Arbeitsbedingungen auf den Gesundheitszustand. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.