^

Paraffinmaske: Gesundheit und Hautverjüngung

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 17.06.2019
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die Paraffinmaske besteht aus geschmolzenem Paraffin, einem Erdöldestillat, das eine Mischung aus festen Kohlenwasserstoffen (Alkane) ist, die beim Erhitzen auf + 45-60 ° C in einen flüssigen Zustand überführt werden.

Wie wirkt sich diese Substanz auf die Haut aus, und warum Bewertungen von Paraffinmasken ihre heilende und verjüngende Wirkung loben?

Paraffinmaske für das Gesicht: Was ist das Geheimnis

Aus medizinischer Sicht hat die Paraffinmaske für das Gesicht eine thermische Wirkung, ähnlich einer heißen Kompresse: Der Blutfluss zu den Epidermiszellen wird erhöht und damit die Stoffwechselvorgänge, die in ihnen stattfinden, stimuliert. Professionelle Kosmetikerinnen beziehen Paraffinmasken auf trockene thermische Verfahren, die die Poren erweitern und ihnen helfen, zu reinigen, sowie die Saugfähigkeit der Haut zu erhöhen.

Es gibt keine chemische Wirkung auf das Paraffin, das auf das Gesicht aufgetragen wird. Aber der mechanische Effekt hat: Bei ausreichend langer Abkühlung bekommt das Paraffin wieder eine kristalline Struktur und infolgedessen nimmt das physikalische Volumen seiner Masse ab. Eine undurchdringliche Paraffinschicht, die die Collagenfasern der Epidermis sanft zusammendrückt, strafft und glättet, das heißt, aufgrund der Okklusion gibt es einen Lifting-Effekt.

Gesichtsmasken mit Paraffin sind eine gute Möglichkeit, die ölige und feuchtigkeitsspendende trockene Haut zu reinigen (da die Paraffinschicht Feuchtigkeit speichert), um den Ausdruck von mimischen Falten auf der Stirn und im Bereich der Nasolabialfalten zu reduzieren. Und wegen der Verbesserung der Blutzirkulation helfen mit Narben auf der Website von Akne gebildet.

Es ist daran zu erinnern, dass die Paraffinmaske Gegen hat: sie können nicht tun, wenn es ein Schaden an die Haut, Akne in der Phase der eitrigen Akne, Rosacea (rosae Akne), bei Patienten mit schweren aktivem Rosacea oder Gesichts-Haarwuchs. Dieses kosmetische Verfahren wird nicht empfohlen für Bluthochdruck, Bronchialasthma, Polypen in der Kieferhöhle, Nasenbluten und Probleme mit der Schilddrüse.

Rezepte von Paraffinmasken zu Hause

Um diese nützlichen Masken zu machen, benötigen Sie ein medizinisches hochreines Paraffin (dasjenige, aus dem die Kerzen hergestellt werden, ist nicht geeignet), und es kann in Apotheken gefunden werden, Kennzeichnung ist P-1.

Paraffin bezieht sich auf chemisch inaktive Substanzen, es vermischt sich in geschmolzener Form nicht mit Wasser, Alkoholen, Alkalien und Säuren, nur Öle können hinzugefügt werden.

Drehen Sie die Stücke aus Wachs in einer viskosen Flüssigkeit nur in einem Wasserbad, zur gleichen Zeit in der geschmolzenen Zusammensetzung sollte nicht einen einzigen Tropfen Wasser bekommen! Die gleiche trockene Haut sollte vor dem Auftragen der Maske sein; während fettiger Haut mit 2% Salicylsäure schlafend oder Alkohol-Tinktur von Calendula (und trocknen lassen vollständig Integumente), und die trockene Hauttyp oder flabbiness vorbehandelt werden empfehlen die Fläche einer kleinen Menge an Olivenöl schmieren.

Paraffin Gesichtsmaske kann auf zwei Arten angewandt werden: durch eine Bürste oder Tupfer - direkt auf der Haut (die Massage Linien) und angeordnet auf der Oberseite der Bürstenfläche einzelnen Schicht aus Gaze (mit Löchern für den Mund, Nase und Augen). Die Paraffinschichten sollten mindestens drei sein, und jede neue Schicht sollte von unten nach oben aufgetragen werden, also beginnend mit dem Kinn.

Rezepte von Paraffinmasken zu Hause schlagen vor, dem geschmolzenen Paraffin einfach 5-10 Tropfen ätherischer Öle hinzuzufügen, wie:

  • Samen Karotten - erhöht den Ton der verblassenden Haut;
  • Weihrauch - hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung mit Neigung zu Akne; reduziert Hautporen, schützt die Haut vor negativen äußeren Einflüssen und stimuliert das Wachstum neuer Epithelzellen;
  • Geranien - hilft, die Sekretion von Talg zu regulieren, reduziert Akne; verbessert die Elastizität der Haut und reduziert die Intensität der Falten;
  • Lavendel - hilft die Zellen der Epidermis zu regenerieren, ideal für reife Haut mit Altersflecken;
  • Zitrone - eine ausgezeichnete antibakterielle und adstringierende für fettige Haut mit vergrößerten Poren;
  • Myrrhe - hat starke entzündungshemmende Eigenschaften, hilft, den Tonus und die Elastizität der Haut zu verbessern, das Auftreten von feinen Falten zu reduzieren;
  • Neroli - gilt als die wirksamste in der Pflege für ölige, empfindliche und reife Haut; hilft, Falten zu glätten, enge Poren und erhöhen den Turgor der Epidermis;
  • Patchouli - für diejenigen über 40, wie es das Wachstum neuer Zellen fördert und Falten glättet;
  • Rosen - am besten geeignet für trockene und verblassende Haut, hilft, die Textur der Haut zu verbessern und ihren Tonus zu verbessern;
  • Teebaum wegen der starken antibakteriellen Eigenschaften ist bekannt als ein gutes Mittel gegen Akne;
  • Ylang-Ylang - dieses Öl ist nützlich für alle Hauttypen; Es hilft, die Sekretion von Talg zu kontrollieren, hilft Hautzellen zu regenerieren, erhöht seine Elastizität und glättet Falten.

Die Zeit der Alterung der Paraffinmaske auf dem Gesicht beträgt durchschnittlich 20 Minuten (bis zur vollständigen Abkühlung); Zu diesem Zeitpunkt empfiehlt es sich, eine horizontale Position einzunehmen und nicht zu sprechen, so dass die Gesichtsmuskeln des Gesichts entspannt sind. Wellness-Kurs - zwei Masken pro Woche für einen Monat.

Paraffinmaske für Hände und Füße

Die Wirksamkeit eines solchen Verfahrens, wie Paraffinmaske für Hände, wird von Meistern der Maniküre auf der ganzen Welt anerkannt. Inwieweit die Haut an Händen und Nagelhaut weicher wird, können Sie selbst sehen, ohne das Haus zu verlassen. Es genügt gereinigtes Paraffin und eine halbe Stunde Freizeit.

Bereiten Sie ein Paar Wegwerfp / e Handschuhe, sowie ein Paar gewöhnliche Handschuhe vor, Sie können Küchenhandschuhe, Stiche verwenden. Paraffin sollte schmelzen (wie oben geschehen), sollten die Hände gründlich gereinigt werden (durch den Ring zu entfernen), trocken gewischt und dann überzieht sie mit Oliven- oder raffiniertem Sonnenblumenöl.

Für einige Sekunden die Hand einer Hand (zum Handgelenk) in ein leicht gekühltes Paraffin (ca. + 40-42 ° C) tauchen, 8-10 Sekunden lang herausnehmen und dann erneut in Paraffin tauchen. Nachdem die dritte Schicht ein wenig trocknen gelassen wurde, legen Sie einen Polyethylenhandschuh auf die Hand und überhitzen Sie sie mit einem Fäustling oder einem Fäustling. Ähnliche Aktionen werden für die zweite Hand ausgeführt.

Mindestens eine Viertelstunde können Sie das gefrorene Paraffin entfernen und reinigen, danach ist es nützlich, die Hände mit einer nahrhaften Creme zu schmieren.

Die Paraffinmaske für die Beine wird auf die gleiche Weise hergestellt, aber anstelle von Handschuhen müssen Sie dünne p / e-Pakete verwenden und die Füße mit Wollsocken wärmen. Solche Masken sind besonders nützlich in Gegenwart von Schwielen und übertrockneter rauer Haut an den Fersen. Um die Erweichung der verhornten Haut im geschmolzenen Paraffin zu fördern, werden üblicherweise einige Tropfen der Vitamin A-Öllösung (Retinolacetat) oder Pfirsichkernöl zugegeben.

Aber die Paraffinmaske für Haare ist tatsächlich eine Paraffinanwendung auf der lokalen Hautzone der Kopfhaut; es wird nur in Fällen von fokalem Haarausfall - Alopecia nest durchgeführt.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.