^
A
A
A

10 Tipps für junge Mütter

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

24 October 2012, 17:52

Das erste Jahr der Mutterschaft ist schlaflose Nächte und gleichzeitig eine große Freude, sowie zahlreiche Tipps von Verwandten, Kinderärzten und Freunden, wie man sich um ein Kind kümmert, was zu tun ist und was nicht. Es kann die junge Mutter einfach verwirren, es ist nicht klar, welche Empfehlungen nützlich sind und welchen man nicht folgen sollte. Hilfe, um diese Situation zu verstehen, entschieden die gleichen jungen Mütter, die an der Umfrage teilgenommen und Fragen beantwortet haben, und an allen schwangeren Frauen interessiert. Wir vertreten die Top 10 Tipps von Frauen, die bereits Mütter geworden sind und alle Freude an Mutterschaft erfahren haben.

Vergleiche dich nicht mit anderen Müttern

Wir sehen oft junge Mütter, die mit Kinderwagen spazieren gehen. Frauen teilen nützliche Informationen und Ratschläge miteinander. Natürlich ist daran nichts falsch und es ist sehr nützlich, Rat von der Person zu bekommen, die das Problem, an dem Sie interessiert sind, bereits gefunden hat. Mache jedoch nicht alles mögliche, um jemanden zu finden. Alle Menschen sind anders und jeder hat seinen eigenen Zugang zu Bildung.

Vertraue deinen Instinkten

Sicherlich haben Sie schon viele nützliche Tipps aus Büchern zur Kinderbetreuung gelernt, wo zum Beispiel empfohlen wird, das Kind nicht in die Arme zu nehmen, wenn er weint, um ihn nicht zu verderben. Wenn du jedoch fühlst, dass deine Seele fehl am Platz ist, wenn das Kind weint, dann gib alle diese Empfehlungen auf und folge deinen Instinkten.

Kaufen Sie nicht zu viele Dinge

Zweifellos ist es sehr angenehm, mit dem Einkaufen beschäftigt zu sein, besonders wenn Sie kleine Schieber, Ryoshonki und Hüte wählen. Mütter mit Erfahrung sagen jedoch, dass sich eine große Menge Dinge für ein Neugeborenes nur in Schränken niederlassen, weil ein Kind schnell wächst und viele Dinge nicht einmal Zeit haben, es anzuprobieren. Seien Sie daher vorsichtig, kaufen Sie keine Kindersachen mit Koffern.

Bleib ruhig

Ruhige Mutter - ruhiges Baby. Weniger nervös, weil das Kind in Ordnung und verärgert mit dir ist. Passen Sie auf die Nerven Ihres Kindes und auf Ihre eigenen auf.

Vergiss deinen Ehemann nicht

Wenn bevor der Gatte Ihre ganze Aufmerksamkeit und Liebe bekommen hat, dann ändern sich mit der Geburt des Kindes viele Frauen scharf den Orientierungspunkt und wechseln zum Kind. Versuche, deinen Ehemann nicht zu verletzen, weil das deine Beziehung negativ beeinflussen kann. Auch junge Mütter raten, sich nicht zu vergessen. Gib deinem Auftreten Zeit, denn du bist nicht nur eine fürsorgliche Mutter, sondern auch eine schöne junge Frau.

Tagesablauf

Bei der Beobachtung des Regimes braucht das Kind die zusätzliche Ruhe nicht, bei ihm oder ihm schon seit einem Jahr wird die Forderung nach dem Essen und dem Traum in bestimmten Stunden entwickelt. Und die Zeit des Erwachens nimmt am Nachmittag und am Abend zu.

trusted-source[1], [2], [3]

Genieße die Zeit

Geniesse die Minuten, die du mit den Kindern verbringst, nach all der Zeit, in der sie erwachsen werden und du diese Glücksmomente wieder fühlen willst, wenn die Kinder sehr zerkrümelt sind.

Versuche nicht, Supermama zu sein

Frag dich nicht zu sehr, denn du bist nicht eisern. Kinder großzuziehen ist ein langer und dorniger Weg und wenn du keine Zeit hast, wird das Kind dich deswegen weniger lieben.

Geduld und wieder Geduld

Manchmal ist es schwierig, geduldig zu sein, besonders wenn Sie eine junge Mutter sind. Kümmere dich um deine Nerven und werde weniger nervös, denn es gibt keine verzweifelten Situationen und Erfahrung kommt mit der Zeit.

Lesen

Das Beste, was Eltern tun können, um ihr Kind zu erziehen, ist zu lesen. Kaufen Sie nicht nur Kinderbücher mit schönen Bildern, sondern zeigen Sie ihm eine interessante Märchenwelt, die langsam die Liebe zur Literatur weckt.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.